Günther Goach

Beiträge zum Thema Günther Goach

Die Arbeiterkammer Kärnten präsentierte die Rechtsschutzbilanz 2019

AK-Rechtsschutzbilanz 2019
42,9 Millionen Euro für Kärntner Arbeitnehmer erstritten

Sieben Millionen Euro im Arbeitsrecht und 27,5 Millionen Euro im Sozialrecht wurden 2019 von den Arbeiterkammer-Experten erstritten, hinzu kamen noch Insolvenzfälle.  KÄRNTEN. "Der kostenlose Rechtsschutz wird stärker denn je gebraucht", sagt Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach anlässlich der Präsentation der Rechtsschutzbilanz 2019 der Arbeiterkammer (AK) Kärnten. 86.229 Beratungen gab es im Vorjahr im Arbeits- und Sozialrecht sowie beim Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen (ISA)...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das Lerncoaching der Arbeiterkammer Kärnten gibt es geblockt von 17. bis 28. August – in allen Bezirken. Weitere Kurse finden bis Jahresende statt.

Arbeiterkammer Kärnten
Arbeiterkammer-Lerncoaching ab 17. August

Das Lerncoaching der Arbeiterkammer Kärnten gibt es geblockt von 17. bis 28. August – in allen Bezirken. Weitere Kurse finden bis Jahresende statt. KÄRNTEN. Homeschooling bzw. der geteilte Unterricht bringen große Herausforderungen für viele Schüler mit sich. Gezeigt hat sich fehlende Struktur im Schulalltag oder auch technische Probleme beim digitalen Unterricht. So entstand bei vielen Schülern Nachholbedarf. Hier setzt das AK-Lerncoaching an. "Mit dem AK-Lerncoaching wollen wir besonders...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Stephan Achernig und AK-Präsident Günther Goach legten die Beratungszahlen des Konsumentenschutzes von 2019 vor.
 1  1   4

Arbeiterkammer Kärnten
Konsumentenschutz ersparte Kärntnern 360.000 Euro im Jahr 2019

Bei 36.625 Beratungen der Konsumentenschützer der Arbeiterkammer wurden von den Experten 361.212 Euro erkämpft. Miet- und Wohnrecht beschäftigte die Berater am häufigsten.  KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten – Präsident Günther Goach und Konsumentenschutz-Leiter Stephan Achernig – blickten auf das Jahr 2019 und Beratungen im Konsumentenschutz zurück. Um sieben Prozent stiegen die Beratung 2019 im Vergleich zum Vorjahr auf 36.625. Durch finanzielle Unterstützung vom Land ist es möglich,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Wer hat Interesse, an einer Schulkosten-Studie teilzunehmen?

Arbeiterkammer Kärnten
Eltern für Schulkosten-Studie gesucht

Skikurs, Stifte, Nachhilfe oder Schultasche: Die Arbeiterkammer Kärnten und das Forschungsinstitut Sora wollen wissen, wie viel ein Schuljahr kostet? KÄRNTEN. Wie viel Geld kostet ein Schuljahr? Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten will das wissen und startet eine Schulkosten-Studie. Kärntenweit werden Eltern gesucht, welche diese Kosten ein Jahr lang dokumentieren (www.schulkosten.at).  Oft hängen die Bildungschancen von Kindern stark davon ab, wie es um die Finanzen ihrer Eltern steht. Nach...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten am 4. Juni 2020
  2

Arbeiterkammer Kärnten
Corona-Resolution der Arbeiterkammer-Vollversammlung

Heute fand die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Kärnten statt. Fraktionsübergreifend ergeht eine Resolution an Bund und Land. Inhalt: Forderungen, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern. KÄRNTEN. Opfer der Corona-Krise, so Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach, sind vor allem Arbeitslose über 50 Jahre und Jugendliche, denn die Jugendarbeitslosigkeit sei "besorgniserregend hoch". In dem fraktionsübergreifenden Forderungspapier an Bund und Land der AK-Vollversammlung finden sich...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Heute, am 12. Mai, ist Internationaler Tag der Pflege.

Internationaler Tag der Pflege
Kärnten benötigt noch mehr Pflegekräfte

Am Internationalen Tag der Pflege fordert Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner vom Bund, dass die Pflegeausbildung an öffentlichen Schulen nicht länger blockiert wird. Die Kärntner FPÖ hält an der Forderung nach einer Pflegelehre fest und auch das Team Kärnten fordert diese – zumindest als Pilotprojekt. Arbeiterkammer fordert ein steuerfreies Monatsgehalt für die Corona-Helden. KÄRNTEN. Seit 1967 wird jährlich am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. Der 12. Mai...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Arbeiterkammer-Vorstand tagte mit sehr viel Abstand

