gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oftering wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Oftering tritt Bürgermeister Dietmar Lackner von der SPÖ bei der Wahl 2021 an. 2015 konnte er sich knapp gegen Reinhard Ludwig Hadler von der ÖVP in der Stichwahl durchsetzen. Dieser legte am 16. August 2019 seine Funktionen, aufgrund eines Wohnortwechsels, zurück. Am 8. Mai gab die ÖVP Oftering bekannt, dass die WKO-Vizepräsidentin und ÖVP-Gemeinderätin Margit Angerlehner, für die Volkspartei, um das Amt des Gemeindeoberhaupts kandidiert. ORFTERING. Den Sieg bei den Bürgermeister- und...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Neuhofen an der Krems wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Neuhofen an der Krems tritt Bürgermeister Günter Engertsberger bei der Wahl 2021 an. Die ÖVP Neuhofen schickt mit Christian Maurer ins Rennen um den Bürgermeistersessel. FPÖ und Grüne haben keine bisher keine Kandidaten für die Bürgermeisterwahl präsentiert. NEUHOFEN AN DER KREMS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 hat die SPÖ  4,88 Prozent in der Wählergunst verloren (Stimmenanteil: 37,72 Prozent). Die ÖVP hat 2,28 Prozent  zugelegt (Stimmenanteil: 37,22 Prozent). Auch die...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Piberbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Piberbach tritt Bürgermeister Markus Mitterbaur bei der Wahl 2021 an. SPÖ, FPÖ und die Grünen haben noch keinen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl nominiert. PIBERBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP 4,34 Prozent (Stimmenanteil: 46,67 Prozent). Die SPÖ büsste in der Wählergunst 7,42  Prozent der Stimmen ein (Stimmenanteil: 29,16 Prozent). Um . Ein Plus von 2,77 Prozent konnten die Freiheitlichen verzeichen (Stimmenanteil: 15,18 Prozent) Die Grünen konnten...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Wilhering wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Wilhering tritt Bürgermeister Mario Mühlböck bei der Wahl 2021 an. Alle anderen Parteien – ÖVP, FPÖ und Die Grünen – haben die jeweiligen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl noch nicht präsentiert. WILHERING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte die SPÖ Wilhering um 1,72 Prozent in der Wählergunst zulegen (Stimmenanteil: 40,86 Prozent). Die ÖVP musste einen Verlust von minus 7,99 Prozent hinnehmen (Stimmenanteil: 34,03 Prozent). Die Freiheitlichen konnten ihr Ergebnis...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Eggendorf im Traunkreis wählt

Ob in Eggendorf im Traunkreis Bürgermeister Walter Schiller (ÖVP) bei der Wahl 2021 antritt steht noch nicht fest. Ein Gegenkandidat der SPÖ beziehungsweise der FPÖ wurde noch nicht präsentiert. EGGENDORF IM TRAUNKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte sich die ÖVP um 5,98 Prozent steigern (Stimmenanteil: 54,49 Prozent). Deutliche Verluste gab es auch für die SPÖ mit minus 10,89 Prozent (Stimmenanteil: 29,57 Prozent). Die Freiheitlichen verzeichneten ein deutliches Plus...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Marien wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In St. Marien tritt Bürgermeister Helmut Templ (ÖVP) nicht bei der Wahl 2021 an. Die Volkspartei schickt mit Gemeindevorstand Walter Lazelsberger ins Rennen um den Bürgermeistersessel. Für die SPÖ St. Marien bewirbt sich Vizebürgermeister Oliver Vendel um das Amt des Bürgermeisters. ST. MARIEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 hat die ÖVP 3,27 Prozent verloren (Stimmenanteil 62,97 Prozent). Auch die SPÖ musste Verluste hinnehmen, -2,97 Prozent (Stimmenanteil: 23,03 Prozent)....

