Hans-Peter Doskozil

Beiträge zum Thema Hans-Peter Doskozil

Zur Auswahl stehen der Bau einer Veranstaltungshalle am Rande des äußeren Burghofs (Bild) oder ein Zubau zum Kulturzentrum.

Volksbefragung
Kultur-Pläne für Güssing werden Ende Mai präsentiert

Ende Mai werden der Bevölkerung des Bezirks Güssing die Pläne präsentiert, die ihr als Entscheidungsgrundlage für die Kulturvolksbefragung am 27. Juni dienen sollen. Das gab Landeshauptmann Hans Peter Doskozil bekannt. Jeder Haushalt im Bezirk solle die notwendigen Informationen erhalten. „Das Ergebnis der Volksbefragung ist für die Landesregierung auf jeden Fall bindend", so Doskozil. Die Landesregierung stellt der Bevölkerung die Frage, ob in Güssing entweder die Burg oder das Kulturzentrum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
LH Hans Peter Doskozil, LR Daniela Winkler und BD Heinz Josef Zitz gratulierten Daniel Karacsonyi.
1 2

Bezirk Oberwart
Dekrete für neue Schuldirektoren verliehen

12 neue Direktoren erhielten ihre Dekrete verliehen. BEZIRK OBERWART. 12 Direktorinnen und Direktoren erhielten am Dienstag, 4. Mai, im Landtagssitzungssaal in Eisenstadt ihre Ernennungsdekrete von LH Hans Peter Doskozil, Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz im Beisein von Sandra Steiner, Leiterin des Präsidialbereichs der Bildungsdirektion, Jürgen Neuwirth, Leiter des Pädagogischen Dienstes in der Bildungsdirektion, Christoph Windisch, Vorsitzender des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ausstellungskurator Dieter Szorger (2. von links) führte durch die Ausstellung. Von links: Michael Achenbach, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Bgm. Vinzenz Knor, Landtagspräsidentin Verena Dunst.
1 31

Bis Oktober auf der Burg
Ausstellung in Güssing zeigt Burgenlands Vor-Geschichte

Das Burgenland gedenkt heuer seiner Gründung vor 100 Jahren. Aber was geschah im ehemaligen Deutschwestungarn vorher, genau gesagt bis zum Jahr 1921? Dieser Frage widmet sich eine Ausstellung der Landesregierung auf Burg Güssing, die von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gemeinsam mit Landtagspräsidentin Verena Dunst und Bürgermeister Vinzenz Knor eröffnet wurde. Foto- und FilmmaterialVor allem Fotos dokumentieren das Leben, die Wirtschaft und die Politik, die die mehrheitlich...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der baldige Wechsel der Corona-Ampelfarben von Rot auf Orange ist im Burgenland nicht unrealistisch.

Infektionszahlen sinken
Corona-Ampel im Burgenland bald auf Orange?

Nach ersten beiden Öffnungswochen verzeichnet das Burgenland stark sinkende Infektionszahlen.  Deshalb könnte es ab Donnerstag zur Orangeschaltung auf der „Corona-Ampel“ kommen. BURGENLAND. Das Burgenland weist derzeit österreichweit die niedrigste Zahl an Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohnern auf. Mit einer 7-Tages-Inzidenz von 96,5 laut AGES-Auswertung könnte das Burgenland ab Donnerstag nächster Woche von der Corona-Kommission als erstes Bundesland seit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
„Leistung muss sich lohnen – daher wird die SPÖ Burgenland weiter darauf drängen, dass der Mindestlohn von 1.700 Euro netto alle Wirtschaftsbereiche erreicht“, sagt LH Hans Peter Doskozil.

