Alles zum Thema Josefifest

Beiträge zum Thema Josefifest

Leute
Die Josefi-Torte wurde Chefin Maria Theresia Ettel in St. Leonhard/Wald förmlich aus den Händen gerissen. Als Fans der köstlichen Schoko-Nuss-Vanilletorte entpuppten sich Leopold Schauppenlehner (l.) und Alfred Müller (r.).
4 Bilder

Seppen aus 15 Kapellen musizierten beim Josefifest

Mit diesen Gardemaßen glänzte die Josefikapelle am vergangenen Sonntag beim Josefifest am Panoramahöhenweg. 18 Seppen aus 15 Musikkapellen spielten zum 13. Mal bei dieser Veranstaltung auf, die traditionell die Frühjahrssaison auf der idyllischen Panoramastrecke zwischen Sonntagberg, Windhag, St. Leonhard/Wald, Ybbsitz und Randegg einläutet. „Bei uns dürfen ausschließlich Seppen mitspielen. Wir sind schon derart gut zusammengespielt, dass eine Probe im Jahr ausreicht“, berichtete Stabführer...

  • 18.03.13
Lokales
Der Panoramahöhenweg besticht mit atemberaubenden Ausblicken auf den Ötscher und das ganze Ybbstal.

Josefifest am Panoramahöhenweg

YBBSTAL. Am Sonntag, 17. März, nehmen die Seppen wieder den Panoramahöhenweg in Beschlag: mit Wanderungen, regionalem Brauchtum und bodenständiger Kulinarik zwischen Sonntagberg, Windhag, St. Leonhard/Wald, Ybbsitz und Randegg. Der Schwerpunkt liegt heuer auf dem Sonntagberg. Die Messe in der Basilika (9 Uhr) und den Frühschoppen im Gasthof Lagler gestaltet die Josefikapelle, die sich aus Seppen verschiedenster Kapellen zusammensetzt. Höhepunkt ist das Josefi-Schnapsen im Mostheurigen Wagenöd...

  • 13.03.13
Lokales
Auf zum Josefifest heißt es am 18. März: Musikalische und kulinarische Schmankerl warten auf die Besucher.

Fest droben am Berg

Am 18. März geht unter dem Motto „Rundum gmiatlich“ das traditionelle Josefifest über die Bühne. BEZIRK. Brauchtum, Geselligkeit und regionale Kulinarik machen das Josefifest entlang des Panoramahöhenweges jedes Jahr zu einem besonderen Erlebnis. Eingeladen sind insbesondere alle Josefs und Josefinen sowie Zimmerer und Tischler, die das Fest ihres Namenspatrons und Schutzheiligen traditionell als besonderen Feiertag begehen und den bevorstehenden Frühling begrüßen. Am Sonntagberg startet...

  • 14.03.12
Leute
19 Bilder

Josefifest am Panoramahöhenweg zieht sich durch die Region

BEZIRK/SONNTAGBERG. (MiW) Ein Freudentag für alle "Sepps": Am 19. März machte die Region dem heiligen Josef die Aufwartung - ihm zu Ehren genoss man in St. Leonhard/Walde ein Gabelfrühstück, später ein Josefi-Schnitzel und eine Kaffeejause. In Ybbsitz gab es den Tag der "offenen Hüttentür" in der Zimmerei Farnberger und anschließend ein großes Wandern an der ersten Niederösterreichischen Schnapsstraße. In Grestenberg begab man sich zum Josefi-Schießen während man im Haus der freiwilligen...

  • 20.03.11
Lokales
Die Josefi-Kapelle, hier mit Allhartsbergs Bürgermeister Anton Kasser an der Trompete, spielt sich bereits warm.

Fest zu Ehren des hl. Josef

Am 19. März geht am Panoramahöhenweg das Josefifest über die Bühne Traditionelles Brauchtum, fröhliche Geselligkeit und regionale Kulinarik vereint das Josefifest, welches am Samstag, dem 19. März, entlang des Panoramahöhenweges im Kulturpark Eisenstraße gefeiert wird. BEZIRK. Am 19. März haben die Gemeinden am Panoramahöhenweg gleich zwei Gründe zum Feiern: Mit dem Josefifest huldigen alle Handwerker ihrem Namenspatron, dem Heiligen Josef, Schutzpatron der Tischler und Zimmerleute. Außerdem...

  • 16.03.11
  • 1
  • 2