land

Beiträge zum Thema land

Wirtschaft
Fachlehrerin C. Innerhuber, Direktor G. Altrichter, Landesrätin C. Teschl-Hofmeister, Abgeordneter A. Kasser, Fachlehrer J. Reiterlehner.
2 Bilder

Neubau des Wirtschaftshofes samt Lehrwerkstätten an der Fachschule Gießhübl

Wirtschaftshof samt Lehrwerkstätten werden an der Fachschule Gießhübl neu gebaut. STADT AMSTETTEN. „Nach dem Spatenstich für den Geflügelmaststall im Frühjahr ist dies nun der zweite wichtige Schritt, um die Fachschule Gießhübl zu einem modernen Bildungszentrum mit fachlicher Schwerpunktsetzung auszubauen", so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Rund 1,42 Millionen Euro werden in den Neubau des Wirtschaftshofes investiert, der neben Büros auch Praxisräume für die Fachbereiche...

  • 13.01.20
Politik
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
6 Bilder

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • 08.01.20
  •  2
Sport
5 Bilder

Gold für IT-HTL Ybbs
Snowboard-Gold für die IT-HTL Ybbs

Am Montag dem 18. Februar 2019 fanden am Annaberg bei strahlendem Sonnenschein die NÖ Snowboard-Boarderchallenge Landesmeisterschaften statt. Bei diesem Bewerb startet das gesamte Team gleichzeitig und bewältigt den Parcour mit Kicker und Steilkurven so schnell als möglich. Trotz starker Beteiligung auch von Schulen mit sportlichem Schwerpunkt konnten sich unsere Techniker in der Klasse Jugend I mit 3 Sekunden Vorsprung durchsetzen! Unser erfolgreiches Team setzt sich zusammen aus...

  • 20.02.19
Politik
ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner spricht über die Arbeit im Land.
3 Bilder

Ebner: Das ist in NÖ das "Erfolgsgeheimnis"

ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner aus Allhartsberg spricht über Stimmung, Kurs und die Arbeit im Land. BEZIRKSBLÄTTER: Eine aktuelle Umfrage vom Institut M&R zeigt eine hohe Zufriedenheit mit der politischen Arbeit in NÖ. Was leiten Sie daraus ab? BERNHARD EBNER: Das Ergebnis zeigt ein wirklich sehr, sehr gutes Bild von Niederösterreich. Das Positivste an diesem Ergebnis ist, dass wir merken, dass der Kurs, den Niederösterreich vorgibt – dieses Miteinander, das unsere...

  • 20.12.18
Lokales

Land unterstützt Errichtung der "Römerwelt" in Wallsee

WALLSEE. Die in Wallsee entdeckten archäologischen Funde aus der Römerzeit sollen bis zum Frühjahr 2018 museal präsentiert werden. Die Landesregierung hat für die baulichen Maßnahmen eine Kulturförderung in Höhe von 90.000 Euro beschlossen. „Das spätantike Kleinkastell von Wallsee ist ein wichtiger Fundort am Donaulimes in Österreich, welcher der UNESCO als Welterbestätte vorgeschlagen werden soll. Mit den Bauarbeiten wollen wir die archäologischen Funde begleitend zur nächstjährigen...

  • 08.01.18
Menü

La La Land - Film in Haag

La La Land - Film in Haag Montag, 16. Oktober - 19:00 Uhr Donnerstag, 19. Oktober - 20:00 Uhr Wann: 19.10.2017 19:00:00 Wo: Theaterkeller, Haag auf Karte anzeigen

  • 05.10.17
Politik

Mikl-Leitner verkündet Mobilitätspaket: 3,3 Milliarden Euro für den Vekehr in NÖ

NÖ. 3,3 Milliarden Euro sollen bis 2022 in den Verkehr in Niederösterreich investiert werden. Das gab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Rahmen der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich im RelaxResort Kothmühle in Neuhofen/Ybbs bekannt. Das wird investiert 1,3 Milliarden Euro sollen dabei auf den öffentlichen Verkehr entfallen, 2 Milliarden Euro auf Straßenbauprojekte 40 Prozent des öffentlichen Verkehrs bewege sich auf der Straße, somit würden auch Straßenprojekte diesem...

  • 07.09.17
  •  3
Politik
Solche Wählerevidenzblätter werden derzeit, wie hier in Waidhofen, im ganzen Bezirk an Zweitwohnsitzer versendet.
2 Bilder

Warum 13.000 Zweitwohnsitzer im Bezirk Amstetten eine Stimme verlieren könnten

Die Grünen kritisieren intransparente Vorgehensweise bei Streichung der Zweitwohnsitzer. BEZIRK AMSTETTEN. Bislang dürfen Zweitwohnsitzer in allen Orten an der Gemeinderatswahl teilnehmen, an denen sie gemeldet sind. Und auch Wiener dürfen den NÖ Landtag wählen, wenn sie hier ein Haus besitzen. Doch das ändert sich nun. Suche nach Lebensmittelpunkt Künftig muss jeder den „wirtschaftlichen, beruflichen oder gesellschaftlichen Mittelpunkt“ seines Lebens in Niederösterreich haben, um hier...

