Graz wählt

Beiträge zum Thema Graz wählt

Politik
Bis 2022: ÖVP und FPÖ präsentierten ihre Agenda Graz 22.
2 Bilder

ÖVP und FPÖ präsentieren Agenda Graz 22

ÖVP und FPÖ präsentieren Koalitionsprogramm und die künftige Grazer Stadtregierung. Elke Kahr und die KPÖ verlieren "ihr" Wohnressort an die FPÖ. Agenda Graz 22 – 1 Stadt, 207 Ideen, 287.290 Gründe. Unter diesem Titel präsentierten ÖVP und FPÖ ihr Programm für die kommenden fünf Jahre. "Es haben sich jene Fraktionen mit den meisten Zuwächsen gefunden", leitete ÖVP-Chef Siegfried Nagl ein. Der neue/alte Stadtchef spielte damit darauf an, dass seine Volkspartei bei der Gemeinderatswahl im Februar...

  • 29.03.17
  •  1
Politik
Schwarzes Graz: Beim Großteil der 270 Grazer Wahlsprengel hatte die ÖVP die Nase vorn.
3 Bilder

#graz17: Ohne Internet zur Nummer eins in Gries

Nur in Gries war die ÖVP nicht die stärkste Partei – KPÖ stellt Anspruch auf den Bezirksvorsteher. Graz ist schwarz. Was für Sturm-Fans ohnehin nie ein Geheimnis war, gilt jetzt auch für die politische Karte der Landeshauptstadt. Die ÖVP war in allen 17 Bezirken die stärkste Partei – einzige Ausnahme: In Gries heimste erstmals überhaupt die KPÖ mit 28,34 Prozent die meisten Stimmen ein. "Darüber freuen wir uns natürlich sehr – es ist dies die Bestätigung unserer Arbeit in den letzten vier...

  • 08.02.17
  •  1
Politik

#graz17: Offizielles Endergebnis der Gemeinderatswahl in Graz

ÖVP baut nach Briefwahl Vorsprung sogar noch aus. Absturz der SPÖ nun offiziell – nicht einmal der Einzug in den Stadtsenat wurde geschafft. Jetzt ist es amtlich: Die Gemeinderatswahl 2017 in Graz ist nun endgültig Geschichte. Nun liegen auch Ergebnisse der Briefwahl vor. Die ÖVP hat sich noch einmal leicht verbessert, kommt nun auf 37,79 Prozent; die KPÖ folgt mit 20,34; die FPÖ mit 15,89; Grüne mit 10,51; SPÖ liegt nun mit 10,05 Prozent nur noch ganz knapp im zweistelligen Bereich – die Neos...

  • 06.02.17
  •  1
Politik
Schreibt den Stadtrat ab: SPÖ Graz-Chef Michael Ehmann.

#graz17: SPÖ schreibt Stadtrat ab

Noch steht das endgültige Ergebnis der Briefwahl aus – Trend ist aber klar. KPÖ holt zweiten Sitz im Stadtsenat auf Kosten der SPÖ. Um 16 Uhr soll voraussichtliche das offizielle Endergebnis der Gemeinderatswahl in Graz feststehen – bis dahin sollen auch alle Briefwahlstimmen ausgezählt sein. Der Trend ist jedenfalls klar: Die SPÖ wird ihren Sitz im Stadtsenat verlieren. Dies gab Spitzenkandidat Michael Ehmann gerade via Aussendung bekannt. "Es sind schwere Stunden für die Grazer SPÖ, die wir...

  • 06.02.17
Politik
Das Grazer Rathaus – für weitere fünf Jahre hat hier Siegfried Nagl als Bürgermeister das Sagen.
3 Bilder

#graz17: ÖVP auch klarer Bezirkskaiser – nur Gries geht an KPÖ

Volkspartei ist auch in den Grazer Bezirken die klare Nummer eins. 17 Bezirke hat die steirische Landeshauptstadt bekanntlich – und in 16 davon war die ÖVP bei der Gemeinderatswahl auch die Nummer eins. Einzig im fünften Grazer Bezirk musste sich die Volkspartei mit Platz zwei zufrieden geben – in Gries, dem Heimatbezirk von Spitzenkandidatin Elke Kahr, war die KPÖ mit 28,34 Prozent knapp vor der ÖVP (27,15 %). Besonders in den immer schon bürgerlich geprägten Bezirken auf der linken Murseite...

