Internet

Beiträge zum Thema Internet

Einen der vielen Selbstverteidigungskurse für Frauen hielt die Polizei für die Mitarbeiterinnen der Güssinger Apotheke ab.
3

Polizei-Aktion "Gemeinsam sicher"
Partnerschaften machen den Bezirk Güssing sicherer

Sicherheit ist nicht nur eine Sache der Polizei, sondern aller Bürger und vieler öffentlicher und privater Institiutionen. Diesem Prinzip folgt die Initiative "Gemeinsam sicher", die die Polizei österreichweit seit mehreren Jahren betreibt. Kooperationen Polizei-Externe"Wir gehen Kooperationen mit verschiedensten Einrichtungen ein, denen die Hebung des subjektiven Sicherheitsgefühls in der Bevölkerung ein Anliegen ist", erläutert der Güssinger Bezirkspolizeikommandant Ewald Dragosits, der die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beim Ausbau von gutekueche.at sind ein Koch-Filmstudio (Bild), Videos und Online-Kochkurse geplant, freuen sich Martin und Simone Hörmann.
3

Millionen von Usern
Online-Portal gutekueche.at aus Stinatz auf Expansionskurs

Wer im Internet nach Rezepten sucht, kommt an gutekueche.at nicht vorbei. Bis zu 16 Millionen Besucher pro Monat informieren sich hier übers Kochen, Backen und Genießen. Hinter gutekueche.at steckt der Stinatzer Techniker Martin Hörmann. Vor 22 Jahren hat er die Seite hobbymäßig als Restaurantführer gegründet. Mittlerweile ist daraus ein Unternehmen mit acht Mitarbeitern und mit Online-Ablegern in der Schweiz und Deutschland geworden. "In Spitzenmonaten sind wir das am zweitmeisten geklickte...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
A1 Breitbandbeauftragter Markus Halb (links) und Bürgermeister Thomas Novoszel geben den Startschuss für den Breitband-Ausbau in Neuberg.

Für 500 Haushalte
Startschuss für Breitband-Ausbau in Neuberg

A1 und die Gemeinde Neuberg gaben den Startschuss für den Ausbau des Breitband-Internet. Durch den geplanten Ausbau des Breitbandes erhalten rund 500 Haushalte schnelles Internet mit spürbar schnelleren Datenübertragungen sowie die Möglichkeit, mit A1-TV Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen. Derzeit gibt es in Neuberg noch keinen Glasfaserzugangspunkt, welcher für höhere Bandbreiten aber dringend erforderlich wäre. Durch den Ausbau werden fünf neue Glasfaserschaltpunkte...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Breitband-Anschluss bei der Firma ANA-U in Kalch: A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb, ANA-U-Geschäftsführer Ewald Ulrich, Bürgermeister Reinhard Jud-Mund, Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann, Vizebürgermeisterin Monika Pock (von links).
3

Schnelles Internet
Breitband-Ausbaufahrplan für Bezirke Güssing und Jennersdorf fixiert

Ewald Ulrich zeigte sich zutiefst erleichtert. "Für die Firma ANA-U ist schnelles Breitband-Internet von großer Bedeutung, und auch für den Wirtschaftsstandort ist es extrem wichtig  Das Burgenland kann hier gegenüber den Ballungsräumen Wien und Graz punkten", erklärte der Geschäftsführer des Kalcher Technologieunternehmens, nachdem dieses im April von A1 ans Breitband-Netz angeschlossen wurde. ANA-U entwickelt LED-Systeme im Regalbau für Handelsketten und Architekten sowi...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Den ersten reinen Online-Kurs des AMS Stegersbach leitet Nataša Isajlović. Sie und ihre Schützlinge agieren von zu Hause aus.

Für Arbeitslose
AMS Stegersbach bietet erstmals reinen Online-Kurs an

Die Corona-Pandemie zwingt nicht nur die Schulen zur Umstrukturierung, sondern auch die Weiterbildungseinrichtungen. Beim Arbeitsmarktservice Stegersbach biegt gerade mit "E-Commerce & Logistik" der erste hundertprozentige Online-Kurs für Arbeitslose in seine Zielgerade. "Etliche andere sind gefolgt oder werden folgen. Andere werden teilweise auf Online-, teilweise auf Anwesenheitskurse umgestellt", erklärt Sonja Marth, Leiterin des AMS Stegersbach 30 + 5 WochenstundenZwölf Männer und Frauen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Acht öffentliche Zugangspunkte wurden installiert.

