Friesacher Straße

Beiträge zum Thema Friesacher Straße

Die B 317 ist in den letzten zwei Jahren Schauplatz, vieler Unfälle gewesen. Die FF Althofen muss zu den meisten dieser Unfälle ausrücken
1 2

Interview
Johann Delsnig: "B 317 ist zum Hauptthema für die Feuerwehr geworden

Immer häufiger kommt es seit zwei Jahren auf der B 317 Friesacher Straße zu Verkehrsunfällen – teilweise mit Schwerverletzten und Toten. Johann Delsnig, Kommandant der FF Althofen und Abschnittskommandant für das Krappfeld spricht im WOCHE-Interview über die B 317 als Einsatzort. WOCHE: Die Unfälle auf der B 317 häufen sich in den letzten Jahren. Ist die Straße für die Feuerwehren zum Hauptthema geworden? Johann Delsnig: Derzeit ist sie das, ja! Für mich kommt die Häufung der Unfälle aber...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

B 317
Klagenfurter (23) verunfallte in der Nacht auf Friesacher Straße

Ein 23-jähriger Klagenfurter krachte in der Nacht auf Samstag auf der B 317 gegen die Böschung und wurde dabei schwer verletzt.  ALTHOFEN. Auf der B 317 Friesacher Straße kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag erneut zu einem schweren Unfall. Ein 23-jähriger Klagenfurter fuhr Richtung Friesach und verlor auf Höhe Althofen die Kontrolle über sein Auto. Er prallte links gegen die Böschung, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Andere...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Auf die Reifenpanne folgte ein Auffahrunfall

Ein 18-jähriger Mann aus Althofen musste heute Vormittag aufgrund einer Reifenpanne auf der Friesacher Straße am rechten Fahrstreifen anhalten. Ein 79-jähriger übersah ihn und fuhr auf. FRIESACH. Ein 79-jähriger Mann lenkte heute Vormittag gegen 10 Uhr seinen Pkw auf der Friesacher Straße in Richtung Klagenfurt. Im Gemeindegebiet von Friesach, Bezirk St. Veit an der Glan, bemerkte er zu spät einen am rechten Fahrstreifen aufgrund einer Reifenpanne angehaltenen Pkw, gelenkt von einem 18-jährigen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.