Hans Peter Hochhold

Beiträge zum Thema Hans Peter Hochhold

Wenn das Licht ausgeht, ist es zu spät.

Beinahe-Blackout in Europa
Zivilschutz fordert mehr Eigenvorsorge

Die Gefahr eines europaweiten Stromausfalls ist real. Erst Anfang Jänner schrammte der Kontinent nur knapp an einer Katastrophe vorbei. "Der Vorfall zeigt wieder, wie wichtig es ist, sich auf Katastrophenfälle wie einen Blackout vorzubereiten", sagt Zivilschutz-Bezirksleiterin Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer. Hans Peter Hochhold, Bürgermeister aus St. Martin im Innkreis, glaubt, dass seine Gemeinde für den Ernstfall gut gerüstet ist. RIED/ST.MARTIN IM INNKREIS. Am Freitag, 8. Jänner 2021,...

  • Ried
  • Mario Friedl
Bürger aus St. Martin haben eigenartige Geräusche vernommen. Die Ursache ist nicht geklärt.

Update zu Explosionsgeräuschen in St. Martin
Überreste von illegalen Raketen gefunden

ST. MARTIN. In der Facebook-Gruppe „help me -help you - Ried im Innkreis wurde vor einiger Zeit viel über mysteriöse Geräusche in St. Martin spekuliert. Die Geräusche kamen von Richtung Trosskolm, waren laut Usern einige Tage lang zu hören und klangen wie kleine Explosionen. Zu hören waren diese Geräusche nicht nur in St. Martin, sondern laut Facebook-Usern auch bis nach Utzenaich, Forchtenau und Ort im Innkreis. Als Ursache wurden verschiedene Gründe – von Böllern über Überschallflugzeugen bis...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Interview
Hochhold: "Wir werden beim Neustart alle Kräfte benötigen"

ST. MARTIN (mafr). Der St. Martiner Bürgermeister Hans Peter Hochhold blickt im Interview mit der BezirksRundschau auf vier Wochen Ausgangssperre zurück. Wie geht die Bevölkerung damit um und wie geht es ihm persönlich damit? Außerdem wagen wir mit dem 47-jährigen Landesmusikschullehrer einen Ausblick in die Zukunft. Wie gehen die St. Martiner mit der aktuellen Situation um? Wie ist Ihr Eindruck? Es ist in St. Martin, denke ich, momentan nicht viel anders als überall sonst auch. Der Großteil...

  • Ried
  • Mario Friedl
Umweltausschussobmann Clemens Novak (m.) und Fraktionsobmann Karl Voglhuber (r.) bei der Übergabe der Leihräder an Hans Peter Hochhold (l.).
1

An die Umwelt denken
Gratis-Leihräder in St. Martin

In St. Martin im Innkreis stehen ab sofort an drei Standorten insgesamt fünf Leihräder gratis für kurze Spritztouren zur Verfügung. ST. MARTIN. Auf Initiative von Gemeinderat und Umweltausschussobmann Clemens Novak wurden die Fahrräder von der ÖVP-Ortsgruppe aus einem Altbestand der Stadt Wien übernommen, wieder fahrtüchtig gemacht und nun der Marktgemeinde übergeben. Die Fahrräder sind äußerst stabil gebaut, wodurch sich der Wartungsaufwand in Grenzen hält. „Allerdings nicht nur der, sondern...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Hans Peter Hochhold (li.) und Andres Redhammer (re.)

St. Martin im Innkreis
Andreas Redhammer feiert 20-jähriges Jubiläum

Hans Peter Hochhold, Bürgermeister von St. Martin, gratuliert Andreas Redhammer zu wirtschaftlichem Wachstum und dem 20-jährigen Unternehmensjubiläum am Standort St. Martin. ST. MARTIN. Seit dem Jahr 1999 ist Andreas Redhammer als Finanzdienstleister für die Menschen in den Regionen von St. Martin und über die Grenzen hinaus mit Finanz- und Vorsorgeberatung tätig. Zum 20-jährigen Jubiläum am 9. Mai 2019 gratulierte auch Bürgermeister Hans Peter Hochhold und betonte: „In Zeiten, in denen Themen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anfang Mai müssen die Landjugenden und Feuerwehren wieder auf der Hut sein.
2

Maibaumaufstellen – Brauchtum mit langer Tradition

Das Maibaumaufstellen ist vielerorts beliebt – das Stehlen des kahlen Baumes jedoch auch. BEZIRK. „Unsere Landjugend bekommt den Baum gespendet. Im vergangenen Jahr war er von mir, heuer von einem Landwirt“, sagt der Geinberger Bürgermeister Bernhard Schöppl. „Das Schmücken, Aufstellen und Bewachen macht die Landjugend. Bei uns ist es ein sehr langes Brauchtum, das auch in Zukunft weiter bestehen wird.“ In der Gemeinde St. Martin übernehmen diese Aufgaben die Feuerwehr Trosskolm und die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das junge Kommando der FF Trosskolm mit Bürgermeister Hans Peter Hochhold.