  • 16.08.17
Wirtschaft

Amstettner Unternehmerin mit Goldenem Ehrenzeichen ausgezeichnet

STADT AMSTETTEN. Für ihre langjährige Tätigkeit und ihr Engagement für das Bundesland und die niederösterreichische Wirtschaft wurde nun die Amstettner Unternehmerin Margit Katzengruber ausgezeichnet. Sie erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Seit 26 Jahren führt Margit Katzengruber im Stadtzentrum von Amstetten die „Pussi Cat Kinderstube", ein Fachgeschäft für Umstands- und Kindermode sowie für Babybekleidung. Schon bald nach Beginn ihrer...

  • 25.05.17
Lokales

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Albert Reiter

STADT AMSTETTEN. Das Land Niederösterreich verlieh Albert Reiter das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland. Die Auszeichnung wurde im Landtagssaal in St. Pölten von Landeshauptmann Erwin Pröll überreicht. Reiter war in seiner 23-jährigen Tätigkeit als stellvertretender ärztlicher Direktor sowie Leiter der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin des Landesklinikums Amstetten tätig. Dabei "legte er besonderes Augenmerk auf die Ausbildung des Ärztenachwuchses, auf...

  • 18.03.17
Leute
26 Bilder

Die Apotheke Gottes

ZEIT FÜR DICH UND MICH "denn es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen"! Unter diesem Motto folgten viele Frauen der Einladung und verbrachten einen informativen, interessanten und lustigen Tag in der Gemeinde Neustadt. Auch zahlreiche Ehrengeste aus Politik und Wirtschaft durften wir bei uns begrüßen. Ein großes Dankeschön gilt den Sponsoren, die Molkerei im Mostviertel und dem Raiffeisen Lagerhaus, die diesen Tag unterstützten. Der Vormittag stand ganz im Zeichen...

  • 28.01.17
Wirtschaft
Bezirkssprecher Dominic Hörlezeder mit Helga Krismer.

Mindestsicherung: Grüne "lassen nicht locker"

BEZIRK AMSTETTEN. Im November wurden in Niederösterreich Änderungen bei der Mindestsicherung beschlossen. "Kürzungen und der Deckel von 1.500 Euro für Familien sind die Eckpfeiler des Gesetzes“, kritisiert die Klubobfrau der Grünen Helga Krismer und verweist auf eine von ihr gestartete Petition (www.mindestsicherung-noe.at). "Bisher haben dort schon über 1.700 Menschen für die Rücknahme des Gesetzes unterschrieben", so die Abgeordnete. „Wir hoffen, dass auch viele im Bezirk Haltung zeigen...

  • 23.01.17
Wirtschaft

Ein "Dialog der Generationen" in Landwirtschaftlicher Fachschule

BEZIRK AMSTETTEN. In Gießhübl fand die Auftaktveranstaltung der Reihe „EUROPA & WIR – Dialog der Generationen“ statt. Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Gaming, Hohenlehen, Unterleiten, Gießhübl und des Francisco Josephinums Wieselburg präsentierten gemeinsam mit Vertretern der älteren Generation die Ergebnisse der vorangegangenen Workshops. Dabei wurden Themen wie Migration, die digitale Zukunft, die nachhaltige Energieversorgung sowie Ernährung und Gesundheit aus dem Blickwinkel...

  • 16.11.16
Lokales
Erde Feuer Erlebnisgarten: Landesrätin Petra Bohuslav, Bürgermeister Gottfried Eidler, Gertraud Hausberger und Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka.
2 Bilder

Goldener Igel für Schaugärten im Bezirk Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen“, sind sich Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka und Landesrätin Petra Bohuslav anlässlich der Verleihung „Goldener Igel 2015“ einig. Jährlich werden damit jene Schaugärten ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen andererseits die Kriterien von „Natur im Garten“ - keine Pestizide, keine...

  • 09.04.16
Lokales

Zehntes Schulsportgütesiegel für die Mittelschule St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Das Schulsportgütesiegel wird vom Land Niederösterreich und vom Bildungsministerium an Schulen mit besonderen Angeboten in den Bereichen Sport, Bewegung und Gesundheit vergeben. Die NÖ Mittelschule St. Peter in der Au durfte diese Auszeichnung bereits zum zehnten Mal in Empfang nehmen. Im Rahmen einer Festveranstaltung in Biedermannsdorf wurde die Schule heuer sogar doppelt ausgezeichnet: Direktor Erich Greiner, Schulsportreferent Otto Wendlik und Hannah Döcker sowie Dogan...

