AK-Wahl

Beiträge zum Thema AK-Wahl

Das neue Präsidium der AK Oberösterreich: Erich Schwarz, Elfriede Schober, Dr. Johann Kalliauer, Harald Dietinger und Andreas Stangl (von links)

Im Amt bestätigt
Johann Kalliauer mit großer Mehrheit als AK-Präsident wiedergewählt

Seit 2003 bekleidet Johann Kalliauer das Amt des Präsidenten der Arbeiterkammer Oberösterreich. Nun wurde er bereits zum vierten Mal wiedergewählt. OÖ. Mit 89,1 Prozent der Stimmen hat sich die große Mehrheit der Kammerätinnen und Kammerräte für eine weitere Amtszeit von Dr. Johann Kalliauer von der FSG als Präsidenten der AK Oberösterreich ausgesprochen. „Unsere weitgehende Geschlossenheit ist ein Garant, um die erfolgreiche Arbeit der Arbeiterkammer Oberösterreich auch in Zukunft...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
So wählten die Arbeitnehmer im Bezirk Deutschlandsberg bei der AK-Wahl 2019.
1

AK-Wahl
Dritthöchste Wahlbeteiligung im Bezirk Deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG. Unverändert bleibt das Ergebnis der steirischen Arbeiterkammer-Wahl 2019 auch nach Auszählung der Briefwahlstimmen: Die Sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) mit sind der klare Gewinner mit einem Plus von 6,7 Prozentpunkten. Insgesamt erreichte das Team um AK-Präsident Josef Pesserl 64,4 % aller Stimmen. Dahinter landeten ÖAAB-FCG (ÖVP) mit 14,1 % (-3,0), FA-FPÖ mit 11,6% (-2,9) und AUGE/UG (Grüne) mit 4,7 % (-1,0). Nur die GLB-KPÖ erreichte noch ein kleines Plus. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der neue Vorstand der Kärntner Arbeiterkammer mit Präsident Günther Goach (6. von links)

AK Kärnten
Der neue Vorstand der AK Kärnten

Die erste Vorstandssitzung der neuen Funktionsperiode in der Arbeiterkammer (AK) Kärnten. Der Vorstand ist zur Hälfte weiblich und besteht auch zur Hälfte aus Mitgliedern aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich. KÄRNTEN. Nach der konstituierenden Sitzung der AK-Vollversammlung mit der Wiederwahl von Präsident Günther Goach traf sich nun auch der neue Vorstand erstmals. Der Vorstand mit Goach an der Spitze hat noch zehn weitere Mitglieder - neun von Wahlsieger FSG (Fraktion...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Spitzenkandidaten der in der AK-Vollversammlung vertretenen Fraktionen: Gosch, Luttenberger, Pesserl, Hofmann, Korschelt.

AK Wahl
Freude bei den Sozialdemokraten

Großer Erfolg für die sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) bei der steirischen Arbeiterkammerwahl: Das offizielle Wahlergebnis weist für die FSG 64,4 Prozent aus, das ist ein Zugewinn von 6,7 Prozent. Des einen Freud, der anderen Leid: Sowohl Franz Gosch (FCG, minus 3 Prozent) als auch Harald Korschelt (FPÖ, -2,9 Prozent) und Sandra Hoffmann (Grüne, -1 Prozent) mussten Verluste einstecken. Einzig die KPÖ mit Kurt Luttenberger konnte ein wenig (+ 0,4 Prozent) zulegen, die Liste Kaltenbeck...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Blumen für den wiedergewählten AK-Präsidenten Günther Goach
4

AK Kärnten
Günther Goach einstimmig wiedergewählt

Günther Goach wurde heute erneut zum Arbeiterkammer-Präsidenten gewählt. Als Vizepräsidenten stehen ihm Gerald Loidl, Ronald Rabitsch und Ursula Heitzer zur Seite. KÄRNTEN. Alle Kraft für die Arbeitnehmer in Kärnten will der einstimmig wiedergewählte AK-Präsident Günther Goach aufwenden. Bei der AK-Wahl im März erreichte er mit den Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen 77,6 Prozent.  Eine gemeinsame Resolution wurde im Parlament einstimmig angenommen - als Arbeitsprogramm für die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Spitzenkandidaten der in der künftigen AK-Vollversammlung vertretenen Fraktionen: Franz Gosch, Kurt Luttenberger, Josef Pesserl, Sandra Hofmann und Harald Korschelt (v.l.)
3

