Yvonne Weidenholzer

Beiträge zum Thema Yvonne Weidenholzer

Die Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer.

Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer
"Halten wir bitte in dieser kritischen Phase zusammen!"

RIED. Im Bezirk Ried weisen derzeit beinahe die Hälfte der Gemeinden erhöhte Inzidenzzahlen auf. Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer: "Der Bezirk Ried befindet sich momentan in einer kritischen Phase und die Zahl der Erkrankten steigt an. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sehr viele Personen an der britischen Virusmutation B.1.1.7 erkrankt sind. Ich ersuche daher die Bevölkerung, die Möglichkeit der Testungen in Anspruch zu nehmen und gerade im privaten Bereich auf die Einhaltung der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Wenn das Licht ausgeht, ist es zu spät.

Beinahe-Blackout in Europa
Zivilschutz fordert mehr Eigenvorsorge

Die Gefahr eines europaweiten Stromausfalls ist real. Erst Anfang Jänner schrammte der Kontinent nur knapp an einer Katastrophe vorbei. "Der Vorfall zeigt wieder, wie wichtig es ist, sich auf Katastrophenfälle wie einen Blackout vorzubereiten", sagt Zivilschutz-Bezirksleiterin Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer. Hans Peter Hochhold, Bürgermeister aus St. Martin im Innkreis, glaubt, dass seine Gemeinde für den Ernstfall gut gerüstet ist. RIED/ST.MARTIN IM INNKREIS. Am Freitag, 8. Jänner 2021,...

  • Ried
  • Mario Friedl
FACC muss wegen der Corona-Krise 650 Mitarbeiter abbauen.

Umschulung
Gerstorfer will FACC-Mitarbeiter für Pflegeberuf begeistern

Der Luftfahrtzulieferer FACC muss 650 Mitarbeiter abbauen. Um die Betroffenen bestmöglich zu unterstützen, werden Sozialressort und AMS Interessierte ab sofort verstärkt über die Möglichkeit einer kostenlosen Pflegeausbildung informieren. BEZIRK RIED. Die Anzahl der pflegebedürftigen Oberösterreicher in den nächsten Jahren weiter stark zu. Damit steigt auch der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal, weshalb die vor dem Jobverlust stehenden FACC-Mitarbeiter über die Vorteile eines...

  • Ried
  • Lisa Nagl
v.l.: Manfred Hofinger, Yvonne Weidenholzer, Gerhard Obermair und Heidemarie Schachinger.

Manfred Hofinger
"Mitarbeiter der BH Ried leisten tolle Arbeit"

Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt auch die Bezirkshauptmannschaften vor große Herausforderungen. RIED. Anlässlich eines Besuches in der BH Ried konnte sich ÖVP-Abgeordneter Bürgermeister Manfred Hofinger persönlich von der guten Zusammenarbeit mit den Einsatzorganisationen aber auch mit dem Krankenhaus Ried überzeugen. Im Gespräch mit Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer sowie Gerhard Obermair und Heidemarie Schachinger stellte sich heraus, dass etwa Corona-Testergebnisse innerhalb eines...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Rikscha-fahren in Eberschwang.
6

Pflegeheime im Bezirk Ried
"Persönlicher Kontakt ist durch nichts zu ersetzen"

Das Corona-bedingte Besuchsverbot in den vergangenen Wochen war für Pflegeheimbewohner und -mitarbeiter nicht einfach. BEZIRK RIED (schi). Seit 16. März 2020 herrscht in den Pflegeheimen im Land Besuchsverbot. Nach langen sieben Wochen wurden von der Bundesregierung Lockerungsmaßnahmen verkündet. Sehr zur Freude der Pflegeheimbewohner. "Die vergangenen Wochen waren sehr herausfordernd. Der Alltag in den Heimen wird vor allem durch den Besuch von Angehörigen belebt. Auch die Veranstaltungen, die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Ortsstellenleiter Josef Wambacher (li.) mit Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer und Werner Laimer von der Blutspendezentrale Linz.
2

