Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

WKO-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller.

Lieferservice
Unterstütze dein Lieblingslokal

Die Gastronomie hat geschlossen. Das Lieferservice-Portal www.lieferserviceregional.at ist daher wieder gefragt. BEZIRK (sta) Nach dem ersten Lockdown im Frühling 2020 mussten die Wirte erneut ihre Pforten schließen. Erstmal bis Ende November. Zahlreiche Gastronomen der Region haben auf diese Maßnahme aber sehr rasch reagiert und – wie im ersten Lockdown – auf Abhol- und Lieferdienst umgestellt.  „Durch die Schließung der Gastronomie und den Absagen der Weihnachtsfeiern, ist es vor allem für...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Kommentar
Der Wirt kann am wenigsten dafür...

Die Corona-Fallzahlen explodieren, weitere Maßnahmen wurden von der Regierung gesetzt. So müssen jetzt Wirte Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Gäste notieren. Bei so manchem ist der Unmut groß und er füllt die vorgefertigten Formulare nur halbherzig aus, fühlt sich in seinem Persönlichkeitsrecht eingeschränkt und setzt den Datenschutz entgegen. "Die können mich gern haben, geh ich halt "nimma" ins Wirtshaus. Ich gebe meine Daten nicht bekannt!" Derartiges ist auf sozialen Netzwerken zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Gaumenfreunde: Stephan Eglseer (Bäckerei-Cafe Eglseer, Kremsmünster), Stefanie Kopf (Gasthaus Hüthmayr, Kremsmünster), Daniel Postl (MacDaniels, Kremsmünster),  Helge Pachner (Gasthof König, Kremsmünster), Karl Schlair (Bäckerei-Konditorei-Cafe Schlair, Kremsmünster) Sprecher Harald Pettermann (Stiftsschank Kremsmünster), Josef Stehrer (Kirchenwirt, Rohr), Manfred Wührleitner (Galerie Cafe, Kremsmünster) und Christian Zacher (A1 Landhotel Schicklberg),

Kremsmünster
Wirtekooperation "Gaumenfreunde"

Die Wirtekooperation „Gaumenfreunde“ in Kremsmünster wurde anlässlich der Landesgartenschau 2017 gegründet. Noch heute treffen sich die Gastronomen zum Erfahrungsaustausch. KREMSMÜNSTER (sta). Seit mehr als drei Jahren gibt es die "Gaumenfreunde". Im Jahr der Landesgartenschau wurden gemeinsame Angebote erstellt. „Gerade in diesen Zeiten ist ein regelmäßiger Austausch notwendig. Die derzeitigen Corona-Maßnahmen werfen viele Fragen auf“, sagt der Sprecher der Gaumenfreunde, Harald Pettermann...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Direktor Karl Schachinger (li.) und Berufsorientierungs-Pädagogin Heidemaria Schimpl  sowie Josef Neumair mit Tochter Katrin (r.), die ebenfalls in der Gastro tätig ist.

Projekt „Get a Job“
Tourismusberufe on Tour

Das Projekt „Get a Job“ macht seit Jahren in den Klassenzimmern der neuen Mittelschulen im Bezirk Kirchdorf „Halt“. Immer mehr Schulen buchen den Workshop. BEZIRK (sta). In Zusammenarbeit mit der Sparte „Tourismus und Freizeitwirtschaft“ und Wirtschaftskammer Kirchdorf wird den dritten und vierten Klassen unter dem Titel „Get a job“ ein Workshop zu touristischen Berufen angeboten. Auch die 4. Klassen der NMS Pettenbach rückten den Tourismus im Zuge der Berufsorientierung in den Fokus. „Seit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
In Tirol, Vorarlberg und Salzburg ist jetzt eine frühere Sperrstunde in der Gastronomie geplant. Für Oberösterreich schließt das Landeshauptmann Thomas Stelzer vorerst aus.

Land OÖ
Stelzer schließt eine frühere Sperrstunde in der Gastronomie vorerst aus

Die Bundesländer Tirol, Vorarlberg und Salzburg haben angekündigt, die Sperrstunde in der Gastronomie von 1 Uhr auf 22 Uhr vorzuverlegen. Für Oberösterreich schließt das Landeshauptmann Thomas Stelzer vorerst aus. OÖ. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) sieht derzeit keine Notwendigkeit, die Sperrstunde in der Gastronomie vorzuverlegen. Das teilt er in einer Presseaussendung mit.  „Wir beobachten die Corona-Lage in Oberösterreich sehr genau. Gerade unser Bundesland hat...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
In seinem neuen Buch "Kochen im großen Stil" verrät Peter Kirischitz Tipps und Tricks für die Zubereitung großer Mengen in Großküchen und im Catering.
2

