Kirchdorfer Gruppe

Beiträge zum Thema Kirchdorfer Gruppe

Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe.

Kirchdorfer Gruppe
Kirchdorfer Zementwerk übernimmt letzte Anteile der Linzer WIBAU Holding

Die international tätige Kirchdorfer Gruppe setzt einen ergänzenden Expansionsschritt und übernimmt weitere Anteile des Linzer Traditionsunternehmens WIBAU. KIRCHDORF (sta). Die Hauptgeschäftsfelder der seit den 1940-er Jahren in Oberösterreich ansässigen WIBAU Holding sind: Transportbeton, Rohstoffgewinnung und -aufbereitung, Entsorgung und Recycling. Das Kirchdorfer Zementwerk hat nun auch die bisherigen Anteile der STRABAG (insgesamt 21,7 Prozent) an der WIBAU Holding GmbH vollständig...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (li.) mit Geschäftsführer Erich Frommwald
17

Zementwerk Kirchdorf
Weitere Investitionen im Zeichen der Nachhaltigkeit

Kirchdorfer Zementwerk nimmt einen neuen Steigrohrtrockner für Ersatzbrennstoffe in Betrieb und startet gleichzeitig nächste Großinvestition. KIRCHDORF (sta). Erneut wird in Kirchdorf der Titel "emissionsärmste Zementwerk der Welt" verteidigt. Mit der Inbetriebnahme des neuen "Flash-Dryers", einer Investition von knapp zwei Millionen Euro, werden maßgebliche Mengen an CO2 eingespart. "Mit dem neuen Trockner können wir fossile Brennstoffe durch getrocknete und somit hochenergetische...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Günter Rübig, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Erich Frommwald anlässlich eines Betriebsbesuch bei der Kirchdorfer Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr (v.l.).
6

WKOÖ-Sparte Industrie
Wechsel in der Interessensvertretung

Erich Frommwald folgt als Obmann auf Günter Rübig. Mit Valborg-Burgholzer Kaiser als Obmann-Stellvertreterin erhält das Spartenpräsidium weibliche Verstärkung. OÖ. Erich Frommwald (Kirchdorfer Unternehmensgruppe) ist neuer Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer OÖ. Frommwald und die ebenso neu gewählte Spartenobmann-Stellvertreterin Valborg Burgholzer-Kaiser (Eisenbeiss) folgen auf Günter Rübig (Rübig Härte- und Anlagentechnik) und Josef Kinast (Siemens Linz). Zweiter...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Erich Frommwald

Wirtschaftskammer OÖ
Erich Frommwald ist neuer Obmann der Sparte Industrie

Erich Frommwald wurde zum neuen Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. Er folgt damit Günter Rübig, der diese Funktion seit Oktober 2012 ausgeübt hatte. KIRCHDORF (sta). Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit eigenen Unternehmen und mehrheitlichen Beteiligungen in 13 Ländern in Europa, Asien und Afrika zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Darüber hinaus bestehen durch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald, Geschäftsführer der Kirchdorfer Gruppe

Firmenzuwachs
Kirchdorfer Zementwerk übernimmt steirisches Betonwerk

Kirchdorfer übernimmt das Betonwerk Luiki. Als verlässlicher Betonlieferant im Tiefbau sowie mit imponierenden Vorzeigeprojekten hat sich das traditionsreiche steirische Unternehmen einen Namen gemacht. Unter dem Dach einer neuen Muttergesellschaft soll der erfolgreiche Weg fortgesetzt werden. KIRCHDORF (sta). Nach ausführlichen Verhandlungen ist nun offiziell, dass die Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, einer der führenden Hersteller für Betonfertigteile in Österreich, die Mehrheit der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Geschäftsführer Erich Frommwald (re.) mit Bürgermeister Wolfgang Veitz
Video 11

Zementwerk Kirchdorf
Ofen "auf die Reise geschickt"

Alljährlich wird der 45 Meter lange Drehrohrofen vom Kirchdorfer Zementwerk in den Wintermonaten neu ausgemauert, um anschließend in einer kleinen Runde auf die neue Ofenreise geschickt zu werden. KIRCHDORF (sta). Am 5. Februar versammelten sich die Mitarbeiter mit Werksleiter Christian Breitenbaumer und Geschäftsführer Erich Frommwald und sahen gespannt zu, als Kirchdorfs Bürgermeister Wolfgang Veitz als Pate den Ofen feierlich entzündete. 30 Tage lang wurde mit 170 Mitarbeitern 25.000...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommald
4