Blutspende-Marathon
Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer nahm an #blutspendechallenge teil

METTMACH (schi). Die BezirksRundschau Ried nominierte Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer im Rahmen der #blutspendechallenge auf Facebook. "Ich habe heute zum ersten Mal Blut gespendet. Da ich früher mit einer schweren Pollenallergie zu kämpfen hatte, konnte ich nie zum Spenden gehen. Nächstes Jahr bin ich gern wieder beim Blutspende-Marathon dabei", so die Bezirkshauptfrau. Sie nutzte den Besuch im Einsatzzentrum Mettmach auch gleich aus und ließ sich von Ortsstellenleiter Josef Wambacher...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Auch der Generationenpark im Stadtpark der Bezirkshauptstadt ist das Ergebnis einer Gemeindekooperation. Er soll im Spätsommer diesen Jahres eröffnet werden.

Gemeindekooperationen
Gemeinsam in die Gemeindezukunft

Gemeindekooperationen entlasten Mitarbeiter und steigern die Servicequalität für Einwohner. BEZIRK (mef). Am 1. Jänner fiel der Startschuss für den Rieder Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband. Sein Aufgabenbereich: Die immer komplexer werdenden Standesamt- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten in den 30 teilnehmenden Bezirksgemeinden. Außerdem konnte das benötigte Spezialistenwissen bisher nicht in jeder Gemeinde angeboten werden. Der Vorteil: "Die Hintergrundrecherchen finden nun im...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der Rieder Bürgermeister und künftige Vereinsobmann Albert Ortig.

Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Ried
"Zeit, Synergien zu nutzen"

"Dieser Verband ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der gemeindeübergreifenden Arbeit", sagt der Rieder Bürgermeister und künftige Obmann Albert Ortig während einer Pressekonferenz zum Bezirks-Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbands am 17. Dezember im Rieder Rathaus. RIED/INNKREIS (mef). Als Initatiorin der Einrichtung nennt Ortig die Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer. "Aufgrund ihres Nachdrucks wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Im heurigen Oktober wurde der Verband...

  • Ried
  • Florian Meingast
Gerald Kronberger (r.) ist ab 1. Februar neuer Leiter der Bezirkshauptmannschaft Braunau. Er wurde Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) von einer Begutachtungskommission empfohlen.

Die Würfel sind gefallen
Braunau hat neuen Bezirkshauptmann

Seit heute steht fest wer den Posten des Bezirkshauptmannes von Braunau übernimmt: Der ehemalige Richter und derzeitige Direktor des Stadtamtes von Neumarkt am Wallersee, Gerald Kronberger, leitet ab Februar die Geschicke im Bezirk Braunau. BRAUNAU. Nun ist es fix: Ab 1. Februar 2020 hat Braunau einen neuen Bezirkshauptmann. Gerald Kronberger wurde Landeshauptmann Thomas Stelzer von einer sechsköpfigen Begutachtungskommission einstimmig empfohlen. „Ich bin überzeugt, dass wir mit Gerald...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer, das Team des Pflegeheims Ried und die Schüler des Jahrgangs "Junge Pflege".
9

Junge Pflege
Lebkuchenhäuser backen im Pflegeheim Ried

Am 25. November 2019 verwandelten sich die Häuser des Pflegeheims Ried in kleine Weihnachtsbäckereien. RIED (schi). Die Pflegeheimbewohner verbrachten gemeinsam mit den Jugendlichen des neuen Jahrgangs "Junge Pflege" einen zauberhaften Tag: Einen ganzen Tag lang wurde Teig ausgerollt, Kekse ausgestochen und damit Häuser gebaut. Auch Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und packte beim Verzieren der Häuser kräftig mit an. Dafür hat Küchenchef Josef Asen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
"Einen Schuss voraus": Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Behörden beim gemeinsamen Spatenstich.
3