AK Wahlen
So wählten die Arbeitnehmer in Hartberg-Fürstenfeld

HARTBERG-FÜRSTENFELD. 2.033 Stimmen wurden im Wahlsprengel Fürstenfeld und 1.406 im Wahlsprengel Hartberg für die steirische Arbeiterkammerwahl abgegeben. Der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gliedert sich in die beiden Betriebswahlsprengeln Hartberg und Fürstenfeld. 3.439 Arbeitnehmer (2.033 in Fürstenfeld und 1.406 in Hartberg) gaben bei der steirischen Arbeiterkammerwahl ihre Stimme in den Betrieben ab. Noch nicht erfasst sind die Zahlen jene Wähler, die per Briefwahl oder in den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Informierten über Aktuelles in der Arbeiterkammer: Uschi Heitzer, Günther Goach und Winfried Haider
1

AK Kärnten
AK-Vollversammlung trifft morgen zusammen

Morgen wird der neue Arbeiterkammer-Präsident gewählt und angelobt. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten erhält einen zusätzlichen Ausschuss für Digitalisierung. KÄRNTEN. Morgen findet die konstituierende Sitzung der AK-Vollversammlung statt, nachdem die AK-Wahl 2019 in Kärnten geschlagen ist. Das 70-köpfige Parlament wählt den Präsidenten, designierter Präsident ist Günther Goach. Auch ein überparteiliches und neues Arbeitsprogramm für die nächsten fünf Jahre wird beschlossen. Es beinhaltet 23...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Zufrieden: Karl Heinz Platzer und Christian Fürntrath (v.l.).
1 2

AK-Wahlen
FSG ist alleiniger Gewinner im Bezirk

Großer Erfolg für die sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) bei der steirischen Arbeiterkammerwahl: Das endgültige Wahlergebnis weist für die FSG 64,4 Prozent aus, das ist ein Zugewinn von 6,7 Prozent. Des einen Freud, der anderen Leid: Sowohl Franz Gosch (ÖAAB-FCG, minus 3 Prozent) als auch Harald Korschelt (FA-FPÖ, -2,9 Prozent) und Sandra Hoffmann (AUGE/UG, -1 Prozent) mussten Verluste einstecken. Einzig die KPÖ mit Kurt Luttenberger konnte ein wenig (+0,4 Prozent) zulegen, die Liste...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wahlsieger: Der amtierende Präsident legt bei der steirischen Arbeiterkammerwahl um 6,7 Prozent auf 64,4 Prozent zu.
1 4

Ergebnis steht fest
Josef Pesserl legt bei AK-Wahl 6,7 Prozent zu

Großer Erfolg für die sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) bei der steirischen Arbeiterkammerwahl: Das vorläufige Wahlergebnis weist für die FSG 64,6 Prozent aus, das ist ein Zugewinn von 6,7 Prozent. Des einen Freud, der anderen Leid: Sowohl Franz Gosch (FCG, minus 3 Prozent) als auch Harald Korschelt (FPÖ, -2,9 Prozent) und Sandra Hoffmann (Grüne, -1 Prozent) mussten Verluste einstecken. Einzig die KPÖ mit Kurt Luttenberger konnte ein wenig (+ 0,4 Prozent) zulegen, die Liste Kaltenbeck...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bezirksspitzenkandidat NÖAAB-FCG Thomas Buder  und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger

AK-Wahl 2019 – Bezirk Tulln

BEZIRK TULLN (pa). Das Wahlergebnis der AK-Wahl brachte für die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) im Bezirk Tulln einen überdurchschnittlichen Erfolg. Mit einem Zugewinn von 5,9 % auf 49,4 %, gegenüber 2014 trauen die ArbeitnehmerInnen der FSG am meisten zu, ihre Probleme und Anliegen anzusprechen und positiv zu erledigen. Rene Strametz, FSG Bezirksvorsitzender zeigte sich sehr erfreut und bedankte sich bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen und versprach, sich weiterhin...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
In Wels konnten wie auf Landesebene die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen ihre Position halten.
2

