Alles zum Thema Bürgerversammlung

Beiträge zum Thema Bürgerversammlung

Lokales
Zahlreiche Bürger nahmen an der Versammlung teil.
4 Bilder

Adnet
Gegner der 380 KV-Leitung wollen bis zum Verfassungsgerichtshof gehen

Die Interessengemeinschaft will ein Erdkabel statt einer 380 KV Leitung. Durch den Gang zum Verfassungsgerichtshof könnte das noch möglich werden. ADNET. Dienstag Abend versammelten sich rund 300 Gegner der geplanten 380.000 Voltleitung (380 KV) in Adnet. Die Bürger der betroffenen Gemeinden fürchten um Lebensqualität und Ortsbild, sollte die seit vergangenem Dienstag genehmigte Leitung über ihre Köpfe hinweg gebaut werden. Stattdessen fordern sie seit Jahren den Bau eines unterirdischen...

  • 14.03.19
Lokales
zahlreiche Besucher lauschten den Ausführungen von Bgm. Johannes Rauter
3 Bilder

Informationen aus erster Hand
Bürgerversammlung der Gemeinde Stadl-Predlitz

Am Freitag, den 15. Februar wurde im Sitzungssaal des Gemeindeamtes Predlitz die diesjährige Bürgerversammlung der Gemeinde Stadl-Predlitz abgehalten. Neben zahlreich erschienen Bürgerinnen und Bürgern konnte Bürgermeister Johannes Rauter den Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbandes Murau, Herrn Johannes Miedl, MA und den Verleger Wolfgang Hager vom Wolfgang Hager Verlag als Gastreferenten sowie Frau Genoveva Wallner persönlich begrüßen. Johannes Miedl referierte über die Problematik...

  • 06.03.19
  •  1
Politik
Zehn Baukörper sind derzeit für die Gallitzinstraße geplant. Fünf davon sind Bauklasse 3 mit 16 Metern Höhe.

Gallitzinstraße
Kontroverse Ansichten

Das Bauprojekt in der Gallitzinstraße 8–16 lässt in Ottakring politisch die Wogen hochgehen. OTTAKRING. Das Thema wird seit Monaten heiß diskutiert. Im November haben SPÖ, Grüne und ANDAS für die neue Flächenwidmung in der Gallitzinstraße gestimmt. FPÖ, ÖVP und Neos sprachen sich dagegen aus. Das Streitobjekt ist ein geförderter Wohnbau auf dem Areal einer ehemaligen Gärtnerei. Mehr als 5.000 Bürger haben eine Petition der Bürgerinitiative "Pro Wilhelminenberg 2030" unterschrieben und...

  • 28.02.19
  •  13
Lokales
Donat Rauberger setzt sich für die Verkehrsberuhigung ein. Am liebsten wäre ihm eine Begegnungszone. Diese wird es laut Stadt Villach nicht geben.

Sanierung Völkendorfer Straße
Anrainer kämpft für verkehrsberuhigende Maßnahmen

Die Sanierung der Völkendorfer Straße. Im November letzten Jahres wurde der erste Teil abgeschlossen, der zweite erfolgt dieses Frühjahr. Doch mit der Umsetzung haben einige Anrainer keine Freude. Allem voran Donat Rauberger.  VILLACH. Es geht in die nächste Runde, auf der Völkendorfer Straße. Nach den notwendigen Sanierungsmaßnahmen wurde der erste Bauabschnitt Mitte November letzten Jahres beendet, nun soll der zweite – von der St. Johanner Straße bis zur Wertenauer Straße – starten....

  • 19.02.19
Politik
Der Predinger Kindergarten wird ab Herbst komplett neugebaut.
2 Bilder

Bürgerversammlung
Startschuss für Neubau des Kindergartens Preding

Im letzten Jahr war die Bürgerversammlung in Preding noch ein Versuch, der beinahe schiefgegangen wäre: „Genau an dem Tag kam der Schneeeinbruch und alles war zugeschneit“, erinnert sich Bürgermeister Adi Meixner. „Aber trotzdem sind über 100 Bürger in den Turnsaal gekommen.“ Auch heuer lädt die Marktgemeinde Preding am Mittwoch zur Bürgerversammlung in die NMS, Meixner rechnet wieder mit großem Andrang. Mikro-ÖV bekannter machenDafür sorgt er auch mit einem abwechslungsreichen Programm:...

