hitzendorf

Beiträge zum Thema hitzendorf

GR Franz Wenzl, einer der Motoren des Rapaircafes Hitzendorf, muss diesen Service auf Frühjahr verschieben.

Reparieren statt wegwerfen
Repaircafe in Hitzendorf verschoben

Aufgrund der Pandemie wird das für Samstag vorgesehene Repaircafe in Hitzendorf auf Frühjahr verschoben. „Die Gesundheit geht vor“, sagt Umweltausschussobmann Franz Wenzl. Er bittet um Verständnis, dass kaputte Bügeleisen, Teekocher oder Staubsauger dadurch auf ihre zweite Chance länger warten müssen. Wie es die pandemische Situation erlaubt, mit gutem Gewissen alte Geräte zu neuem Leben zu erwecken, wird auch wieder repariert.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Beim Hitzendorfer Gemeindeturnier: Die FF Steinberg-Rohrbach trat gleich mit zwei Mannschaften an.

Hitzendorf
Das 33. Gemeinde-Stocksportturnier ging über die Bühne

Insgesamt traten 34 Mannschaften zum Turnier in Hitzendorf an. GRAZ-UMGEBUNG. Im noch jungen Jahr 2022 konnte endlich wieder das Gemeindeturnier der Hitzendorfer Vereine und Hobbymannschaften auf der Anlage des ESV Berndorf stattfinden. Obmann Sepp Gratzer organisierte mit seinem ESV-Team wieder ein mustergültiges Turnier, bei dem insgesamt 34 Mannschaften um den neuen heiß ersehnten Wanderpokal kämpften. Der Gesamtsieg ging im heurigen Jahr an das "WRC-Team". Feuerwehr mit zwei MannschaftenMit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Auch für den guten Zweck: Die Bioenergie Hitzendorf nimmt noch bis 15. Jänner Christbäume entgegen.
Aktion 3

Bioenergie Hitzendorf
Christbäume für den guten Zweck

Mit jedem abgegebenen Christbaum kann nicht nur Wärme gespendet werden, sondern auch bei der Sanierung der Kirchenorgel unterstützt werden. In der Marktgemeinde Hitzendorf wird vorgelebt, wie man mit aussortierten Christbäumen richtig umgeht. Die Bioenergie Hitzendorf, die als bäuerliche Genossenschaft mit aktuell 42 Mitgliedern zwei Heizwerke betreibt, hat im Herbst den Beschluss für eine Christbaum-Aktion gefasst. Spende pro angeliefertem Baum "Wir übernehmen die Bäume und verarbeiten diese...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
7

Anfang Jänner
Impfbus in Fernitz, Gösssendorf, Hitzendorf, Kalsdorf, Raaba & Übelbach

Ab 4. Jänner ist der Impfbus des Landes Steiermark wieder im Einsatz und macht am 5. Jänner Station in Fernitz und Gössendorf sowie am 8. Jänner in Hitzendorf und Kalsdorf. In Raaba und Übelbach gibt es in der Folgewoche einen Termin. Geimpft wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen. Jugendliche können sich ab 12 Jahren in Begleitung von und ab 14 Jahren ohne Begleitung impfen lassen. Mitzubringen sind lediglich die e-card, ein Lichtbildausweis und - so...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Monika Hubmann und die Hitzendorfer Kalendergirls haben ein Herz für jene, die in der Pflege tätig sind.

Hitzendorf
Kalendergirls zeigen Herz für Pflege

Ein bisschen Geld aus dem Kalenderverkauf ist den Hitzendorfer Kalendergirls geblieben. Damit wollen die Damen rund um GV Monika Hubmann jetzt jene beschenken, die nicht nur in der Pandemie Großartiges leisten. Im Caritas Pflegewohnhaus Hitzendorf erhalten die rund 30 Pflegerinnen und Pfleger Massagegutscheine zur Stärkung ihres eigenen Wohlbefindens. „Wir möchten damit jenen Menschen danke sagen, die rund um die Uhr unsere Großeltern- und Urgroßeltern-Generation liebevoll betreut“, erklärt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Große Freude nach der Wahl: Grüne Landessprecherin Sandra Krautwaschl, Anna Binder und Karl Reimer (v.l.)