Peter Kirischitz/Trauner Verlag
Tipps für das Kochen im großen Stil

Der Haubenkoch und Kochlehrer Peter Kirischitz hat ein neues gastronomisches Fachbuch geschrieben. Darin sind mehr als 500 Rezepte und Tipps für Mitarbeiter in Großküchen enthalten.  OÖ. Wie kann in Großküchen Masse mit Klasse vereint werden? In seinem neuen Buch "Kochen im großen Stil" geht Haubenkoch Peter Kirischitz ("Peters Beisl" in Wien) der Frage nach, wie Speisen für eine hohe Anzahl an Gästen ein Genuss bleiben können. Auf fast 500 Seiten listet er Rezepte für Köche und ihre...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Auch in der Gastronomie gibt es wieder verschärfte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.
3

Corona-Maßnahmen in Gastronomie und Sport
Eintragungslisten für Gäste

„Ein Sommer der Erholung und der Vorsicht“ kündigt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner an: Die oberösterreichischen Regelungen in Tourismus und Sport. OÖ. Gesundheit und Sicherheit stehen im heurigen Tourismus- und Sport-Sommer im Mittelpunkt. Ab 9. Juli sollen erneut verstärkte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, wie die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, umgesetzt werden. „Wir wollen uns und unsere Gäste schützen und wir wollen schlimmere Maßnahmen wie umfassende...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
LAbg. Christian Dörfel, Hotelier Horst Dilly, Pfarrer Gerhard Maria Wagner, Bgm. Johann Feßl (v.li.)

Gastronomie
Geistlicher und weltlicher Beistand für die Wirte

Auch im Bezirk Kirchdorf machen die Wirte derzeit aufgrund der Corona-Krise eine schwere Zeit durch. Dem Aufruf von ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Christian Dörfel, die Wirte zu unterstützen, schlossen sich zahlreiche Verantwortungsträger im Bezirk an. BEZIRK KIRCHDORF. „Man sieht gerade jetzt wie die Menschen beim geselligen Zusammensein aufblühen und welchen Wert unsere Wirte haben“, so Dörfel. „Ja, es sind zum Schutz der Gesundheit immer noch Maßnahmen erforderlich. Wenn diese eingehalten werden...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Günter Schachner (li.) mit Michael Gruber

Online-Verlosung
"Wir übernehmen deine Rechnung!"

Kirchdorfer Freiheitliche laden mit Online-Verlosung zu Tisch KIRCHDORF/KREMS. „Die harten Beschränkungen in der Gastronomie wurden endlich gelockert, der Besuch beim Lieblingswirten ist wieder möglich. Jetzt liegt es auch ein gutes Stück in der Hand der Bürger, den Wirten wieder auf die Beine zu helfen. Es kann jeder seinen Beitrag leisten, indem er sich beim Wirt ums Eck sein Essen kauft. Unser Angebot an die Kirchdorfer: Gehen Sie zum Wirt und genießen Sie die heimische Kulinarik. Mit...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Wirtsleute Christian und Katrin Finner, GH Sandner Linde, „Passhöhe“ zwischen Steyrtal und Ennstal in Steinbach an der Steyr mit LAbg. Christian Dörfel
2

LAbg. Christian Dörfel
"Gastro-Eröffnung soll weiteren Schub für den Bezirk Kirchdorf bringen“

Der Tourismus ist gerade für den Bezirk Kirchdorf von besonderer Bedeutung. Er sichert Arbeitsplätze und damit Wohlstand in der Region. BEZIRK KIRCHDORF. „Mit der Wiedereröffnung der Gastronomiebetriebe werden der Tourismus und das Wirtschaftsleben auch im Bezirk Kirchdorf weiter hochgefahren", sagt OÖVP-Bezirksparteiobmann LAbg. Christian Dörfel aus Steinbach an der Steyr. "Die Gastronomie und Wirtshäuser sind vom Corona-Virus besonders hart getroffen worden. Gerade deswegen ist es jetzt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

Gastronomische Struktur retten
Langfristig zählen die Gäste

Nie war es edler, einfach nur ins Wirtshaus zu gehen: WKOÖ-Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger fordert die Oberösterreicher zur Mithilfe bei der „Rettung der gastronomischen Struktur“ auf.  OÖ. Das „Wirtshaus-Paket“ der Bundesregierung verspricht den heimischen Gastronomiebetrieben Entlastungen im Ausmaß von insgesamt 500 Millionen Euro. Enthalten sind unter anderem Sofortmaßnahmen wie eine befristete Steuersenkung für nicht alkoholische Getränke auf zehn Prozent oder die Abschaffung der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger gibt jetzt bekannt, dass die finanziellen Mittel für die Vermarktung von Rindfleisch erhöht werden.

