Grüne Gmunden

Beiträge zum Thema Grüne Gmunden

Lokales
Josef Sperrer (Grüne) und Helmut Hochegger (SPÖ).

Transparenz gefordert
Innenstadthotel-Betreiber warfen Handtuch, SPÖ und Grüne üben heftige Kritik

Zwei junge Gmundner wollten in der Altstadt ein kleines und feines Boutiquehotel errichten. GMUNDEN. Die Unternehmer haben inzwischen das Handtuch geworfen, übrig blieb ein Polit-Streit zwischen SPÖ und Grünen und ÖVP. Josef Sperrer von den Grünen ist sicher, dass die Stadt eine Riesenchance vertan hat und kritisiert die Vorgehensweise. Die potenziellen Hotelbetreiber haben Anfang 2018 erstmals bei Bürgermeister Stefan Krapf vorgesprochen, wollten das Projekt aber noch nicht im Bauausschuss...

  • 28.01.20
Lokales

Grüne Gmunden
Offene Diskussion zum Bebauungsplan

GMUNDEN. Die Grünen Gmunden laden am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr, zur offenen Diskussion zum Thema "Bebauungsplan Altstadt" ein. Die Veranstaltung findet im Brot und Wein am Marktplatz statt. Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan Altstadt zu überprüfen. Dieser Bebauungsplan gibt den Rahmen für einen eventuellen Neu-, Zu- oder Umbau unserer Altstadt bzw. Ihres Objektes vor. „Planung ist im Fluss! Es ist angebracht, jede Planung nach einer gewissen Zeit...

  • 11.11.19
Lokales
Johanna Bors und Otto Kienesberger von den Gmundner Grünen setzen auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel.

Radfahrer sind in Gmunden noch selten

Nur vier Prozent der Wege im Alltagsverkehr werden in Gmunden mit dem Rad zurückgelegt. GMUNDEN (km). Die Bezirkshauptstadt ist mit diesem Wert im Vergleich zum gesamten Bezirk mit 8,1 Prozent, Vöcklabruck mit 8,9 Prozent, Münster mit 38 Prozent und Kopenhagen mit 38 Prozent das Schlusslicht. "Der vergleichsweise unterdurchschnittliche Radfahranteil dürfte primär zwei Gründe haben: Die Raumordnung und die Verkehrsplanung der letzten Jahrzehnte war primär am motorisierten Individualverkehr...

  • 14.03.18
Wirtschaft

Frauen haben bis 10. April "umsonst" gearbeitet

BEZIRK (km). Die Einkommensschere – also der Lohn- und Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen – ist weiterhin weit geöffnet. Statistisch gesehen mussten die Frauen im Bezirk Gmunden 101 Tage lang – von Jahresbeginn bis zum 10. April „umsonst“, also unentgeltlich arbeiten. Daten der AK aus dem Herbst 2014 weisen für den Bezirk einen Einkommensunterschied von 27,6% auf. Oberösterreichweit verdienen Frauen um 27,1% weniger als Männer, bei gleicher Arbeit und bei gleicher Leistung. „Diese...

  • 16.06.15
Lokales

Sachverhaltsdarstellung wegen Parteispende

GMUNDEN (km). GMUNDEN (km). Was das Nachrichtenmagazin NEWS letzte Woche berichtete, sorgte in Gmunden für Aufregung. Hans Asamer hat 500.000 Euro an die ÖVP gespendet. Asamer bestätigt in diesem Bericht die Spende, eine Gegenleistung sei jedoch nicht vereinbart worden. Anders sehen das die Grünen mit ihrem Nationalratsabgeordneten Wolfgang Pirklhuber. Die Grünen stellen sich die Frage, ob die Spende mit dem Hotelprojekt „Lacus Felix“ zusammenhängt. Die 500.000 Euro-Spende wurde 2006 und 2007...

  • 25.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.