Wirtschaft im Bezirk Kirchdorf
Vorsichtig positiv gestimmt

Der Wirtschaftsmotor stottert. Das Wachstum wird schwächer und fordert die Unternehmer. BEZIRK (sta). Trotz pessimistischer Prognosen geht die TCG Unitech mit positiven Erwartungen in das Wirtschaftsjahr 2020. "Die Entwicklung der Märkte stellt sich für uns relativ ausgewogen dar.#+Es ist von Stabilität auszugehen. Die Anzahl der Kundenanfragen, auch im Bereich der E-Mobilität, ist auf dem selben Niveau wie in den vergangenen Jahren," sagt Geschäftsführer Peter Wienerroither.#+Um gerüstet zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Installation der Lärmschutzwände bei laufendem Verkehr am Bahnhof Münchendorf.
5

Kirchdorfer erweitert Rahmenverträge mit ÖBB

Als Anbieter qualitativ hochwertiger Fertigteilprodukte für die Bahn, wie Fahrleitungsmasten, Bahnsteigkanten, Weichen- und Streckenschwellen, Kabeltröge sowie Gleistragplatten zählt die Kirchdorfer Gruppe seit Jahrzehnten zu den verlässlichsten Lieferanten der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) – neuerdings auch mit Lärmschutzeinrichtungen. KIRCHDORF (sta). Seit Herbst 2019 verfügt die MABA Fertigteilindustrie GmbH auch im Bereich Lärmschutz über einen entsprechenden Rahmenvertrag mit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bis Frühjahr 2020 wird nun auch die erforderliche Fischaufstiegshilfe nachgerüstet
2

Kirchdorfer Gruppe baut höchste Fischtreppe in Europa

KIRCHDORF (sta). Mit 90 Megawatt ist das Kraftwerk „Annabrücke“ das leistungsstärkste Draukraftwerk in Kärnten. Bis Frühjahr 2020 wird nun auch die erforderliche Fischaufstiegshilfe nachgerüstet: Mit einer Höhendifferenz von insgesamt 26 Metern liefert die Kirchdorfer Gruppe mit ihrem Sitz in Kirchdorf  den höchsten Fischaufstieg in ganz Europa. Die Drau, die auf ihren 220 Kilometern durch Kärnten ein Gefälle wie ein Gebirgsbach aufweist, ist was Wasserkraft anbelangt ein produktiver Fluss:...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Deltabloc International
Betonleitwände retten Leben in Rumänien

1.000 km Betonleitwände werden in den kommenden vier Jahren zur Absicherung des gefährlichen rumänischen Straßen-Netzes installiert. KIRCHDORF. Mit einem Auftragsvolumen von 100 Millionen Euro ist das der größte Auftrag in der Geschichte von Kirchdorfer – und der gesamten Verkehrssicherheitsbranche. Mit rund 100 Verkehrstoten im Jahr pro 1 Million Einwohner liegt Rumänien im Spitzenfeld einer traurigen EU-Statistik: Obwohl alle EU-Länder insgesamt in den vergangenen Jahren große...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Georg Lechner (Scheuch GmbH), Werksleiter Christian Breitenbaumer, Gabriela Neufeld und Hans-Jörg Hörtnagel von der Wirtschaftskammer Österreich (v.li.).
2

Besuch im Traditionsunternehmen
Südamerikanisches Flair im Kirchdorfer Zementwerk

KIRCHDORF (sta). Ende Mai bekam das Kirchdorfer Zementwerk Besuch aus Südamerika. Hans-Jörg Hörtnagel von der Wirtschaftskammer Österreich war mit Mitgliedern der Vereinigung Südamerikanischer Zementwerke (FICEM) aus Chile, Kolumbien und Brasilien zu Gast, um ihnen im Kirchdorfer Zementwerk die weltweit einzigartige DeCONOx-Anlage zur industriellen Abluftreinigung & Wärmerückgewinnung näher zu zeigen. Werksleiter Christian Breitenbaumer gab mit diversem Filmmaterial Einblick in das...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Volksschule Kirchdorf
(K)ein Leben ohne Buchstaben

KIRCHDORF (sta). Das Kirchdorfer Zementwerk spendet für professionelle Unterstützung beim Lese- und Rechtschreiberwerb. Lesen, Schreiben und Rechnen sind Grundfertigkeiten, die für den beruflichen Erfolg als Voraussetzung, für unser alltägliches Leben als unabdingbar gelten. Dennoch gibt es in Österreich über eine halbe Million Erwachsene, die nicht ausreichend lesen, schreiben und rechnen können. Laut aktuellsten Studien liegt die Lesekompetenz in Österreich unter dem OECD-Durchschnitt. ...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
<f>Matthias Pfützner</f>, Kirchdorfer Zementwerk.
4