Arbeiterkammer Kärnten
18.500 Dienstverhältnisse einvernehmlich aufgelöst

Rund 18.500 Dienstverhältnisse wurden heuer einvernehmlich aufgelöst – zum Nachteil der Arbeitnehmer, kritisiert Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach.  KÄRNTEN. Der elfköpfige Vorstand der Arbeiterkammer (AK) Kärnten tagte heute, Donnerstag, und AK-Präsident Günther Goach rief einmal mehr die Zahlen des Arbeitsmarktes in Erinnerung: "Knapp über 38.000 Arbeitslose sind aktuell in Kärnten gemeldet. Zusätzlich sind über 57.000 Beschäftigte in Kurzarbeit. Besonders hart trifft es wieder...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
AK-Präsident Günther Goach

Erwachsenenbildung
Appell von AK, bfi und VHS: Richtlinien für Erwachsenenbildung notwendig

Auch die Erwachsenenbildungseinrichtungen sind von der Corona-Krise schwer betroffen. Zusatzkosten aufgrund der Umstellung auf digitale Formate und Kursabsagen stellen eine finanzielle Herausforderung dar. AK-Präsident Günther Goach und die Geschäftsführer der Bildungseinrichtungen Beate Gfrerer (Kärntner Volkshochschulen - VHS) und Kurt Lasnig (Berufsförderungsinstitut - bfi) fordern Leitlinien von der Bundesregierung. KÄRNTEN. Die Corona-Krise setzt auch den Kärntner...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Abstände wurden bei der Tagung des AK-Vorstandes jedenfalls eingehalten.

Arbeiterkammer Kärnten
AK-Vorstand steht hinter Anhebung des Arbeitslosengeldes

Der Vorstand der Arbeiterkammer Kärnten tagte. Die Forderungen: Arbeitslosengeld anheben, Risikogruppen definieren, Sonderbetreuungszeiten ausweiten. KÄRNTEN. Elf Personen gehören zum Vorstand der Arbeiterkammer Kärnten. Dieser tagte nun unter strengen Schutzbestimmungen. Auch die Vollversammlung am 4. Juni soll stattfinden. 40.000 Arbeitslose, 40.000 in KurzarbeitIm Zentrum stand natürlich die Lage der Beschäftigten in Kärnten. "40.000 Arbeitslose sind aktuell in Kärnten gemeldet....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beschäftigte der Sozialwirtschaft bekommen eine Gehaltserhöhung von 2,7 Prozent.

Sozialwirtschaft
Einigung bei Kollektivvertrags-Verhandlungen

Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Sozialwirtschaft haben sich auf eine Lösung in den Kollektivvertrags-Verhandlungen verständigt. Für die Beschäftigen soll es in diesem Jahr ein Gehaltsplus von 2,7 Prozent geben. Eine 37-Stunden-Woche soll ab 2022 folgen. Für Beschäftigte, die während der Corona-Krise weiterhin Pflegedienste verrichten, soll es außerdem eine Prämie von 500 Euro geben. KÄRNTEN. Vielleicht hat die Corona-Krise dazu geführt, dass man sich nach sieben Verhandlungsrunden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
AK-Experten beraten telefonische
  2

AK Kärnten
Umfangreiche Beratung und Online-Weiterbildung

Die Arbeiterkammer Kärnten fährt umfangreiche Beratungsmaßnahmen hoch. Bevölkerung wird zu den Themen Wohnungen, Förderungen, Steuer und Bildung aufgeklärt.  KÄRNTEN. „Wir wollen in dieser Ausnahmesituation unsere Beratungsleistungen – auch abseits des Arbeitsrechts – wieder so umfangreich wie möglich aufnehmen und erweitern und damit Arbeitnehmern und Konsumenten zur Seite stehen“, betont AK-Präsident Goach. Er ruft Ratsuchende dazu auf, das kostenlose Service der AK zu beanspruchen. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Ab 27. März heißt es wieder "Good Dart" beim Betriebscup.
  2

Darts-Cup
Stell deine Fähigkeiten beim AK Darts-Cup unter Beweis

Am 27. März ist Startschuss für den dritten Elektronik Darts-Cup für Betriebe. Schnell anmelden! KÄRNTEN. Ein guter Stand ist die Voraussetzung für einen guten Wurf – so lautet eine Grundregel im Darts. Einen guten Stand bei den Kärntnern hat der AK-Darts Cup jedenfalls. Seit 2018 haben rund 1.000 Darts-Begeisterte an der Veranstaltung teilgenommen. Mit dem heurigen Jahr wird bereits mit einem neuen Teilnehmerrekord gerechnet. Die Erfolgsgeschichte der Sportveranstaltung schlägt für Hobby-...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Referatsleiterin Monika Hundsbichler (li.), Günther Goach und Ursula Heitzer präsentierten die ersten Erkenntnisse der Registrierung von Beschäftigten in Gesundheitsberufen.