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kirchberg-Thening wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kirchberg-Thening tritt Bürgermeister Dietmar Kapsamer nicht mehr bei der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt mit den frischgebackenen Vizebürgermeister Peter Michael Breitenauer, bisher Fraktionsobmann der SPÖ im Gemeinderat ins Rennen. Die ÖVP sowie die FPÖ haben noch keinen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl präsentiert. KIRCHBERG-THENING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 hat die SPÖ 6,80 Prozent der Stimmen verloren und kam auf einen Stimmenanteil von 40,89 Prozent. Auch...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kematen an der Krems wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kematen an der Krems tritt Bürgermeister Markus Stadlbauer (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt Helmut Führlinger ins Rennen. Die FPÖ Kematen wird in die nächsten Wochen den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl präsentieren. KEMATEN AN DER KREMS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte die ÖVP ihr Ergebnis auf 58,35 Prozent ausbauen, ein Zugewinn um 2,43 Prozent. Deutliche Verluste gab es für die SPÖ Kematen die auf 17,93 Prozent kam (-13,98 Prozent). Die FPÖ Kematen...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hörsching wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Hörsching stellt sich Bürgermeister Klaus Wahlmüller von ÖVP bei der Wahl 2021 zum ersten Mal den Wähler-Votum. Bei den anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien wurde noch kein Kandidat für die Gemeinderatswahl nominiert. HÖRSCHING. Wahlmüllers Amtsvorgänger Gunter Kastler von der ÖVP konnte 2015 um 6,91 Prozent zulegen und fuhr ein Ergebnis von 46,68 Prozent ein. Zweiter in der Marktgemeinde Hörsching wurde die SPÖ mit 24,98 Prozent, ein Verlust von 9,10 Proeznt im Vergleich zur Wahl...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Allhaming wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Allhaming stellt sich Bürgermeisterin Jutta Enzinger zum ersten mal zur Wahl. 2015 führte noch Alt-Bürgermeister Joachim Kreuzinger die ÖVP in die Wahl. Weitere Kandidaten um das Amt des Ortschefs stehen noch nicht fest. ALLHAMING. Unter Kreuzinger konnte die ÖVP bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 das Ergebnis von 2009 nochmals um 1,93 Prozent steigern und landete bei 67,5 Prozent. Die SPÖ hingegen musste eine herbe Schlappe hinnehmen und verlor 16,11 Prozent – erhielt 18,32...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ansfelden wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Ansfelden tritt Bürgermeister Manfred baumberger bei der Wahl 2021 an. Christian Partoll von der FPÖ ist wohl größter Konkurrent um den Gemeindechefsessel. ÖVP und die Grünen haben die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl noch nicht präsentiert. ANSFELDEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ von Bürgermeister Manfred Baumberger ein Stimmverlust von 6,15 Prozent hinnehmen und kam auf 38,20 Prozent der stimmen. Das bedeutet Platz zwei hinter der FPÖ. Die...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Leonding wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Leonding tritt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelink SPÖ bei der Wahl 2021 an. Bei der letzten 2015 war noch ihr Vorgänger Walter Brunner im Amt. Für die ÖVP geht Vizebürgermeister Thomas Neidl ins Rennen. Aller Guten Dinge sind drei lautet es bei den Grünen Leondings. Diese stellen Sven Schwerer zum dritten Mal auf. Bei den Neos bewirbt sich Markus Prischl um das Bürgermeisteramt. Der freie Gemeinderat Johann Katstaller lässt seinen Antritt bei der  Wahl um den Bürgermeisterwahl noch offen....