  • 15.02.19
Lokales
Anita Eder leitet das Agenda-21-Kernteam.

Agenda 21 in Unterach
Geld und Unterstützung für Bürgerprojekte kommen

UNTERACH. Bei einer Bürgerversammlung am 28. Februar in Unterach werden gleich zwei wichtige Vorhaben in der Gemeinde aus der Taufe gehoben: das neu gegründete „Büro für Beteiligung“ sowie das „Bürgerprojektbudget“. Beginn ist um 19 Uhr im Turnsaal der Volksschule. Bürger können in Zukunft für ihre gemeinnützigen Projekte, die den Ort weiterentwickeln, finanzielle Unterstützung erhalten. Insgesamt stellt die Gemeinde Unterach ein "Bürgerprojektbudget" von 30.000 Euro zur Verfügung, das nach...

  • 13.02.19
Lokales
Bgm. Ursula Rauch und ihre Vize Christian Konrad und Manfred Komericky mit den geehrten Bürgern Alissa Hinterleitner, Oskar Eder, Renate Riedl und Elfriede Forstner-Schroll.
26 Bilder

Bürgerversammlung in Kalsdorf

Bei der Bürgerversammlung in Kalsdorf gab Bgm. Ursula Rauch Einblick in kommende Projekte, stellte die neue Ortschronik vor und ehrte verdienstvolle Bürger. Leuchtturmprojekte der 7.771 Einwohner zählenden Gemeinde sind die Fertigstellung der Musikschule sowie der Bau des Kindergartens Nord. Beide Bauvorhaben sollen im Herbst abgeschlossen sein. Die alte Musikschule wird als Schülerhort adaptiert, der Tennisplatz erweitert und Radwege, Straßen und Gehsteige saniert. Bauboom und Zäune...

  • 30.01.19
Lokales
Das Interesse, an der Diskussion teilzunehmen, war groß. Der Hörsaal war bis oben hin gefüllt.

Althanquartier
Das war die Bürgerversammlung zum Althangrund

380 Anmeldungen gab es, viele kamen unangekündigt: Das war die Bürgerversammlung zum Althangrund. ALSERGRUND. Wenn einmal ein ganzer Hörsaal mit Bezirksbewohnern gefüllt ist, weiß man, dass man gleich ein heikles Thema besprechen wird. 380 Alsergrunder hatten sich für die Bürgerversammlung zum neuen Althan Quartier angemeldet. Angemeldet, wohlgemerkt. Denn etwa 20 Personen kamen unangekündigt, womit man aber gerechnet hatte. Die letzte Anmeldung für die Versammlung war noch eine Stunde vor...

  • 29.01.19
Politik
Bürgerversammlung mit Bürgermeister Schmidl-Haberleitner beim „Blitz Wirten“
2 Bilder

Bürgerstammtische
Bürgermeister tourt durch alle Ortsteile

PRESSBAUM (pa). Bereits seit Monaten tourt Bürgermeister Schmidl-Haberleitner und die ÖVP Pressbaum mit Bürgerstammtischen durch die unterschiedlichsten Ortsteile von Pressbaum, um die Bürger und Bürgerinnen über den aktuellen Stand von Projekten und die Zukunftspläne der Stadtgemeinde zu informieren. Am 7. Dez. waren die Bewohner und Bewohnerinnen des Ortsteils Dürrwien, beim „Blitz Wirten“, zur Bürgerversammlung eingeladen. Der Bürgermeister referierte über die gesamte Bandbreite der...