FF Trosskolm unter neuem Kommando

Andreas Hatzmann ist mit 23 Jahren der jüngste Kommandant im Abschnitt Obernberg. TROSSKOLM. Nach 25 Jahren Kommandantstellvertreter und fünf Jahren Kommandantenamt legte Johann Hatzmann seine Funktion zurück. Aus dem Kommando ausgeschieden ist auch Schriftführer Kurt Höchtl, der diese Funktion seit 30 Jahren ausgeübt hat. Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis: Kommandant Andreas Hatzmann, Kommandantstellvertreter Bernhard Schilcher, Schriftführer Sebastian Hatzmann und Kassenführer Peter...

  • Ried
  • Lisa Nagl
95

"PhilharmonieInnRied" die begeisterte

Pünktlich zum Jahresbeginn, erfüllen "Modus 21" aus Wien das Innviertel nun mit neuen Klängen. RIED (tazo). Langjährige Tradition aber 2018 doch ganz neu. "PhilharmonieInnRied" feierte mit Jahresbeginn eine fulminante Neuauflage des traditionellen Neujahrskonzerts. Jung, dynamisch und aufstrebend sollte das neue Orchester für ISO-Präsidenten Martin Burgstaller sein. Das neue Haus- und Hoforchester "Modus 21" aus Wien erfüllte genau diese Kriterien. Unter der Leitung von Tobias Wögerer, trugen...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Der junge, aufstrebende Dirigent Tobias Wögerer wird den Taktstock schwingen.
4

PhilharmonieInnRied: Tradition zählt

RIED. Beim Eröffnungskonzert der neuen Reihe PhilharmonieInnRied ist schnell erkennbar, welchen Stil die Organisatoren Gisela und Martin Burgstaller verfolgen. „Ich bin der Meinung, es gibt Dinge, die ihren Platz seit vielen Jahrzehnten berechtigterweise haben. Auch wenn ich Neuem gegenüber immer aufgeschlossen bin, so finde ich doch, dass zu einem 1. Jänner ein Neujahrskonzert gehört. Und zu einem Neujahrskonzert gehört natürlich Wiener U-Musik. Zu dieser zählen die Brüder Strauss, Josef...

  • Ried
  • Karin Wührer
Claus Wittmann (PCE), Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl, Bürgermeister Hans-Peter Hochhold und Alfred Frauscher.

St. Martin als Vorreiter bei E-Mobilität

ST. MARTIN. Die Marktgemeinde St. Martin im Innkreis nimmt seit vergangener Woche in Sachen E-Mobilität eine absolute Vorreiterrolle in der gesamten Region ein. Nicht nur dass am Parkplatz neben der Landesmusikschule mitten im Ortszentrum eine der ersten Schnellladestationen des Innviertels errichtet wurde, kommt darüberhinaus der Strom für diese E-Tankstelle aus der ebenfalls neu installierten Photovoltaik-Anlage am Dach des Musikschulgebäudes. „Eine gute Infrastruktur mit einem möglichst...

  • Ried
  • Karin Wührer
Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk (r.), und Hans Peter Hochhold, Bürgermeister in St. Martin (l.), gratulierten den SPAR-Kaufleuten Petra und Oliver Murhammer zur gelungenen Eröffnung des neuen EUROSPAR Bachmayr.

Neuer Eurospar in St. Martin

ST. MARTIN. Die Expansion von Spar in Oberösterreich geht weiter: Im Innviertel wurden diese Woche zwei moderne Eurospar-Märkte eröffnet – in Eggelsberg und in St. Martin. Geschäftsführer Oliver Murhammer hat den Markt in St. Martin vor drei Jahren von seinen Eltern übernommen und führt ihn nun gemeinsam mit Gattin Petra. Nun wurde der Spar-Supermarkt Bachmayr zum Eurospar Bachmayr ausgebaut. Fast der gesamte Umbau erfolgte während des laufenden Betriebs. Die Schließungsphase war auf nur...

  • Ried
  • Karin Wührer
65

Pfarrkirche St. Martin wurde 900 Jahre alt – und alle feierten mit

Traditionsbewusst, stimmungsvoll und vor allem aber gemeinsam - so feiert man in St. Martin. SANKT MARTIN. Anlässlich des 900-Jahr-Jubiläums der Pfarrkirche, wurde in St. Martin drei Tage lang gebührend gefeiert. Als würdigen Abschluss beging man am Sonntag gemeinsam einen Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Im Anschluss an die Festansprachen der zahlreichen Ehrengäste, unter ihnen Landesrat Max Hiegelsberger, ging es gemeinsam in die Landesmusikschule. Dort genoss man, bei Brathendl, Pizza...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Viele Menschen wollen in St. Martin wohnen – dementsprechend viel wird gebaut.

