Karl Winkler

Beiträge zum Thema Karl Winkler

Doris Leitner (l.) ist Bürgermeisternachfolgerin von Karl Winkler (r.) in Schenkenfelden.

Wechsel
Doris Leitner ist Schenkenfeldens neue Ortschefin

SCHENKENFELDEN. Karl Winkler übergab am 10. Dezember nach zehn Jahren seine Funktion als Bürgermeister an die 44jährige Controllerin Doris Leitner. Die gewählte Bürgermeisterin bedankte sich für das Vertrauen des Gemeinderates und nahm die Wahl und das Amt des Bürgermeisters an. Angelobung Martina Rauch nahm in Vertretung des Bezirkshauptmanns die Angelobung der neuen Bürgermeisterin vor. Doris Leitner wünscht sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit allen Parteien im Gemeinderat, um auch in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Karl Winkler eröffnet den Christbaum-Verkauf.
3

Seeboden
Weihnachten ohne Christbaum - unvorstellbar

Ein Christbaum gehört zu jedem Weihnachtsfest. Nordmann-Tannen sind am beliebtesten. SEEBODEN. Jedes Jahr am 24. Dezember feiern wir Weihnachten, das Fest der Liebe. In den Wohnzimmern sorgen Lichterketten und geschmückte, erleuchtete Christbäume für strahlende (Kinder-)Augen. EinzigartigJeder Weihnachtsbaum ist einzigartig. Die Christbäume sind unterschiedlich groß und breit gewachsen. Der Schmuck variiert. Manche Familien schmücken ihren Weihnachtsbaum mit Kugeln in den unterschiedlichsten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Karl Winkler übergab Joachim Zmölnig vier Christbäume.

Seeboden
Christbaum-Spende bereitet Freude

Garten und Floristik Winkler sponserte IntegrationsZentrum Seebach vier Christbäume. SEEBODEN. Karl Winkler, Chef des Garten und Floristik Winkler in Seeboden, zeigte Herz und sponserte dem IntegrationsZentrum Seebach vier Christbäume. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich schon darauf die Nordmann-Tannen festlich zu schmücken und erstrahlen zu lassen. "Herzlichen Dank für die großzügige Spende, welche weihnachtliche Vorfreude und Gemütlichkeit ins Haus zaubert", so Gudrun Gruntnig...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Schenkenfelden
Doris Leitner wird fünfte ÖVP-Bürgermeisterin im Bezirk Urfahr-Umgebung

SCHENKENFELDEN. Seit Oktober 2010 steht Karl Winkler der rund 1600 Einwohner zählenden Gemeinde Schenkenfelden als Bürgermeister vor. Am 10. Dezember 2020 erfolgt mit der Neuwahl durch den Gemeinderat ein Wechsel an der Gemeindespitze. Die designierte Nachfolgerin Doris Leitner, wird damit die fünfte ÖVP-Bürgermeisterin im Bezirk Urfahr-Umgebung. Absolute Mehrheit Die ÖVP verfügt im Gemeinderat über eine absolute Mehrheit von 12 Mandaten. Des Weiteren sind die SPÖ, FPÖ und die Bürgerliste mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Chef und Lehrherr Karl Winkler mit drei seiner Lehrlinge Petra Angermann, Linda Öhlknecht und Vanessa Brunner.
2

Seeboden
Der Lehrling und sein Lehrherr

Karl Winkler bildet Lehrlinge aus, um den Fachkräftemangel entgegenzusteuern. SEEBODEN. Der Lehrberuf des Gärtners ist vielfältig. Bei Garten und Floristik Winkler in Seeboden werden die Lehrlinge je nach Interesse in den Bereichen Floristik, Gartengestaltung, Baumschulproduktion oder Baumschulverkauf ausgebildet. Der Betrieb beschäftigt 65 Mitarbeiter, davon zwölf Lehrlinge und drei Praktikanten. Viele verschiedene PflanzenDas Unternehmen schmückt sich mit dem größten und vielseitigsten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Woche Spittal lud zum Adventstart zu Punsch und Maroni nach Seeboden.
13

Veranstaltung
Punsch und Maroni

Die WOCHE Spittal lud zu Punsch und Maroni. SEEBODEN. Das Team der WOCHE Spittal lud die Geschäftspartner zu Punsch und Maroni bei Garten und Floristik Winkler nach Seeboden ein. Bei vor-weihnachtlicher Stimmung unterhielten sich Bürgermeister Wolfgang Klinar, Spittals Stadrat Christoph Staudacher, WOCHE Chefredakteur Peter Kowal, MTG Chef Stefan Brandlehner, die Juwelier-Familie Brigola, Schuh-Zampano Hellmuth Rieder, AMS Spittal Chef Johann Oberlerchner, Leonhard Meixner, Peter Demschar...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Gärtner und Landschaftsarchitekt Karl Winkler vor seinem Naturbiotop auf dem Firmengelände in Seeboden
3

Wasser im Garten
Naturbadeteich oder Naturbiotop?