Spatenstich
Startschuss für neues Schießzentrum

HOHENZELL. In der Ortschaft Emprechting neben der B141 errichtet die "Schießzentrum Innviertel GmbH" mit Geschäftsführer Mario Stangel in Kürze ein großes Schießzentrum. Vor kurzem trafen sich Vertreter der Gemeinde, Behörden und der bausausführenden Firmen zum gemeinsamen Spatenstich. Das Investitionsvolumen beträgt 2,2 Millionen Euro, die Fertigstellung soll im Herbst 2020 erfolgen. Pächter für Gastronomie gesuchtIm Projekt sind fünf Geschäftsbereiche enthalten. So gibt es zwölf Schießstände...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer leitet vorübergehend auch die BH Braunau.
1

Nach Versetzung von Georg Wojak
Rieder Bezirkshauptfrau leitet vorübergehend die BH Brauau

RIED, BRAUNAU. Seit Montag, 29. Juli, leitet die Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer vorübergehend auch die Bezirkshauptmannschaft Braunau. Gegen den Braunauer Bezirkshauptmann Georg Wojak läuft ein Abberufungsverfahren. Er wurde in die Abteilung Gesundheit des Landes Oberösterreich nach Linz versetzt. "Landesamtsdirektor Erich Watzl hat mich im Auftrag von Landeshauptmann Thomas Stelzer ersucht, die Leitung der Bezirkshauptmannschaft Braunau vorübergehend zu übernehmen. Ich habe nicht...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
V.l.: Y. Weidenholzer, W. Steinbacher , A.Stoffner und R. Greiner sind die Initiatoren des neuen Lehrgangs
1

Altenbetreuungsschule
Neuer Lehrgang: "Junge Pflege"

Der Einstieg in die Altenbetreuungsberufe ist nun schon ab dem 16. Lebensjahr möglich. In einer gemeinsamen Initiative stellen sich die Sozialhilfeverbände Braunau, Ried und Schärding der Herausforderung des Pflegekräftemangels. Deshalb wurde letztes Jahr gemeinsam mit der Altenbetreuungsschule des Landes OÖ der Lehrgang „Junge Pflege“ konzipiert, um junge Leute gleich nach der Pflichtschule in eine Pflegeausbildung zu bringen. Ziel der Ausbildung Berufliche Kompetenzen und Fähigkeiten, die die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer (3.v.l.) war Gast bei der Frühjahrstagung der Altbauerngemeinschaft.

Ried
Frühjahrstagung der Altbauerngemeinschaft

Bis auf den letzten Platz füllte sich mit mehr als 250 Altbauern die Bauernmarkthalle Ried anlässlich der Frühjahrstagung der Altbauerngemeinschaft Ried. RIED. Bezirksobmann Karl Freund berichtete von den Aktivitäten und Exkursionen im vergangenen Jahr. Ein besonderes Anliegen ist ihm die 100-Jahr-Feier des OÖ. Bauernbundes im Jahr 2019, wo er sehr herzlich zum Festakt am 16. Juni 2019 nach Aigen/Schlägl einlud. Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer stellte der Altbauerngemeinschaft die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Yvonne Weidenholzer ist Absolventin des BRG Ried.

Yvonne Weidenholzer: "Wäre gern Archäologin auf einer griechischen Insel"

Die Riederin Yvonne Weidenholzer ist nun seit eineinhalb Jahren Bezirkshauptfrau in Ried im Innkreis. RIED. "Ich kann mich noch gut an meinen ersten Schultag im Bundesgymnasium Ried erinnern. Ich war damals stolz, diese Schule zu besuchen. In meiner Familie war eine akademische Karriere eher unüblich", erinnert sich die Bezirkshauptfrau. Im Jahr 1995 schloss Weidenholzer am Bundesgymnasium Ried mit gutem Erfolg ab. Danach studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg.  Von 2002...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Joachim Langmaier, Amtsleiter St. Martin, tankt auf.
5