Max Hiegelsberger
Neue Pläne für die Vermarktung von Rindfleisch

Der Wegfall der Gastronomie und die Schließung der Grenzen belasten Oberösterreichs Rindfleischmarkt. Die Bundesländer haben nun gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium eine höhere finanzielle Unterstützung für die Vermarktung von Rindfleisch beschlossen. OÖ. Die Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie stellen den landwirtschaftlichen Bereich vor Herausforderungen wie fehlende Fremdarbeitskräfte und weniger Abnehmer sowie Abnehmerinnen der Produkte. Das wirkt sich unter anderem auf den...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner auf dem Traunstein

Landesrat Markus Achleitner
Rückkehr des Tourismus in Oberösterreich

Oberösterreichs Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bezeichnet die schrittweise Öffnung des Tourismus als "erfreuliches Signal". Davon würden auch Nahversorger und Lebensmittelproduzenten profitieren. OÖ. Ab 15. Mai dürfen Gastronomiebetriebe wieder öffnen, ab 29. Mai die Hotellerie.  „Die Tourismuswirtschaft zählt zu jenen Branchen, die von den Auswirkungen des Corona-Virus am meisten betroffen sind. Viele Tourismusbetriebe haben um ihre Existenz gebangt und viele Mitarbeiterinnen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Im Mai wird die Gastronomie schrittweise geöffnet. Laut WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer sei das ein "erster wichtiger Schritt auf dem noch langen Weg zur Normalisierung" (Symbolbild).

Wirtschaftskammer OÖ
WKOÖ sieht noch langen Weg bis zur Normalität

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKOÖ, begrüßt die Schritte der Regierung für das Hochfahren der Wirtschaft. Zur Normalität hin sei es jedoch noch ein langer Weg. OÖ. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer begrüßt die von der Regierung bekannt gegebenen weiteren Schritte für das Hochfahren der Wirtschaft in den nächsten Tagen und Wochen.  „Insbesondere in der Gastronomie und Hotellerie hat man auf diesen Restart schon dringend gewartet. Nun liegen die Vorgehensweisen auf dem Tisch und die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Standort-Landesrat Markus Achleitner: Zweites Hilfspaket des Landes Oberösterreich ist möglich.

Interview
Landesrat Achleitner: "Vorsicht und Zuversicht – wir müssen in Schwung kommen"

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner spricht im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler über die "dramatischen Auswirkungen" der Corona-Krise auf den Wirtschaftsstandort Oberösterreich, darüber, welche Maßnahmen getroffen wurden und wie es weitergehen soll. BezirksRundschau: Wie sieht die Diagnose für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich aus? Achleitner: Die Maßnahmen der Bundesregierung waren aus gesundheitlicher Sicht notwendig, die Auswirkungen auf...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Ein Speisen-Abholservice bietet auch Tillmann Kerschbaumer (li.) vom Restaurant Tartuffel in Kirchdorf an.
1

Gastronomie & Handel
Trotz Krise überwiegt wieder die Zuversicht

Jetzt daheim einkaufen! Wie Gastronomie und Handel ihren Betrieb nach und nach wieder aufnehmen. Es herrscht wieder leichter Optimismus. BEZIRK (sta). Die Corona-Krise bringt große Herausforderungen für Unternehmer, Wirte und regionale Handelsbetriebe mit sich. Dennoch herrscht großteils Zuversicht, der Zusammenhalt und das "Wir-Gefühl" sind groß. Die Gastro-Betriebe im Bezirk Kirchdorf sind nach wie vor geschlossen. Das Abholen von vorbestellten Speisen beim Wirt ist seit Kurzem wieder...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landesrat Markus Achleitner, Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Josef Illecker, Karin Redtenbacher, Tourismus-Spartenobmann Robert Seeber, Hotellerie-Obmann Gerold Royda und Spartengeschäftsführer Stefan Praher (v.li.).

Gastronomie & Hotellerie
Touristische Visitenkarten im Rampenlicht

Die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie ehrten 150 Unternehmerjubilare für ihr langjähriges Engagement im heimischen Tourismus BEZIRK KIRCHDORF (sta). „Erfolg passiert außerhalb der Komfortzone“, bedankte sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer bei jenen 150 oö. Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmerjubilaren für ihr „Mehr an Leistung“, das sie 25 Jahre und mehr Tag für Tag zum Wohle der Gäste und auch der heimischen Bevölkerung gezeigt haben. Dafür wurden sie von den Fachgruppen Gastronomie...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Facharzt Manfred Neuberger (li) und Robert Rockenbauer fordern Schutz vor Passivrauch im Freien.
1

„Metallene Drogendealer“ sollen weg

Ärzte-Initiative fordert weitere Nichtraucherschutz-Maßnahmen. ÖSTERREICH. Seit November 2019 gilt das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Die „Initiative Ärzte gegen Raucherschäden“ und die „Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher“ sehen dies als großen Gewinn für die Gesundheit der Bevölkerung. Sie fordern jedoch noch mehr, nämlich einen Schutz vor Passivrauch im Freien. Rauchen solle deshalb auch in den Außenbereichen der Gastronomie, bei Haltestellen von öffentlichen...