Gewerkschaft
Die AK-Wahl 2019 in Wels

Sozialdemokratische Gewerkschaft (FSG) gewinnt mit 71,23 Prozent, ÖAAB und AUGE/UG verlieren. WELS & WELS-LAND. Das Endergebnis der AK-Wahl 2019 steht nun – nach Auszählung der restlichen Briefwahl-Stimmen – fest. Die Hauptwahlkommission hat letzte Woche folgendes endgültiges Ergebnis für den Bezirk ermittelt: Die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) haben mit 71,23 Prozent (plus 3,94 Prozentpunkte) die Wahl im Bezirk wie auch auf Landesebene (71,01 Prozent) gewonnen und werden...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Martina Reischenböck, FSG-Regionalvorsitzende.
3

Arbeiterkammer-Wahl
FSG ist auch im Bezirk Ried klare Nummer eins

FSG konnte im Bezirk Ried um mehr als fünf Prozent zulegen und kam auf 66,13 Prozent. BEZIRK RIED. Die Sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) haben mit 71,01 Prozent die Arbeiterkammer-Wahl in Oberösterreich klar gewonnen. Sie stellen mit Johann Kalliauer den AK-Präsidenten. Auch im Bezirk Ried schaffte es die FSG auf Platz eins: Das Team mit Martina Reischenböck, Franz Gurtner und Anton Gufler konnte mehr als fünf Prozent, auf insgesamt 66,13 Prozent zulegen. Das Team ÖAAB-FCG kam im...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber

AK-Wahl
"Bin mit dem Ergebnis zufrieden"

KIRCHDORF (sta). "Wir sind mit dem Bezirksergebnis der AK-Wahl zufrieden. Der Zuwachs an Stimmen sowie Platz zwei im Bereich der Betriebswahlsprengel stimmen uns positiv für die Zukunft“, so FA-Bezirksspitzenkandidat Joachim Höfler. FPÖ Bezirksparteiobmann, Landtagsabgeordneter Michael Gruber: „Für die Freiheitlichen Arbeitnehmer, die Vorfeldorganisation einer Regierungspartei, ist das Ergebnis durchaus passabel. Der Abstand zum mittelfristig angepeilten zweiten Platz wurde verkürzt."

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Niederösterreichweites Endergebnis der AKNÖ-Wahl 2019

FSG vor NÖAAB-FCG
Ergebnisse der AK-Wahl im Wahlkreis Tulln

BEZIRK TULLN (pa). In den Betriebswahlsprengeln des Wahlkreises Tulln liegt die FSG (Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen) klar vorn. Laut Endergebnis erreichten die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen 49,4 % der abgegebenen Stimmen. Das sind 5,9 Prozentpunkte mehr als bei der AK Niederösterreich-Wahl 2014. Auf Platz zwei kommt die Liste NÖAAB-FCG( Niederösterreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund-Fraktion Christlicher Gewerkschafter) mit einem Minus von 3,9...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
Thomas Niklos und Patrik Fazekas freuen sich über das Ergebnis

AK Wahl im Bezirk
ÖVP Arbeitnehmer gewinnen ein Mandat dazu

OBERPULLENDORF. Mit einem gewonnenen Mandat und einem Plus von einem Prozent schafft der ÖAAB Burgenland gemeinsam mit den ÖVP Arbeitnehmern ein achtbares Ergebnis bei der Arbeiterkammer-Wahl. Im Bezirk konnten die ÖVP-Arbeitnehmer das größte Plus unter allen angetretenen Listen und das zweitbeste Bezirksergebnis erreichen. ÖAAB-Bezirksobmann Patrik Fazekas das Ergebnis der AK-Wahl für die ÖVP Arbeitnehmer. „Unser Team hat in den letzten Wochen Unglaubliches geleistet. Mit einem motivierten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Hager: der Stil des neuen Miteinanders wird auch in der Arbeiterkammer Niederösterreich Einzug halten.
2

