Grins

Beiträge zum Thema Grins

Ein Vater und sein Sohn aus Grins sind in den französischen Alpen mit einem Segelflugzeug abgestürzt und ums Leben gekommen (Symbolbild).

Zwei Grinner in Frankreich tödlich verunglückt

In Frankreich sind ein Vater und sein Sohn bei einem Segelfliegerabsturz ums Leben gekommen. FRANKREICH/GRINS. Ein Vater und sein Sohn aus Grins sind in den französischen Alpen mit einem Segelflugzeug abgestürzt und ums Leben gekommen. Die Identität des Sohnes war zunächst unklar. Wie es zu dem Unglück kam, ist nach wie vor offen, wie die zuständige Gendarmerie in Gap im Südosten Frankreichs heute mitteilte. Das Flugzeug sei gestern am frühen Nachmittag in der Nähe des Bergdorfs Orcieres in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Absturzstelle Parseierspitze: Für den 60-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Alpinunfall in Grins

Ein 60-Jähriger rutschte beim Abstieg von der Parseierspitze in den Lechtaler Alpen auf einer nassen Felsplatte aus. Er stürzte rund 200 Meter über felsiges Gelände ab. GRINS. Am Vormittag des 28. Juli 2018 stieg ein 60-jähriger deutscher Staatsbürger in Begleitung seiner 52-jährigen Ehefrau von der Augsburgerhütte zur 3036 Meter hohen Parseierspitze in den Lechtaler Alpen auf. Bereits beim Aufstieg entschied die Ehefrau auf Grund des schwierigen Geländes den Gipfel nicht zu besteigen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der 43-jährige Bergsteiger erlitt beim Absturz tödliche Verletzungen.
  4

Tödlicher Absturz am Augsburger Höhenweg

Im Bereich der "Dawinscharte" in den Lechtaler Alpen rutsche ein deutscher Bergsteiger auf einem Schneefeld aus. Er stürzte mehrere hundert Meter über steiles Gelände ab und erlitt tödliche Verletzungen. GRINS/ZAMS. Zwei Bergsteiger aus Deutschland (37 und 43 Jahre) waren am 18. Juli 2018 um 12.00 Uhr auf dem Augsburger Höhenweg unterwegs. Bei der Durchsteigung eines Firnfeldes im Bereich der Dawinscharte, Gemeinde Grins, in einer Höhe von ca. 2.450 Meter, verwendeten die Bergsteiger...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
erster Blick vom Ochsenberg zum Gatschkopf gleich links von der Bildmitte. Ganz links der Stertekopf, dann die Dawinspitze, Bocksgartenspitze und Parseierspitze, rechts vom Gatschkopf sind noch der Simeleskopf, das Blankahorn sowie der Wannenkopf zu sehen
 6  7   9

Wanderung zum Gatschkopf 2945m

Wanderung von Grins über den Ochsenberg zur Augsburger Hütte und auf den Gatschkopf 2945m in den Lechtaler Alpen 

  • Tirol
  • Landeck
  • Stefan Wachter
Bezirksobmann Elmar Monz, Bezirksstellenleiter Peter Frank, Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Geschäftsführer Christoph Juen, Bezirksbäuerin Gertrud Denoth, Kammerdirektor Ferdinand Grüner und LK-Präsident Josef Hechenberger (v.l.).
  8

Landwirtschaft verbindet: Zusammenarbeit als Weg zum Erfolg

Regional produzierte Lebensmittel sollen im Bezirk Landeck besser vermarktet werden. Bauernläden sollen etabliert werden. GRINS/GRAF (otko). Auch diesen Sommer besuchen die Spitzenvertreter der Landwirtschaftskammer im Rahmen der Bezirksrunde verschiedenste Betriebe in ganz Tirol. Der Fokus liegt dabei auf dem LK-Jahresmotto „Landwirtschaft verbindet – Vernetzung schafft Neues“. Vergangenen Mittwoch stand unter anderem ein Besuch bei der Landwirtschaftlichen Genossenschaft Landeck in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein LKW touchierte die Betonleitwand auf der S 16 Arlberg Schnellstraße.
  2

Arlberg Schnellstraße: LKW touchierte Betonleitwand

Für die Bergung des Schwerfahrzeugs musste die S 16 für mehrere Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. GRINS. Am Donnerstag in der Früh wurde die Feuerwehr Landeck zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein LKW touchierte auf der Arlberg Schnellstraße S16 eine Betonleitwand. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr Landeck erforderlich war. An dem LKW entstand erheblicher Sachschaden, für die Bergung des Schwerfahrzeuges musste...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bild 01: Herz Jesu Feuer im Talkessel von Landeck in Richtung Westen © Günter Kramarcsik
 21  21   11

Landesbund mit dem Herzen Jesu

Im 16. bis hinein in das 18. Jahrhundert gab es nicht viele Möglichkeiten mit entfernten Landsleuten zu kommunizieren. Aus diesem Grund wurden an bestimmten Gipfeln Signalfeuer entzündet, um damit den Landsturm einzuberufen. Darauf zurück zu führen sind in Verbindung mit nachfolgenden historischen Hintergrund die Herz Jesu Feuer in Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol bzw. Tirolo trentino.    Tirol blieb während der Jahre, als der Kaiser gegen die Franzosen in Belgien und Norditalien kämpfte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Symbolbild