  • Wien
  • Emanuel Munkhambwa
Lehrling Leonie Sengleitner mit Hannes Schöllhuber

Gastronomie
"Arbeit mit Menschen macht mir Spaß"

Tourismusberufe sind auch in Bezirk Kirchdorf äußerst gefragt. Es gibt viele offene Stellen. KIRCHDORF (sta). "Leider gibt es auch in dieser Branche einen Fachkräftemangel. Personal fehlt an allen Ecken und Enden", so WKO-Bezirksstellenleiter Siegfried Pramhas. Leonie Sengleitner (17) aus Kirchdorf ist Restaurantfachfrau im 2. Lehrjahr und arbeitet im Gasthaus Schöllhuber in Kirchdorf. Sie hat ihre Entscheidung für ihren Beruf nie bereut. "Ich bin gerne unter Menschen und es gibt immer...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Helmut Kurz, Werner Radinger, Alexandra und Leo Müller (von links)

Neue Wirtsleut´
Der Micheldorfer Freizeitpark hat neue Pächter

"Nach dem Ausstieg von Dora Martinz als Wirtin im Freizeitpark, freuen wir uns mit Alexandra und Leo Müller die neuen Wirtsleut für unser Restaurant begrüßen zu dürfen“ berichten der  Geschäftsführer des Freizeitparks Michelforf, Vizebürgermeister Werner Radinger, und Amtsleiter Helmut Kurz. MICHELDORF. Die Ehegatten Alexandra und Leo Müller freuen sich schon auf die neue Aufgabe: „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen und den Veranstaltern und möchten unsere Gäste...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Das Rauchverbot wird von den Gästen akzeptiert. Im Bezirk Kirchdorf gibt es bisher keine Anzeigen.

Rauchverbot
Aufregung hat sich gelegt

Am 1. November 2019 ist das generelle Rauchverbot in den Gastronomiebetrieben in Kraft getreten. Bisher gibt es keine Anzeigen bei der Bezirkshauptmannschaft. BEZIRK (sta). Am 1. November 2019 ist das generelle Rauchverbot in den Gastronomiebetrieben in Kraft getreten. Nach einem anfänglichem Aufschrei bei Gästen und manchen Gastronomen im Bezirk Kirchdorf hat sich die Lage beruhigt. Das Gesetzt wird eingehalten, es gibt keinerlei Beschwerden. Das bestätigt auch Karlheinz Angerer von der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Ein Schloss im Advent
Schloss Klaus - Tag der offenen Tür

Am Sonntag dem 24. November lädt Schloss Klaus ab 13.30 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto „Ein Schloss im Advent“ können sich die Besucher vor Ort ein Bild von der Geschichte machen, wie die ehemalige Ruine zu neuem Leben erwacht ist, aber auch von der weit größeren Geschichte vieler Helfer und unzähliger Gäste. Geboten werden an diesem Nachmittag Schlossführungen, Präsentationen zu den Arbeitsbereichen von Schloss Klaus und des diakonischen Arbeitszweiges „DIG“, gemütliches...

  • Kirchdorf
  • Andreas Kirchdörfer
Sandra Kranzl (SPES), Johann Biener, Stefanie Huemer (SPES)
2

SPES Arbeitsstiftung
Einzigartige Erfolgsgeschichte

SCHLIERBACH. In 18 Jahren hat die SPES Arbeitsstiftung in Schlierbach 835 Personen ausgebildet. Den Facharbeiterabschluss nachgeholt hat auch Johann Biener (44) aus Kirchdorf. Nach der Polytechnischen Schule startete er eine Lehre zum Maurer. Doch sein Herz galt stets der Gastronomie. Neben seiner Lehre arbeitete er daher an Wochenenden regelmäßig als Kellner. Die Lehre zum Maurer schloss er nie ab und wechselte 1999 hauptberuflich in die Gastronomie, wo er mit zwei Saisonen in Ischgl seine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bundesrätin Doris Schulz, Landesleiterin der ÖVP Frauen.
1

Angel Shot
Ein Codewort für Hilfe

Mit dem Codewort „Angel Shot“ bestellen Frauen in Oberösterreichs Lokalen künftig Hilfe anstatt Alkohol. OÖ. Mit einem „Angel Shot“ bestellen Frauen in Oberösterreichs Lokalen künftig keinen Drink sondern Hilfe. Es handelt sich dabei um ein Codewort, welches Frauen verwenden können wenn sie sich unsicher fühlen. Daraufhin bringen geschulte Mitarbeiter des Lokals die hilfesuchende Frau vor die Tür, organisieren ein Taxi und schauen, dass die Dame wohlbehalten nach Hause kommt. „Wir müssen...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.