Lebenshilfe Werkstatt

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Werkstatt

Lokales
Taschen-Manufakteure: Martin Puhm, Jennifer Lagler, Thomas Milchram und Jasmin Teissl mit Werkstätten-Leiter Christoph Endres.
2 Bilder

Blickfang Internationale Designmesse
Trend-Taschen aus der Lebenshilfe Werkstätte Oberwölbling

OBERWÖLBLING. Die internationale Designmesse "blickfang" ist die größte Shoppingplattform für unabhängig produziertes Design im deutschsprachigen Raum. Vor ein paar Tagen war das Wiener Museum für angewandte Kunst Schauplatz der Messe. Einen der größten Hingucker bot ein Stand, der Taschen ausstellte: Die Produzenten dahinter sind ein Teil der Klienten der Lebenshilfe Werkstätte Oberwölbling. Klimafreundlich und trendy"Aus einem sinnvollen Beschäftigungsprojekt hat sich im Laufe mehrerer...

  • 05.11.19
Lokales
Kirsten Hauft Tulic mit Klientin Karin Zoni und Mitarbeiterin Romana Kogler
2 Bilder

Lebenshilfe Oberösterreich Werkstätte Thalheim
Geschenke mit Sinn

THALHEIM BEI WELS (sw). Im Auftrag des Verkehrsbüros Buisness Travel & AX Travel Management wurden in der Lebenhilfe-Werkstätte in Thalheim 1.150 weihnachtliche Anhänger gefertigt. Die kleinen Präsente verteilt die Firma an seine Kunden. Die Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung produzierten diese mit Begeisterung, da sie wussten, dass die Anhänger schon bald zu Weihnachtsgeschenken werden. " Uns war es wichtig, zu Weihnachten Geschenke mit Sinn zu verteilen und freuen uns, bei der...

  • 16.10.18
Leute

Kathreintanz der Lebenshilfe Werkstatt

LANDECK. Am Freitag, 20. November lädt die Lebenshilfe Werkstagg ab 18:00 Uhr zum Kathreintanz in den Stadtsaal Landeck ein. Für beste Unterhaltung sorgen die Perjener Dorfmusikanten. Eintritt: Frei. Alle Tanzbegeisterten sind herzlich willkommen. Wann: 20.11.2015 18:00:00 Wo: Stadtsaal Landeck , Schentensteig 2, 6500 Landeck auf Karte anzeigen

  • 12.11.15
Lokales
Karl Dabernig, Rudi Ottino und Florian Heigl mit der Oberfräse auf die schon sehnlichst gewartet wurde.

Schneller zu Insektenhotels und Kräuterkisterln

Mit einer Oberfräse im Gepäck kam Rudi Ottino vom Theaterverein St. Veit in die Lebenshilfe Werkstätte in Schwarzach. Diese Spende aus Theatereinnahmen fand bei den KlientInnen der Holzgruppe großen Anklang. „Unsere Insektenhotels und Kräuterkisterln gehen uns nun noch viel leichter von der Hand – wir freuen uns über die Spende“, so Karl Dabernig, der die Fräse bereits ausprobiert hat. Die Werkstätte stellt zahlreiche Dekorationsartikel für Garten und Terrasse her. Wer die Produkte anschauen...

  • 24.04.14
Leute
Irmgard Pertl und Gerold Klaus beim Buttons basteln
2 Bilder

Buttonworkshop mit der Lebenshilfe Werkstatt Tamsweg

Am Montag den 19.8.2013 fand in der Lebenshilfe Werkstatt in Tamsweg ein Buttonworkshop mit einer Arbeitsgruppen der Lebenshilfe Werkstatt betreut von Martina Feiel, Eva Maria Rauter von Akzente Lungau und mir als Info-Fex vom Biosphärenpark Lungau statt. Gemeinsam bastelten wir über 50 einzigartige Biosphärenpark- und Akzente-Buttons die wir bei den kommenden Sommerkinos verteilen werden. Die Buttonmaschine wird uns bei der gesatmen Sommerkinoreihe zur Verfügung stehen, ihr habt dort also...

  • 20.08.13
Lokales

Großzügige Spende an die Lebenshilfe Radstadt

Jedes Jahr wird vom Trachtenverein „d`Burgstoana“ aus Eben ab 8. Dezember die Herbergsuche durchgeführt. Seit vielen Jahren wird der Erlös zu wohltätigen Spenden verwendet. Diesmal konnte Obmann Adreas Friedler mit Anneliese Brüggler und Anna Toferer dem Werkstättenleiter Hans-Jörg Rettenwender den Erlös der Herbergsuche der „d`Burgstoana“ in der Höhe von 1179,10 Euro überreichen. „Wir können die Spende sehr gut gebrachen“, sagte mit Freude Hans Jörg Rettenwender Werkstättenleiter der...

  • 17.02.13
Leute
Die Veranstalter Magdalena Ploder Leiterin der Lebenshilfe-Werkstatt und Fabulaobfrau Angelika Koidl mit Tochter Hannah (Mitte), sowie Martin und Evelin
8 Bilder

Jubiläum beim Sommerfest der Lebenshilfe-Werkstatt Steinach

STEINACH (ml) Wie einfach gelebte Integration sein kann zeigte sich einmal mehr beim diesjährigen Sommerfest der Lebenshilfe-Werkstatt Steinach. Schauplatz dieses besonderen Festes, welches zugleich auch das alljährliche Kinderfest der Fabula markiert, waren auch in diesem Jahr die Räumlickeiten der Lebenshilfe Steinach. Da auch der Wettergott heuer mitspielte, tummelten sich zahlreiche Kinder, Freunde, Verwandte, Betreuer und natürlich die eigentlichen Hauptpersonen dieses feinen...