Achtmal WLAN
EU ermöglicht in Wörterberg schnelles mobiles Surfen

Schnelles mobiles Surfen via Smartphone ermöglichen die acht WLAN-Zugangspunkte, die vom Telekombetreiber A1 an viel frequentierten Stellen im Ortsgebiet von Wörterberg installiert worden sind: beim Gemeindeamt, beim Feuerwehrhaus, in der Volksschule, im Jugendraum, in der Veranstaltungshalle, auf dem Dorfplatz und bei der Sportanlage. Die Kosten von rund 15.000 werden fast vollständig von der Europäischen Union übernommen. "Wörterberg war eine der ersten burgenländischen Gemeinden, die die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bereiten den Glasfaser-Ausbau vor: Bürgermeister Wilhelm Pammer, A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb und Gemeindevorstand Günter Berzkovics.

Glasfasernetz geplant
Schnelleres Internet für Sulz, Gerersdorf und Rehgraben

Sulz, Gerersdorf und Rehgraben werden in den nächsten Jahren mit Breitband-Internet versorgt. Der Telekom-Betreiber A1 wird die Verlegung des Glasfasernetzes vornehmen. "Für die zentralen Siedlungsgebiete wurde der Förderzuschlag vom Bund bereits erteilt, für Streusiedlungen die Planung in Auftrag gegeben", berichtete A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb bei einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Pammer und Gemeindevorstand Günter Berzkovics. Mit dem Ausbau erhalten die Haushalte in allen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Bocksdorfer "Topothek" ist ein digitales Fotoalbum mit Bildern, die in den letzten 120 Jahren entstanden ist.

Online-Topothek
Bocksdorfs öffentliches Fotoalbum hat schon 2.367 Bilder

Bereits 2.367 Bilder und Fotos umfasst die Bocksdorfer "Topothek", die seit fünf Jahren online ist. Sie ist eine Art digitales Fotoalbum mit Bildern aus dem Dorf, die in den letzten 120 Jahren entstanden ist. Die Fotos sind verortet und beschlagwortet, die abgebildeten Personen - so gut es möglich ist - benannt. Befüllt und mit begleitenden Daten versehen wird die Topothek von einem fünfköpfigen ehrenamtlichen Team aus geschichtsinteressierten Bocksdorfern.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gaben den Startschuss für den Ausbau: A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb (links) und Bürgermeister Werner Kemetter.

Glasfasernetz
A1 baut Breitband-Internet in Gemeinde Kukmirn aus

Der Telekom-Betreiber A1 wird das Breitband-Internet in der Gemeinde Kukmirn ausbauen. In den kommenden drei Jahren sollen die Arbeiten durchgeführt werden. Voraussichtlich ab 2022 werden dann die Orte Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Limbach und Eisenhüttl flächendeckend mit Glasfaser-Übertragungskabeln ausgestattet, erklärt Markus Halb, A1-Breitbandbeauftragter für das Burgenland. Durch den Ausbau erhalten rund 1.000 Haushalte die Möglichkeit, Internet mit schnellen Daten-Übertragungen von bis...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die älteren Internet-Neulinge bekamen an drei Vormittagen wertvolle Tipps zum Umgang mit dem Internet.

Generation 60 plus
Olbendorfer Senioren als Internet-Einsteiger

Einblicke in eine für viele noch fremde digitale Welt erhielten die Teilnehmer eines Internet-Einsteigerkurses in Olbendorf. Die Schulungsteilnehmer stammten aus der Generation über 60 Jahre und erhielten von Referent Martin Guttmann wertvolle Tipps für den sicheren und bedachten Umgang mit dem Medium Internet. Initiiert wurde der an drei Vormittagen organisierte Kurs vom Seniorenrat, den Volkshochschulen und dem Provider A1.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In Strem-Ort und Deutsch Ehrensdorf wurden Glasfaserkabel verlegt.

Glasfasernetz
Breitband-Internet in Gemeinde Strem ausgebaut

Der Ausbau des Breitband-Internet hat sich im Gemeindegebiet von Strem im Jahr 2019 fortgesetzt. Die A1 hat in Strem-Ort und in ganz Deutsch Ehrensdorf Glasfaserkabel verlegt und einen Anschluss an den Sender beim Bundesstraßen-Kreisverkehr vollzogen. 2020 folgt der Ausbau in Strem-Berg, Sumetendorf und Steinfurt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Rohrer Teilnehmer am Internet-Kurs befassten sich mit Google, Apps, WhatsApp, digitalen Fotos und dem Zeitunglesen online.
4

Workshops für Einsteiger auf Tablets
Internet-Kurse für Altere in Rohr und Ollersdorf

Ob E-Mails verschicken, sich auf Google Maps zurechtfinden, digitale Fotos verwalten oder bei WhatsApp-Gruppen mitkommunizieren - auch die ältere Generation will an der digitalen Welt teilhaben. Um ihr das zu erleichtern, veranstaltete der Telekom-Betreiber A1 kostenlose Internet-Kurse für ältere Einsteiger und Nutzer. Sowohl in Rohr als auch in Ollersdorf waren die Schulungen gratis. Gearbeitet wurde auf Tablets.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Nach der Installation der WLAN-Punkte: Reinhold Freiler (Fa. Service IT), Bgm. Bernd Strobl und Elektriker Johann Schneider (von links).