Anna Binder
Hitzendorferin wird Sprecherin der Grünen Jugend

Anna Binder aus Hitzendorf wurde gemeinsam mit Karl Reimer zum neuen Sprecher-Duo gewählt. Die Grüne Jugend Steiermark hat ein neues Sprecher-Duo. Mit Anna Binder ist auch eine Hitzendorferin darunter. Die 20-Jährige wird neben Karl Reimer (21) die Grüne Jugend Steiermark nach außen hin vertreten. Die Hitzendorfer Gemeinderätin ist Studentin der Rechtswissenschaften und VWL. Klima- und Umweltschutz als breites Thema "Wir wollen allen, denen Klima- und Umweltschutz am Herzen liegen, die Hand...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Aktion 2

Oberes Liebochtal
Messung der Klimaveränderung für vier Gemeinden

In Zusammenarbeit mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), wollten es die vier Gemeinden der KEM Oberes Liebochtal genau wissen und haben die klimatischen Veränderungen gemessen, um auch KLAR-Region zu werden. Hitzendorf, St. Bartholomä, St. Oswald und Stiwoll bilden seit Anfang November eine gemeinsame Klima- und Energiemodellregion (KEM). KEM-Managerin Angela Reiter und die Bürgermeister setzen für über 10.500 Einwohner auf eine gemeindeübergreifende Arbeit bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die dritten Klassen der MS Hitzendorf gestalteten kreative Adventkränze
5

MS Hitzendorf
Mit der Motorsäge zum Adventkranz

In Hitzendorf zeigten Schüler der Mittelschule Hitzendorf, welch' kreatives Potenzial und wie viel Geschicklichkeit im Umgang mit der Motorsäge in ihnen steckt. Das Werkzeug brauchte die Jugend für die Gestaltung ihrer Adventkränze, deren Unterlagen Baumscheiben sind. In der Kreativwerkstatt waren den Ideen keine Grenzen gesetzt. Und so entstand mit Hilfe ihrer Pädagoginnen Eva Nikodem-Eichenhardt und Jennifer Eckhart in den dritten Klassen eine Vielfalt an Adventkränzen, die von den Schülern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Sommer brachte NR Ernst Gödl (ÖVP) Antrag zum Bundespflegegesetz ein, der auch die Installierung von Community Nurses beinhaltet hat.

In Hitzendorf
Community Nurse regt auf

In Hitzendorf gehen die Wogen wegen Nicht-Einführung hoch, in Hart bei Graz fiel Beschluss dafür. In Hart bei Graz fiel in der Gemeinderatssitzung vergangene Woche der einstimmige Beschluss für einen Förderantrag für die Installierung einer sogenannten Community Nurse. Gemeinsam mit "Styria Vitalis" wird dieses Projekt jetzt eingereicht. Grüne fordern EinführungAnderswo, genauer gesagt in der westlichsten GU-Gemeinde Hitzendorf, stoßt ein solches Projekt auf eine Welle der Empörung der dortigen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Monika Hubmann und die Kalender-Girls sammeln Kekse für den guten Zweck.

Hitzendorf
Keks ins Dunkel

2019 posierten gestandene Hitzendorfer Frauen für einen Kalender. Seither traten die Kalender-Girls immer wieder mit sozialen Aktionen in ihrer Heimatgemeinde auf. Heuer stemmen sich die Frauen rund um Gemeindevorstand Monika Hubmann gegen Armut und Vereinsamung im Advent. Mit der Aktion „Keks ins Dunkel“ wollen die Damen älteren, sozial schwächeren und einsamen Menschen die Weihnachtszeit versüßen. Am kommenden Wochenende bittet der entschlossene Kern der Kalender-Girls um Keksspenden, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Einige Fahrplanänderungen gibt es für die RegioBuslinien in Voitsberg.

