Alles zum Thema Hanno Vogl-Fernheim

Beiträge zum Thema Hanno Vogl-Fernheim

Bauen & Wohnen
Preisverleihung Responsive Skins -  Mit den Preisträgern v.l.n.r.: Rames Najjar, Hanno Vogl-Fernheim, Charlotte Thron, Franzisca Rainalter, Luisa Sommer, Thomas Held, Markus Malin und Andrea Fritz. Fotonachweis Hypo Tirol Bank, Florian Lechner
5 Bilder

Kunden der Zukunft gestalten die Bank der Zukunft

Innsbruck (Andrea Fritz/Alexandra Kassanits) Am 8. März 2018 fand in der Hypo Tirol Bank Zentrale die Vernissage und feierliche Preisverleihung zum Ideenwettbewerb „Bank der Zukunft“ statt. Dieses Jahr stand das Motto „Responsive Skins“ im Mittelpunkt. Was wichtig ist. Zeitbezogene und zukünftige Architektur heißt, den Dingen das Gewicht zu nehmen. Sie leicht und transparent zu machen – vor allem unter Bedachtnahme auf die Tatsache begrenzter natürlicher Ressourcen (Landschaft, Wasser...

  • 13.03.18
  •  1
Lokales
Toni Zangerl (li.) und Thomas Walser korrigierten die Höhen der Gebäude in der Visualisierung. WE gab Fehler zu.
21 Bilder

Zams: Wohnprojekt sorgt für Wirbel

Beim Infoabend der WE gingen Emotionen hoch. Vorwurf der "Bild-Manipulierung" stand im Raum. ZAMS (otko). Das Wohnprojekt des gemeinnützigen Bauträgers WE (Wohnungseigentum) im Zammer Ortsteil Unterengere scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Auf einem Grundstück der Diözese ist eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten geplant. Bereits mehrmals musste die WE das Projekt umplanen und auch reduzieren. Bisher ist der Ortsteil Unterengere mit Ein- und...

  • 13.09.16
Lokales
In zentraler Lage in Zams soll ein Wohnbauprojekt mit vier Baukörpern mit 35 Einheiten entstehen.
2 Bilder

Neuer Wohnraum für Zammer Bevölkerung

Umstrittenes Wohnbauprojekt der WE wurde umgeplant und reduziert. 35 Einheiten sind geplant. ZAMS (otko). Im Ortsteil Unterengere in Zams bereitet die WE (Wohnungseigentum) ein Wohnbauprojekt vor. Nach einer Studie von Architekt Hanno Vogl-Fernheim sollen längs über das Grundstück verteilt vier einzelne Baukörper entstehen, die rundum von privaten und allgemeinen Grünflächen umgeben sind und sich bestens in die vorhandene Umgebung und Wohnbebauung einfügen. In der aktuellen Studie sind 35...

  • 03.09.16
Leute
Highliner Daniel Haberl aus Graz ging auf über 30 Metern Höhe von Turm zu Turm
44 Bilder

800 Jahre St. Gertraudi Jubiläumsausstellung

Eine Chronikausstellung in der Burg Kropfsberg zeigt die Geschichte des Ortes. ST. GERTRAUDI. Der kleine Ort St. Gertraudi nahm schon seit jeher eine bedeutende politische Rolle ein. Vergangenen Freitag wurde auf der Burg Kropfsberg eine Jubiläumsausstellung zu 800 Jahre St. Gertraudi auf der Burg eröffnet. Martin Reiter, Autor und Historiker aus dem Ort, erarbeitete gemeinsam mit Burgherren Hanno Vogl-Fernheim im mittleren Turm der Burg sowohl eine Burgchronik als auch eine Ortschronik. Zur...

  • 10.07.16
Wirtschaft
NHT-GF Hannes Gschwentner mit Vizebürgermeister Valentin Koller und Architekt Hanno Vogl-Fernheim (v. l.).
4 Bilder

Spatenstich für 23 Eigentumswohnungen "am First".

BREITENBACH (nos). Am Freitag, dem 19. Juni, lud die Neue Heimat Tirol (NHT) zum Spatenstich für eine Wohnanlage „Am First“, für den bereits vierten Bauabschnitt auf diesem Areal. NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner ließ die Gäste der Spatenstichfeier wissen, „dass die NHT ‚Am First‘ an einem der schönsten Plätze in Breitenbach baut“. Errichtet werden 23 objektgeförderte Eigentumswohnungen samt Tiefgarage im Passivhausstandard, geplant vom Architekturbüro Vogl-Fernheim ZT GmbH und...

  • 19.06.15
Wirtschaft
Die Wirtschaft im Zentrum: Martin Wetscher, Hanno Vogl-Fernheim, Horst Wallner, Jürgen Bodenseer
20 Bilder

Die Wirtschaft ist im Zentrum –Wirtschaftskammer Tirol in neuen Räumen

Knapp 12 Mio. Euro wurden in zwei Jahren Bauzeit in der Wilhelm Greilstraße verbaut INNSBRUCK. Nun es soweit. Das neue Wirtschaftskammergebäude in der Wilhelm-Greil-Straße 7 konnte den Bestimmungen übergeben werden, "die Wirtschaft ist im Zentrum", wie der Slogan lautet. Und für WK-Präsident Jürgen Bodenseer ist ein Traum in Erfüllung gegangen. "Die Wirtschaft steht als Motor zwar immer im Zentrum, aber die Fertigstellung dieses epochalen Neubaus ist schon ein ganz besonderes Erlebnis", sagt...

  • 29.09.14
Lokales
Im Serfauser Oberdorfweg entstehen für ca. 2,7 Millionen Euro 17 neue Wohneinheiten.
4 Bilder

Serfaus: "Besonderes" Wohnprojekt

Die Wohnanlage am Serfauser Oberdorfweg mit 17 Wohneinheiten wird Ende 2014 fertig gestellt. SERFAUS (otko). In bester Wohnlage am Oberdorfweg in Serfaus fand vergangenen Mittwoch die Firstfeier eines außergewöhnliches Projekts statt. Seit Mitte April entsteht dort im Zusammenwirken der Gemeinde Serfaus, der Pfarre Serfaus und der Tiroler Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft "wohnungseigentum" als Ergebnis eines Planungswettbewerbes eine objektgeförderte Wohnanlage mit insgesamt 17 Einheiten und...

  • 19.09.13
Wirtschaft
4 Bilder

Neues Gesicht für die Wirtschaftskammer

Am Freitag wurde der Spatenstich des Neubaus der Wirtschaftskammer Tirol gefeiert. Vor zwanzig Jahren wurde die Wirtschaftskammer das letzte Mal umgebaut. "Die Zahl unserer Mitglieder ist seither um 50 Prozent auf 40.000 gestiegen", erklärt Horst Wallner. 2010 hatte sich zudem die Gelegenheit geboten, das Baurecht der Diözese Innsbruck für das Grundstück in der Wilhelm-Greil-Straße 7 zu erwerben. "Man muss schon beinahe von einer göttlichen Fügung sprechen", lacht WK-Präs. Jürgen Bodenseer....

  • 29.08.12