  • 06.02.17
  •  2
Politik
Gemeinderatswahl in Graz: So hat Graz gewählt.

#graz17: Ergebnis der Gemeinderatswahl in Graz: ÖVP vor KPÖ

Graz hat gewählt: Siegfried Nagl (ÖVP) fährt einen klaren Sieg ein, zweiter Gewinner: die KPÖ Graz hat gewählt – und hat sich wieder für Siegfried Nagl entschieden. Erste Hochrechnungen sagen ihm Stimmenzugewinne voraus. Klarer zweiter Platz für die KPÖ, rund 20 Prozent der Stimmen. Herbe Niederlagen für die SPÖ und die Grünen. Die FPÖ gewinnt zwar dazu, verliert das Duell um Platz zwei gegen die Kommunisten aber klar. "Ich empfinde tiefste Dankbarkeit, dass mir so viele Menschen wieder ihr...

  • 05.02.17
  •  6
Politik
Der Liveticker aus dem Rathaus zur Gemeinderatswahl Graz
6 Bilder

#graz17: Gemeinderatswahl in Graz - Liveticker

Die WOCHE live aus dem Rathaus. Wir halten hier mit den Ereignissen rund um die Graz-Wahl am Laufenden. [17.50]:Die Würfel sind gefallen. Der große Sieger der Grazer Gemeinderatswahl ist Siegfried Nagl und die ÖVP. Wir beenden an dieser Stelle unsere Live-Ticker – danke für die Aufmerksamkeit. Alle Bezirksergebnisse findet ihr hier. [17.46]: Niko Swatek dürfte mit den NEOS den Einzug in den Gemeinderat geschafft haben – allerdings ohne Klubstatus. "Wir sind voll zufrieden, heute wird...

  • 05.02.17
  •  3
Politik
Die Terminpläne der Kandidaten sind in der letzten Woche vor den Wahlen voll.

#graz17: Der Fahrplan zum großen Wahlfinale in Graz

Die Termine der Spitzenkandidaten vor der Grazer Gemeinderatswahl am kommenden Sonntag. Der Countdown läuft – um 7 Uhr öffnen am Sonntag die Wahllokale, sind 222.856 Grazerinnen und Grazer dazu aufgerufen, den neuen Gemeinderat zu wählen. Wir haben einmal bei den Parteien nachgefragt, welche Termine auf die Spitzenkandidaten in dieser Woche warten. "Eiserne Hochzeit" und mehr Auf die meisten Termine kommt Bürgermeister Siegfried Nagl mit 18 Einträgen in seinem Kalender. Von...

  • 01.02.17
Politik
Will die SPÖ bei den kommenden Gemeinderatswahlen wieder stärker machen: Spitzenkandidat Michael Ehmann.

#graz17: Michael Ehmann und die SPÖ wollen stärker werden

Die SPÖ hat ihr Programm für die Gemeinderatswahlen präsentiert – Spitzenkandidat Michael Ehmann will auch in Zukunft stark genug sein, um Graz mitgestalten zu können. Es war eine historische Watschn – bei den letzten Gemeinderatswahlen 2012 erreichte die einstige Bürgermeisterpartei SPÖ nur noch knapp über 15 Prozent. Ein Neustart musste her – also übernahm im Juni 2016 Michael Ehmann den Parteivorsitz der Grazer Sodialdemokraten. "Die SPÖ Graz ist nun keine Selbsthilfegruppe mehr, die sich...

  • 09.01.17
  •  1
Politik
"Wahlkampf ist meins" – Siegfried Nagl ist im Angriffsmodus für die Gemeinderatswahlen.