LH Doskozil
„Die Menschen müssen von ihrem Gehalt leben können“

Anlässlich des 1. Mai fordert LH Hans Peter Doskozil erneut die flächendeckende Umsetzung des Mindestlohns von 1.700 Euro netto. BURGENLAND. Auch heuer steht der 1. Mai im Schatten der Corona-Krise. In einer Aussendung des anlässlich des 1. Mai weist Landeshauptmann Hans Peter Doskozil in seiner Funktion als SPÖ-Landesparteivorsitzender darauf hin, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer esonders von der Pandemie betroffen sind. Flächendeckender Mindestlohn „Unser Ziel muss jetzt sein, die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil machte sich ein Bild vom Baufortschritt zum Neubau des KH Oberwart.
3

Krankenhaus Oberwart
Doskozil überrascht Bauarbeiter mit Frühstück

LH Hans Peter Doskozil bedankt sich bei den Bauarbeitern des Krankenhauses Oberwart neu mit einem Frühstück. OBERWART. In Oberwart entsteht gerade baulich das modernste Spital des Burgenlandes. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat sich heute bei der Baustellenbesichtigung ein Bild vom Baufortschritt gemacht und eine Jause mitgebracht. „Ich wollte die Gelegenheit nutzen, um mich im Vorfeld des 1. Mai bei den Bauarbeitern zu bedanken, die den Winter über durchgearbeitet haben, um das größte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Sagartz-Pressekonferenz mit viel Kritik an LH Doskozil

ÖVP fordert Aufklärung im Commerzialbank-Skandal
„Was hat Doskozil mit der Information getan?"

Die ÖVP übt weiter Kritik an LH Hans Peter Doskozil rund um den Commerzialbank-Skandal. Es geht vor allem um die Informationsflüsse am 14. Juli 2020 kurz vor Schließung der Bank durch die Finanzmarktaufsicht (FMA). BURGENLAND. Nachdem gegen Doskozil wegen mutmaßlicher Falschaussage im Commerzialbank-U-Ausschuss ermittelt werde, erwarte man sich „volle Aufklärung", betonte ÖVP-Parlamentarier Andreas Hanger bei einer Pressekonferenz mit Burgenlands ÖVP-Chef Christian Sagartz. „In Widersprüche...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
In den nächsten Tagen beginnt die Impfung von besonders gefährdeter Berufs- und Personengruppen.
1

Hohe Impfquote im Burgenland
336 Impfungen pro 1.000 Einwohner

Mit einer Quote von 336 Impfungen pro 1.000 Einwohnern liegt das Burgenland hinter Tirol – das ein Impfstoff-Sonderkontingent für den Bezirk Schwaz erhalten hat – an erster Stelle im Bundesländer-Vergleich. BURGENLAND. Das Burgenland verzeichnet die zweithöchste Impfquote aller Bundesländer. Bei der Zahl der Impfungen für Über-75-Jährige liegt das Burgenland sogar an erster Stelle. 34.000 Impfdosen bis Mitte MaiLH Hans Peter Doskozil versichert, dass organisatorisch alles dafür vorbereitet sei,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil war am 17. Dezember 2020 als Auskunftsperson vor dem U-Ausschuss zur Commerzialbank geladen.
1

Commerzialbank
Doskozils Handy von Staatsanwaltschaft sichergestellt

Wie die ZiB1 berichtete, wurden im Rahmen der Untersuchungen zur Commerzialbank-Pleite die Handys von LH Hans Peter Doskozil und FMA-Vorstand Helmut Ettl sichergestellt. BURGENLAND. Der Landeshauptmann wird nach einer Anzeige der ÖVP wegen des Verdachts der Falschaussage als Beschuldigter geführt – ebenso wie Ettl, der im Verdacht steht, das Amtsgeheimnis verletzt zu haben. Beide bestreiten die Vorwürfe. Wer hat wen kontaktiert?Es geht vor allem um den Informationsfluss am Tag vor der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Beim Spatenstich für die neuen Personalwohnungen: Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (3.v.l.), Bürgermeister Vinzenz Knor (2.v.l.), KRAGES-Geschäftsführer Hubert Eisl (4.v.l.), der kaufmännische Spitalsdirektor Marc Seper (5.v.r.), BELIG-Geschäftsführer Gerald Goger (l.), Betriebsräte und Firmenvertreter.
1 1 3

