Hanappi-Stadion

Beiträge zum Thema Hanappi-Stadion

Zukunft: Rapid rechnet mit 47,5 Millionen Euro Kosten für den Neubau inklusive Abriss von St. Hanappi.
3

Neues Rapid-Stadion: Baustelle im Plan

Das neue Rapid-Stadion ist in der ersten Bauphase: Die bz weiß, woran gerade gearbeitet wird. PENZING. Es wurden bereits die ersten Streifenfundamente geschalt, bewehrt und betoniert. Der Aushub für den Keller ist fast abgeschlossen, womit dann auch die Erdarbeiten zu Ende gehen. Der nächste Bauschritt ist jetzt der Beginn des Aufbaus der Wände für den Keller. "Dieser Tage erfolgte zudem die Rodung einiger Bäume auf dem Baugelände, die zu Heizholz verarbeitet werden", heißt es aus der...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Heinz Fischer am Podium
16

Grüner-weißer Spatenstich für das Allianz Stadion

Mit einem großen Festakt und jeder Menge Prominenz aus Sport, Gesellschaft und Politik feierte Rapid Wien den Spatenstich für sein neues Zuhause: Das imposante Allianz Stadion am altehrwürdigen Standort des abgerissenen Hanappi Stadions. PENZING. Nachdem die letzten Abrissarbeiten abgeschlossen waren, ging man ohne Umschweife zu den Bauarbeiten an dem neuen Zuhause des Wiener Traditionsvereins über. Mit Festzelt, Bier, Sekt und Buffet wurde der Beginn der Bauarbeiten gebührend gefeiert. An die...

  • Wien
  • Penzing
  • Christoph Höhl
1 16

letzte Abrissarbeiten 2

noch einige Bilder von den Abriss arbeiten am Gerhard Hanappi Stadion Wo: Gerhard Hanappi Stadion, Keiu00dflerg., 1140 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Penzing
  • Othmar Rabensteiner
Zum Saisonbeginn 2016/2017 sollen die grün-weißen Fans bereits in dem 24.200 Sitzplätze fassenden Stadion jubeln.
2 2

Rapid: Startschuss für Neubau

Ade, St. Hanappi: Letzte Reste werden entfernt, am 12. Februar ist der Spatenstich für das Allianz Stadion. PENZING. Die Bauherren des SK Rapid sind zufrieden: Derzeit liegen die Arbeiten für das neue Allianz Stadion im Zeitplan. Im Februar werden – abgesehen vom verbleibenden Flutlichtmast als Erinnerung – die letzten Spuren des Gerhard-Hanappi-Stadions beseitigt. Offizieller Spatenstich Am 12. Februar findet der feierliche Spatenstich statt, seit Mitte Jänner laufen jedoch schon die ersten...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Die geschlossene Bauweise soll die Lärmbelästigung im Grätzel verringern. Alle Pläne gibt’s auf www.allianz-stadion.at
1 3

Rapid: Baubewilligung jetzt offiziell abgesegnet

Beim neuen Stadion für die Grün-Weißen geht’s voran: Bis Ende Jänner 2015 soll der Abriss beendet sein. PENZING. Freude für alle Rapid-Fans: Die Baubewilligung für das neue Allianz Stadion ist endgültig fixiert. Rapid-Stadionprojektleiter Harry Gartler präsentierte diese im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung des Vereins. Alle Hürden überwunden Vier Monate nach Einreichung sind somit alle rechtlichen Voraussetzungen für den Neubau des Stadions abgeschlossen. Von St. Hanappi steht derzeit...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
1

Bald steht nur mehr er ...