AK Kärnten
Bis 2030 gehen 2.500 Pflegekräfte in Pension

Bis Ende Juni 2019 führte das Referat für Gesundheit und Pflege der Arbeiterkammer Kärnten die Erstregistrierung von Beschäftigten in Pflegeberufen in Kärnten durch. Heute wurden von AK-Präsident Günther Goach und Vizepräsidentin Ursula Heitzer die ersten Erkenntnisse der Registrierung präsentiert. KÄRNTEN. Demographische Prognosen gehen davon aus, dass Kärntens Bevölkerung immer älter wird. Experten schätzen, dass bis 2030 um 6,4 Prozent mehr Menschen über 65 Jahren in Kärnten leben werden,...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Karfreitag: Wer da Urlaub haben will, muss das diese Woche mitteilen.

Arbeiterkammer Kärnten
Freien Karfreitag noch bis diesen Freitag melden!

Die Arbeiterkammer Kärnten rät: Will man am Karfreitag Urlaub haben, muss man das bis diesen Freitag dem Arbeitgeber mitteilen! KÄRNTEN. Soll der "persönliche Feiertag" der Karfreitag sein? Wenn ja, dann muss man das bis spätestens Freitag, 10. Jänner, seinem Dienstgeber melden. Denn es gilt: Pro Urlaubsjahr kann jeder Arbeitnehmer einmal den Zeitpunkt des Antritts eines Tages des ihm zustehenden Urlaubs als "persönlichen Feiertag" einseitig bestimmen. Doch man muss das spätestens drei...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Kassenfusion ist fixiert, doch nicht alle freut das.

Krankenkassen-Fusion
Reaktionen sind zweigeteilt

Kassenfusion ist fix: Die Wirtschaftsvertreter freut das Urteil, die Arbeitnehmer-Vertreter orten Ungerechtigkeit. KÄRNTEN. Der Verfassungsgerichtshof hat heute, Freitag, die Fusion der Krankenkassen für gesetzeskonform erklärt (mehr dazu hier). Die Reaktionen dazu fallen zweigeteilt aus. Goach: "Die einen zahlen, die anderen bestimmen"Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach ist wenig erfreut und bezeichnet die Reform als ungerecht: "Jetzt ist es amtlich: Die Arbeitnehmer zahlen den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Präsentierten die Mietenerhebung: Stephan Achernig, Michael Tschamer und Günther Goach (von links)
  4

Mieten
Privatmieter wohnen immer teurer

Die Arbeiterkammer Kärnten (AK) präsentierte ihre Mieten-Erhebung: Vor allem private Mieter zahlen demnach immer mehr. KÄRNTEN. Alle zwei Jahre führt die Arbeiterkammer (AK) Kärnten eine Mieten-Erhebung durch. Diesmal wurden die Daten zwischen Juni und September 2019 erhoben, mitgemacht haben 661 Mieter (235 private, 426 von gemeinnützigen Bauvereinigungen).  Das zentrale Ergebnis: Die Kosten für private Wohnungen steigen seit 2017 um 7,5 Prozent, bei Genossenschaftswohnungen verzeichnet...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach: „Die wahrscheinlichste Variante ist eine Koalition von ÖVP und FPÖ, wie in der Vergangenheit.“
  6

Günther Goach
„Ich erwarte mir von Sebastian Kurz gar nichts“

Günther Goach, Präsident der Arbeiterkammer Kärnten, zieht im WOCHE-Interview nach den Kollektivvertragsverhandlungen Bilanz, eine Vier-Tage-Woche in Betracht und ÖVP-Wahlgewinner Sebastian Kurz für verfehlte Sozialpolitik an den Ohren. WOCHE: Arbeitgeber und Gewerkschaft haben sich auf einen neuen Kollektivvertrag für Handelsangestellte mit einem Plus von 2,35 Prozent geeinigt. Sind Sie zufrieden mit diesem Ergebnis? GÜNTHER GOACH: Bei den Handelsangestellten befinden wir uns in einem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Arbeiten für die Arbeitnehmer: Irene Hochstetter-Lackner, Gaby Schaunig und Günther Goach

Arbeitnehmerförderung
Budget für Unterstützung der Arbeitnehmer beschlossen

Das Budget 2020 beträgt sechs Millionen Euro. Großer Budgetposten ist der Fahrtkostenzuschuss. KÄRNTEN. Der Arbeitnehmerförderungsbeirat tagte und beschloss heute ein Budget von sechs Millionen Euro. Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig erklärt die größten Posten: "Das Land Kärnten finanziert die Arbeitnehmerförderung 2020 mit sechs Millionen Euro. Um die Kärntner Arbeitnehmer nachhaltig zu fördern, investieren wir auch 2020 wieder bewusst in nachhaltige Unterstützungsmaßnahmen wie...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Arbeiterkammer Kärnten traf sich zur Vollversammlung

