Ilse Gerhardt

Beiträge zum Thema Ilse Gerhardt

Stadttheater-Intendant Aron Stiehl zitiert Schiller: „Der Mensch ist nur da Mensch, wo er spielt.“
2

Aron Stiehl
„Das Theater soll spürbar werden“

Mit dem neuen Intendanten Aron Stiehl wird sich im Stadttheater Klagenfurt vieles ändern. Denn der 51-jährige, in Wiesbaden geborene Bühnenprofi Aron Stiehl peilt neue Ziele an, will den Theaterbegriff umfassender gestalten und eine ethische Konstante – auch mit Humor – forcieren. VON ILSE GERHARDT KLAGENFURT. „Die Würde des Menschen zu wahren, ist unser kultureller Auftrag“. Mit diesem Credo betont Aron Stiehl das Bemühen seiner künftigen Intendanz am Stadttheater Klagenfurt. Künftig, weil der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Albrecht Dürer: Feldhase, 1502
Aquarell und Deckfarben, Pinsel, mit Deckweiß erhöht
2

Kulturfahrt
Kulturfahrt zu Dürer und Caravaggio nach Wien

Geschenkstipp: eine Kulturfahrt mit Ilse Gerhardt. (chl). „Art Tours“ (Ebner Reisen) bietet von 3. bis 5. Jänner Kärntner Kunstfreunden die Gelegenheit, spannende aktuelle Ausstellungen in Wien im Rahmen einer dreitägigen Kunstfahrt zu sehen. Mit Reiseleiterin und Kulturlady Ilse Gerhardt geht‘s zur großen Albrecht-Dürer-Ausstellung in der Albertina (nur mehr bis 5. Jänner!) sowie zu „Caravaggio & Bernini“ im Kunsthistorischen Museum. Es bleibt auch Zeit für Ausstellungen wie „Deutscher...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Autorin Ilse Gerhardt mit der Malerin Caroline
1 25

Taggenbrunn
Ein Festival der Satire in besonderer Atmosphäre

Der Verein "IG Autorinnen/Autoren Kärnten" lud zum ein zweitägigen Satirefestival auf das Weingut Taggenbrunn. Die IG Autoren, mit Obfrau  Ilse Gerhard veranstalteten am 25. und 26. September im Getreidespeicher des Weinguts Taggenbrunn von Alfred Riedl das Satirefestival "Satiricum". Die WOCHE war bei der Eröffnung und traf auch auf die Malerin Caroline, die satirische „Poems“ auf einer Leine aufgehängt präsentierte. Dabei waren auch der Grazer Satiriker Günter Eichberger und die bekannten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Ilse Gerhardt von den IG Autoren und Unternehmer Alfred Riedl laden am 25. und 26. September zum Satirefestival auf das Weingut Taggenbrunn
1

Literatur Kärnten
Ein Festival der heimischen Satire

Am 25. und 26. September veranstaltet der Verein IG Autoren ein Satirefestival auf dem Weingut Taggenbrunn. KLAGENFURT, TAGGENBRUNN (vep). Seit zwei Jahren schon verfolgte die Obfrau der IG Autorinnen und Autoren, Ilse Gerhard, ein Projekt, das nun seine Realisierung findet: Die IG Autoren veranstalten am 25. und 26. September im Getreidespeicher des Weinguts Taggenbrunn von Alfred Riedl das Satirefestival "Satiricum".  "Kärnten hat einen schlechten Ruf, was Humor anbelangt", kritisiert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Ilse Gerhardt mit Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Franz Petritz – und dem Ehrpfennig

Ehrung
WOCHE-Kolumnistin Ilse Gerhardt erhält Ehrpfennig

Kürzlich feierte Ilse Gerhardt ihren 75. Geburtstag. Ihre oft kritischen Worte werden geschätzt. Nun bekam die Klagenfurter WOCHE-Kolumnistin den Ehrpfennig der Stadt Klagenfurt überreicht, die höchste Auszeichnung, die ein Stadtoberhaupt vergeben kann. KLAGENFURT. Autorin, Künstlerin, Journalistin, Organisatorin – das sind nur einige "Funktionen" der WOCHE-Kolumnistin Ilse Gerhardt. Die gebürtige St. Veiterin ist aus der Kärntner Kunst- und Kulturszene nicht mehr wegzudenken. 1975 begann ihre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Von 14. bis 18. März lädt Art Tours zu einer viertätigen Reise nach Florenz und den neu gestalteten Uffizien