Ausbau
11,5 Millionen Euro Investitionen in und um Spital Güssing

11,5 Millionen Euro werden bis zum Jahr 2023 in und um das Krankenhaus Güssing investiert. 8,5 Millionen entfallen auf den Um- und Ausbau des Spitals, drei Millionen auf neue Personalwohnungen. Das gab Landeshauptmann Hans Peter Doskozil heute, Dienstag, bei einem Besuch in Güssing bekannt. Medizinische NeuverteilungIm Zuge der Umstruktierung der südburgenländischen Spitalslandschaft werden auch medizinische Leistungen teilweise neu verteilt. Güssing bekommt eine Abteilung für Akutgeriatrie und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vor dem Ende des harten Lockdowns im Burgenland spürt Landeshauptmann Doskozil Gegenwind aus Wien.
2

Lockdown-Ende im Burgenland
Doskozil erntet Kritik aus der eigenen Partei

Pamela Rendi-Wagner und Michael Ludwig äußerten am Wochenende Kritik an der morgigen Öffnung im Burgenland. Die Grünen sehen sich dadurch bestätigt. Roland Fürst verteidigt die Entscheidung der SPÖ Burgenland BURGENLAND. Bevor am morgigen Montag der harte Lockdown im Burgenland zu Ende geht, bekommt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil am Wochenende Gegenwind aus der eigenen Partei zu spüren: SPÖ-Bundeschefin Pamela Rendi-Wagner bezeichnete Doskozils Entscheidung für eine Öffnung in einem ZIB...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
„Es gab offensichtlich ein Insider-Netzwerk, das vorab Informationen zur Schließung der Commerzilabank hatte", sagte ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas.
2

Fazekas (ÖVP)
„Doskozil soll Telefonprotokolle vom 14. Juli 2020 offenlegen“

ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas erneuerte in einer Pressekonferenz in Wien seine Forderung, dass LH Hans Peter Doskozil seine Telefonprotokolle vom 14. Juli 2020 – also unmittelbar vor der Schließung der Commerzialbank Mattersburg - offenlegen soll. Die SPÖ spricht von einer „bewussten Rufschädigung“ durch die ÖVP. BURGENLAND. „Es gab offensichtlich ein Insider-Netzwerk, das vorab Informationen zur Schließung der Commerzilabank hatte", sagte Patrik Fazekas bei einer gemeinsamen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Commerzialbank
Ermittlungen gegen Vorstand der Finanzmarktaufsicht

In der Causa „Causa Commerzialbank Mattersburg“ wird nun auch gegen den Helmut Ettl, Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA), ermittelt. Es geht um den Verdacht auf Verletzung des Amtsgeheimnisses. Es gilt die Unschuldsvermutung. BURGENLAND. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt bereits gegen drei FMA-Mitarbeiter. Nun wird auch Vorstand Helmut Ettl als Beschuldigter geführt. Wer hat wen Informiert?Konkret geht es um den Informationsfluß – insbesondere zwischen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LHstv. Astrid Eisenkopf und LH Hans Peter Doskozil vor dem Tulpenmeer beim Landhaus in Eisenstadt.

100 Jahre Burgenland
Tulpenmeer in den burgenländischen Landesfarben

Anlässlich 100 Jahre Burgenland erblüht in allen Bezirken des Landes sowie vor dem Landhaus in Eisenstadt und dem Wiener Rathaus ein Tulpenmeer in den burgenländischen Landesfarben Rot-Gelb. BURGENLAND. Die Blumenbeete symbolisieren die Fahne des Burgenlandes, mit der Zahl 100 in der Mitte, und sollen so das Jubiläum auch optisch in den Blickpunkt rücken. „Das Land Burgenland feiert seine 100-jährige Zugehörigkeit zur Republik Österreich in einem sehr fordernden Jahr. Dass die Tulpenbeete in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil und Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel haben vor kurzem den ersten „Instapoint“ in Rust enthüllt.