Zementwerk Kirchdorf
Eine Frage der Unternehmenskultur

KIRCHDORF (sta). Die Vereinbarkeit von familiären, sozialen und beruflichen Pflichten ist dem Kirchdorfer Zementwerk als Arbeitgeber sehr wichtig. Dabei spielen Toleranz und Verständnis im Alltag eine große Rolle. Je nach Arbeitsplatz helfen auch flexible Arbeitsmodelle (Teilzeit, Gleitzeit, Väterkarenz, Home-Office) dabei, diese Ausgewogenheit sicherzustellen und gleichzeitig Spitzenleistungen zu erzielen. "Vor allem die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns dabei sehr am Herzen. Mit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erich Frommwald mit Doris Hummer

6 neue Kommerzialräte in Oberösterreich
Erich Frommwald ist Kommerzialrat

KIRCHDORF (sta). Wirtschaftskammer-Präsident Doris Hummer überreichte sechs neue Kommerzialratsdekrete. Unter den Ausgezeichneten ist auch, Erich Frommwald, Geschäftsführer des Kirchorfer Zementwerkes. Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit 40 operativen Unternehmen in Österreich, Europa, Südafrika und China zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Neben seiner erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit stellt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ein Zementwerk muss nicht unbedingt eine graue und staubige Angelegenheit sein
6

Graffiti
Ein Zementwerk als Hingucker

KIRCHDORF (sta). Seit 130 Jahren prägt das Kirchdorfer Zementwerk mit seinem imposanten Erscheinungsbild bereits die „Skyline“ von Kirchdorf. Zum Jubiläumsjahr wurde die Westfassade der Anlage im Rahmen einer umfassenden Werksverschönerung mit einer riesigen Graffiti-Installation neu gestaltet. Damit verfügt Kirchdorf nicht nur über die emissionsärmste und umweltfreundlichste Zementproduktion der Welt, sondern auch über die „coolste“! „Ein Zementwerk muss nicht unbedingt eine graue und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Obmann Martin Buchegger (re.) und die Musiker der Stadtkapelle Kirchdorf freuen sich auf zahlreichen Besuch.
3

Freier Eintritt
"Piraten & Meer" beim Stadtkapellen-Konzert

KIRCHDORF (sta). Am 11. November 2018 um 18 Uhr findet in der Stadthalle Kirchdorf das traditionelle Herbstkonzert der Stadtkapelle Kirchdorf unter dem Motto "Piraten und Meer" statt. Der Eintritt ist frei! – Das Kirchdorfer Zementwerk lädt alle Blasmusikfreunde anlässlich des 130-jährigen Bestehens des Unternehmens zum Konzert ein. Die Musiker unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Arnold Renhardt und Obmann Martin Buchegger haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
97

"Anpfiff" im Micheldorfer Steinbruch

Kundenevent des Kirchdorfer Zementwerkes mit Public Viewing und Comedy Hirten MICHELDORF (sta). Ins große Festzelt im Steinbruch in Obermicheldorf hat Matthias Pfützner, Leiter Technik & Vertrieb, Kunden, Freunde und Mitarbeiter eingeladen. Bereits zum 5. Mal fand der Fußball-#+event "Anpfiff" statt. Begeistert verfolgten die Gäste die Live-Übertragung des WM-Halbfinal-Spiels zwischen England und Kroatien auf Großbildleinwand. Den zahlreichen Besuchern wurde auch ein tolles Rahmenprogramm...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Prokurist Matthias Pfützner überreicht Obfrau Petra Kapeller (li.) und Geschäftsführerin Ursula Forster, den Spendencheck.