Voitsberg/Hitzendorf
Fahrplananpassungen auf 14 RegioBuslinien

Ab Sonntag, dem 12. Dezember, gelten bei der Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH neue Fahrpläne. VOITSBERG. Die gute Nachricht vorweg: Das Fahrplanangebot im Bahnbereich der GKB bleibt trotz Änderung der Fahrpläne unverändert. Allerdings müssen die Abfahrts- und Ankunftszeiten von vielen Zügen jeweils im Ausmaß von einigen Minuten angepasst werden. Im Frühverkehr werden einzelne Schnellbahnen um bis zu vier Minuten früher verkehren, untertags ist der Großteil der GKB-Regionalzüge um zwei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Traumjob Busfahrer: Marcel Wintscher zeigt auch viel vom Beruf.
3

Social Media-Star Marcel Wintscher
TikTok als soziale Stärkung

Marcel Wintscher aus Hitzendorf erfreut sich auf TikTok aktuell absoluter Beliebtheit. Das hilft auch ihm. Du kennst "da_wintschii" nicht? Dann bist du vermutlich nicht auf der Plattform TikTok aktiv. Wer aber dort ist, der kommt am 22-Jährigen, der eigentlich Marcel Wintscher heißt, aktuell nicht vorbei. Rund 2,2 Millionen Likes Der gebürtige Voitsberger hat vergangene Woche die Marke von 60.000 Followern geknackt. 2,2 Millionen Likes konnte der Hitzendorfer bislang erzielen. Warum? "Ich bin...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
2

Hitzendorf
Mann zündelt selbst im Auto: Pkw in Vollbrand gesetzt

GRAZ-UMGEBUNG: In der Nacht vom 17. auf den 18. November rückten die Freiwilligen Feuerwehren Hitzendorf und Steinberg-Rohrbach aus, um einen Pkw, der in Vollbrand stand, zu löschen. Nach ersten Ermittlungen steht fest: Ein 21-Jähriger hat das Auto unbefugt in Gebrauch genommen und höchstwahrscheinlich den Pkw selbst in Brand gesetzt, weil er mit einer offenen Lichtquelle im Inneren hantierte. Gegen 21.30 Uhr stellt ein 53-Jähriger seinen Pkw vor einer Garage ab, gegen 00.45 Uhr verließ er die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im AnimalTrainingCenter sind 22 Assistenzhunde ausgebildet worden.
5

Hitzendorf
AnimalTrainingCenter: Helfer auf vier Pfoten ausgebildet

Im AnimalTrainingCenter Hitzendorf sind 22 Hunde ausgebildet worden. Ihre feierliche Übergabe fand nun statt. Assistenzhunde sind wahre Supernasen. Die Signalhunde leisten Unglaubliches, sind nicht nur Spielgefährten und treue Freunde, sie unterstützen auch Menschen, die zuckerkrank sind oder an Krampfanfällen leiden, helfen durch ihr Gemüt bei Autismus oder posttraumatischen Belastungsstörungen oder sind Servicehunde für Menschen im Rollstuhl. Damit die Hunde auch bestens ausgebildet sind,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Höfer Hof ist ein reiner Familienbetrieb.
3

AMA Genussregion
Hitzendorfs Höfer Hof überzeugt mit Genuss

Der Höfer Hof von Familie Büchler in Hitzendorf zählt seit heuer zur AMA Genussregion. Seit 2015 führen Astrid und Markus Büchler den Höfer Hof im Ortsteil Höllberg in der Marktgemeinde Hitzendorf. Auf dem Bauernhof werden seit vielen Jahren regionale Produkte verkauft. Bereits Urgroßeltern, Großeltern und Eltern von Astrid Büchler haben den Hof geführt und auch von Rinderhaltung auf Hühnerbetrieb umgestellt. Im Jahr 2017 haben die jetzigen Betriebsführer den Stall auf den modernsten Stand...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der Kalsdorfer Musikschullehrer Robert Hafner presste klingende Gedanken auf  seine CD funTastig.