SEEBODEN. Wer sich im Garten einen Teich anlegen will, steht vor der Alternative: Naturbadeteich oder Naturbiotop? Die erste Variante hat den Vorteil, dass man in ihr Baden kann, doch ist sie in Kärnten aufgrund behördlicher Hürden kaum noch umsetzbar. Das Naturbiotp wiederum ist ohne gesetzliche Hemmnisse einfach zu verwirklichen. Karl Winkler kennt beide Versionen Einschlägige Erfahrung mit beiden Teicharten hat der Seebodener Gartengestalter Karl Winkler. Für ein Naturbiotop sei lediglich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Karl Winkler junior und senior zauberten weihnachtliche Stimmung
2 31

Besinnliches in der Gärtnerei Winkler

Karl Winkler eröffnete seine Adventausstellung mit Chor, Gedichten, Glühwein und Keksen. SEEBODEN (ven). Das Gelände von Garten & Floristik Winkler wurde in weihnachtliches Licht und Ambiente getaucht, als Karl Winkler mit seinem Team die Adventausstellung eröffnete. Musikalisch umrahmt vom Gemischten Chor Obermillstatt unter der Leitung von Eva-Maria Winkler und Matthias Walcher an der Steirischen Harmonika lasen Martina Oberzaucher und Johanna Oberlercher besinnliche und zum Nachdenken...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die neuen und alten Landessieger, Lions Enns Ladys
1 3

Ennser Basketballerinnen gewinnen Landesfinale

ENNS. Die Ennser Damen verteidigen mit einem klaren 71:38 (46:17)-Sieg gegen die VKL Lady-Vikings ihren Titel souverän. Mit dem MVP-Award des Damenfinales, als beste Spielerin der Partie, wird die Ennserin Christina Halmich für ihre überragende Leistung ausgezeichnet. Zum ersten Mal überhaupt fanden die Finalspiele des oberösterreichischen Basketballverbandes in Amstetten statt. Bei den Herren gewannen die Hausherren Amstetten Falcons in einem 77:73 (35:38)-Krimi gegen die Swans Gmunden B. „Die...

  • Enns
  • Andreas Habringer
3

Ennser Basketballer weiter ungeschlagen

ENNS. Auch das zweite Spiel des Aufstiegs-Playoffs entschied Union Enns gegen die FCN Youngsters Baskets Wels für sich. Die Lions setzten sich zuhause mit 75:71 (31:42) durch. Neben BBC Steyr sind die Ennser das einzige ungeschlagene Team. Die acht Coaches der Herren-Landesliga haben unterdessen Armin Klisura von den Amstetten Falcons zum wertvollsten Spieler des Grunddurchgangs gewählt. Im Rahmen des Heimspiels der Falcons überreichte ihm OÖBV-Präsident Karl Winkler den MVP-Award. „Diese...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Die Schauspieler Georg Clementi und Michael Weger in ihrem Element
1 38

Die Tücken der Technik im Rosenpark

Die amicartis Literaturinitiative lud zur Lesung mit Michael Weger und Georg Clementi nach Seeboden. SEEBODEN (ven). Unter dem Motto "Entschuldigen Sie bitte die Störung" lasen die beiden Schauspieler Michael Weger und Georg Clementi humorvolle Texte von unter anderem Hugo Wiener, Karl Farkas und Ernst Waldbrunn oder auch Helmut Qualtinger und Karl Valentin im Rosen- und Wasserpark der Baumschule Winkler in Seeboden. Unterstützt wurden sie dabei musikalisch von Peter Elwitschger, Michael Samitz...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die zum Pavillon vereinten alten und neuen Hölzer im Rosengarten von Karl Winkler
1 7

Winkler rettet über 100 Jahre alten Balkon

SEEBODEN. Wenn ein Haus dem Erdboden gleich gemacht wird, geht meist auch ein Stück Geschichte verloren. Nicht so im vorliegenden Fall: Als vor zwei Jahren der Gasthof Schützelhofer an der Hauptstraße abgerissen wurde, hatte Karl Winkler eine rettende Idee: Er ließ den etwa 6 mal 3,3 Meter großen Holzbalkon in vier Tagen abmontieren und in seinem Gartencenter wieder aufbauen. Ergänzt mit neuen Holzbalken dient der aus dem Jahr 1908 stammende Balkon a.D. jetzt als schmucker Pavillon im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Karl Winkler: Noch außer Gefecht nach dem tätlichen Angriff.
4