AK Kärnten
"Klares Bekenntnis zur Sozialpartnerschaft"

Fachkräftemangel, Digitalisierung und Pflege waren unter anderem Themen bei der Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten. KÄRNTEN. Im Rahmen der Vollversammlung der AK Kärnten wurde nicht nur die wirtschaftliche Situation Kärntens thematisiert, sondern auch ein Blick nach Wien und auf das Thema Pflege geworfen. Arbeitnehmer qualifizierenKärnten konnte in den letzten Jahren wirtschaftlich gut aufholen, der steigende Bedarf an Facharbeitern stellt jedoch ein zunehmend größeres Problem...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Laut der AK-Konjunkturumfrage der Arbeiterkammer Kärnten wird der Fachkräftemangel als wachsendes Problem empfunden
 1

AK-Konjunkturumfrage
Fachkräftemangel als wachsendes Problem

Die Arbeiterkammer Kärnten führte auch heuer wieder eine Konjunkturumfrage durch. Die 242 befragten Betriebsräte repräsentieren dabei rund 29 Prozent der Kärntner Arbeitnehmer. KÄRNTEN. Im Zuge der Konjunkturumfrage wurden im September 242 Betriebsräte, die stellvertretend für knapp 60.500 Beschäftigte stehen, befragt. Die wissenschaftliche Auswertung der Studie übernahm das Joanneum Research unter der Leitung von Eric Kirschner. Fachkräftemangel verschärft sichIm Vergleich zum Vorjahr...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Verena Tischler wird Mediensprecherin und Leiterin der neuen Stabsstelle für "Interessenpolitik, Selbstverwaltung und Kommunikation"

AK Kärnten
Neue Stabsstelle für "Interessenpolitik, Selbstverwaltung und Kommunikation"

Die Arbeiterkammer Kärnten richtete eine neue Abteilung für "Interessenpolitik, Selbstverwaltung und Kommunikation" ein. Die Leitung übernimmt Verena Tischler. KÄRNTEN. "Die interessenpolitische Vertretung der Kärntner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist die Speerspitze der gesetzlichen Interessenvertretung. Unsere Vorstandsmitglieder und Kammerräte filtern Anliegen, bündeln diese und vertreten sie auf allen Ebenen – gegenüber der Firmenleitung, den Sozialpartnern und der Regierung auf...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Anzeige
Die Arbeiterkammer Kärnten bietet zinslose Wohnbaudarlehen für Mitglieder
  2

Mein Wohntraum
AK-Wohnbaudarlehnen jetzt beantragen!

Die Arbeiterkammer Kärnten unterstützt ihre Mitglieder mit dem AK-Wohnbaudarlehen. Aller Anfang ist bei der Schaffung von Wohnraum schwer – nicht mit dem zinsenlosen Wohnbaudarlehen der Arbeiterkammer! Mit dem Wohnbaudarlehen wird ein Hausbau, ein Wohnungskauf, eine Sanierung oder Investition in Alternativ-Energie gefördert. Der Förderungsbetrag des zinsenlosen AK-Wohnbaudarlehens reicht von 800 Euro bis zu einem Maximalbetrag von 6.000 Euro. Auf das zinsenlose Darlehen, mit einer...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Präsentierten den "AK digi:check": Birgit Pichler, Günther Goach, Winfried Haider und Heinz Pichler (von links)

Bildung
Neuer "AK digi:check" für Kärntner AK-Mitglieder

Test zu eigenen digitalen Fähigkeiten machen, Fortbildungskurs wählen: Die Arbeiterkammer Kärnten geht in der Digitalisierungsoffensive einen Schritt weiter. KÄRNTEN. "Die digitalen Möglichkeiten fliegen uns nahezu um die Ohren", sagt Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach und unterstreicht damit, dass ein Viertel der Österreicher Unterstützung im Umgang mit digitalen Services und Medien benötigt. Genau hier setzt eine neue digitale Plattform der Arbeiterkammer (AK) Kärnten an: "AK...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Neue Gesetzeslage für freiwillige Helfer wird von AK-Präsident Günther Goach kritisiert

Arbeiterkammer Kärnten
Günther Goach: "Neues Gesetz für Freiwillige im Hilfseinsatz unbrauchbar"

AK-Präsident Günther Goach sieht in den Neuerungen ab 1. September Unternehmer unterstützt und nicht Arbeitnehmer, die bei Katastrophen helfen. KÄRNTEN. Mit 1. September treten Änderungen in Kraft, was die Entgeltfortzahlung bei der Katastrophenhilfe betrifft. Dazu kommt nun allerdings Kritik von Kärntens Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach. Ihm zufolge würden von der neuen Gesetzeslage nur Betriebe profitieren. "Ehrenamtliche Helfer sind weiter auf den Goodwill des Dienstgebers...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.