#graz17: "Wahlkampf ist meins!" – Siegfried Nagl präsentiert Wahlprogramm

Bürgermeister Siegfried Nagl und die ÖVP präsentierten ihr Programm für die Gemeinderatswahl am 5. Februar. "Wahlkampf ist meins." Exakt 24 Tage vor dem vorgezogenen Wahlfreitag präsentierte sich Siegfried Nagl bei der Vorstellung des ÖVP-Wahlprogramms für die Gemeinderatswahlen angriffslustig, wie schon lange nicht mehr. "Mario Eustacchio fühlt sich in der eigenen Stadt fremd. Die Grüne machen eine Politik für Bäume und Migranten – es gibt keinen Politiker der anderen Fraktionen, der für das...

  • 03.01.17
  •  1
Politik
Präsentierten die FPÖ-Kampagne für die Gemeinderatswahl in Graz: Spitzenkandidat Mario Eustacchio (l.) und Klubobmann Armin Sippel.
2 Bilder

#graz17: "Wir wollen unser Graz zurück" – FPÖ präsentiert Programm für die Graz-Wahl 2017

Spitzenkandidat Mario Eustacchio hält bei der Grazer Gemeinderatswahl das Knacken der 20-Prozent-Marke für die FPÖ für "sehr realistisch". "Graz braucht Sicherheit" – unter diesem Motto hat die FPÖ in der Parteizentrale in der Hans-Sachs-Gasse ihr Programm für die Grazer Gemeinderatswahlen am 5. Februar präsentiert. "Wir haben damit bewusst bis nach dem Präsidentschaftswahlkampf gewartet", sagt Spitzenkandidat Mario Eustacchio. "Es ist bestimmt nicht alles schlecht, was hier passiert, es gibt...

  • 07.12.16
Politik

Wahlkarten machen Graz-Ergebnis der Bundespräsidentenwahl noch deutlicher

78,5 Prozent der Briefwähler entschieden sich in Graz für Alexander Van der Bellen. Jetzt ist es noch klarer: 78,48 Prozent (19.943 Stimmen) der Briefwähler entschieden sich bei der Briefwahl zur Bundespräsidentenwahl in Graz für Alexander Van der Bellen – Norbert Hofer kam nur auf 5.475 Stimmen (21,5 Prozent). Im Gesamtergebnis kommt Van der Bellen damit in der steirischen Landeshauptstadt auf stolze 67,04 Prozent – Norbert Hofer fiel noch auf 32,96 Prozent (vor Briefwahl 35,38). Ihr...

  • 06.12.16
Politik
Hier in Weinzödl hätte ein Sportplatz für angloamerikanische Sportarten entstehen sollen.
2 Bilder

#graz17: Bitte warten – Sportprojekte durch Grazer Neuwahl in der Warteschleife

Stolze 2,5 Millionen waren für die Sanierung von LUV-Platz und Co. eingeplant – nun hängen diese Sanierungen und Modernisierungen in der Schwebe. Der lang versprochene Sportplatz für angloamerikanische Sportarten in Weinzödl, die Sanierung des maroden LUV-Platzes samt Neubau des Clubhauses, der Kunstrasenplatz für den aus allen Nähten platzenden Grazer Sportclub, der Bezirkssportplatz Hüttenbrennergasse, der neue Streetworkoutpark im Volksgarten, die Sanierung des Bezirkssportplatzes St....

  • 18.11.16
Politik
Kreativer Einzelkämpfer: GR Philip Pacanda von den Piraten.

Piraten eröffnen den Wahlkampf und "kapern" Nagls Internetadressen

Die Piraten sicherten sich Internetadressen für Bürgermeister Siegfried Nagl und die Ordnungswache. Wahlkampfmodus an! Sie sind mit einem Mandat zwar die mit Abstand kleinste Fraktion im Gemeinderat, doch das hindert die Piraten nicht daran, für das eine oder andere Ausführungszeichen im "Vorspiel" für die Gemeinderatswahlen am 5. Februar 2017 zu sorgen. "Wir haben nicht so viele Ressourcen wie andere – dementsprechend müssen wir früh beginnen, unsere Ideen zu sammeln. Ich erwarte einen...