... links im Bilde. Das "St.Hanappi"-Stadion ist schon nur mehr in Bruchstücken vorhanden. Zu Bauen hat's länger gedauert als es abzureißen ... Viele sportliche Erinnerungen liegen von Seiten des SK Rapid Wien dort, als einzige wird der Flutlichtmast links am Bild weiter bestehen. Mit einer dort postierten Webcam wird übrigens als Live-Stream jeder Bauschritt dokumentiert ...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
Wir verlosen einen Heiligen Stuhl im Wert von 199 Euro!
1 11 2

Ein Stück St. Hanappi fürs Wohnzimmer

Der Abriss hat begonnen: Die bz-Wiener Bezirkszeitung verlost als exklusives Erinnerungsstück einen Original-Stadionsessel! Und plötzlich lag das Gerhard-Hanappi-Stadion tatsächlich in Trümmern. Für viele Rapid-Fans, die dort Sternstunden und schwere Zeiten ihres Fußballclubs miterlebt haben, ist der Abriss von St. Hanappi ein harter Moment. Bei der ­großen Abrissparty des SK Rapid sicherten sich Fans darum Souvenirs in Form von Sitzen, Rasenziegeln oder Mauerstücken. Heiliger Stuhl Wer bisher...

  • Wien
  • Sabine Miesgang
Die Bagger sind angerollt - der Abriss kann beginnen.  (FOTO: Güni ART)
2 11

Sankt Hanappi ist Legende - der Abriss hat begonnen.

Im Hanappi-Stadion in Hütteldorf sind am Dienstag die Bagger aufgefahren: Der Abriss des zuletzt schon maroden Stadions hat begonnen und soll Mitte Jänner abgeschlossen sein. Parallel dazu soll der Neubau im Dezember starten. Am 10. Mai 1977 fand das erste Bundesligamatch im damaligen Weststadion statt, es endete mit einem 1:0 Sieg von Rapid über die Spielgemeinschaft Austria/WAC. 37 Jahre diente das Weststadion, dass später nach dem Architekten, in Gerhard Hanappi Stadion umbenannt wurde als...

  • Wien
  • Penzing
  • Güni ART
Ein grün-weißer Mitarbeiter schraubt den Rapidlern Sessel ab
27

Abrissparty im Hanappi

Geile Stimmung gab es am Samstag im Hanappi: Tausende Fans strömten von zehn Uhr morgens an nach Hütteldorf in die Grün-Weiße Heimat. Kein Niet- und nagelfest Während Falco „Nie mehr Schule“ sang, konnten nicht nur Bier getrunken und Grillhendl gegessen werden: Rapid-Fans durften sich auch Sessel abmontieren (lassen), Stücke vom Tornetz oder vom Rasen mitnehmen sowie Mauerstücke vom Block West. „Wir stellen uns die Sessel im Wohnzimmer auf. Wenn es ein Match spielt und wir nicht live dabei sein...

  • Wien
  • Penzing
  • Johanna Hahn
Viel beschäftigt: Projektleiter Harry Gartler vor der Südtribüne im St.-Hanappi-Stadion.
2

Rapid: Im Zeitplan für das neue Stadion

Ein Schritt näher zum Neubau: Die Bauverhandlung ist überstanden, jetzt ist die Baupolizei am Zug. PENZING. Nach der Einreichung des Bauansuchens läuft jetzt die genaue Prüfung der Pläne. Präsident Michael Krammer zeigt sich erfreut über den aktuellen Stand: "Das Stadion-Projektteam stellt sich den bürokratischen Herausforderungen weiterhin hochprofessionell. Dadurch können wir unseren sehr ambitionierten Zeitplan einhalten." Penzing ist am Zug Der nächste Schritt ist die Verhandlung im...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Initiator Paul Österreicher beim Überreichen der Unterschriften.

Rapid: 900 Anrainer unterstützen Petition für den Neubau des Stadions

Die Initiative „Hütteldorf FÜR Rapid Stadion NEU“ hat im Grätzel Unterschriften gesammelt. PENZING. Gründer und Anrainer, Paul Österreicher, überbrachte die Petition am Mittwoch dem zuständigen Magistrat für den Petitionsausschuss im Wiener Rathaus. Auch auf Facebook gibt es rege Unterstützung: bereits über 3.500 Mitglieder hat die eigens gegründete Gruppe. Herz schlägt für Hütteldorf „Das Stadion war schon immer Mittelpunkt des Hütteldorfer Geschehens, nur leider ist es in die Jahre gekommen....