Florenz, da Vinci und die Uffizien im März

Die neu gestalteten Uffizien sehen, Florenz erleben und auf den Spuren Da Vincis wandeln: Im März lädt Art Tours zu einer viertägigen Kulturreise.  KÄRNTEN. "Art Tours" lädt Kunst- und Kulturinteressierte von 14. bis 18. März zu einer sehr aktuellen Reise in die Toskana ein. Eine Fahrt für Kunstfreunde, die mit einem Schlag Florenz, die neu gestalteten Uffizien und die Feierlichkeiten um den Jahresregenten Leonardo da Vincí erleben können. Auf dem Programm stehen Führungen durch die Uffizien,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Hans Bischoffshausen, Maria Lassnig, Heide Hildebrand, Ernst Hildebrand, 1961. Archiv Bischoffshausen, 2015, Foto: © Belvedere, Wien

Ernst Hildebrand verstorben
Zum Tod von Ernst Hildebrand

Ernst Hildebrand, 1923-2019: ein Nachruf von Ilse Gerhardt. KLAGENFURT. Der Architekt, Galerist und Kunstpromotor Ernst Hildebrand ist am 13. Jänner im 96. Lebensjahr friedlich entschlafen ist. Der 1923 in Prag geborene Sohn einer Architektenfamilie studierte in Graz Architektur und holte sich seine ersten Meriten 1950 bis 1955 als Architekt in Basel, wo er die damaligen Avantgardekünstler Alfred Manessier und Hans Arp kennenlernte. Nach Klagenfurt brachte ihn ein 1954 gewonnener...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Oman-Fresken in der Seminarkirche in Tanzenberg
1

Kunst-Tagesausflug mit Ilse Gerhardt

Die "IG AutorInnen Kärnten" unter der Leitung von WOCHE-Kolumnistin und Schriftstellerin Ilse Gerhardt unternimmt am 14. September gemeinsam mit dem Literatrverein "Buch 13" und "Art Tours" einen Kunstausflug nach Pöckstein. Auf dem Programm stehen ein Ateliersbesuch bei Maler Ernst Gradischnig in Moosburg, die Besichtigung der Valentin-Oman-Fresken in der Seminarkirche Tanzenberg sowie Mittagessen beim Kollerwirt, eine Führung durch Schloss Pöckstein und eine musikalisch umrahmte Lesung von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Es wird der ausartende Stimmungsunfug beschrieben (Foto: KK)

Buchpräsentation in der Stadtgalerie

Am Donnerstag, dem 7. Dezember, findet in der Stadtgalerie am Minoritenplatz in Wolfsberg eine Buchpräsentation mit dem Titel "Sternspritzer" statt. "Sternspritzer" sind literarische Blitzlichter, mit denen an die 50 Kärntner Autoren, die zum Teil von Hektik dominierte Weihnachtszeit ausleuchten. Mitwirkende Mitwirkende sind Erna Hahn, Rebekka Scharf, Horst Ogris, Edeltraud Pirker, Apo Stadler, Karin Prucha und Ilse Gerhardt. Für Musik sorgt Sophie Reishofer auf der Querflöte. Der Beginn der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefanie Baldauf
Ilse Gerhardt stellt am Ort des Geschehens ihren neuen Roman vor

„Staatenlos“ – Lesung am Ort des Geschehens

ST. KANZIAN. Die Buchpräsentation „Staatenlos“ von Autorin Ilse Gerhardt findet am Mittwoch, dem 24. Mai statt. Die Autorin liest aus ihrem neuen Roman ab 20 Uhr im Hotel „Amerika-Holzer“ (St. Kanzian, Am See XI) musikalisch begleitet von Arthur Ottowitz. Der Roman spielt am Ort des Geschehens am Klopeiner See und erzählt die tragische Lebensgeschichte des staatenlosen Oberkellners Joe. Der Eintritt ist frei und öffentlich. Wann: 24.05.2017 20:00:00 Wo: Hotel Amerika Holzer, am See XI, 9122...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Salzmann