100 Jahre Burgenland
Die schönsten Plätze des Landes als Instagram-Hotspots

Unter dem Motto „100 Jahre – 100 Bilder“ möchte der Burgenland Tourismus die Schönheit und Vielfalt des Landes noch stärker hervorheben und errichtet in den nächsten Wochen 100 Instagram-Points im ganzen Land. BURGENLAND. Das Burgenland präsentiert sich im Jubiläumsjahr mit 100 Fotopunkten, die den Gästen die schönsten Plätze des Landes näherbringen sollen. „Diese Instagram-Hotspots sollen dazu animieren, die besuchten Orte noch intensiver und bewusster zu genießen und zugleich dazu anregen,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil will am Mittwoch eine Entscheidung bekannt geben.
Aktion

Noch keine Lockdown-Verlängerung
Burgenland will die Covid-Entwicklung noch beobachten

Wien und Niederösterreich haben bereits heute eine Verlängerung des Lockdowns bis 2. Mai angekündigt. Das Burgenland wird die weitere Entwicklung der Covid-19-Zahlen noch beobachten und am Mittwoch eine Entscheidung „nach regionalen Gesichtspunkten“ bekannt geben. BURGENLAND. „Wir haben großes Verständnis dafür, dass Wien angesichts neuer Höchststände bei der Belegung von Intensivbetten sich schon jetzt für eine Verlängerung der Covid-19-Schutzmaßnahmen entschieden hat“, heißt es aus dem Büro...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Burg-Variante sieht den Bau einer Veranstaltungshalle am Rande des äußeren Burghofs vor.
1 Aktion 4

Burg oder KUZ?
Kultur-Volksbefragung für Bezirk Güssing am 27. Juni

Die Volksbefragung, ob in Güssing die Burg oder das Kulturzentrum als Kultur- und Veranstaltungszentrum ausgebaut werden soll, wird am Sonntag, dem 27. Juni, stattfinden. Das hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil berkanntgegeben. Befragt werden sollen alle Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Güssing. Zur Diskussion stehen zwei Varianten: die Sanierung des in die Jahre gekommenen Kulturzentrums oder ein Ausbau der Burg. Die nun vorliegenden Pläne sehen den Bau einer Veranstaltungshalle am...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
LH Hans Peter Doskozil mit dem Buch „Einfach weg“.
6

Internationaler Romatag
Burgenlandroma – Teil der burgenländischen Identität

Am 8. April wird der internationale Tag der Roma begangen. Landespolitik betont die Bedeutung der Volksgruppe fürs Burgenland. BURGENLAND. Der Internationale Tag der Roma am 8. April ist ein weltweiter Aktionstag, mit dem auf die Situation dieser Volksgruppe aufmerksam gemacht und zugleich ihre Kultur gefeiert werden soll. Diverse Vereine rücken die Volksgruppe auch im Burgenland immer wieder in den Fokus, Veranstaltungen wie Roma-Bälle oder auch Konzerte von Roma-Bands sorgen dafür, dass das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LH Hans Peter Doskozil ist nach wie vor für eine einheitliche, abgestimmte Linie aller Bundesländer.
2

Ostregion einig
Auch Burgenland und Niederösterreich verlängern Lockdown bis 18. April

Noch vor Ende des Corona-Gipfels mit der Bundesregierung gaben Burgenland und Niederösterreich bekannt, wie auch Wien, den Lockdown bis 18. April verlängern zu wollen. Am Abend bestätigte Bundeskanzler Kurz die Verlängerung. BURGENLAND. Als Grund für die Verlängerung wird die Lage auf den Intensivstationen angeführt, die in Teilen der Ostregion nach wie vor sehr angespannt ist. Es gebe zwar geringfügige Unterschiede in der Entwicklung, allerdings sei noch keine echte Trendumkehr zu beobachten....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
„Bund und Kanzler dürfen Verantwortung nicht länger allein auf Bundesländer abschieben“, fordert LH Hans Peter Doskozil.
1 1

