Alles zum Thema Landschaft

Beiträge zum Thema Landschaft

Lokales
da is ma scho am "Berg" oben oberhalb Hofamt Priel
6 Bilder

"auf der Eben" ...

… so heißts oberhalb von Hofamt Priel, wenn man die Straße nach Altenmarkt rauffährt. Unscheinbar is da oben, auf der Eben. Früher hats da no a Wirtshaus geben, is a scho lang her. Aber es is malerisch da oben. So wies früher in Bauerngegenden war. Dieses scheinbare Stehenbleiben der Zeit, das hat seinen eigenen Charme. Farben und Formen, das Licht, alles erscheint so einfach und natürlich. Und ruhig is da oben. Das hält heutzutag a nimmer jeder aus, i schon. Und drum bin immer wieder dort, auf...

  • 21.02.19
Lokales

Regionauten-Foto
Winterlandschaft im rechten Licht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Niederösterreich stöhnt derzeit unter der Schneelast. Doch die weiße Pracht hat auch ihre schönen Seiten. Genau die wollten die Bezirksblätter beim Foto-Gewinnspiel auf www.meinbezirk.at sehen – und unsere Leser haben uns nicht enttäuscht. Das schönste Foto aus dem Bezirk Neunkirchen kommt von unserem Regionauten Norbert Stich und zeigt die Bergwelt bei der Zwieselalm.

  • 12.01.19
  •  3
  •  2
Lokales
Der Ybbser Berg vulgo "kloana Hengstberg"
4 Bilder

ein kleiner Besuch am Hengstberg

I wollt schaun, obs oben am Hengstberg no Schnee gibt. Recht viel hab i nimmer gfunden. Dafür bin i zum Ybbser Berg spaziert und hab runter gschaut ins Donautal. Regenwolken standen überm Donautal und der Dezemberwind ha a ganz schön geblasen. Die Sicht hat grad bis runter nach Ybbs gereicht. Dann hab i ein Landwirtspaar getroffen und wir hatten eine nette Unterhaltung. Dabei hat mir der Herr Ökonom erklärt, dass der sogenannte Ybbserberg seit ewigen Zeiten "der kloane Hengstberg" genannt wird...

  • 24.12.18
Lokales
5 Bilder

Schnee am Hengstberg am dritten Advent

Heuer könnten sich weiße Weihnachten ausgehn, zumindest oben am Hengstberg. Heut Vormittag warens gut 20 Zentimeter Schnee und -3 Grad. Der Nebel hat alles eingehüllt. Die Natur kann sich erholen vom Stress des Sommers. So schön still im Gipfelwald, keine Leut unterwegs. Einfach friedlich.

  • 15.12.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Dezembermorgen

Der erste Adventsonntag. Null Grad und Hochnebel. Für mich Schwarz-Weiß-Wetter. Is eh net oft. Der Hengstberg zeigt sich von seiner mystischen Seite. Gehöfte verschwinden in den Schwaden, gefrorene Zweige an den Bäumen, Strassen wie schwarze Bänder in der Landschaft - einmal eine andere Seite meines Mostviertels. I habs genossen.

  • 02.12.18
  •  2
  •  2
Reisen

Sonnenuntergang
Salfeiner See

Die letzten Tage war ich in vielen bekannten und neuen Regionen Österreichs unterwegs. Schwerpunkt des mehrtägigen Ausflugs war es Zeitrafferaufnahmen im Herbst zu sammeln. So auch am Salfeiner See im schönen Tirol auf 2000 Meter Höhe. Mit 35 Kilogramm am Rücken ging es vom Parkplatz am Ende der Mautstraße am frühen Nachmittag los. Etwa 2 Stunden benötigte ich für den Aufstieg inklusive einigen Pausen. Der Ausblick von dort oben war phänomenal schön. Insgesamt habe ich 6 Zeitraffer an dieser...

  • 23.10.18
  •  2
Lokales
5 Bilder

Besuch in Gottsdorf

Gottsdorf liegt direkt an der Donau. Der Ort selber ist nicht groß, aber die Flächen ringsum sind sein großer Reichtum. Viele neue Wohnbauten und Wirtschaftsbetriebe wurden da errichtet. Durch den neuen Hochwasserschutzdamm ist hoffentlich die Gefahr der Wasserschäden gebannt. Neben der Kirche ist die "alte Schule" das markanteste historische Gebäude.

  • 04.09.18
  •  6
Lokales
6 Bilder

es kann nicht immer nur die Sonne scheinen ...

Es war zwar schön, aber Gottseidank is die Affenhitz vorbei. Die Natur erholt sich und auch Mensch und Getier tut die Abkühlung gut. Na und fotografisch is das Licht auch interessant. Die Landschaft erscheint in andern Tönen, dazu kommen die Farben des beginnenden Herbstes. I hab mei Vormittagsrunde heut sehr genossen.

  • 02.09.18
  •  4
  •  9
Lokales
4 Bilder

der Herbst zieht ein im Weitental ...

… und nicht nur dort. Aber dort ist es mir heut bsonders aufgefallen. Das Jahr geht hinaus, die Felder sind abgeerntet, die Bäume voller Obst. Bloß des mit der Temperatur, des stimmt heuer net so recht. Und regnen wills bei uns gar net, das wird langsam ein Problem.

  • 23.08.18
  •  4
  •  8
Lokales
was fliegt denn da daher?
9 Bilder

Mostviertler Sommer

Er geht langsam seinem Ende zu, der Mostviertler Sommer. Ich hab heut eine kleine Tour durch mein Mostviertel gemacht. Ausgehend von Petzenkirchen, über Kendl, Landfriedstetten, Wohlfahrtsbrunn, Wocking, Hosinghof, Reith, Hundspolln, Annafuß, Schwannerfelden, Grübl und Strohberg zurück nach Kendl und Petzenkirchen. Die Sonn hat noch einmal ihre Kraft gezeigt über den schon großteils leeren Feldern. Es war eine Runde, in der ich wieder einen Teil "meines Mostviertels" genießen konnte. Die...

  • 18.08.18
  •  10