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Projektleiter Harry Gartler vor der Süd-Tribune im St. Hanappi Stadion.
2

Rapid: Neues Stadion wird leiser

Bewohner zeigen sich mit den Plänen zufrieden. PENZING. Seitdem Rapid die neuen Pläne des Stadions vorgestellt hat, fragen sich viele Anrainer, wie es um die Ruhe in ihrem Grätzel steht. Wegen der Erweiterung der Zuschauerzahl von 17.500 auf 28.500 stand Rapid für die Anrainer bei einer Informationsveranstaltung Rede und Antwort. Hier gehts zu der eigens eingerichteten Website. Neue Bauform kommt an Durch den Neubau des Stadions werden sich für die Anrainer zahlreiche Rahmenbedingungen...

  • Wien
  • Penzing
  • Daniel Melcher

Greenboys Trasdorf waren auf Museums- und Stadionführung

WIEN/TRASDORF. Neun Mitglieder inkl. der Obmann Andreas Altmann, machten sich gemeinsam einen schönen Tag in Wien mit Museums- und Stadionführung. Begonnen hatte der Tag schon mal mit der Begrüßung eines Rapid-Museums-Mitarbeiter Markus Lenzenhofer. Erzählt wurde von der Gründung des SK Rapid bzw. von den diversen Sportstätten, der Schmelz, dem Rudolfsheimer Sportplatz, der legendären Pfarrwiese bis hin zum heutigen Hanappi-Stadion. Es gab in der Klubhistorie sehr viele Höhen (z.B....

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Zukunftsmusik: So soll das neue Stadion aus der Vogelperspektive aussehen.
1

Neues Stadion für den Traditionsverein Rapid: So gehts jetzt weiter

Jetzt werden die Pläne eingereicht, der Baustart ist noch heuer geplant PENZING. Aus dem Hanappi-Stadion soll bis 2016 das Allianz Stadion werden. Rund 53 Millionen Euro, fast 20 von der Stadt Wien, werden in den Neubau investiert. "Wir arbeiten auf Hochtouren, um das Projekt so rasch wie möglich abzuwickeln", so Harry Gartler, Prokurist und Leiter des Stadion-Projektteams. Baustart noch heuer Als nächster Schritt werden die Pläne beim Gemeinderat eingereicht, um Ende September – so hofft der...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Vision: So könnte das neue Allianz Stadion aussehen.
2

Neues Stadion für Rapid: Gemeinderat beschließt Umwidmung der Subventionen

PENZING. Die Hütteldorfer sind einem neuen Stadion einen Schritt näher: Der Gemeinderat hat einer Umwidmung der für die Sanierung des Gerhard Hanappi Stadions beschlossenen Subvention zugestimmt. Demnach können die zugesagten Finanzmittel auch für einen Neubau der Spielstätte des SK Rapid verwendet werden. Den Großteil der Finanzierung wird der Verein selbst tragen. Aus Hanappi wird Allianz Stadion Landtagsabgeordneter und SP-Gemeinderat Christoph Peschek, Vizepräsident des SK Rapid, zeigt sich...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl
Statt Stadionnamen ein "Gerhard-Hanappi-Platz": S. Wanker (STRABAG), C. Marek (Allianz), M. Krammer (Rapidpräsident) und C. Peschek (Vize-Präsident Rapid)
8

SK Rapid Wien: Die Pläne für das neue Stadion

"Alte Heimat - neues Zuhause". Viele Vorteile für die Anrainer und den Fußballclub durch ein neues Stadion. Am 10. Juni wurde von Rapidpräsident Michael Krammer feierlich der Bau des neuen Rapidstadions angekündigt. Schon ab der kommenden Saison wird der SK Rapid Wien für zwei Jahre aus seinem traditionsreichen St. Hanappi Stadion ausziehen, um dann in eine der modernsten Heimstätten Europas zurückzukehren - ab dann bekannt als Allianz Stadion. Die Kooperation mit dem Versicherungspartner wurde...

  • Wien
  • Penzing
  • Paul Martzak-Görike
1

Besserwissen der Woche: Gerhard Hanappi

PENZING. Das Rapid-Stadion trägt nicht nur den Namen von Gerhard Hanappi (1929-1980), er erzielte auch 114 Tore in 333 Spielen für die Hütteldorfer in 14 Jahren.