  • 10.11.16
Politik
Mario Eustacchio, Spitzenkandidat der FPÖ.
5 Bilder

Die Jagd auf den Grazer Bürgermeister ist eröffnet

Die Rathausparteien bringen sich für die Wahl am 5. Februar bereits in Stellung. Graz wählt. Am 5. Februar 2017 werden die Bürger der Landeshauptstadt also zur Wahlurne schreiten und eine neue Stadtregierung wählen – siehe dazu auch das Interview mit Bürgermeister Siegfried Nagl. Wir haben uns natürlich auch bei den fünf anderen Parteien im Gemeinderat umgehört – und die fühlen sich offensichtlich bereit für die Jagd auf den aktuellen Amtsinhaber. Mario Eustacchio (FPÖ): FPÖ ist gerüstet...

  • 26.10.16
Politik
Keine Spur von Amtsmüdigkeit: Bürgermeister Siegfried Nagl stellt sich seiner dritten Wiederwahl.

Graz wählt am 5. Februar – Siegfried Nagl stellt sich der Wiederwahl

Bürgermeister Siegfried Nagl erklärt die vorgezogene Wahl und droht beim Finanzausgleich mit dem VfGH. Seit 2003 ist er mittlerweile Bürgermeister der Landeshauptstadt – am 5. Februar 2017 wird er sich nun zum dritten Mal seiner Wiederwahl stellen. Siegfried Nagl spricht im WOCHE-Interview Klartext über die vorgezogenen Wahlen und nimmt sich auch beim Thema Finanzausgleich kein Blatt vor den Mund. WOCHE: Herr Bürgermeister – Hand aufs Herz, wie glücklich sind Sie wirklich mit den jetzt vom...

  • 25.10.16
  •  2
Politik
Das Murkraftwerk als Zankapfel – jetzt wird in Graz neu gewählt.
3 Bilder

Neuwahlen in Graz

Nach juristischem "Nein" zur Volkbefragung zum Murkraftwerk – KPÖ sagt "Njet" zum Budget. Neuwahlen in Graz damit fix! Vieles hat darauf hingewiesen – gegen 11.15 Uhr war’s heute (Mittwoch) dann endgültig fix: Die Grazerinnen und Grazer werden voraussichtlich im März 2017 zur Wahlurne schreiten und eine neue Stadtregierung wählen. "Es war zwar nie meine Intention – aktuell gibt es aber einfach keinen anderen Ausweg als Neuwahlen", stellte KPÖ-Chefin und Vizebürgermeisterin Elke Kahr am späten...

  • 19.10.16
Politik
Ergebnis Bundespräsidentenwahl 2016: So haben die Grazer Bezirke gewählt.
18 Bilder

So haben die Grazer Bezirke bei der Bundespräsidentenwahl 2016 gewählt

7 Bezirke an Van der Bellen, 6 an Hofer, 4 an Griss. Alexander Van der Bellen holte sich in Graz die meisten Stimmen bei der Bundespräsidentenwahl 2016 – gestützt vor allem auf hervorragende Ergebnisse in den Bezirken Innere Stadt (46,23 %), St. Leohnhard (45,88) und Geidorf (40,41) – insgesamt holte sich der Tiroler 7 der insgesamt 17 Grazer Bezirke. Puntigam ist FPÖ-Hoheitsgebiet Stichwahl-Konkurrent Norbert Hofer heimste in der Landeshauptstadt sechs Bezirkssiege ein – am eindrucksvollsten...

  • 25.04.16
Politik
Am Sonntag ist es so weit: Auch 198.435 Grazer sind zur Wahl des Bundespräsidenten aufgerufen. Wer macht das Rennen? Einfach bei unserer Umfrage mitmachen.

Alle Infos zur Bundespräsidentenwahl in Graz

198.435 Grazer Wahlberechtigte – Wahllokale habe am Sonntag von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Keine Spur von Politikverdrossenheit – wenn man sich in den letzten Tagen in Graz seine Wahlkarte abholen wollte, musste man Geduld mitbringen, vor den Schaltern haben sich immer wieder längere Warteschlangen gebildet. Insgesamt wurden für die Bundespräsidentenwahl 25.763 Wahlkarten ausgestellt. Die Stadt hat auf diesen Trend reagiert: "Am Wahlsonntag, dem 24. April, gibt's eine Sonderentleerung aller rund...

  • 22.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.