Haydn

Beiträge zum Thema Haydn

1 30

Oper im Bezirk Bruck an der Leitha
Haydn verzaubert Petronell-Carnuntum

„Haydn verzaubert“ – das diesjährige Thema, unter dem die „Haydnregion Niederösterreich“ gemeinsam mit dem „Römerland Carnuntum“ kooperiert und ein umfassendes und vielfältiges Programm zusammengestellt hat. Oper im SchlossAm 4. Juni 2021 hat das Schloss Petronell-Carnuntum seine Tore geöffnet und zu einem unvergesslichen Abend mit Arien und Ouvertüren aus den Opern von Joseph Haydn eingeladen. Nach einem kurzen Einführungsgespräch mit der Ö1-Moderatorin Ulla Pilz, im Zuge dessen die beiden...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper
Anna Nekhames belegte den ersten Platz
3

Rohrau
Gewinner des Haydn-Gesangswettbewerbs stehen fest

Haydnregion NÖ: Zu Pfingsten wurden sechs Sänger/innen zu glücklichen Gewinnern des dritten internationalen Haydn-Gesangswettbewerbs in Rohrau gekürt.  ROHRAU. Im Rahmen des Klassikfestivals Haydnregion Niederösterreich ging am Pfingstwochenende der 3. Internationale Haydn-Wettbewerb für Klassisches Lied und Arie in Rohrau, dem Geburtsort von Joseph und Michael Haydn, über die Bühne. Nach drei spannenden Wettbewerbstagen und dem Finalkonzert mit Preisverleihung im Haydngeburtshaus Rohrau stehen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Beim Konzert der Wiener Sängerknaben waren natürlich auch Bürgermeister Christian Sander, Kulturreferentin Christine Holzer (beide am Foto) und Musikschuldirektor Prof. Mag. Klaus Steinberger dabei.

Konzert Kindberg
Die Wiener Sängerknaben begeisterten in Kindberg

Bedingt durch die Corona-Pandemie musste das Konzert der Wiener Sängerknaben in Kindberg zwei Mal verschoben werden. Doch am 20. Mai war es endlich so weit. Das erste Konzert des bekanntesten Knabenchores der Welt fand nach mehr als einem halben Jahr Pause im Volkshaus Kindberg statt.  Die Freude über das lange erwartete Konzert der Sängerknaben war auf allen Seiten spürbar. Die Sängerknaben lieferten unter der Leitung von Dirigent Manuel Huber nach ihrer langen Pause ein Sensationskonzert,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Einige Festkonzerte der Saison werden im Schloss Petronell-Carnuntum stattfinden.
2

Kultur im Bezirk
Haydnregion NÖ gibt Programmvorschau fürs Jahr 2021

Die abwechslungsreichen Klassikkonzerte finden (voraussichtlich) von März bis Dezember in verschiedenen Gemeinden im Brucker Bezirk statt.  BEZIRK BRUCK. Das Klassikfestival Haydnregion Niederösterreich startet in ein neues Festivaljahr.  Unter dem Motto „Haydn ver­zaubert!‟ präsentiert die Haydnregion Niederösterreich in Kooperation mit Römerland Carnuntum ein durch Joseph und Michael Haydn inspiriertes Programm. Von März bis Dezember 2021 sind 30 Veranstaltungen an 14 Standorten in elf...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Proben mit Abstand im Kirchenschiff
3

Kirchenchor Schwanenstadt
"Endlich wieder singen"

Der Kirchenchor Schwanenstadt startete mit Hygienekonzept und viel Abstand zueinander im September wieder mit seiner Probenarbeit. Bis Weihnachten stehen 8 Aufführungen am Programm. Im neuen Probenlokal gibt es viel Platz, auf der Seitenempore in der Pfarrkirche Schwanenstadt wird es mit Orchester aber eng. Darum siedelt der Chor für Orchestermessen hinab in das Kirchenschiff vor den Marienaltar. Da die Pfarrkirche Schwanenstadt mit über 1000 Sitzplätzen eine der größten Kirchen des Landes ist,...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl
1 2 13

Einiges über den Kohlmarkt in Wien. Luxus, Monarchie und Geheimes.