CD funTastig
Hafner lässt die Harmonika klingen

Musikschullehrer Robert Hafner hat über die Region hinaus einen virtuosen Namen. Seine Schüler heben zur Bestform ab, er selbst ist in unterschiedlichen Ensembles gern gesehener Gast bei Musikveranstaltungen. Jetzt hat der Hitzendorfer eine CD herausgebracht, darauf zu hören ist sein erstes eigenes Konzertprogramm. Und das spricht Musikliebhaber unterschiedlicher Genres an. „Die CD trägt den Titel funTastig. Die Wortkombination verdeutlicht die Freude an der Musik und nimmt Bezug zu den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kahr/St. Bartholomä, Franz Wenzl, Bgm. Andreas Spari/Hitzendorf, Bgm. Josef Birnstingl/St. Bartholomä, Bgm. Andreas Staude/St. Oswald, Bgm.  Alfred Brettenthaler/Stiwoll und Michael Lechner/Abwasserverband.
2

Hitzendorf, St. Bartholomä, St. Oswald, Stiwoll
Oberes Liebochtal bekennt sich zum Klimaschutz

Die Zusammenarbeit über Ortsgrenzen hinweg funktioniert in den Gemeinden Hitzendorf, St. Bartholomä, Stiwoll und St. Oswald, jetzt schlossen sich die vier Gemeinden zur Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Oberes Liebochtal zusammen. Den bewährten Weg bei Wasser- und Abwasserversorgung gehen die Kommunen jetzt auch beim Klimaschutz. Hagel- und Starkregen, Überschwemmungen und Hangrutschungen – die Natur wehrt sich gegen die globale Erderwärmung. „Es ist eine Situation, mit der wir uns zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Und so soll das neue, moderne Headquarter, die Zentrale der Raiffeisenbank Gratwein-Hitzendorf, ausschauen.
2

Gratwein
Mit Raiffeisen-Regionalcenter zur Ortskernbelebung

Spatenstich: Das neue moderne Raiffeisen-Regionalcenter wird den Ortskern von Gratwein in Zukunft mitgestalten. Der Schrei nach einer Ortskernbelebung für Gratwein hallte jahrelang durch das Marktgemeindegebiet. Hie und da sickerten Ideen durch, wie wieder Leben in den Ortsteil kommen soll, einige sind auch schon erfolgreich umgesetzt – darunter das Prestigeprojekt Generationenhaus. Mit dem Spatenstich für die neue Zentrale der Raiffeisenbank Gratwein-Hitzendorf wird nun aber in großen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Neuer Bücherbox in Hitzendorf.
3

Neue Bücherbox für Hitzendorf

Auf Initiative von Maria Irnberger wurde die ausgediente Telefonzelle vor dem Hitzendorfer Gemeindeamt im Rahmen des Jugendsommerprogramms von der Künstlerin Martina Stieber und ihren Jugendlichen in ein buntes offenes Bücherregal verwandelt. Sie ist bereits gefüllt mit spannenden Büchern angefangen von alten Kochbücher, Kinderbüchern, Romanen und vielen anderen tollen Büchern. Das wertvollste an Büchern ist, dass sie viel gelesen werden. Die neue Bücherbox soll die Freude am Lesen wieder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die L 301 im Raum Hitzendorf wird aktuell saniert.
2