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Den Verkehr außerhalb von Wien abzufangen, fordert FP-Bezirksrat Bernhard Loibl.
1

Park-And-Ride Hütteldorf: Ausbau im Plan

Mehr Plätze für Pendler sind für Hütteldorf im Gespräch. FP befürchtet Verkehrskollaps im Grätzel. PENZING. In ganz Wien sollen die Park-and-Ride-Anlagen ausgebaut werden, auch Hütteldorf ist dafür im Gespräch. Fix ist derzeit nichts, die Stadt Wien verhandelt im Moment mit dem Betreiber über einen Ausbau in Richtung des freistehenden Geländes der ÖBB. Sorge um Grätzel "Eine Vergrößerung der Anlage wäre für die Anrainer unannehmbar", so FP-Bezirksrat Bernhard Loibl. Denn: Direkt über die...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
95

Tag der Offenen Tür SK Rapid Wien

Am 13.7 2013 fand im Hanappi Stadion in Hütteldorf der Tag der Offenen Tür des Fußballclubs SK Rapid Wien statt. Zahlreiche Fans mit Rapid T-Shirts und Schallen waren gekommen, um Ihre Mannschaft gebührend zu Feiern. Moderiert wurde die Veranstaltung mit viel Witz von Andy Marek, Stadionsprecher von Rapid. Im Vorprogramm auf der Bühne wurde unter anderem eine lustige Hundeshow mit Hund Falco und diversen Kunststücken des Hundes geboten. Eingefleischte Fans wurden auf die Bühne geholt und hatten...

  • Wien
  • Penzing
  • Nicole Kawan
Widerstand: Die Bürgerinitiative "Wir sind Hütteldorf" ist gegen einen Neubau des Hanappi-Stadions.

Streit: Neubau für Rapid

Die Zukunft des Hanappi-Stadions ist weiter ungewiss. Die Anrainer sind gegen einen Neubau. PENZING. Fix sei ein Neubau des Hanappi-Stadions noch nicht, erklärt Rapid-Sprecher Peter Klinglmüller. Derzeit werde die Machbarkeit noch erhoben. Im Gespräch ist auch, den Namen des Stadions an einen Sponsor zu verkaufen. „Das wäre natürlich eine wichtige Einnahmequelle für einen Neubau“, so der Rapid-Sprecher. Es sei aber noch zu früh, um konkrete Namen zu nennen. Ein Neubau des Stadions wäre für die...

  • Wien
  • Penzing
  • Sebastian Fellner
39

Rapid bleibt Pulverfass

Rund 3000 Rapid-Anhänger hatten sich auf den Hütteldorfer Bahnhof versammelt. Mit Transparenten demonstrierten zahlreiche Rapid-Anhänger gegen Vorstand und für Änderung im Verein. Fazit 2:0 Rapid-Wr.Neustadt Wo: Bahnhof hütteldorf, Hütteldorf, 1140 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Penzing
  • Manfred Sebek
3

Gerhard Hanappi Stadion

bin gespannt wie es mit dem maroden Hanappi Stadion weiter geht. Sanieren oder Neubau, aber es fehlt halt das liebe Geld und Probleme mit den Anreineren gibt es ja auch.

  • Wien
  • Penzing
  • Othmar Rabensteiner
3 2

neuer Rasen in Hütteldorf

im Hanappi Stadion wird der Rasen komplett erneuert. Wo: Hanappi Stadion , Keißlergasse, 1140 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Penzing
  • Othmar Rabensteiner
Peter Tichatschek von "Wir sind Hüteldorf" und Gerhard Kuchta, Vertreter des Hugo Breitner Hofs (v.l.)
1

Hanappi: Ärger über Pläne

Die Sanierung des Rapid-Stadions ist beschlossen. Neu- oder Ausbaupläne sorgen unter Anrainern für Unmut. PENZING. Wenn die Rapid-Elf im Hanappi-Stadion spielt, freut dies in erster Linie die Fußballfans, die Anrainer leiden eher darunter. Die Sanierung und ein möglicher Stadionausbau haben nun eine Bürgerinitiative auf den Plan gerufen, um sich verstärkt für die Mitsprache der Ansässigen einzusetzen. Für die Initiatoren von „Wir sind Hütteldorf“ wäre eine etwaige Vergrößerung untragbar: „Wir...

  • Wien
  • Penzing
  • Robert Berger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.