  • 29.02.16
Sport

Landes-Betriebs-Skimeisterschaften auf der Forsteralm

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 27. Februar, finden die 44. Landes-Betriebs-Skimeisterschaften in Waidhofen statt. Start ist um 13:30 Uhr auf der Forsteralm. Unter www.noe-ski.at ist die Ausschreibung mit Nennformular zu finden. Nennschluss ist Donnerstag, 25. Jänner, um 12 Uhr (für Fax bzw. E-Mail).

  • 15.02.16
Wirtschaft
Auszeichnung von Hans Habersohn durch Landeshauptmann Erwin Pröll.

Amstettner erhielt Ehrenzeichen für Verdienste um Niederösterreich

BEZIRK AMSTETTEN. Für seine jahrzehntelange Tätigkeit und seinen Einsatz für das Bundesland und die niederösterreichischen Unternehmen wurde Hans Habersohn aus Amstetten ausgezeichnet. Er erhielt im NÖ Landhaus das große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Die Auszeichnung erfolgte durch Landeshauptmann Erwin Pröll. Hans Habersohn übernahm 1973 nach dem Tod seines Vaters das Familienunternehmen, zu dem eine Gärtnerei und ein Blumengeschäft gehörten. Bald danach...

  • 04.01.16
Lokales
Helmut Krenn (LK Holding), Peter Kaiser (Rotes Kreuz), Christoph Grabner, Landesrat Karl Wilfing.
3 Bilder

Blutspenden rettet Leben: Land ehrt seine "Lifesaver"

BEZIRK AMSTETTEN. Um besonders junge Menschen ab 18 Jahren zum Blutspenden zu motivieren, wurde die Aktion „Lifesaver-noe“ ins Leben gerufen. Nun wurde in St. Pölten die größte Blutspendergruppe geehrt. Die-#+se ist mit 143 Blutspendern die Landjugend Mostviertel, die dafür eine Lifesaver-Party mit professioneller Ton- und Lichttechnik, Bühne, DJ, Getränken und Snacks gewann. Neben der Gewissheit, etwas Gutes getan zu haben, nahmen alle Blutspender zusätzlich an der Verlosung von attraktiven...

  • 30.11.15
Politik
Bernhard Ebner (rechts) mit Johann Heuras.

Bernhard Ebner ist neuer Landesgeschäftsführer der Volkspartei Niederösterreich

Der Allhartsberger Bernhard Ebner ist neuer Landesgeschäftsführer der Volkspartei Niederösterreich. "Ich komme aus der Partei und freue mich darauf, in die Partei zurückzukehren", betont der neue Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner: "Mein Motto lautet Erfolg ist planbar. Und genau das möchte ich mit Fleiß und Engagement als Bindeglied zwischen Landeshauptmann, Landesregierung und Partei auch weiterführen." Bernhard Ebner war seit März 2013 Landesgeschäftsführer des NÖAAB und davor...

  • 14.10.15
Politik
Landesrat Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Anton Kasser.

Land beschleunigt Hochwasserschutz-Ausbau in Seitenstetten

Niederösterreich war in den letzten 15 Jahren von mehreren großen Hochwässern betroffen, die in Summe einen Schaden von über 1 Milliarde Euro verursacht haben. Der Ausbau der Hochwasserschutzmaßnahmen schreitet zügig voran, seit dem Hochwasser 2013 wurden rund 120 Millionen Euro investiert. Aktuell befinden sich zahlreiche Projekte wie etwa der wichtige Schutz an der Donau in Gottsdorf im Bau. „Neben unseren großen Flüssen sind es oft auch kleinere Gerinne, die sich bei starken Regenfällen...

  • 03.08.15
Lokales

St. Johann in Engstetten: Gemeinde plant Spielplatz

Die Rahmenbedingungen zur Gestaltung des neuen Schulfreiraumes der Volksschule St. Johann in Engstetten sind besprochen, nun geht es an die Umsetzung des Projektes. Die Gemeinde St. Peter in der Au wurde im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“, eine Kooperation des Landes NÖ, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“, unter die ersten 30 geförderten Gemeinden gewählt und darf sich neben finanzieller Unterstützung für den neuen Schulfreiraum auch...

  • 31.03.15
Lokales
"Ich brauche kein Sojaschnitzel, damit ich mein Gewissen beruhige", sagt Astrid Hürner.
2 Bilder

Vegane Eier zum Osterfest: "Mein" Leben als Veganer in Amstetten

Alltag, Angebot und ein veganer Lebensstil. "Die erste Frage ist immer die nach einem Mangel", sagt Astrid Hürner, die frei von tierischen Produkten wie etwa Fleisch, Eier, Honig oder Milch lebt. Die Leute, die dies fragen, würden sich aber oft selbst nicht die Frage stellen, ob ihre aktuelle Ernährung zu Mangelerscheinungen führt, schüttelt sie den Kopf. Der Prozess zum Veganer Als sie 15 Jahre alt war, stellte sie aus gesundheitlichen Gründen auf ein vegetarische Ernährung um, schildert...

  • 28.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.