Im Raum Hitzendorf
Hitzendorfer Straße muss für Sanierung gesperrt werden

Seit gestern Einbahnregelegung, Totalsperre folgt von 25. bis 29. Oktober. Für das Entfernen von Randleisten und Pflasterungen, für kleinere Fräs- und Entwässerungsarbeiten wurde der Verkehr auf der L 301 (Hitzendorfer Straße) im Raum Hitzendorf bis gestern wechselweise angehalten. "Seit gestern geht es auf einer Länge von zwei Kilometer an die eigentliche Fahrbahnsanierung, wofür bis voraussichtlich kommenden Freitag eine Einbahnregelung beschildert wurde. Spielt das Wetter halbwegs mit, ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Übergabe der Partitur an Martin Mausser und Mostkönigin Hanna Mausser erfolgte von Bürgermeister Andreas Spari, Obmann der Musikkapelle Manfred Kollmann und Kapellmeister Philipp Heuchler.

Für Familie Mausser
Steirischer Mostmarsch in Hitzendorf präsentiert

Eigener, musikalischer Marsch als Dank und Anerkennung für Familie Mausser. Anlässlich des Jahreskonzerts der Marktmusikkapelle Hitzendorf wurde am vergangenen Samstag der Mostmarsch, komponiert von Rudolf Bodingbauer (1937 – 2019) uraufgeführt. Er wurde zu Ehren der Familie Mausser, als Dank und Anerkennung für die alljährlichen Auszeichnungen, Prämierungen und der hohen gleichbleibenden Qualität geschrieben. Ein spritziger, flotter Marsch unterstreicht die Produktion vom Apfel bis zum Most....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Der Großteil der Grünflächen an diesem Hang in Hitzendorf soll verbaut werden. Anrainer fürchten Verkehrszunahme und Überflutungen.
Aktion 3

Hitzendorf
Anrainer stemmen sich gegen Wohnprojekt

Am Schornweg in Hitzendorf soll ein Wohnbau entstehen. Nachbarn fürchten um ihre Wohnqualität. In der sonst beschaulichen Marktgemeinde Hitzendorf herrscht Aufregung. Am Schornweg im Norden der Gemeinde ist ein großes Wohnprojekt in Planung. Ein Bauträger will dort 48 Wohneinheiten errichten. 48 neue WohneinheitenRund 10.000 Quadratmeter Wiesenfläche soll dafür verbaut werden. Die dortigen Anrainer befürchten nun eine Verschlechterung ihrer Wohnqualität. Weil eine weitere Bodenversiegelung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Petra Prattes (2.v.l), Albin Wiesenhofer und Herbert Beiglböck mit verdienstvollen Mitarbeitern vom Caritas-Pflegeheim Hitzendorf

Pflegewohnhaus Hitzendorf
Caritas ehrte Mitarbeiter

In der Steinhalle Lannach ehrte Caritas-Direktor Herbert Beiglböck langjährige Mitarbeiter, darunter auch Pflegedienstleiterin Gordana Zadravec und weitere acht Mitarbeiter vom Caritas-Pflegeheim Hitzendorf für ihre 10-, 15- und 25-jährige Zugehörigkeit. Gerade seit Ausbruch der Pandemie sind Mitarbeiter in der Pflege extrem gefordert und beweisen einen außerordentlichen Einsatz. Dafür bedankte sich auch Caritas-Bereichsleiterin Petra Prattes und Hausleiter Albin Wiesenhofer bei ihrem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der ORF-Journalist Hans Bürger war kürzlich zu Gast in Hitzendorf.

Hans Bürger war zu Gast in Hitzendorf

Er rückt im ORF bei wichtigen Themen aus: Ibiza, Steuerreform oder Rücktritt des Kanzlers. Hans Bürger zählt zu den bekanntesten und profiliertesten Innenpolitik-Journalisten des Landes. Ende September folgte Bürger der Einladung des Kulturreferats und der öffentlichen Bibliothek und kam nach Hitzendorf. Zuerst sprach er über sein neues Buch „Selbstverständlich ist nichts mehr“, danach stellte er sich den vielen Fragen des interessierten Publikums. Von Politik über ORF bis hin zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.