  • 13.12.18
Politik

Einladung zu "Selbstermächtigung in einer offenen Gesellschaft"

Wir werden am MI 13. Feb. 2019 mit VertreterInnen der AK Steiermark und dem ÖGB, sowie mit Dr. Tamara Ehs von der Uni Wien und Dr. Stephan Schulmeister versuchen, passende Antworten zu finden auf die Frage: "Wie organisieren wir in einer offenen Gesellschaft politischen Ausgleich, um den wirtschaftlichen Erfolgspfad weiter zu gewährleisten, ohne den Ausbau des Wohlfahrtsstaates zu gefährden?" Wer sich dafür interessiert und mitdiskutieren möchte ist bei freiem Eintritt herzlich eingeladen...

  • 05.12.18
  •  1
Politik
Diese Fragen zur neuen Baukultur wurden bei der Bürgerversammlung in St. Martin angesprochen
12 Bilder

Neue Baukultur
St. Martin setzt auf Schutzzonen und Satteldächer

ST. MARTIN. Ganz im Zeichen der neuen Baukultur stand die Bürgerversammlung in St. Martin. Dabei wurden die Verordnungen und Leitlinien präsentiert, die von der Gemeindevertretung vor kurzem einstimmig beschlossen worden sind, damit nicht "noch mehr schiache Sachen" passieren, wie Bürgermeister Josef Leitinger (ÖVP) erläuterte: "Es soll gebaut werden, wie es bei uns Brauch ist." In besonderen Schutzzonen, darunter dem Ortskern und manchen einzigartigen Weilern wie Obsthurn, Kirchental und...

  • 04.12.18
Lokales
Jürgen Gschnell (Caritas), Bgm. Georg Willi, Vizebgm. Franz X. Gruber, Elmar Rizzoli (MÜG) und Martin Kirchler (Stadtpolizeikommando) (v.l.) standen den AnrainerInnen Frage und Antwort.

Die Koalition unter einem Dach?

Die AnrainerInnenversammlung im Stadtteilzentrum Wilten führte zu überraschenden Ergebnissen. Ein Abend, der mit empörten AnrainerInnenstimmen begann, hörte mit Verhandlungen über einen Einzug des Bürgermeisters Georg Willi in die Mentlgasse auf. Ein unerwartetes Angebot Als Martin Pancheri, Wohnungsbesitzer in der Mentlgasse, Bgm. Georg Willi aufforderte, gratis in einer seiner Wohnungen zu leben und die Umstände hautnah mitzubekommen, erntete er den tosenden Applaus der Anwesenden....

  • 27.11.18
Lokales
Die Referenten und die Mitglieder der Köflacher Stadtregierung im Volksheim

Bürgerversammlung
Plötzlich ist alles finster!

Was tun, wenn es in den eigenen vier Wänden plötzlich finster wird? Wie schütze ich mich vor einem Brand und welche Maßnahmen kann ich ergreifen, damit ich kein Opfer einer Hochwasserkatastrophe werde? In Kooperation mit dem steirischen Zivilschutzverband, der Freiwilligen Feuerwehr und den Stadtwerken Köflach lud die Stadtgemeinde am Donnerstag Abend zur Bürgerversammlung in Volksheim ein. Nach einer kurzen Einführung zu den Themen Hochwasserschutz, Brandschutz und Blackout durch Bgm. Helmut...

  • 23.11.18
Lokales

Leserbrief
"Die Post schickte nicht allen was"

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, ich lasse mir nicht unterstellen, Unwahrheiten zu verbreiten.   Ich bleibe dabei, die Einladung zur Bürgerversammlung zu spät erhalten zu haben, so wie andere Personen auch. Auch stimmt es, dass ich seitens der Stadtgemeinde die Auskunft erhielt, dass die Aussendung zur Bürgerversammlung am 5.11. verschickt worden sei – meine dahingehende Anfrage erging am Montag, dem 12.11. , an die Dame, die gerade Telefondienst hatte. Den Leserbrief verschickte ich...

  • 22.11.18
  •  1
Lokales
Bürgerversammlung: Wolfgang Puntigam, Bernhard Monschein, Heinz Konrad, Leonhard Meister, Franz Tappauf, Karl Puchas (v.l.).