Es erinnert der Name Kohlmarkt noch immer an den mittelalterlichen Kohlenmarkt, doch im Lauf der Zeit entwickelte sich der Kohlmarkt zu einer der vornehmsten Straßen Wiens, was sich in noblen Huldigungszügen und Prozessionen ausdrückte. War doch die direkte Verbindung vom Graben und St. Stephan zur Hofburg und schon immer die Meile von Luxus, Reichtum und Glamour. Fast alle k.u.k. Hoflieferanten und Werkstätten waren dort präsent. 1770 siedelten sich die Kammerjuweliere Rozet & Fischmeister am...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
Stadtpfarrkirche St. Michael, Schwanenstadt

Kirchenmusik in Schwanenstadt
Mit Pauken und Trompeten zu Ehren der Mutter Gottes

Sieben Messen von Joseph Haydn (1732 - 1809) hat der Kirchenchor Schwanenstadt in seinem Repertoire. Eine davon kommt zu Ehren der Mutter Gottes am 8. Dezember wieder zur Aufführung.  Die "Missa in Tempore Belli" (kurz Paukenmesse) aus dem Jahr 1796 zählt zu den sogenannten sechs späten Messen, die Haydn nach seiner Rückkehr aus London im Auftrag von Fürst Nikolaus II. Esterhazy zum Namenstag von dessen Gattin komponierte. Die eindringlichen Paukenschläge vor allem im Agnus verbunden mit der...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl
Veronika Kaup-Hasler, Michael Ludwig und Susanne Schicker (v.l.) freuen sich auf "Wien Beethoven 2020".
1

Beethoven Jubiläum in Wien
250 Jahre Beethoven in Wien - mit Video!

Ludwig van Beethoven wäre nächstes Jahr 250 Jahre alt. Die Stadt stellt 2020 ganz ins Zeichen des großen Komponisten. WIEN. "Wien als Welthauptstadt der Musik ist ohne Beethoven schwer vorstellbar. Der Komponist hat aber nicht nur musikalisch große Bedeutung für unsere Stadt", erklärt dann Bürgermeister Michael Ludwig bei der Vorstellung des Beethoven-Jubiläumsjahrs, "schließlich steht sein ganzes Wirken im Zeichen von Freiheit, Gleichheit und Solidarität - den Werten der Aufklärung. Darum ist...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Ernst Kronlachner leitet seit fast 40 Jahren Chor und Orchester der Stadtpfarrkirche Schwanenstadt
3

Kirchenchor Schwanenstadt
Mit Musik gefüllter Kirchenraum

„Glaube, Spiritualität und Liturgie einerseits sowie Kunst, Architektur und Musik andererseits befruchten einander.“, ist Bischof Manfred Scheuer überzeugt. Die Kirche wird zum mit Musik gefüllten Raum, wobei würdig musizierte Sakralmusik nicht nur den Kirchenraum sondern auch die Seelen der Messbesucher erfüllen und berühren soll. Ganz viel erhebende Musik gibt es einmal mehr in der katholischen Stadtpfarrkirche Schwanenstadt zu hören. Zwei Mal Joseph HaydnWährend andere Kirchenchöre sich...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl

Hochgeistiges im Gedenkjahr
Schnaps & Likör für Joseph Haydn

Anlässlich des 210. Todestages von Joseph Haydn wurden 2019 viele kleine und größere Initiativen in Erinnerung an den Komponisten gestartet. Haydn war bekannt für seine Liebe zum Obst und zählte neben der Pomeranze auch die Kirsche zu seinen Lieblingsfrüchten. In Kooperation mit Schnapsproduzent Johann Wagner wurden ein Edelbrand und ein Likör aus der süßen Kirschfrucht kreiert. Sowohl Brand als auch Likör stehen ganz im Zeichen von Joseph Haydn. Der Kirschbrand ist nach der Sinfonie Nr. 22...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Bürgermeister Thomas Steiner, 1. Vizebürgermeister Istvan Deli und Kultur-Gemeinderätin präsentierten bereits im März die Silhouette von Joseph Haydn in der Innenstadt.
1

210. Todestag von Joseph Haydn am 31. Mai
Die ganze Stadt ist Haydn!

Am Freitag jährt sich der Todestag von Joseph Haydn zum 210. Mal. Die Stadt Eisenstadt hat deshalb das ganze Jahr 2019 dem großen Meister gewidmet. Auch zahlreiche Organisationen und Musikgruppen beteiligen sich an diesem Gedenkjahr. Am 31. Mai warten besondere Veranstaltungen auf Kulturinteressierte. Am 31. Mai 1809 starb Joseph Haydn in Wien. Den größten Teil seiner musikalischen Laufbahn verbrachte er als Kapellmeister am Hof der Fürsten Esterhazy. „Im heurigen Jahr stellen wir in Eisenstadt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Trotz geringer Erfahrung in Solo-Auftritten eine souveräne Erscheinung: Pianistin HEUIJAE KIM.

Konzert in Wien Innere Stadt
STARS VON MORGEN – Pianistin Heuijae Kim, 12.1.2019 im Roten Salon der OESTIG LSG

In der 10. Folge der Serie „STARS VON MORGEN“ spielt Koreanerin HEUIJAE KIM: sie ist die Einzige, die im Rahmen der Serie zweimal im Roten Salon der OESTIG LSG auftritt. Und sie war auch diejenige, die bisher am meisten überraschte. Denn sie hatte am wenigsten Solo-Auftritte von allen vorzuweisen, dennoch spielte sie mit einer souveränen Selbstverständlichkeit, totalen Verinnerlichung, extremen Versunkenheit, schlicht, mit einer reifen Professionalität, wie nur einige Wenige unter all diesen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
Feierliche Eröffnung des neu renovierten Haydn-Geburtshauses in Rohrau.
4

Kultur
"Absolut Haydn" im Bezirk Bruck an der Leitha

BEZIRK. Das Jahresprogramm 2019 der Haydn-Region Niederösterreich ist da, es wartet ein Jahr voll kultureller Highlights. Von Saisonbeginn im März bis Mitte Dezember reiht sich eine Veranstaltung an die nächste. "Spirit of Europe" Wenn sich drei der talentiertesten österreichischen Kammermusiker der jungen Generation auf eine musikalische Reise durch Europa begeben, dann erklingen im spektakulären Sakralbau von Stararchitekt Wolf D. Prix in Hainburg nicht nur Werke von Joseph Haydn, sondern...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Orchester-Leiter Norbert Täubl hat sich der Wiener Klassik verschrieben.

Klangkollektiv
Ein neues Orchester auf der Wieden

Norbert Täubl war 40 Jahre lang in verschiedenen Orchestern tätig. Nun hat er sein eigenes gegründet. WIEDEN. Wer denkt, dass klassische Musik verstaubt ist, der irrt gewaltig. Und Norbert Täubl überzeugt gerne vom Gegenteil. Gemeinsam mit Kollegen und Freunden gründete er das Orchester "Klangkollektiv" – am 24. Oktober feiern sie im Konzerthaus Premiere. Doch eine Musikstadt wie Wien ist voll von Orchestern. Was also unterscheidet das Klangkollektiv von anderen? "Unser Leitmotiv lautet: Musik...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Klaviervirtuosin trifft auf "Tiere": MARIE-THERES RAUBA © Fotos: privat, Elfi Oberhuber, Plakat: OESTIG

