Geräte

Beiträge zum Thema Geräte

Feuerwehr Drosendorf - Einsatzgeräteübergabe durch Firma Cerny
Feuerwehr Drosendorf - Einsatzgeräteübergabe durch Firma Cerny

Am 1. März 2020 wurden die Geräte übergeben. RettungssägeDie Bedeutung von Rettungssägen für technische Hilfeleistung seitens der Feuerwehr nimmt immer größere Bedeutung ein. Denn moderne Materialien, neue Bauweisen sowie der Fahrzeugbau bringen die Feuerwehr und ihre Arbeitsgeräte heute oftmals an Leistungsgrenzen. Um Personen aus Fahrzeugen zu befreien, um Gebäudedächer zu öffnen oder Zugang zum Löschen zu schaffen, ist der Einsatz von Rettungssägen mittlerweile Standard. Rettungssägen...

  • Horn
  • Freiwillige Feuerwehr Drosendorf
Sebastian Ortner, Stefan Eder, Otto Larch, Johann Baumann und Kommandant Franz Osl (v.l.) freuten sich über den regen Besuch.
2

Angather Florianis veranstalteten Frühschoppen

ANGATH (be). Es gibt immer wieder Dinge, die bei einer Feuerwehr angeschafft werden müssen. Deshalb lud die Freiwillige Feuerwehr (FF) Angath am Sonntag, den 26. Mai ab 11 Uhr zum Frühschoppen. Rund 500 Besucher trafen am Dorfplatz ein und wurden von rund dreißig Helfern bewirtet. Für musikalische Unterhaltung sorgte der Ebbser Kaiserklang. "Es ist nicht einfach, die richtige Menge festzulegen, damit auch alle bedient werden können“, sagte Kommandant Franz Osl, nachdem einige enttäuscht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei der Maschinistengrundausbildung wurde die richtige Handhabung und Wartung der Geräte erlernt.

29 neue Feuerwehr-Maschinisten ausgebildet

23 Feuerwehrmänner und sechs Feuerwehrfrauen stellten sich der Maschinisten-Grundausbildung. LAMBRECHTEN. Schwerpunkt der feuerwehrübergreifenden Ausbildung in Lambrechten war das Kennenlernen, sowie die professionelle Bedienung der Tragkraftsprizte. Außerdem wurden Tipps zur Wartung und Pflege von Feuerwehr-Gerätschaften erläutert. "Die Richtige Handhabung ist überlebensnotwendig, denn im Einsatzfall entscheiden bei der Menschenrettung oft wenige Sekunden", betont...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Unterstützen die Feuerwehren: Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Anton Erber.
3 2

Gute Ausstattung für Feuerwehren im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Seit 2013 wurden für die Ausstattung der 27 Feuerwehren im Bezirk Scheibbs 748.329 Euro an Förderungen gewährt. "Gute Ausstattung ist wichtig für unsere Sicherheit", betonen Landtagsabgeordneter Anton Erber und Landes-Vize Stephan Pernkopf.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kdt. Ing. Bernd Steinbrecher (FF Wopfing), LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, GR Peter Hirnthaler, Bgm. Michael Zehetner (Waldegg), LAbg. Ing. Franz Rennhofer, Dipl. Ing. Stefan Kreuzer

1.234.685 Euro für Feuerwehren

Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt seit 2013 mit 1.234.685 Euro gefördert BEZIRK. „Seit 2013 wurden für Fahrzeuge und Gerätschaften der 73 Feuerwehren im Bezirk 1.234.685 Euro an Förderungen durch das Land gewährt. Damit können wir sicherstellen, dass die 5.071 Feuerwehrkameradinnen- und Kameraden im Bezirk Wiener Neustadt bestmöglich für ihre Einsätze ausgerüstet sind. Denn eine gute Ausstattung ist das Um und Auf auch für unser aller Sicherheit“, betonen...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Neues Hydraulisches Rettungsgerät
1 3

