Alles zum Thema Kitzbüheler Horn

Beiträge zum Thema Kitzbüheler Horn

Sport
Ein verdientes Siegerbussi für den Horn-König!
4 Bilder

Am Horn war Seeldrayers top

Seeldraeyers gewinnt 2. Etappe der Österreich-Radtour am Kitzbüheler Horn; bester Österreicher Zoidl als Fünfter KITZBÜHEL. Zum 14. Mal gastierte die Int. Österreich Rundfahrt am Kitzbüheler Horn. Und bei prächtigem Wetter feierte am Montag Nachmittag der gestrige Etappensieger Kevin Seeldraeyers vor seinen Astana-Teamkollegen Alexandr Dyachenko und Fabio Aru einen eindrucksvollen Solosieg. Der Österreicher Riccardo Zoidl wahrte als Fünfter alle Chancen auf das Podium. Nach dem Start in...

  • 01.07.13
Lokales
Die Senioren aus St. Anton am Arlberg genossen das herrliche Panorama am Kitzbühler Horn.

St. Anton's Senioren am Kitzbühler-Horn

ST. ANTON. 44 Senioren aus St. Anton am Arlberg machten am 11. Juni bei wechselhaftem Wetter eine Frühlingsfahrt aufs Kitzbühler-Horn.Über die gut ausgebaute, jedoch kurvenreichenund schmalen Panoramastraße ging es bis zum Alpengasthaus auf 1.670 Meter Seehöhe. Das war schon für so manchen SeniorIn mit dem großen Bus ein aufregendes Erlebnis. War das Wetter am Anfang noch etwas neblig, so lichtete es sich bis mittags und es konnte das herrliche Panorama über die Kitzbühler-Alpen bestaunt...

  • 18.06.13
Sport
In Kitzbühel startet die dritte Etappe – wohin, bleibt vorerst ungewiss.

Jubiläumstour mit 8 Etappen

Österreich-Radrundfahrt wieder auf's Kitzbüheler Horn KITZBÜHEL (niko). Die 65. Auflage der Int. Österreich Rundfahrt 2013 führt über acht Etappen mit 1.190,8 Kilometern und 13.710 Höhenmetern. Die Strecke setzt auf Altbewährtes und Neues zugleich. Ein großes Fragezeichen hängt über der Osttirol-Etappe mit der gesperrten Felbertauernstraße. Die dritte Etappe der Jubiläumsrundfahrt hätte von Kitzbühel über den Felbertauern nach Matrei in Osttirol führen sollen. Doch aufgrund des massiven...

  • 10.06.13
Sport

Auf den Spuren von Skipionier Franz Reisch

KITZBÜHEL (red.). Am 15. März jährte sich zum 120. Mal die erste Ski-Besteigung des Kitzbüheler Horns durch Franz Reisch. An diesem skihistorisch wichtigen Jubiläum lud K.S.C.-Präsident Michael Huber zu einer Horn-Jubiläums-Skitour. Zwölf Kitzbüheler Tourengeher machten sich auf die Spuren von Skipionier Reisch, unter ihnen auch Bgm. Klaus Winkler. 1.200 Höhenmeter wurden vom Aschbacher Kreuz bis zum Horngipfel überwunden. Im Anschluss gab's bei Reischs Urenkel gleichen Namens in dessen...

  • 03.04.13
Sport
14 Bilder

Hahnenkammrennen in Kitzbühel

Heute ging mit dem Slalombewerb das Hahnenkammrennen 2013 zu Ende. Hier ein paar Impressionen rund um Kitzbühel. Wo: Hahnenkammrennen, Kitzbühel auf Karte anzeigen

  • 27.01.13
  •  1
Sport
Alois Redl wurde bester Österreicher bei einem wahren Berglauf-Klassiker.
2 Bilder

Loosdorfer Läufer erklimmen das Kitzbüheler Horn

LOOSDORF. Die Ahtleten des ASK Ortner Loosdorf zeigten beim Kitzbüheler Horn-Lauf tolle Leistungen. Alois Redl wurde zwei Wochen nach dem Feuerkogel erneut bester Österreicher bei einem echten Berglauf-Klassiker. Die internationale Berglaufelite musste 12,9 Kilometer mit 1.234 Höhenmeter sowie Steigungen von bis zu 20 Prozent zurücklegen. Nach einem verhaltenen Start der favorisierten Kenianer führte Redl das Feld bis Kilometer drei an. Danach ließ er sich ein wenig zurückfallen und war...