Aus dem Tagebuch einer Fliege – Klavier-Lesung mit MARIE-THERES RAUBA, 5.10.2018 im Roten Salon

„THESSI RAUBA“ oder „MARIE-THERES RAUBA“ ist die Pianistin aus dem Kaffeehaus, die die harte Schule der Straßenmusik durchlaufen hat. Sie ist die Hochschul-Virtuosin, die eklektisch auf der Suche nach den feinsten Werken ist. Im Roten Salon überraschte RAUBA letztes Jahr mit einem der besten Konzerte der Saison: das Duett SPANISH DAYDREAMS mit Theremin-Star PAMELIA STICKNEY fußte auf einer klassischen Musikauswahl, worin sich zwei Frauen mit ihren Instrumenten in wahrhaftigem Gefühl und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
Die Landjugend Bruck lädt zum Aussiedlerhof Jahner.
4

Bezirk Bruck: Der Herbst wird heiß

Der Bezirk Bruck wartet im heurigen Herbst mit zahlreichen kulturellen Top-Veranstaltungen auf. BEZIRK. Die Ferien haben zum Glück doch ein Ende. Und schon am nächsten Wochenende gehts los mit dem Hoffest am Aussiedlerhof Jahner in Bruck. Landjugend lädt ein Die Mädels und Burschen der Brucker Landjugend veranstalten auch heuer ihr legendäres Hoffest. Am 2. September gehts ab 10.30 Uhr mit der Heiligen Messe los, um 11.30 wird das Fest eröffnet, ab 12 Uhr spielt der Musikverein Prellenkirchen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Die Haydn Gedenktage zum Todestag von Michael Haydn

Die Haydn Gedenktage am 9. und 10. August 2018 in der Haydnregion Niederösterreich. Zwei monumentale Werke der Musikliteratur stehen sich bei den HAYDN GEDENKTAGEN anlässlich des 212. Todestages von Michael Haydn bei zwei Konzerten in Bruck an der Leitha und Göttlesbrunn gegenüber: Michael Haydns berühmtes „Schrattenbach Requiem“ trifft auf das wohl größte Kammermusikwerk von Franz Schubert, auf das Oktett in F-Dur D 803. Orchestrale Kammermusik 9. August, 19.30 Uhr, Pfarrkirche Göttlesbrunn...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker

Gewinnspiel: Minetti Quartett in Hainburg

HAINBURG/D. Am Karfreitag, den 30. März 2018, erklingt um 19.30 Uhr in Hainburg an der Donau in der Martin Luther Kirche, die durch die spannende Architektur des zeitgenössischen Stararchitekten Wolf D. Brix besticht, Joseph Haydns weltberühmter Passionszyklus der „SiebenWorte unseres Erlösers am Kreuze Hob.XX:1“. Das preisgekrönte österreichische Minetti Quartett ist zu Gast im Haydn-Abonnement Zyklus 2018 und zeigt seine Sicht auf dieses Meisterwerk als Einstimmung zur Osterzeit. Das Konzert...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Thomas Wall (Reinhard Winkler)
4

Haydn & Mozart - Camerata Austriaca & Thomas Wall

Das oberösterreichische Kammerorchester „Camerata Austriaca“ bestreitet, wie jedes Jahr, sein Österreichkonzert am Sonntag, 18. Februar 2018 um 17.00 Uhr, in der Sala Terrena des Stiftes St. Florian, bevor es am 22.2.2018 zu seiner einwöchigen Tournee durch Andalusien (Spanien) aufbricht. Bestehend aus LehrerInnen und StudentInnen der Musikuniversitäten Linz, Salzburg und Wien, sowie des Landesmusikschulwerks und der Musikschule der Stadt Linz (Konzertmeister Marcus Wall) wird das Ensemble...