Bekannter Kellner (56) niedergeschlagen: "So (üb)erlebte ich die Horrornacht"

Stadt Wiener Neustadt. Bezirksblätter sprachen mit Karl Winkler, der von einem irren Brutalo angegriffen wurde. Am Samstag, 15. August, 22.30 Uhr, war das Lokal in einem Außenviertel der Stadt sehr gut gefüllt. Die Besucher, meist Stammgäste, unterhielten sich prächtig - ein ganz normaler, amüsanter Wochenendausklag bei ein paar Bieren mit Freunden. Plötzlich ein Kracher, der Klang von zerberstendem Holz und splitterndem Glas, ein Mann hat heftig an die Eingangstüre zum Lokal getreten, diese...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bezirksparteiobmann Michael Hammer, Gemeindeparteiobmann Günther Bergsmann, Vizebürgermeister Alfred Ratzenböck und Bürgermeister Karl Winkler (v. l.).

Schenkenfeldner ist jüngster Parteiobmann des Bezirkes

SCHENKENFELDEN. Beim Gemeindeparteitag der OÖVP Schenkenfelden stellte sich Gemeindeparteiobmann Günther Bergsmann mit seinem Team zur Wahl und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen. OÖVP-Bezirksparteiobmann Michael Hammer bedankt sich im Rahmen des Gemeindeparteitages bei Vizebürgermeister Alfred Ratzenböck für seine mehr als 16-jährige Tätigkeit an der Spitze der ÖVP Schenkenfelden und überreichte ihm das Goldene Verdienstzeichen der Oberösterreichischen Volkspartei. Sein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Das Bauteam: Günter Grasböck, Josef Ganhör jun., Thomas Probst, Hermann Gimpl, Josef Kaineder und Kommandant Rudolf Hraba jun. (v. l.).

Entwurf für neues FF-Haus präsentiert

SCHENKENFELDEN. Bei der Jahresvollversammlung zog die Freiwillige Feuerwehr Schenkenfelden Bilanz über Übungen und Einsätze im Jahr 2014. Hauptthema war natürlich der Neubau des Feuerwehrhauses, für den ein Vorentwurf präsentiert werden konnte. Der Plan wurde von Baumeister Josef Kaineder und dem Bauteam unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesfeuerwehrkommandos sowie der Gebrauchsanforderungen der Kameraden erstellt. Mitveranstalter Leistungsbewerb Ein weiteres wichtiges Thema war der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Karl Winkler bei der Besichtigung des Neuplanungsgebietes Oberdorferweg.

Schenkenfelden investiert Überschuss in Infrastruktur

SCHENKENFELDEN. Mit einem Überschuss von 50.000 Euro konnte die Gemeinde Schenkenfelden den ordentlichen Haushalt für 2014 abschließen. "Bin stolz, dass trotz Realisierung von diversen Projekten dieses erfreuliche Ergebnis erzielt werden konnte", sagt Bürgermeister Karl Winkler. Ausschlaggebend dafür sind unter anderem die positive Entwicklung der gemeindeeigenen Steuern und Abgaben sowie die günstige Zinsentwicklung. In seiner letzten Sitzung beschloss der Gemeinderat, den Überschuss einer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Tradition: Zum 50. mal ermitteln die Bäcker ihre Meister auf der Skipiste!
1 3

Das wird heiß: Die Bäcker auf der Skirennpiste!

Das Traditionsrennen für alle BäckerInnen findet auf der Muttereralm zum 50. Mal statt! Am Sonntag, den 01. März 2015 um 11:00 Uhr startet das Bäckerskirennen auf der Muttereralm, das ein stolzes Jubiläum feiert: Zum 50. Mal messen sich die Branchenkollegen auf der Skipiste! Ganz im Zeichen von KommR Karl Winkler, der dieses Rennen ins Leben gerufen hat, wird diese Veranstaltung weitergeführt. Die Preisverteilung findet nach dem Rennen im Bergrestaurant in der Zirbenstube statt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Symbolfoto

Windpark in Schenkenfelden von Land OÖ abgelehnt

Der Schenkenfeldner Bürgermeister Karl Winkler gab am 21. Jänner die negative Beurteilung des Umwidmungsverfahrens "Windpark Steinberg" durch die Abteilung Raumordnung des Landes bekannt. Die Abteilung Naturschutz des Landes hatte Einwände gegen die geplanten Windräder. SCHENKENFELDEN. Das umstrittene Projekt "Windpark Steinberg" – Ablehnung kam vor allem von den Bewohnern der Schenkenfeldner Ortschaft Königschlag – wurde von mehreren Fachabteilungen der OÖ. Landesregierung geprüft und von der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bürgermeister Karl WInkler (4. v. l.) freute sich mit allen Beteiligten über die Nominierung von Schenkenfelden.