  • 03.09.12
Sport

Kenianer drückten Horn ihren Stempel auf

KITZBÜHEL (red.). 150 Läufer nahmen die 34. Auflage des Int. Sparkassen Kitzbüheler Horn Bergstraßen-Laufs vorigen Sonntag in Angriff. Organisiert wurde das Sport-Highlight wieder von Franz Puckl (LSV 1990 Kitzbühel). 12,9 Kilometer, eine Höhendifferenz von 1.234 Metern und Steigerungen von 12 bis 16 % waren von den Athleten vom Tal bis zum Fernsehturm am Horngipfel zu bewältigen. Schwarz war diesmal Modefarbe am Horn – gab es doch einen kenianischen Doppelsieg durch James Lokomwa (1:00,24...

  • 29.08.12
Sport

34. Int. Kitzbüheler Horn-Bergstraßen-Lauf

KITZBÜHEL. Der 34. Int. Sparkassen Bergstraßen-Lauf aufs Kitzbüheler Horn geht am Sonntag, 26. August, mit Start in der Innenstadt um 9.30 Uhr (Lauf) bzw. um 7 Uhr (Marsch) in Szene (12,9 km, 1.234 hm). Nennungen bis 23. 8. an www.bibchip.at oder an Franz Puckl, Kaiserweg 100/2, 6353 Going, franz.puckl@gmx.at (Nachnennung Samstag u. Sonntag im Rennbüro möglich). Die Siegerehrung findet nach dem Rennen im Alpenhaus statt. Es gibt auch einen Nachwuchsbewerb (Alpenhaus bis Fernsehturm).

  • 14.08.12
Sport
6 Bilder

Ein Steirer siegt am „Horn“

Ein Klassiker - das Straßenradrennen auf‘s Kitzbüheler Horn KITZBÜHEL (han). Österreich gegen Bayern hieß das Duell beim Kitzbüheler Horn Berg-Radrennen. Doch anders als im Fußball oder bei Olympia kamen die Sieger aus der Alpenrepublik. Martin Schöffmann (29:56) und Hans-Jörg Leopold (30:07), beide WSA Viperbike RL Kärnten, behielten die Oberhand gegen die bayrischen Bergspezialisten Felix Spensberger (30:19) und Wolfgang Hofmann (30:37, Plätze 3 und 4). „Für uns ist das Rennen eine ideale...

  • 13.08.12
Lokales
Am "Rangglplatz" treffen sich wieder die Weisenbläser und Musikanten.

Weisenbläser & Juchezer am Horn

KITZBÜHEL. Das 28. Weisenbläser- und Juchezertreffen am Kitzbüheler Horn findet am Sonntag, 19. 8., mit Bergmesse ab 12 Uhr statt. Schon am Samstag, 18. 8., werden die Gruppen um 20 Uhr in der Vorderstadt präsentiert. Eine Auffahrt mit der Gondel wird empfohlen (vom Alpenhaus sind es ca. 20 Minuten bis zum "Rangglplatz". Alle Aktiven (Weisenbläser, Musikanten) treffen sich schon um 10 Uhr beim Alpenhaus. Alle Infos dazu: 0664/5340956 oder 05356/62284.

  • 10.08.12
Sport
Kitzbühel ist wieder Schauplatz für die Ö-Tour, mit Zielankunft am Horn und Etappenstart.

Ö-Tour wieder in Kitz

KITZBÜHEL (niko). 2008 gewann zum bisher letzten Mal ein Tiroler die Int. Österreich-Radrundfahrt – es war Thomas Rohregger, der auch heuer wieder zu den großen Sieganwärtern zählt. Generell starten bei der heurigen 64. Auglage so viele Auslandsprofis wie nie zuvor. Auf die 144 Fahrer aus 18 Mannschaften warten während der Tour intensive Tage. Nach über 12.900 Höhenmetern auf acht Etappen, darunter die Bergmonumente Großglockner und Kitzbüheler Horn, selektive Tagesabschnitte und schließlich...