  • Enns
  • Victoria Wall
1

Startschuss für classic.Esterhazy

EISENSTADT. Im ersten Halbjahr 2018 warten zahlreiche Höhepunkte der klassischen Musik im Schloss Esterházy. Unter dem Titel „classic.Esterhazy“ werden berühmte Werke von internationalen Stars im Schloss präsentiert. Der Startschuss des abwechslungsreichen Konzertprogramms, das der künstlerische Leiter Andreas Richter für die Konzertreihe zusammengestellt hat, fällt am 27. Jänner im Haydnsaal mit Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“. 

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
1 3

Haydn-Matinee im wiedereröffneten Haydn Geburtshaus

Haydn-Matinee im wiedereröffneten Haydn Geburtshaus Rohrau - Das Haydn Geburtshaus in Rohrau war ein Jahr lang für Umbauten und Renovierungsarbeiten gesperrt. Am Sonntag 1. Oktober fand die erste Veranstaltung nach dem Umbau statt. Das Haus wurde modernisiert und neu gestaltet. Ein ausstellungszentrum begrüßt die Besucher und führt sie in den Veranstaltungsraum, in dem auch das Serenadenkonzert stattfand. Der Organisator und künstlerische Leiter – Mag. Michael Linsbauer – belebt die seit 50...

  • Bruck an der Leitha
  • Johann Günther

Haydn & Mozart Symphonien

Aufbruch und Wiederkehr​ Wann: 14.10.2017 19:30:00 Wo: Kulturzentrum, Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. Juni 2021 um 11:00
  • Brucknerhaus Linz
  • Linz

Prégardien & Concentus Musicus Wien

Mozart, die Brüder Haydn und die Jahre 1782 und 1783 Dem beziehungsreichen Dreieck zwischen Wolfgang Amadé Mozart und den Brüdern Haydn spüren Stefan Gottfried und der Concentus Musicus Wien anhand von Werken der Jahre 1782 und 1783 nach, darunter Mozarts populäre „Haffner“-Sinfonie. Die stilistische Nähe der Komponisten verdeutlicht die früher als Nr. 37 gezählte Sinfonie Mozarts, deren Autor in Wahrheit Johann Michael Haydn ist. Bis 1907 galt Mozart als ihr Schöpfer, obwohl nur die kurze...

  • Linz
  • Brucknerhaus Linz
Start der Konzertreihe „RECREATION“ in der Pfarrkirche Mülln
  • 23. Juni 2021 um 19:00
  • Pfarre Mülln
  • Salzburg

Start der Konzertreihe „RECREATION“

Start der Konzertreihe „RECREATION“ in der Pfarrkirche Mülln SALZBURG. AM 3. Juni startet die neue Konzertreihe „RECREATION“ mit „Bruckner und Salzburg“ in der Pfarrkirche Mülln.  „Bruckner und Salzburg“,Das Collegium Vocale geleitet von Klaus Eibensteiner startet am 3. Juni ab 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Mülln mit dem Konzert „Bruckner und Salzburg“, in dem die Verbindung von Anton Bruckner und Michael Haydn thematisiert wird. Musik von A. Bruckner, M. Haydn und F. Doppelbauer Collegium...

  • 27. Juni 2021 um 18:30
  • Martinsdom
  • Eisenstadt

Joseph Haydn: Theresien-Messe

Im Rahmen der Hl. Messe wird Joseph Haydns Theresien-Messe aufgeführt. Zur Herkunft des Beinamens dieser "Missa in B" gibt es verschiedene Theorien. Vermutlich ist der Name "Theresien-Messe" erst im kaiserlichen Wien entstanden. Das Werk wurde im Mai 1800 in der Hofburgkapelle in Wien uraufgeführt und wurde sehr rasch bekannt und verbreitet. Weitere Werke: Joseph Haydn: "Stimmt an die Saiten" aus "Die Schöpfung" Ausführende sind die Dommusik und der Domchor Eisenstadt unter der Leitung von Mag....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.