St. Martin im Innkreis: Ein Ort zum Wohnen

St. Martin im Innkreis bietet Wohnräume für alle Lebenslagen. ST. MARTIN IM INNKREIS. St. Martin im Innkreis ist eine Zuzugsgemeinde. Um diesem Namen gerecht zu werden und ihn auch in Zukunft zu behalten, ist die Gemeinde bemüht, stetig Wohnraum zu schaffen – und zwar für alle Lebenslagen. Von der Single-Wohnung bis hin zu Reihenhäusern und Baugründen kann St. Martin alles bieten. So entsteht derzeit ein ISG-Bau mit zwölf Wohnungen. Die Schlüsselübergabe an die neuen Bewohner ist im Juli...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Mehr als 2000 Menschen haben die Gemeinde St. Martin im Innkreis zu ihrem Lebensmittelpunkt auserkoren.

Leben in St. Martin

Infrastruktur, Vereinsleben, Wirtschaft, Lage, Bildung: In St. Martin im Innkreis stimmt alles. ST. MARTIN IM INNKREIS (kat). "Das Miteinander funktioniert bei uns in St. Martin im Innkreis perfekt. Die Menschen sind hier stark verwurzelt", schwärmt Bürgermeister Hans Peter Hochhold vom Leben in "seiner" Gemeinde. Dass das Klima im Ort ein gutes ist, beweisen auch die Einwohnerzahlen, die sich stetig nach oben entwickeln: Lebten im Jahr 2001 noch 1693 Menschen in St. Martin, waren es zehn Jahre...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

"Habe Unterstützung der Bürger gespürt"

Hans Peter Hochhold (ÖVP) im Interview über seine erste Zeit als Bürgermeister von St. Martin im Innkreis. BezirksRundschau: St. Martin im Innkreis war die einzige Gemeinde im Bezirk Ried, in der es zu einer Stichwahl gekommen ist. In dieser haben Sie sich mit 53,67 Prozent gegen Franz Moser von der FPÖ durchgesetzt. Wie ist es Ihnen gelungen, den Bürgermeistersessel von Blau auf Schwarz umzufärben? Hans Peter Hochhold: Eine Bürgermeisterwahl hängt nicht unbedingt mit einer Partei zusammen. Die...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
3

St. Martin im Innkreis hat gewählt: Der neue Bürgermeister heißt Hans Peter Hochhold

ST. MARTIN IM INNKREIS (kat). Der Bürgermeister in St. Martin im Innkreis steht fest. Die Bürger haben sich mit 53,67 Prozent (570 Stimmen) für Hans Peter Hochhold von der ÖVP entschieden. Sein Gegner in der Stichwahl, Franz Moser von der FPÖ, kam auf 46,33 Prozent (492 Stimmen). Damit wurde der blaue Bürgermeistersessel schwarz umgefärbt. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,28 Prozent. "Ich freue mich riesig, habe das alles aber noch nicht ganz realisiert. Vor allem freue ich mich über das große...

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Im Herbst 2015 stehen in Oberösterreich Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen an.
1

Lagebericht: Ein Jahr vor der Wahl

Ausblick auf den Herbst 2015: Es wird bunt, zeitweise stürmisch und mitunter wechselhaft. BEZIRK. In gut einem Jahr haben die Oberösterreicher wieder die Qual der Wahl: Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen stehen bevor. Neben Schwarz, Rot, Grün, Blau und Orange bereichern dabei zwei weitere Farben die Wahlzettel in den Gemeindestuben. Mit seiner dezent in lila gehaltenen Bürgerliste Obernberg (BOMB) wird sich Martin Bruckbauer im nächsten Jahr der Wiederwahl stellen. "Ich habe schon...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Bürgermeisterkandidat Hans Peter Hochhold, Gemeindeparteiobmann Alfred Öttl, Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher.

Neuer Gemeindeparteiobmann gewählt, Bürgermeisterkandidat steht

ST. MARTIN IM INNKREIS. Beim Gemeindeparteitag der OÖVP St. Martin im Innkreis übergab Karl Egger sein Amt als Gemeindeparteiobmann nach zwölf Jahren an seinen Nachfolger Alfred Öttl. Egger wurde für sein langjähriges Engagement die goldene Ehrennadel der OÖVP des Bezirks Ried verliehen. Egger war besonders die Gemeindeparteizeitung, die er selbst konzipierte, ein Anliegen. Auch der Bürgermeisterkandidat der OÖVP für die Wahl 2015 steht fest: Hans Peter Hochhold wurde vom Parteivorstand als...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
85

Alles dreht sich: Csardas, Polka und Walzer beim Neujahrskonzert des ISO

RIED (isha). Temperamentvoll und traditionell stimmte das Innviertler Symphonieorchester beim 17. Neujahrskonzert die Besucher auf das Jahr 2014 ein. "Die Kartennachfrage ist immer sehr groß und heuer ist es besonders kuschelig", freut sich Moderator Hans Peter Hochhold über die zahlreich erschienenen Kulturbegeisterten. Der international tätige Geiger, Komponist und Dirigent Christoph Ehrenfellner entführte das Publikum in Melodien von Johann Strauss, Emmerich Kálmán und Franz Lehár, begleitet...

  • Ried
  • Isabella Hattinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.