Für ein weiteres Miteinander in der Arbeiterkammer

WIENER NEUSTADT/BEZIRK (Red). "Wir erden uns weiterhin für ein Miteinander in der Arbeiterkammer einsetzen", so der Kommentar von NÖAAB-FCG-Hager/Mitter zur AK-Wahl: „15,9 % (+2,1%) im Bezirk Wiener Neustadt – Ich möchte mich bei allen herzlich und ganz persönlich bedanken, die uns unterstützt, mitgeholfen und uns ihre Stimme gegeben haben. Vielen Dank auch meinem Team aus 218 Kandidatinnen und Kandidaten der ‚Volkspartei Niederösterreich NÖAAB-FCG‘ aus allen Bezirken und Fachgewerkschaften...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Michaela Schön und Andreas Hitz verteidigten die Absolute im Bezirk.
3

AK Wahl
Bezirk Waidhofen - FSG hält Absolute, NÖAAB mit leichtem Plus

WAIDHOFEN. Die Ergebnisse der Arbeiterkammerwahl liegen nun vor. In den Betriebswahlsprengeln des Wahlkreises Waidhofen liegt die FSG klar vorn. Laut Endergebnis erreichten die Sozialdemokratischen Gewerkschafter 51,7 Prozent der abgegebenen Stimmen. Das sind 1,1 Prozentpunkte weniger als bei der AK Niederösterreich-Wahl 2014. Auf Platz zwei kommt die Liste NÖAAB-FCG mit einem Plus von 1,6 Prozentpunkten und einem Gesamtergebnis von 35,3 Prozent. Auch die Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) legten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Klarer Wahlsieg für Spitzenkandidat und AK-Präsident Johann Kalliauer (rechts).
2

Erfolg für Kalliauer
SPÖ-Gewerkschafter siegen bei AK-Wahl in OÖ

Das Endergebnis der AK-Wahl 2019 in Oberösterreich steht nach Auszählung der restlichen Briefwahl-Stimmen fest. Die Hauptwahlkommission hat heute folgendes endgültiges Ergebnis ermittelt: OÖ. Die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) mit Spitzenkandidaten Johann Kalliauer konnte bei der Arbeiterkammer-Wahl in Oberösterreich einen Wahlerfolg einfahren. Laut endgültigem Wahlergebnis kommt die FSG auf 71,01 Prozent (+5,51 Prozent), die Fraktion christlicher Gewerkschafter...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Josef Gritz (Betriebsratsvorsitzender Voestalpine Stahl Donawitz), Alexander Lechner (FSG Fraktionsvorsitzender), LAbg. Helga Ahrer (Spitzenkandidatin der FSG Frauen), Mario Sägarz (FSG-Spitzenkandidat für die Jugend) v.l.

AK Wahl
FSG Leoben geht mit Erfolgsbilanz in den AK-Wahlkampf

LEOBEN. Bei einem Pressegespräch der FSG-Fraktion in Leoben-Donawitz mit den regionalen AK-Wahl-Kandidaten Alexander Lechner, Helga Ahrer, Josef Gritz, Mario Sägarz und Landesfraktionssekretär Wolfgang Waxenegger wurde Stimmung für AK-Präsident Josef Pesserl gemacht. „Wir Sozialdemokraten stehen für eine starke Arbeiterkammer, weil Schutz Stärke braucht“, sagte FSG-Fraktionsvorsitzender und Leobener AK-Wahl-Spitzenkandidat Alexander Lechner über die Position der Sozialdemokratischen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Einig über soziale Fairness und christlich-soziale Ansätze in der Politik: Franz Gosch (l.) und Sebastian Kurz
1

Date mit dem Kanzler
Christgewerkschafter Franz Gosch verhandelt mit Sebastian Kurz