Für mobiles Internet-Surfen
EU fördert neun WLAN-Hotspots in Ollersdorf

Dank einer Förderung der EU hat Ollersdorf an neun öffentlichen Plätzen im Gemeindegebiet WLAN-Hotspots installiert, die das mobile Internet-Surfen beschleunigen. "Wir haben uns mit 13.197 weiteren europäischen Gemeinden beworben und einen Gutschein von 15.000 Euro erhalten", freut sich Bürgermeister Bernd Strobl. Die Firmen Service IT aus Kirchschlag bzw. Oberwart sowie Elektro Schneider aus Ollersdorf installierten das W-LAN am Platz zwischen Wallfahrtskirche und Marienkapelle, bei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Reinhard Riedl befasst sich als Vorstandsmitglied des Vereins Praevenire mit Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Die Gesundheit wird zunehmend digital

Vom Schrittzähler am Handy bis hin zum Pflegeroboter am Krankenbett – die digitalen Datenströme fließen im Gesundheitsbereich bereits an vielen Stellen. Und in Zukunft werden sich durch die Digitalisierung auch Arbeitsplätze verändern, wie Reinhard Riedl, Vorstandsmitglied des Vereins Praevenire, bekräftigt: „Maschinen werden viele Aufgaben automatisch durchführen, die von geringer Komplexität sind und häufig vorkommen. Bei Aufgaben, die über eine hohe Komplexität und Einmaligkeit verfügen,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Per Telemedizin können jederzeit Gesundheitsfragen gestellt werden.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Die Medizin der Zukunft im Blick

Viele Technologien sind heute schon zur Gewohnheit geworden. Das wurde auch im Rahmen der 4. Praevenire Gesundheitstage im Stift Seitenstetten diskutiert. „Mehr als 93 Prozent informieren sich im Internet, bevor sie einen Arzt auswählen“, berichtete etwa Janis Jung, von der qualitätsgesicherten Plattform Mooci, die der Ärztesuche dient. Andere technologische Möglichkeiten, wie die elektronische Gesundheitsakte ELGA, werden hingegen noch mit Skepsis beäugt. ELGA wenig genutzt„Im ELGA-Portal...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
1 3

Interview mit Cyber-Experte und Buchautor Cem Karakaya
Das sind die Gefahren im Internet

Die Internetkriminalität ist auch 2018 in Österreich gestiegen. Wie gefährlich ist die Digitalisierung? WIEN. Cyberkriminalist und Buchautor Cem Karakaya über die größten Gefahren im Netz, die Leichtsinnigkeit der User und darüber, wie man Hackern das Leben schwer machen kann. Was sind denn die größten Gefahren im Internet? CEM KARAKAYA: Die größte Gefahr sitzt nur 50 Zentimeter vom Bildschirm entfernt. Der Computer rechnet mit allem, aber nicht mit seinem Benutzer. Wie kann ich mich schützen?...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Mobiles Surfen: 17 burgenländische Gemeinden bekommen eine Förderung.

EU fördert Internet-Nutzung
255.000 Euro für WLAN in burgenländischen Gemeinden

255.000 Euro Förderungen stellt die Europäische Union burgenländischen Gemeinden zur Errichtung von kostenlosen WLAN-Hotspots zur Verfügung. Das gaben Landeshauptmann Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits bekannt. Unter den 134 geförderten österreichischen Gemeinden befinden sich 17 burgenländische: Bezirk Oberwart: · Litzelsdorf · Unterkohlstätten · Wolfau · Bad Tatzmannsdorf · Wiesfleck · Pinkafeld Bezirk Güssing: · Wörterberg · Ollersdorf · Hackerberg · Rohr · Stinatz Bezirk...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Ausbau ist abgeschlossen, verkünden Bürgermeister Jürgen Schabhüttl (links) und Markus Halb (A1).