Zementwerk unterstützt BERTA

KIRCHDORF (sta). Mit einer Spende von 3.000 Euro unterstützt das Kirchdorfer Zementwerk das Programm „Übergangswohnung für Frauen und Kinder“ der Frauen- und Mädchenberatungsstelle BERTA. Damit werden Betroffene unterstützt, die z.B. in einer belastenden häuslichen Beziehungssituation leben.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ernst Kammel (li., Eigentümer Kammel GmbH) mit Michael Wardian (Geschäftsführer Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH)

Kirchdorfer Gruppe übernimmt die Kammel GmbH

Führender Fertigteilhersteller verstärkt Aktivitäten und weitet Marktgebiet aus. KIRCHDORF (sta). Nach kurzen und intensiven Verhandlungen übernimmt die Kirchdorfer Fertigteilholding GmbH, einer der führenden Hersteller für Betonfertigteile in Österreich, die Mehrheit der Kammel GmbH in Grafendorf/Steiermark, vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden. „die Kammel GmbH ist der Fertigkeller-Spezialist in Österreich. Die Übernahme des Unternehmens ermöglicht uns eine Ausweitung und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Kirchdorfer Zementwerk: Was 1988 als Familienbetrieb begann, entwickelte sich zu einer international tätigen Firmengruppe.

Mensch und Umwelt verpflichtet

Das Kirchdorfer Zementwerk kämpft mit Wettbewerbsnachteilen KIRCHDORF (sta). Beim Umweltschutz liegt das Kirchdorfer Zementwerk mit seinen 100 Mitarbeitern weltweit in Führung. Bei der Emission von Kohlendioxid, Stickoxid oder Staub glänzt das Werk mit niedrigsten, teilweise kaum noch messbaren Werten. Die Verwendung von Ersatzbrennstoffen ist ein weiterer Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Das Unternehmen verzeichnet dabei eine der höchsten Ersatzbrennstoffraten der Welt. Der Anteil von...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gerhard Dell (GF OÖ Energiesparverband), Erich Frommwald (CEO Kirchdorfer Gruppe), Anton Secklehner (Prokurist Kirchdorfer Zementwerk Hofmann), Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl (v.li.).

Landes-Energiepreis für das Kirchdorfer Zementwerk

"Energie Star 2016" für Europas ressourenschonendstes Zementwerk KIRCHDORF (sta). Oberösterreichs Energiepolitik hat das erklärte Ziel, dass unser Bundesland zu einer Energie-Leitregion wird, insbesondere mit neuen Technologien. Der Weg dorthin führt über Innovationen, die Lösungen für eine effizientere Energienutzung aufzeigen und so die Entwicklung im Bereich Energie-Technologie vorantreiben. „Deshalb hat das Land Oberösterreich auch den Landesenergiepreis ‚Energie Star 2016‘ ausgeschrieben,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Sieben Millionen Euro investierte das Kirchdorfer Zementwerk in die neue Anlage
49

Meilenstein in der Firmengeschichte des Kirchdorfer Zementwerks

Weltweit einzigartige Anlage zur industriellen Abluftreinigung wurde eröffnet. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und des öffentlichen Lebens waren mit dabei. KIRCHDORF (sta). Das Prädikat „emissionsärmstes Zementwerk der Welt“ verleiht man (sich) nicht alle Tage. In Kirchdorf werden für den Umweltschutz weder Aufwand noch Ingenieurskunst gespart. Seit 127 Jahren wird in Kirchdorf schon Zement produziert und bereits seit vielen Jahrzehnten setzt das Management zahlreiche Maßnahmen, um etwaige...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gerhard Holzinger (li.) mit Werksleiter Anton Secklehner
2

Bürgermeisterkandidat der Grünen besucht Zementwerk

Stadtrat Gerhard Holzinger besichtigte neue Verbrennungsanlage KIRCHDORF (sta). Das Zementwerk Kirchdorf gilt in Sachen Umweltschutz seit vielen Jahren als Vorzeigebetrieb. Nun wurde eine neue Verbrennungsanlage in Betrieb genommen, die weltweit einzigartig ist. Der kürzlich erschienene Greenpeace-Prüfbericht über die Zementwerke in Österreich war für Gerhard Holzinger, Stadtrat für Umwelt und Verkehr im Rathaus Kirchdorf, Anlass, sich über die Sicherheit des hiesigen Zementwerks zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Einbringung des Tragschichtbinders
2

Stabiler Boden für neues KTM- Zentrum kommt vom Kirchdorfer Zementwerk

Innovativer Tragschichtbinder stabilisieren Untergrund KIRCHDORF (sta). Mattighofen ist ein Mekka für die weltweiten Fans geländegängiger Motorräder. Unweit vom Firmensitz des oberösterreichischen Vorzeigeunternehmens entsteht auf einer Gesamtfläche von 24.000 m2 ein neues Logistikzentrum. Der Untergrund des dortigen Geländes wäre zwar kein Problem für eine richtige KTM, ist jedoch nicht ausreichend stabil, um ein großes Industriegebäude zu tragen. Eine rasche, zugleich ressourcenschonende und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.