  • 12.06.12
Sport
Sieger 2011: Samson Kagia Mungai führte das Kenia-Herrentrio (hier bei KM 5) an und hielt letztendlich auch der Schlussattacke von Jonathan Wyatt stand
7 Bilder

Der Champion fand seinen Meister

Kenia-Triumph am Kitzbüheler Horn, Seriensieger Wyatt erstmals geschlagen Erster Afrika-Sieg bei den Damen durch Lucy Murtgt (1:09:13). Jonathan Wyatt ist eine Legende. Siebenmal gewann der Neuseeländer die Weltmeisterschaft im Berglauf, bei fast allen bedeutenden Veranstaltungen in dieser Sportart steht er auf der Siegerliste. Seine Streckenrekorde, Zeugnisse der Blütezeit jeder Karriere, sind nur von Wunderläufern zu knacken. Auch jener aufs Kitzbüheler Horn (55:58 min.) zählt dazu....

  • 28.08.11
Sport
Seinem Antritt konnte keiner Folgen: Berg-"Floh" Florian Link siegte nach 2009 auch heuer am Kitzbüheler Horn
4 Bilder

Klimmzüge am Horn

6. Auflage des wiederbelebten Radklassikers am Kitzbüheler Hausberg „Wiederholungstäter“ am Siegerpodest: Florian Link (GER) und Patrizia Wacker (Tirol) feierten jeweils zweiten Triumph. 100 Fahrer handelten sich per Rennrad ins Ziel am Alpenhaus. Brennende Lungen, schmerzende Muskeln und steile Rampen, die keine Ende nehmen wollen. 865 Höhenmeter auf lediglich 7,1 km Streckenlänge – Erschöpfung ist den Teilnehmern garantiert. Der Radsport-Klassiker aufs Kitzbüheler Horn, der 2006 vom SV...

  • 31.07.11
Sport
Bevor es auf‘s Horn ging radelte der Tour-Tross durch Kitzbühel.
2 Bilder

Nordlicht erstrahlt am Horn

Schwed Kessiankoff war als Erster am Horn, Rohregger guter Fünfter Alter Schwede, damit hat niemand gerechnet: Mit Fredrik Kessiankoff triumphierte erstmals ein Schwede am Kitzbüheler Horn, der schwersten Bergprüfung der Österreich-Radrundfahrt. KITZBÜHEL (han). Der 31-jährige ehemaligen Mountainbiker (WM-Dritter von 2006) feierte damit auch seinen ersten Etappenerfolg bei einer großen Strassen-Radrundfahrt. Der Profi des kasachischen Astana-Teams übernahm auch gleich das gelbe Trikot...

  • 06.07.11
Sport
Der strahlende Sieger Jonathan Wyatt mit Organisator Franz Puckl (re.);
2 Bilder

Familiensache am Horn

Das Ehepaar Wyatt triumphierte beim Berglauf-Klassiker auf das Horn Schnellster Lokalmatador war Peter Hechenberger mit einer Zeit von 1:14:42 Std. KITZBÜHEL (han). Die 32. Auflage des Straßen-Berglaufs brachte zwar keinen Streckenrekord, dafür aber eine Premiere mit absolutem Seltenheitswert. Mit Jonathan Wyatt und Antonella Confortola-Wyatt stand erstmals ein Ehepaar am Siegertreppchen. Für Jonathan Wyatt, seit mittlerweile zehn Jahren Inhaber der Fabelbestzeit (55:58 Min.), war es bereits...

  • 01.09.10
Lokales
Blumen
2 Bilder

Alpengarten feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren begeisterte der Alpenblumengarten gut 1,5 Millionen Besucher. KITZBÜHEL (jomo). Bereits seit 25 Jahren beweisen Eva und Toni Hofer ihr Geschick im Umgang mit der sensiblen Blumenpracht hoch oben am Kitzbüheler Horn. Auf 20.000 m2 Fläche und 1.880 Meter über dem Meerespiegel können Wanderer die farbenfrohe Welt der Blumen entdecken. Fast um die ganze Welt reisten die beiden Blumenliebhaber, um Samen und Pflanzen aus den unterschiedlichsten Regionen im Alpenblumengarten...

  • 09.06.10