Aktuell läuft die Wahl zur steirischen Arbeiterkammer ja gerade auf Hochtouren, bis zum 10. April kann noch abgestimmt werden. Franz Gosch, Spitzenkandidat der Christgewerkschafter (FCG) denkt aber bereits einen Schritt weiter – er machte bei Bundeskanzler Sebastian Kurz guten Wind für die Umsetzung seines Wahlprogramms. "Fokus auf Fairness"In einer persönlichen Unterredung mit Kurz unterstrich Gosch, dass gerade in „konjunkturellen Hoch-Zeiten“ der Fokus auf Gerechtigkeit und soziale...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der neu gewählte Vorstand des ÖAAB Deutschlandsberg mit Ehrtengästen.
2

Neu gewählter ÖAAB-Vorstand im Bezirk

Zahlreiche Delegierte kamen zum Bezirkstag mit Neuwahl des Vorstandes des Steirischen ÖAAB Bezirksgruppe Deutschlandsberg. Im Rahmen der Wahl wurde der Schwanberger Martin Povoden einstimmig zum neuen ÖAAB- Bezirksobmann gewählt. WETTMANNSTÄTTEN. Im voll besetzten Saal des Gasthauses „Unser Kirchenwirt“ in Wettmannstätten fand der Bezirkstag des ÖAAB Deutschlandsberg statt. Der Einladung des scheidenden ÖAAB-Bezirksobmannes Christian Marx folgten unzählige Ehrengäste, darunter der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Sprachrohr für burgenländische Arbeitnehmer in der Steiermark: Vizepräsident Franz Gosch (r.) mit Bgld.-Sprecher Gerald Weber.

AK-Wahl
Sprachrohr für burgenländische Pendler in der Steiermark

FÜRSTENFELD. Gerald Weber, Betriebsratsvorsitzender der Firma Nidec in Fürstenfeld, soll Vertreter für burgenländische Arbeitnehmer in der Steiermark werden. "So geht Kammer", ist das Motto von AK-Vizepräsidenten Franz Gosch für AK-Wahl, die am 28. März in der Steiermark startet und bis 10. April läuft. Gosch der seit 25 Jahre als Obmann der Pendlerinitiative tätig ist, hat nun ein Angebot an alle Burgenländer die in der Steiermark arbeiten. „Die ÖAAB-FCG-Fraktion hat mit Gerald Weber einen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
AK-Vizepräsident und FCG Landesvorsitzender Franz Gosch (M.) mit ÖAAB Bezirksobmann und regionaler Spitzenkandidat Franz Haberl (l.) sowie ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Herbert Kogler.
3

Unterwegs auf grünem Schuh
AK Wahl: Franz Gosch und Franz Haberl auf Bezirkstour

HARTBERG-FÜRSTENFELD. AK-Vizepräsident Franz Gosch präsentierte bei einer Bezirkstour mit dem regionalen Spitzenkandidaten Franz Haberl sein Wahlprogramm für die bevorstehende AK-Wahl. Auf ihrer Tour durch Hartberg-Fürstenfeld - anlässlich der bevorstehenden Arbeiterkammer-Wahl vom 28. März bis 10. April - besuchten AK-Vizepräsident und FCG Landesvorsitzender Franz Gosch, der regionale Spitzenkandidat ÖAAB Bezirksobmann Franz Haberl und ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Herbert Kogler Betriebe in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dorottya Kickinger und Hannelore Binder kochen Kaffee. Genossen wurde er unter anderem vom Stoober Bürgermeister und FSG-Kandidat Bruno Stutzenstein sowie Josefine Rasztovits.
2

Es gibt Kaffee
FSG tourt mit Kaffeemobil durchs Land und macht Station im Bezirk Oberpullendorf

BEZIRK. „Wir wollen das Beste für die Arbeitnehmer in diesem Land. Neben all den wichtigen Forderungen kann das manchmal auch einfach ein starker heißer Kaffee sein“, so Hermine Supper-Schlögl, FSG-Kandidatin bei der AK-Wahl im Bezirk Oberpullendorf. Kaffee und gute Gespräche Das FSG-Kaffeemobil machte Station im Einkaufszentrum in Stoob-Süd, wo sowohl Kunden als auch Beschäftigte die Möglichkeit hatten, Kaffee zu trinken und zu diskutieren. Das Kaffeemobil machte auch Halt vorm Pausenraum...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.