Kenan GÜNGÖR

Beiträge zum Thema Kenan GÜNGÖR

Maria Pöll (Projektverantwortliche), Ovagem Agaidyan (Vorsitzender des Vereins "Multikulturell") mit dem Vortragenden Kenan Güngör (v.l.).
5

Vortrag von Kenan Güngör in der BH Landeck
Integration als gemeinsame Verantwortung sehen

LANDECK (sica). Oft gelesen und gehört: Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund haben schlechte Deutschkenntnisse, die Zusammenarbeit mit ihren Eltern ist für Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen schwierig. Soziologe Kenan Güngör, wohnhaft in Wien, hielt im Sitzungssaal der BH Landeck am 16. Oktober einen Vortrag dazu. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verein Multikulturell in Zusammenarbeit mit RegioL und der Bildungsdirektion für Tirol. Der Vortrag trug den Titel "Schule im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Detlev Eisel-Eiselsberg, Carla Amina Baghajati, Kenan Güngör, Moderator Michael Fleischhacker
3 2

DiensTalk: Emotionale Diskussion um Kopftuchverbot in Schulen

Beim gestrigen DiensTalk der Steirischen Volkspartei widmeten sich Gastgeber und Besucher dem von ÖVP und FPÖ geplanten Kopftuchverbot in Volksschulen und Kindergärten. Zur Diskussion geladen waren Frauenbeauftragte der Islamischen Glaubensgemeinschaft Österreichs, Carla Amina Baghajati, die den geplanten Gesetzesentwurf als Verbotspolitik kritisierte, und Integrationsexperte Kenan Güngör, der das Kopftuchverbot auf die gesamte Pflichtschule ausweiten würde. Auch zahlreiche Besucher folgen...

  • Stmk
  • Graz
  • Kerstin Kögler
Will eine sachliche Debatte: Soziologe Kenan Güngör

"Kopftuch beeinflusst die Identität stark" – Soziologe Kenan Güngör im WOCHE-Gespräch

Im Zuge des Dienstalks sprach Soziologe Kenan Güngör mit der WOCHE über das Verbot des Kopftuchs an Schulen. "Leider wird die Debatte verkürzt und ohne empirische Grundlage geführt", leitet der deutsche Soziologe Kenan Güngör das Gespräch mit der WOCHE ein. Er war beim gestrigen Dienstalk der ÖVP am Karmeliterplatz zum Thema "Kopftuchverbot an Schulen" geladen. Die WOCHE sprach mit ihm in diesem Umfeld über die Thematik, die derzeit wieder polarisiert. Güngör ist diplomierter Soziologe mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Vorjahr fand die erste große HelferInnen-Konferenz statt. Nicole Sonnleiter (ZusammenHelfen in OÖ), Landesrat Rudi Anschober, u19-Kuratorin Susi Windischbauer und Gerfried Stocker vom Ars Electronica Center luden alle Interessierten ein.

Flucht & Integration: Große Konferenz in Linz

Prominente Experten und rund 500 Helfer werden zu Österreichs größter Konferenz zu Flucht und Integration am 9. September im Postverteilerzentrum erwartet. Seit der ersten großen Flüchtlingswelle 2015 haben weit über 10.000 Oberösterreicher großes Engagement bewiesen. Inzwischen hat sich eine breite Allianz gebildet, die zusammen in der Integrationsarbeit mitwirkt und diese mitgestaltet. Eine Fülle an Angeboten von Privatpersonen, privaten Initiativen oder auch Vereinen bietet...

  • Linz
  • Nina Meißl

Einladung zum Vortrag von Kenan Güngör

Vortrag am Mittwoch, 1. März ab 16 Uhr Zur Studie: „JUGENDLICHE IM KONTEXT VON IDENTITÄT, ABWERTUNGEN UND RADIKALISIERUNG“ Ziel war es durch Versachlichung faktenbasiert Tendenzen festhalten zu können und darauf aufbauend Handlungsempfehlungen zu entwickeln. Ein spezieller Fokus wurde dabei auf Jugendliche mit muslimischem Hintergrund gelegt, da die Studie auch zeigen sollte, inwieweit muslimische Jugendliche in der Jugendarbeit religiös motivierte Abwertungen verinnerlicht haben und wie sehr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.