Autorinnen präsentieren ihr Buch

Die beiden Kärntner Autorinnen Ilse Gerhardt und Edith Darnhofer-Demár haben in ihren Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend gekramt und aus ihnen literarische Erzählungen zusammengewürfelt. Mit "Aus Trümmern zusammengewürfelt - Eine Kärntner Nachkriegsmischkulanz" präsentieren die Autorinnen am Donnerstag, dem 21. Mai, um 18:30 im Musilhaus ein amüsantes als auch nachdenklich stimmendes Lesebuch mit Kindheitserlebnissen der Vierziger- und Fünfzigerjahre. Wann: 21.05.2015 18:30:00 Wo:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher

Lesermeinung: "Dreckschleudern"

Zur Kolumne von Ilse Gerhardt in der Ausgabe vom 21. Jänner Sehr geehrte Frau Gerhardt, mit einiger Verwunderung und Entsetzen las ich Ihre Kolumne vom 21. 1. 2015. Das Weiße Rössl ist zweifellos ein hervorragendes Stück mit ausgezeichneten Schauspielern. Aber Ihre unqualifizierten und pauschal abqualifizierenden Worte, Faschingsgilden als "Dreckschleudern" zu bezeichnen, finde nicht nur ich mehr als eine Entgleisung. Sie schreiben von Dreckschleudern und beleidigen damit alle Faschingsgilden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Lindner
Tango-Festival in Laibach: Workshops und Milongas, von 20. bis 23. November

Alpen Adria Tipps: Fidelio in der Scala, Tango Ljubljana

Kulturreise nach Mailand. Kulturlady, Autorin und WOCHE-Kolumnistin Ilse Gerhardt leitet eine Opernfahrt zur Mailänder Scala, vom 9. bis 11. Dezember. Highlight ist Deborah Warners Inszenierung von Beethovens „Fidelio“ mit Dirigent Daniel Barenboim und den Bayreuth-Stars Anja Kampe (Sopran) und Klaus Florian Vogt (Tenor). Die Kulturfahrt inkludiert Opernkarten der ersten Kategorie, Führungen durch Mailand mit Reiseleiterin Gerhardt, zwei Übernachtungen in einem Viersterne-Hotel im Zentrum....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner

Leserbrief: "Ein kritischer Blick auf die Familienpolitik"

Stellungnahme zu Ilse Gerhardts Kolumne in der Ausgabe vom 27. August Als Familienbeauftragte der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und besonders als Fachfrau gehört es zu meinen Aufgaben Entwicklungen im Bereich der Familienförderung umfassend und differenziert zu betrachten und nicht in unkritische Bejubelung zu verfallen. Es dürfte Frau Gerhardt entgangen sein, dass seit geraumer Zeit im Sinne des Barcelona Zieles der Ausbau der Kinderbetreuung besonders für die unter Dreijährigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Lindner
Blättert in ihrem soeben erschienen Buch "Mischling": Autorin Ilse Gerhardt
1

Ein Kind zwischen zwei Welten

WOCHE-Kolumnistin Ilse Gerhardt präsentiert ihren ersten Roman. KLAGENFURT. ",Mischling´ handelt von einem Kind, das seine Identität sucht, weil dessen Vater Jude ist, die Mutter aber einer nationalen Kärntner Familie entstammt", erklärt Ilse Gerhardt. Die Romanfigur kämpft einerseites mit der Ablehnung durch die jüdischen Seite der Familie. Andererseits schlägt ihr Antisemitismus von der anderen Familienseite entgegen. Aus der Nachkriegszeit "Man erfährt aus diesem Buch viel über das Judentum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Zu sehen: Die große Synagoge von Budapest ist die größte Europas und die zweitgrößte der Welt

Reise zu Pessachfest

Ilse Gerhardt „entführt“ interessierte Kärntner nach Budapest, wo man jüdische Kultur erlebt. Unsere WOCHE-Kolumnistin Ilse Gerhardt ist auch als Reiseleiterin aktiv. Diesmal führt sie Interessierte über die Initiative „Schalom Israel“ von 17. bis 19. April nach Ungarn. Dort dürfen die Reiseteilnehmer in der orthodoxen Chabad-Gemeinde das Pessachfest miterleben. Dieses größte Ereignis im jüdischen Jahr wird dort streng traditionell begangen – wie vor mehr als 100 Jahren. Man erlebt bei dieser...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.