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pasching wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Pasching kommt es bei der Wahl 2021 zur Premiere von Bürgermeisterkandiat Alois Pölzl von der SPÖ. Amtsinhaber Peter Mair tritt nicht mehr an. Für die ÖVP geht Markus Hofko ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Peter Öfferlbauer geht mit seiner Jungen Liste Pasching ins Rennen. PASCHING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 setzte sich die SPÖ mit 38,23 Prozent als stimmenstärkste Partei durch – Stimmverlust 4,67 Prozent. Mit 30,93 Prozent (plus 7,81 im Vergleich zu 2009) landete...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pucking wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Pucking tritt Bürgermeister Robert Aflenzer von der ÖVP bei der Wahl 2021 an. Die FPÖ schickt wie schon 2015 Thomas Altof ins Rennen um den Gemeindechef. PUCKING. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 ging die ÖVP mit 39,25 Prozent als stimmenstärkste Partei hervor, dicht gefolgt von der FPÖ. Diese konnte um 20, 19 Prozent zulegen und kam auf 36,84 Prozent der Stimmen.Verlierer bei der Wahl in Pucking 2015 war die SPÖ. Sie verlor 10,67 Prozent und kam auf 18,17 Prozent. Die...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Wahl 2021 in Oberösterreich
Traun wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Die SPÖ Traun wird laut eignen Aussagen – zum richtigen Zeitpunkt – den Spitzenkandidaten vorstellen. Aktueller Bürgermeister und SPÖ-Chef ist Rudolf Scharinger. Für die FPÖ geht Klubobmann Herwig Mahr ins Rennen. Die ÖVP Traun sorgt für eine Überraschung: Karl-Heinz Koll, Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH, tritt für die Volkspartei als Bürgermeisterkandidat an. Für die Grünen Traun wird sich Robert Kabelac um das Amt des Bürgermeisters bewerben. Das Bürgerforum Pro Traun wird keinen...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Hörschings Bürgermeister Klaus Wahlmüller beim Lokalaugenschein.

Gemeinden 2021
Investieren trotz klammer Kasse

Kaum ist 2020 vorbei, richtet sich der Blick der Gemeinden im Bezirk schon auf das neue Jahr. BEZIRK. Die Covid-Pandemie hat den Gemeinden zahlreiche Probleme beschert und tiefe Spuren – vor allem in den Gemeindekassen – hinterlassen. "Wie bei allen Kommunen war und ist es nach wie vor eine große Herausforderung, die Gemeindeinfrastruktur wie unsere Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, Müllabfuhr oder auch die Wasserversorgung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig für den bestmöglichen Schutz...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Yanick Blees mit Bürgermeister Peter Mair.

LehrlingsRundschau
Yanick Bless macht eine Karriere im Rathaus Pasching

Mit Yanick Blees bildet die Gemeinde Pasching nun erstmals einen männliche Lehrling aus. PASCHING (RED). Etwas Wesentliches hat der 16-jährige Paschinger dabei in den wenigen Wochen bereits gelernt. Der Aufbau einer Gemeinde war zwar Gegenstand seiner Schulausbildung, dennoch hat Blees erst jetzt den Sinn und Zweck solch einer kommunalen Einrichtung richtig erfassen können. Durch alle Abteilungen "Bei einer Lehrlingsausbildung an der Gemeinde Pasching sind wir bestrebt, dass die Lehrlinge,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Hallstatt hat bereits die maximale Fördersumme von rund 79.000 Euro erhalten.
1 1

Gemeindemilliarde
Bis zu 162 Millionen Euro für oö. Gemeinden

Insgesamt eine Milliarde Euro an zusätzlichen Bundesgeldern soll aufgrund der Corona-Krise an Projekte in Gemeinden in ganz Österreich gehen. Erst 45 Millionen sind bisher vergeben worden. OÖ/Ö. Eine Förderung aus diesem eine Milliarde Euro starken Gemeindepaket ist an gewisse Vorgaben gebunden: So übernimmt der Bund die Hälfte der Kosten von Bau-, Sanierungs- oder Instandhaltungsmaßnahmen, die zwischen 1. Juni 2020 und 31. Dezember 2021 beantragt bzw. durchgezogen werden. In Ausnahmefällen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bürgermeister Peter Mair und seine neue Amtsleiterin Alexandra Baco-Sampt.