Ausbau abgeschlossen
Breitband-Internet für Inzenhof

Im Gemeindegebiet von Inzenhof ist der Ausbau des Breitband-Internet abgeschlossen worden. Die A1 hat die bestehende Kupferstrecke vom Wählamt in Güssing nach Inzenhof durch Glasfaser ersetzt. "Dadurch gibt es keine physische Dämpfung mehr auf diesem Abschnitt. Die Kunden brauchen keinerlei Grabungsarbeiten zu machen, sondern erhalten über die bestehenden Telefonleitungen weiterhin ihr Internet", sagten Markus Halb (A1) und Bürgermeister Jürgen Schabhüttl anlässlich der Inbetriebnahme. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Notwendigkeit des Breitband-Internet betonen die SPÖ-Politiker Vinzenz Knor, Verena Dunst, Christian Illedits und Wolfgang Sodl.

In den Bezirken Güssing und Jennersdorf
SPÖ: Breitband breitet sich zügig aus

Der Güssinger Bürgermeister Vinzenz Knor hat allen Grund zur Zufriedenheit: "Seit diesem Freitag ist der Ausbau des Breitband-internet im gesamten Gemeindegebiet abgeschlossen." 1.300 Haushalte können das von der A1 installierte schnelle Internet nun in Anspruch nehmen, die maximale Übertragungsrate liegt laut Knor bei 150 Megabit pro Sekunde. Auch in Rudersdorf, Dobersdorf und Mühlgraben wird der Breitband-Ausbau laut A1 noch heuer abgeschlossen werden. In Eberau, Inzenhof und Minihof-Liebau...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von links: Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Wolfgang Ivancsics und Firmenchef Andreas Bezuh mit den Mitarbeitern Gergö Schwahofer, Helge-Harald Peel und René Spitzer.

Aus Olbendorf in die (digitale) Welt

Der Olbendorfer Andreas Bezuh hat sich mit seiner neuen Firma Ecom Data auf Web-Shops spezialisiert. Der Betrieb entwickelt Applikationen und programmiert für andere Unternehmen eCommerce-Lösungen, die auf dem Online-Markt, für Cloud-Services und Hosting benötigt werden. Auf der Plattformwww.cospado.com wendet er seine Web-Erfahrung selbst an und vertreibt Produkte und Zubehör aus den Bereichen Nageldesign, Kosmetik und Frisörbedarf.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der einfache Zugang zum Internet bietet für Kinder viele  Möglichkeiten, dennoch gilt es im Umgang damit achtsam zu sein.

Technik zum Schulstart: Von Facebook bis WhatsApp

Das Internet und seine sozialen Netzwerke bieten viele Chancen der Kommunikation, aber auch Risiken. BGLD. Bereits im frühen Kindesalter hat das Internet einen hohen Stellenwert und durch die vielseitigen Zugangsmöglichkeiten über Smartphone, Tablet ist es bereits allgegenwärtig und praktisch überall abrufbar. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Snapchat, YouTube, WhatsApp, Skype oder Twitter verbinden Generationen der Internet-User auf der ganzen Welt und das einfach per Knopfdruck....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
A1-Workshop in Olbendorf
2

Olbendorf: Fürs Internet ist man nicht zu alt

Um älteren Mitbürgern und Erwachsenen die Scheu vor dem Internet zu nehmen, hat die A1 in Stinatz, Olbendorf und Ollersdorf kostenlose Schulungen veranstaltet. Vermittelt wurden sowohl Grundkenntnisse am PC als auch die Nutzung des Internet mit seinen Suchfunktionen. "Mit diesen Workshops wollen wir einen Beitrag zur Schließung der digitalen Kluft in Österreich leisten", begründet die A1 ihre Veranstaltungsserie in den jeweiligen Gemeindeämtern.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Schnelles Internet rund um die Burg Güssing durch gute Zusammenarbeit mit Manfred Berner, Bgm. Vinzenz Knor, Markus Halb, Gustav Glatter, Gilbert Lang und Mario Mayer vom A1 Team und der Stadtgemeinde Güssing.
1 2

Glasfaserschnelles Internet in Güssing: A1 geht in Betrieb

Datenübertragungsraten bis zu 150 Mbit/s: Unternehmen erhalten Anschluss an die digitale Zukunft. GÜSSING. Der Breitbandausbau in Güssing ist abgeschlossen und geht nun innerhalb mehrerer Tage in Betrieb. Begonnen wird am 23.08. in Krottendorf und endet dann am 29.08. direkt in Güssing. Hochauflösendes Fernseherlebnis Durch den Ausbau erhalten rund 1.300 Haushalte Internet mit spürbar schnelleren Datenübertragungen bis zu 150 Mbit/s sowie die Möglichkeit, mit A1-TV Kabelfernsehen in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.