Burgenland und Niederösterreich
Verlängerung der Covid-19-Maßnahmen bis 11. April

Die Länder Burgenland und Niederösterreich werden wie Wien die vereinbarten Coronavirus-Schutzmaßnahmen über das Osterwochenende hinaus bis 11. April aufrechterhalten. BURGENLAND. Diese Vereinbarung wurde vor Kurzem in einer Telefonkonferenz zwischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitne rbeschlossen. Doskozil: „Fleckerlteppich vermeiden“„Ich dränge seit den ersten gemeinsamen Vereinbarungen in der Ostregion darauf, dass wir weiter möglichst einheitlich...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Pflegeheim Stegersbach war eines der am schwersten vom Corona-Virus betroffenen Heime im Südburgenland.

Jänner- und Feber-Bilanz
Bezirk Güssing war der Corona-Hotspot bei Pflegeheimen

Was die vom Corona-Virus betroffenen Pflegeheime betrifft, war der Bezirk Güssing in den ersten beiden Monaten des Jahres die burgenländische Krisenregion Nummer 1. Das geht aus der Beantwortung einer Landtagsanfrage von LAbg. Walter Temmel (ÖVP) durch Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hervor. Demnach gab es im Jänner und im Feber in Heimen im Bezirk Güssing insgesamt 151 Neuinfektionen, im Bezirk Oberwart waren es 26 und im Bezirk Jennersdorf 17. An Covid-19 verstarben in diesem Zeitraum im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Burgenland werden die Impfungen auch über Ostern fortgesetzt.

Oster-Wochenende
Mehr als 5.200 Personen werden gegen Covid-19 geimpft

Im Burgenland kommt es über das bevorstehende Oster-Wochenende zu keinerlei Verzögerungen bei den Covid-19-Schutzimpfungen. Am Freitag und Dienstag wird mit verstärkten Kapazitäten in den Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) geimpft, am Samstag mit mobilen Teams für bettlägrige Menschen. BURGENLAND. „Insgesamt werden mehr als 5.200 Personen geimpft – davon 2.200 Hochrisikopatienten und 3.000 Personen der Altersgruppe über 65 ohne Risikopräferenz. Wir haben organisatorisch so...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil betont im ORF Burgenland-Interview, dass die Gesundheit der Bevölkerung nun das Wichtigste sei.
3

Noch vor Ostern
Einfach durchführbare „Spucktests“ für alle Burgenländer

Angesichts der angespannten Corona-Situation appelliert LH Hans Peter Doskozil über Parteigrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Oberstes Gebot sei jetzt die Gesundheit der Bevölkerung. BURGENLAND. „Wir sind in einer extrem schwierigen Situation. Das Problem ist, dass wir mit einer britischen Variante des Virus konfrontiert sind, die jüngere Menschen trifft und eine längere Zeit in den Intensivstationen bedeutet“, sagte Doskozil im ORF Burgenland-Interview. „Rund 40 Prozent der Patienten, die auf...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil bei der Präsentation des Rechenschaftsberichtes der Landesregierung – flankiert von den Regierungskollegen Heinrich Dorner, Astrid Eisenkopf, Daniela Winkler und Leonhard Schnemann
2

Rechenschaftsbericht der Landesregierung
Vom Mindestlohn bis zur Bio-Wende

LH Hans Peter Doskozil präsentierte den ersten Rechenschaftsbericht der SPÖ-Alleinregierung. Im Mittelpunkt standen die „Leitprojekte“ des Landes. BURGENLAND. Für den Landeshauptmann war es die erste Pressekonferenz nach seiner vierten Kehlkopf-Operation, die „medizinisch ausgezeichnet funktioniert“ hat, so Doskozil. Der Bericht umfasst insgesamt 26 Seiten, in denen kurz und bündig die einzelnen Ressort-Projekte aufgelistet sind. Mit dem Rechenschaftsbericht, der an alle Haushalte verschickt...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.