Schenkenfelden ist ein Ort des Respekts

SCHENKENFELDEN. MIt dem Projekt Lebenswelt nahm Schenkenfelden an der Ausschreibung "Österreich sucht Orte des Respekts 2014" teil. Der Wettbewerb soll Orte aufzeigen, an denen Menschen Besonderes leisten, um das Zusammenleben der Menschen zu verbessern. Aus 75 Einreichungen wurden nur 11 Projekte nominiert, darunter Schenkenfelden. Bürgermeister Karl Winkler und Verwaltungskoordinator Hannes Manigatterer nahmen die Nominierungsurkunde entgegen. Winkler gab sie an das Team weiter, dass sich für...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

Mehrheit ist für Windpark

SCHENKENFELDEN (fog). Der Schenkenfeldener Gemeinderat entschied sich am vergangenen Donnerstag mehrheitlich für den „Windpark auf dem Steinberg“. Bürgermeister Karl Winkler freut sich: „Schenkenfelden ist seit 16 Jahren eine Pioniergemeinde bei der Windenergie und wir haben mit der bestehenden Anlage der Zukunftsenergie bes-te Erfahrungen. Daher freuen wir uns, dass nun die Weichen für den Windpark auf dem Steinberg gestellt sind.“ Der Bürgermeister ließ den Gemeinderat geheim abstimmen und es...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bürgermeister Karl Winkler, Seniorenobfrau Berta Sengsschmid und Pensionistenobmann Helmut Gründling beim Wandern.
2

Senioren erkundeten Schenkenfelden bei Wanderung

SCHENKENFELDEN. Mit 65 Senioren wanderte Bürgermeister Karl Winkler durch das Gemeindegebiet unter dem Motto "Wir lenren unser Gemeindegebiet genauer kennen". Der gemütliche Abschluss fand bei der Familie Schaumberger, vulgo Hungerlehner in Lichtenstein statt. Für gute Stimmung sorgten die Musikanten Johann Koxeder und Josef Kreuzer. Der Grillmeister Franz Sengsschmid sorgte für das leibliche Wohl und bereitete die Käsekrainer köstlich zu.

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Bürgermeisterin Karin Kampelmüller (l.) und Bürgermeister Karl Winkler beim Test der Geschwindigkeitsmessung.

Gemeinden kooperieren für die Sicherheit der Kinder

REICHENTHAL/SCHENKENFELDEN. Den Gemeinden Schenkenfelden und Reichenthal ist es ein besonderes Anliegen, die Autofahrer an den Ortseinfahrten im Siedlungsgebiet auf die vorgeschriebenen 50 km/h zu bremsen, denn zu hohe Geschwindigkeiten innerhalb des Ortsgebietes führen oft zu Problemen. “Die Auswertung einer Geschwindigkeitsmessung hat uns gezeigt, das wir hier dringend Handlungsbedarf haben“, sagt Bürgermeisterin Karin Kampelmüller aus Reichenthal. Gemeinsam mit Bürgermeister Winkler Karl aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Karl Winkler (l.), Michael Manzenreiter und Günther Bergsmann (r.) mit den Jungbürgern.

Jungbürgerfeier beim Steinschildwirt

SCHENKENFELDEN. Traditionsgemäß lud Bürgermeiste Karl Winkler auch heuer die Jungbürger von Schenkenfelden zu einer gemeinsamen Feier ein. Die Jugend des Jahrganges 1996 traf sich im Gasthaus Steinschildwirt und erhielt Informationen über Schenkenfelden und die Gemeindeangebote. Ausschussobmann Michael Manzenreiter überreichte mit Jugendreferent Günther Bergsmann eine Urkunde und die Landeschronik an die Jugend.

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Berta Sengstschmid Berta, Johann Pötscher, Karl Winkler, Alfred Ratzenböck und Hans Leitner (v. l.).

Mitgliederzuwachs beim Schenkenfeldner Seniorenbund

SCHENKENFELDEN. 40 neue Mitglieder für den Seniorenbund ergab eine kürzlich durchgeführte Werbeaktion. 208 Schenkenfeldner sind nun offiziell in der Ortsgruppe des Seniorenbundes. Auch drei Gemeindepolitiker sind neu geworben worden: der Bürgermeister außer Dienst Johann Pötscher, Bürgermeister Karl Winkler und Vizebürgermeister Alfred Ratzenböck.

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.