  • 25.06.12
Leute
Mag.Jakob Wolf, Andreas Moser, Alexandra Kuen, Gerhard Reheis, Dipl.Soz.-Päd.Oliver Gosolits, Manfred Lechner, mit dem deco-art-shop-Team
54 Bilder

Schritt in die Zukunft-Lebenshilfe eröffnet deco-art-shop in Umhausen

UMHAUSEN(alra).Im Zentrum der Gemeinde Umhausen eröffnete die Lebenshilfe Ihr neuestes Projekt, den deco-art-shop. Ein sechsköpfiges Team der Werkstätte Umhausen produziert und verkauft in den neuen Räumlichkeiten, Kreationen aus selbstgesammelten Naturmaterialien. Unterstützt wird das Team durch die Assistenz von Alexandra Kuen und den Leiter des Shops Andreas Moser, der die Entstehungsgeschichte und das Konzept erläuterte. Die Eröffnungsrede durch Dipl.Soz.-Päd.Oliver Gosolits GF...

  • 29.03.12
Leute
5 Bilder

„Es geht um Lebensfreude!“

Franz-Peter Witting, Leiter der Lebenshilfewerkstatt, im Bezirksblatt-Sommergespräch Seit 15 Jahren arbeitet Franz-Peter Witting in der Lebenshilfe-Werkstatt in der Tränkesiedlung in Reutte, seit 13 Jahren ist er deren Leiter. Wir trafen ihn zu unserem fünften Sommergespräch. BEZIRKSBLATT: Herr Witting, wie kommt man zu dieser Position? Franz-Peter Witting: „Durch Zufall. Zumindest war es bei mir so. Ich habe ursprünglich Konditor gelernt. Danach hatte ich die Möglichkeit, zwei Jahre bei...

  • 03.08.11
Gesundheit
Die „Grundausstattung“ für die Pizza steht bereit: Wetti Saller und Lebenshilfe Klientin Daniela Rainer sind schon hungrig.
5 Bilder

Jeder Mensch liebt gutes Essen

Kochen ohne Hindernisse durch ein barrierefreies Kochbuch – das will die Lebenshilfe Bischofshofen allen Menschen, ob mit Lese-, oder Sprachproblemen, Handicap, oder altersbedingter Sehschwäche ermöglichen – denn „Jeder Mensch liebt gutes Essen.“ Pikant leckerer Duft liegt in der Luft und hektisches Treiben herrscht, doch Daniela Rainer lässt sich nicht verunsichern. Ruhig rollt sie Teig für Teig in seine nötige runde Form, bestreicht ihn mit Tomatensauce und legt Thunfisch auf – ganz locker...

  • 09.05.11
Lokales
DSC06863A

Hier gelassen, hergebracht, hier gemacht, althergebracht

REUTTE (lr). Eine völlig neue Idee verwirklichte die Lebenshilfe am vergangenen Mittwoch. Vier Mitarbeitern der Lebenshilfewerkstatt wurde die Möglichkeit gegeben, ihre Werke in der Dengel Galerie auszustellen. Gabi Jäger, Roland Deutsch, Ebu Tosun und Herbert Neuner gaben Einblicke in ihr Schaffen. Künstler, die, wie Franz-Peter Witting erklärte, nicht offensichtlich etwas zum Ausdruck bringen, sondern durch ihr Tun. Die Werke auf Papier, Karton oder aus Altmetall und Plastik...

  • 21.06.10
Leute
DLV 27
2 Bilder

Lebenshilfe-Klienten arbeiten dort, wo Arbeit passiert!

MIEDERS (tk). Unter dem Motto „Wir gehen dort arbeiten, wo Arbeit passiert“ wurde Ende vergangener Woche die neue innovative Lebenshilfe-Einrichtung im Miederer Gewerbepark offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Bereits seit einem Jahr ist der Dienstleistungsverbund dort ansässig. Der „DLV“ wurde, wie bereits berichtet, anstelle der zu klein gewordenen Lebenshilfe-Werkstätte in Schönberg ins Leben gerufen und ist seither für die 28 Menschen mit Behinderung mehr als nur ein Arbeitsplatz! Mit dem...

  • 28.04.10
Leute
Brückenbauen
3 Bilder

Projekt bewegt Menschen mit und ohne Behinderung

Soziale Initiative „BrückenBauen“ mit erfolgreicher Zwischenbilanz Sportunion und Lebenshilfe Tirol präsentierten vor kurzem in Längenfeld das innovative Projekt „BrückenBauen“ und bilanzierten erfolgreich. LÄNGENFELD (sz). Seit Oktober 2008 setzte das Projekt „BrückenBauen“ neue Akzente im Bezirk Imst. „Wir wollten Menschen mit Behinderung durch Sport und Bewegung neue Perspektiven aufzeigen, ihr subjektives Wohlbefinden sowie ihre Lebensqualität steigern und sie durch integrative...

  • 03.02.10
Leute
43 Bilder

Umhausen feiert Lebenshilfe

Seit zehn Jahren ist die Lebenshilfe Werkstätte in der Ötztaler Gemeinde Kein Standort am Rande des Dorfes, sondern in unmittelbarer Nähe zu Schule und Kindergarten – seit zehn Jahren ist die Tageswerkstätte der Lebenshilfe in Umhausen angesiedelt. UMHAUSEN. Eine erfreuliche Bilanz zieht LA Bgm. Jakob Wolf, seines Zeichens auch Bezirksobmann der Lebenshilfe, über die Einrichtung in seiner Gemeinde. „Die Lebenshilfe ist in Umhausen ein Teil des Dorfes geworden und nicht mehr wegzudenken“,...

  • 01.07.09
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.