Brand eines Dachstuhls in Grins

Bei Flämmarbeiten kam es zu einem Brand. Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. GRINS. Am Nachmittag des 06. Juni 2018 kam es in Grins zum Brand eines Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses. Bei der Durchführung von Flämmarbeiten wurde Rauch festgestellt. und sofort mit den Löscharbeiten begonnen. Das Feuer konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehren gelöscht werden. Es entstand lediglich Sachschaden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Grins und Landeck mit ca. 30...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Themenschwerpunkt der Fachtagung widmete sich der Klimaveränderung und deren Auswirkungen auf die Berglandwirtschaft.
 1

Bergbauerntag in Grins abgehalten

Der Bergbauerntag in Grins widmete sich der Klimaveränderung und deren Auswirkung auf die Berglandwirtschaft. GRINS. Kürzlich fand in Grins der zweite Bergbauerntag statt. Über 150 Interessierte Landwirte konnten von Gebietsobmann Magnus Siehs im bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindesaal begrüßt werden. Der Themenschwerpunkt der Fachtagung widmete sich der Klimaveränderung und deren Auswirkungen auf die Berglandwirtschaft. Tatsächlich hat es heuer schon einige Hitzetage, an denen die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
01: Palmkätzchen im frühmorgendlichen leichten Schneefall, welcher sich mit Tagesanbruch verstärkte. © Ing. Günter Kramarcsik
 14  23   15

Der April tut was er will!

Das ist kein Aprilscherz, sondern sind metrologische Fakten! Heuer fiel der Ostersonntag auf den 1. April. Ein Blick aus dem Fenster am Morgen des Ostersonntags ließ den Eindruck zu, dass das Wetter sich mit uns einen Aprilscherz erlaubte. Der Ostermorgen präsentierte sich tief winterlich (siehe Fotos). Wogegen sich der darauf folgende Ostermontag traumhaft schön aber auch stark windig präsentierte. Hier einige Wetterdaten am 01.04. vom Talboden: Wind in der 8. Stunde: mind. 5 km/h bis...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Elisabeth (2.v.l.) und Magdalena (3.v.l) hatten schöne Begegnungen bei Spaß und Spiel in der Lebenshilfe Landeck Perjen.
  3

Ein Tag im Zeichen des Ehrenamts

Das Interesse der Oberländer am Freiwilligentag war groß. Koordinatorin Waltraud Handle zeigt sich zufrieden. BEZIRK LANDECK. Anlässlich des 8. tirolweiten Freiwilligentages konnten interessierte Menschen an diesen Tagen in die Freiwilligenarbeit schnuppern und unverbindlich bei den Einrichtungen mithelfen. Viele Freiwillige nahmen sich wieder Zeit, um nette Stunden zu gestalten, zu helfen und zu organisieren. "Danke an alle die beim Freiwilligentag 2018 dabei waren", so Koordinatorin Waltraud...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Landesforstdirektor Josef Fuchs, LHStv Josef Geisler, Markus Federspiel (Leiter Abteilung Wasserwirtschaft) und Gebhard Walter (Leiter Sektion Tirol der WLV).
  4

Naturgefahren: Große Investitionen in Grins/Pians

Mehr als 72 Millionen Euro werden heuer in Tirol für Schutzmaßnahmen investiert. 9,2 Millionen davon gehen in den Bezirk Landeck. BEZIRK/GRINS/PIANS. Die öffentliche Hand investiert im Jahr 2018 insgesamt 72,1 Millionen Euro in den Schutz vor Naturgefahren. Die umfangreichen Maßnahmen finanzieren das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, das Land Tirol und die betroffenen Gemeinden. Es besteht weiterhin Bedarf an Schutzmaßnahmen. Mit einer Summe von 13,9 Millionen Euro sind die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Pflegeverein-Obmann Othmar Weiskopf (2. v.l.) zog eine positive Bilanz. Bgm. Thomas Lutz (li.) dankte dem Verein.
  5

Pflegeverein Grins hilft, wo es nötig ist

Bei der 8. Generalversammlung wurde auf ein positives Vereinsjahr zurück geblickt. GRINS (otko). Der Pflegeverein Grins hielt vergangenen Donnerstag seine Generalversammlung im Gemeindesaal Grins ab. Als Ehrengäste konnte Obmann Othmar Weiskopf unter anderem Bgm. Thomas Lutz, Alt-Bgm. Edi Ruetz und Christoph Heumader, Leiter der Sozialen Dienste "St. Josef", begrüßen. Auch im achten Bestandsjahr war der Pflegeverein nicht untätig und setzte einige Aktivitäten. In seinem Bericht über das Jahr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Familie Benedikt-Nöbl: Die Traditionsbrennerei Nöbl aus Grins erhielt insgesamt 16 Auszeichnungen.
  2

Doppel-Gold für Traditionsbrennerei Nöbl aus Grins

Bei der "AB HOF“ Messe in Wieselburg setzte die Traditionsbrennerei Nöbl ihren Erfolgsweg fort. GRINS/WIESELBURG. Die 24. „AB HOF“ Messe vom 02. bis 05. März 2018in Wieselburg lockte auch dieses Jahr rund 33.000 Besucher aus dem In- und benachbarten Ausland an. Mehr als 300 Aussteller aus ganz Europa füllten die Messehalle mit ihren eingereichten Produkten, welche von der kritischen Fachjury genauestens unter die Lupe genommen wurden. Mit höchster Qualität und Bodenständigkeit setzt die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.