Aktuelles aus Pasching
Neue Amtsleiterin in Paschinger Rathaus

Ehemalige Eiskunstläuferin Alexandra Baco-Sampt übernimmt Anfang Juli die Leitung des Paschinger Rathauses. PASCHING (red). Nach 27 Jahren scheidet sie dafür aus ihrer aktuellen Position der leitenden Organisations- und Verwaltungsentwicklerin der Stadtgemeinde Leonding aus. „Ich freue mich auf eine hochqualifizierte Juristin, die die positive Arbeit von Doris Weber fortführt"betont auch Gemeindechef Peter Mair.  Zum Start möchte sich die neue Amtsleiterin erstmal  ein Bild von ihrer neuen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Ortsreportage Hörsching
Wissenswertes zu Hörsching erfahren

6.174 Personen haben ihren Hauptwohnsitz, 546 ihren Nebenwohnsitz in der Gemeinde vor den Toren den Zentralraums. HÖRSCHING (red). Diese umfasst die Größe von zwanzig Quadratkilometern und liegt auf einer Seehöhe von 293 Metern. Weitere Informationen zu Hörsching gibt es auf der Homepage der Gemeinde unter hoersching.at

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gerlinde Larndorfer, Uli Böker, Norbert Rainer  BGM Ing. Rudolf Scharinger, Renate Leitinger.

Auszeichnung für Traun
Traun ist ab sofort Bodenbündnis-Gemeinde

TRAUN (red). Das Bodenbündnis ist ein Netzwerk europäischer Städte, Gemeinden und Regionen, die sich freiwillig für einen nachhaltigen Umgang mit Böden einsetzen. Die Ziele sind unter anderem Bewusstseinsbildung, flächensparende Raumordnung oder Steigerung der biologischen Vielfalt. Die Stadt Traun setzt ganz in diesem Sinne bereits seit einigen Jahren diverse Maßnahmen um: kein Einsatz von Glyphosat, Förderung der Winterbegrünung, Erhalt und Gestaltung natürlicher Flächen und noch vieles mehr....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Union Kematen lud Jugend zur Action-Night

KEMATEN (red). Im Rahmen der Ferienpasses Kematen/Pibererbach führte die Union Kematen/Piberbach vom Freitag 13. Juli bis Samstag 14.Juli die 14. Action-Night for Kids in der Volksschule Kematen mit 30 Kindern und acht Betreuern durch. Neben einstündigen Gruppenarbeiten wurden Kennenlernspielen, basteln, turnen, Union Kinder Joga, eine Nachtwanderung und Schatzsuche sowie eine Disco veranstaltet. Teamleiter war einmal mehr Anni Stadlbauer.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
3a der Käthe Recheis-Volksschule
3

Hörsching: Volksschüler zu Besuch beim Bürgermeister Gunter Kastler

Keinen alltäglichen Ausflug machten die Schüler der dritten Klassen der Käthe Recheis-Volksschule. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Brigitte Haider, Ilse Wurzer und Katrin Schweiger wurde das Ortschef in seinem Büro ein Besuch abgestattet. HÖRSCHING (red).  Bürgermeister Gunter Kastler hat die Kinder herzlich empfangen, informierte sie über alle Aufgaben eines Bürgermeisters und beantwortete sämtliche Fragen der jungen, wissbegierigen Besucher ausführlich. Rundgang: Was wird hier gemacht?...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Elmar Podgorschek (v. l.) präsentierten die neue Gemeindefinanzierung.

Gemeindefinanzierung Neu: Mehr Autonomie

OÖ. Mit 1. Jänner 2018 tritt in Oberösterreich die "Gemeindefinanzierung Neu" in Kraft. Das neue Programm ermöglicht den Gemeinden zukünftig mehr Verantwortung, Entscheidungsfreiheit und Handlungsspielraum bei der Finanzierung von Projekten. Durch ein standardisiertes System soll mehr Planungssicherheit gewährleistet werden während der Aufwand in den Gemeinden durch finanziellen Spielraum vereinfacht werden soll. Für die Vereinfachung der Finanzierungsabläufe wurde das neue...

  • Linz
  • Victoria Preining
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.