Erstes E-Auto für "Essen auf Rädern" im Bezirk Ried

Heute (2. Juli) wurde der Nissan eNV 200 an Franz Pumberger, Rotkreuz-Bezirksstellenleiter, und das Essen auf Rädern Team übergeben. ST. MARTIN. Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer übergab die Schlüssel für das neue Essen auf Rädern Fahrzeug an Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Franz Pumberger. Das Besondere: Es ist das erste Elektrofahrzeug im Bezirk Ried, das für diesen Zweck genutzt wird. Stromversorgung von Gemeinde Zur Verfügung gestellt wird das Auto vom Sozialhilfeverband Ried. Die "grüne...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller
2

FPÖ Ried beim Derblecken im Kellerbräu

Bis auf den letzten Platz war das Kellerbräu beim traditionellen Derblecken von Walter Egger gefüllt. RIED. Die dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller war beim zweiten Derblecken der Ehrengast von Walter Egger und Alois Stamminger. Ihr Bezug zum Innviertel und zu Ried ist familiär bedingt: Sie ist mit einem Rieder verheiratet. „Hochdeutsch in Linz aufgezogen – aber trotzdem weiß ich schon seit langer Zeit, dass mit 'Schuiding' Schildorn gemeint ist, und 'drent' drüben bedeutet“, so...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Expertenrunde der Podiumsdiskussion.

Blackout – Mehrere Tage ohne Strom

Im Martinussaal in St. Martin fand eine Podiumsdiskussion des Oberösterreichischen Zivilschutzes über das Szenario Blackout statt. ST. MARTIN. Als Blackout wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind. Aufgrund von fehlenden Erfahrungswerten, sind diese Auswirkungen aber schwer abschätzbar. Deswegen fand Anfang November eine Podiumsdiskussion in St. Martin statt. Teil der Expertenrunde...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Ein Aprilscherz: Die Bezirkshauptfrauschaft.

Bezirkshauptfrauschaft: Natürlich nur ein Aprilscherz

BEZIRK (kw). Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer wurde am 1. Jänner diesen Jahres ins Amt eingeführt. Mit 1. April sollte bei offiziellen Dokumenten als ausstellende Behörde für den Bezirk Ried "BezirkshauptFRAUschaft Ried" angeführt werden. Bei diesem Artikel handelt es sich natürlich um einen Aprilscherz. Reisepässe zeitig erneuern Nichts desto trotz müssen in diesem Jahr unzählige Reisepasse erneuert werden. Aufgrund der Einführung des Sicherheitspasses mit Chip vor zehn Jahren laufen in...

  • Ried
  • Karin Wührer
Yvonne Weidenholzer ist seit Jänner 2017 Bezirkshauptfrau. Die Bezirkshauptfrauschaft muss ab 1. April in offiziellen Dokumenten vermerkt werden.
1 2

Bezirkshauptfrauschaft muss amtlich vermerkt sein

RIED (kw). Nicht zuletzt wegen Donald Trumps verschärften Einreisekontrollen wurden in den vergangenen Wochen auch von der Europäischen Union amtliche Dokumente genauer unter die Lupe genommen. In Österreich betreffen die Erkenntnisse daraus nun auch unseren Heimatbezirk. Denn in Ried hat sich durch den Amtsantritt von Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer eine gravierende Änderung der ausstellenden Behörde ergeben. Dieser neuen Situation ist auch in offiziellen Dokumenten unweigerlich Rechnung...

  • Ried
  • Karin Wührer
Landesamtsdirektor Erich Watzl, Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer und Landeshauptmann Josef Pühringer.
7

Amtseinführung der neuen Bezirkshauptfrau in Ried

Am Dienstag, 10. Jänner wurde die neue Rieder Bezirkshauptfrau, Yvonne Weidenholzer, von Landeshauptmann Josef Pühringer feierlich in ihr Amt eingeführt. BEZIRK (kw). "Als gebürtige Riederin bin ich schon immer mit dem Bezirk Ried verbunden. Es war mein innerster Wunsch auch beruflich wieder nach Ried zurückzukehren", betont Yvonne Weidenholzer zu Beginn ihrer Rede und zitiert Dichter Franz Stelzhamer mit "Die Gedånken ziagn hoam...". Weidenholzer war bislang Leiterin der Sozialabteilung an der...

  • Ried
  • Karin Wührer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.