Feuerwehr Stroheim: Neues Hydraulisches Rettungsgerät in den Dienst gestellt

Das brandneue hydraulische Rettungsgerät ist einsatzbereit! Die Kameraden der FF Stroheim machten sich in einem Schulungsabend erstmals mit den neuen Geräten vertraut. Der beinahe 25 Jahre alte hydraulische Rettungssatz der Feuerwehr Stroheim wurde ausgetauscht. Die immer widerstandsfähigen werdenden Materialien in modernen Fahrzeugen brachten das alte Gerät an seine Leistungsgrenzen. Als dann auch noch ein teurer Tausch der Hydraulikschläuche bevorstand, entschloss man sich stattdessen in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Thomas Wiesinger
6

"Feuerwehr hautnah" in Kufstein

KUFSTEIN. Die Feuerwehr Kufstein ging heuer zum Abschluss des Übungsjahres einen neuen Weg: erstmals präsentierten sich die Florianijünger aus der Festungsstadt nicht anhand einer Schauübung, sondern in Form einer Leistungsschau. Am Unteren Stadtplatz wurden hierfür am Nachmittag des 24. Oktober sämtliche Gerätschaften und das breite Leistungsspektrum zur Schau gestellt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Zuschauer um sich über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
3

Feuerwehr in Kufstein hautnah erleben

KUFSTEIN. Für alle, die immer schon wissen wollten, wie ein hydraulisches Rettungsgerät funktioniert, wofür ein Überdrucklüfter gut ist und wie hoch die Drehleiter geht, hat die Freiwillige Feuerwehr Kufstein die passende Veranstaltung organisiert. Alles über die Feuerwehr kann man am 24. Oktober am Unteren Stadtplatz herausfinden. Ab 13.30 Uhr stellt die FF Kufstein all ihre Gerätschaften aus und bietet den Besuchern bis ca. 16 Uhr die Möglichkeit, einiges auch selbst auszuprobieren. Bei jeder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

16 Feuerwehren erhalten Subventionen

Rund 23.800 Euro Förderungen hat die Landesregierung für die Anschaffung von Katastropheneinsatzgeräten freigegeben. Das teilte Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Steindl mit. 16 Feuerwehren werden damit beim Geräteankauf unterstützt. Unter ihnen befinden sich auch die Wehren Bildein, Heiligenkreuz und Kroatisch Tschantschendorf. Angeschafft werden bzw. wurden unter anderem Elektrotauchpumpen, Hebekissensätze, Schmutzwasserpumpen und Stromerzeuger. Weitere Förderungen gingen an die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Feuerwehren mit neuen KDW-Geräten ausgestattet

ANSFELDEN (red). Vor kurzem wurden die bestellten KHD-Geräte von der Fa. Löcker aus Tamsweg geliefert und durch Bürgermeister Manfred Baumberger, an den Pflichtbereichskommandant ABI Andreas Kuppinger sowie an die örtlichen Feuerwehren übergeben. Nach dem die Stadt Ansfelden in Juni 2013 mit einen blauen Auge an einer weiteren Hochwasserkatastrophe davongekommen ist und die Einsätze der Feuerwehren auf Auspumparbeiten, Freimachen von Verkehrswegen, Verklausungen bei Flüssen und Bächen,...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Land fördert Wehren Luising, Oberdrosen und Punitz

Knapp 19.800 Euro Förderungen hat die Landesregierung für die Anschaffung von Katastropheneinsatzgeräten freigegeben. Das teilte Landeshauptmann-Stv. Franz Steindl mit. Neun Wehren werden damit beim Geräteankauf unterstützt. Unter ihnen befinden sich auch die Feuerwehren Luising, Oberdrosen und Punitz, weiters die Wehren Bad Tatzmannsdorf, Breitenbrunn, Großwarasdorf, Kleinhöflein, Markt Allhau und Neufeld. Angeschafft werden bzw. wurden Überlebensanzüge, Hochleistungslüfter oder...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.