Bürgerversammlung
Eichkögl präsentiert sich neu

Eine familienfreundliche Wohngemeinde im Sinne des Klimaschutzes. In der Bürgerversammlung im neuen Veranstaltungszentrum Fidelium präsentierte Bürgermeister Heinz Konrad einem interessierten Publikum den neuen Gemeindeauftritt – mit neuem Gemeinde-Logo, neuer Homepage und neu gestalteter Gemeindezeitung. Karl Puchas informierte über die Klima- und Energiemodellregion sowie über das neue Projekt "Klimawandelanpassungsmodellregion". Beiden liegt der Umweltschutz durch nachhaltige...

  • 20.11.18
Politik
Ehrung für verdiente Gröbminger Mitbürger.

Bürgerversammlung
Bürgerinformation der Gemeinde Gröbming

Letzten Mittwoch fand eine Bürgerversammlung in der Gröbminger Kulturhalle statt. Zunächst informierte Bürgermeister Thomas Reingruber über die aktuellen Projekte: wie den Kindergartenneubau, den öffentlichen Parkplatz im Zentrum und wies auf weitere Straßensanierungen hin. Ein neues Feuerwehrfahrzeug um 430.000 Euro soll ebenfalls angeschafft werden. Weiters wird in den kommenden Jahren viel in die Wasserversorgung (Erneuerung der alten Leitungen), investiert...

  • 19.11.18
Politik
Indra Collini zwischen Abg. Helmut Hofer-Gruber und Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic
2 Bilder

"Misch dich ein"-Tour der NEOS NÖ
Collini besucht weitere Bürgerabende im Bezirk

Zu weiteren „Misch dich ein“-Events im Bezirk Mödling lädt NEOS-Landessprecherin Indra Collini. Nach den Bürgerstammtischen in Perchtoldsdorf, Breitenfurt und Mödling, will die Obfrau der jungen Landtagsfraktion in Brunn und Guntramsdorf diskutieren. Ziel der NEOS-Gemeindetour sei es, aus erster Hand zu erfahren, was in Land und Gemeinden gut funktioniert, aber auch wo es Probleme gibt: „Veränderung kann man nur bewirken, wenn man die Dinge beim Namen nennt. Und dazu braucht es engagierte...

  • 18.11.18
Lokales
So wie 2006 soll sich 2019 wieder vergnügt werden können
24 Bilder

Nach erneutem Rückschlag bei der Sanierung des Millstätter Wahrzeichens:
Ab Juni soll gerutscht und gesprungen werden

MILLSTATT. Nach zehnjähriger Sperre soll der Sprung- und Rutschturm endgültig wieder in Betrieb gehen. Darauf setzt der zuständige Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe, Alexander Thoma. In der äußerst gut besuchten zweiten Bürgerversammlung der Marktgemeinde im Kongresshaus berichtete Thoma vom jüngsten Missgeschick in der wechselvollen Geschichte des 1930 errichteten "Wunderwerks der Technik", wie er sagte. Nachdem der Turm 2008 unter Denkmalschutz gestellt worden war und ein Jahr...

  • 17.11.18
Politik
28 Bilder

Gemeindefusion Voitsberg-Bärnbach
Fast 3 Millionen Euro mehr für Voitsberg-Bärnbach

Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am Freitag, 16. November 2018 in den Stadtsälen in Voitsberg konnte sich die Bevölkerung ein Bild von der geplanten Städtefusion zwischen Voitsberg und Bärnbach machen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Ernst Meixner wurde das Projekt vorgestellt. Die Referenten Bgm. Ernst Meixner, Stadtamtsdirektor Gernot Thürschweller und der Geschäftsführer des Zentrums für Verwaltungsforschung (KDZ) Mag. Peter Biwald führten aus, dass bei einer möglichen...

  • 17.11.18
Politik
Der Aufgabeschein der Post bestätigt, dass die Einladungen bereits zwei Wochen vor dem Termin aufgegeben wurden.

Richtigstellung
Fristgerechte Einladung zur Zeller Bürgerversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, da der Leserbrief von Frau Angela Hahn unter dem Titel „Bürgerversammlung Zell am See: Einladung zu spät verschickt“, Unwahrheiten enthält, sehe ich mich dazu veranlasst, darauf zu reagieren. Es entspricht keinesfalls der Wahrheit, dass die Einladung für die Bürgerversammlung erst am 05.11.2018 zur Post gebracht worden war. Nachweislich wurde der Postwurf mit der Einladung zur Bürgerversammlung bereits am 24.10.2018 zur Post gegeben. (Siehe Beilage) Die...

  • 15.11.18
Politik

Leserbrief
Einladung für Bürgerversammlung zu spät versendet

ZELL AM SEE. Am Donnerstag (8.11) las ich mit Erstaunen über die stattgefundene Bürgerversammlung vom 7.11. Am Freitag (9.11.) fand ich die Einladung dazu in meinem Briefkasten, also 2 Tage zu spät. Auf meine Anfrage bei der Stadtgemeinde erhielt ich die Auskunft, dass die Einladung am 5.11. zur Post gebracht worden war. Da die Bürgerversammlung eine wichtige Gelegenheit ist, mit den Gemeindepolitikern zu sprechen, finde ich es mehr als befremdlich, die Aussendung nur zwei Tage vor...

  • 12.11.18
Lokales

Krisenmanagement
Bürgerversammlung im Volksheim

Was tun, wenn es in den eigenen vier Wänden plötzlich finster wird? Wie schätze ich mich vor einem Brand und welche Maßnahmen kann ich ergreifen, damit ich kein Opfer eine Hochwasserkatastrophe werde? Diese und weitere Fragen werden am Donnerstag, dem 22. November, um 18 Uhr im Zuge der Bürgerversammlung im kleinen Saal des Volksheimes Köflach beantwortet. Die Themen Blackout - Kollaps im Stromnetz, vorbeugender Brandschutz und Hochwasserschutz stehen auf der Tagesordnung. Geschäftsführer...

  • 09.11.18
Politik
Hermann Eder stellte einige Fragen
9 Bilder

Bürgerversammlung Saalfelden
"Am Ende des Tages muss man sich zusammenraufen"

SAALFELDEN. Der Baumkataster von Saalfelden, den Peter Gruber präsentierte, war nicht der große Aufreger bei der diesjährigen Bürgerversammlung in Saalfelden. Was das Publikum stark beschäftigte, war die Situation um das geplante Park- und Vereinshaus. Keine leeren VersprechenDas Projekt war bereits bei seiner Präsentation vor einem Jahr aufgrund der hohen Kosten umstritten, die Finanzierung ist nach wie vor nicht geklärt. Neben Parkplätzen und Wohnungen sollen hier auch die zwei...

  • 08.11.18
Politik
Vize-Bgm. Karl Weber, Bgm. Peter Padourek und Vize-Bgm. Andreas Wimmreuter berichteten über das Tauernklinikum, über den aktuellen Stand beim "Sonnengarten Limberg", über den geplanten Ausbau des Seniorenwohnheimes, über den Hochwasserschutz und vieles mehr (siehe Folien)
39 Bilder

Lokalpolitik
Bürgerversammlung in Zell : Platz für Wünsche und Kritik - mit Video

ZELL AM SEE (cn). Mittwoch abend in der Vorwoche, Ferry Porsche Congress Center, Bürgerversammlung die achte. Am Podium: Bürgermeister Peter Padourek sowie seine Stellvertreter Andreas Wimmreuter und Karl Weber. In dieser Reihenfolge geben die Lokalpolitiker einen Rückblick auf das vergangene Jahr, wobei viele Infos zu den Themen Tauernklinikum, dem Projekt "Sonnengarten Limberg" sowie dem Hochwasserschutzprojekt "Zeller Becken" weitergegeben werden. Seniorenwohnanlage Was zukünftige...

  • 08.11.18