Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
Katrin Lidy eröffnete am Wochenende ihr zweites Kosmetikstudio, "The Beauty Store" in Frauenkirchen.

Vom Lehrling zum Chef
Katrin Lidy eröffnet "The Beauty Store"

Die Andauerin Katrin Lidy entschied sich nach abgeschlossener Schule und Geburt ihre Tochter, im Jahr 2014 zu einer Lehre, nur fünf Jahre später eröffnete sie am Wochenende ihr zweites Kosmetikstudio, "The Beauty Store" in Frauenkirchen. FRAUENKIRCHEN. Katrin Lidy, heute Chefin von zwei Kosmetikstudios in Wien und Frauenkirchen, besuchte eigentlich die Fachschule für Keramik- und Ofenbau in Stoob. Nach dem Abschluss standen bei ihr erstmal zweieinhalb Jahre Karenz auf dem Programm, bevor sie...

  • 23.09.19
Wirtschaft
19 Lehrlinge werden in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen ausgebildet – damit ist der Betrieb einer der größten Lehrlingsausbilder im Bezirk Neusiedl am See.
3 Bilder

19 Lehrlinge werden in der St. Martins Therme ausgebildet
Einer der größten Lehrlingsausbilder

FRAUENKIRCHEN. In der St. Martins Therme & Lodge werden knapp 300 Mitarbeiter beschäftigt. 19 davon sind noch nicht fertig ausgebildet – sie machen eine Lehre zum Koch, zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten, zum Restaurantfachmann oder zum Hotelkaufmann. Mit den 19 Lehrlingen ist der Betrieb einer der größten Lehrlingsausbilder im ganzen Bezirk. Jedem Unternehmen ist es ein Anliegen, gut ausgebildete Mitarbeiter zu beschäftigen. Deshalb wird auch in Frauenkirchen die Ausbildung von...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die burgenländischen Lehrlinge bei den juniorSkills Austria in Salzburg.

juniorSkills Austria 2019
Vizestaatsmeisterin – Silber für Lehrling Samantha Hütter

SALZBURG/NEUSIEDL AM SEE. Bei den juniorSkills Austria 2019, den Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe , wurde gekocht, gedeckt, geshakt und serviert. 81 Nachwuchslehrkräfte aus allen neun Bundesländern, gaben vor den Augen der Juroren Kostproben ihres Könnens ab. Silber im ServiceDie Wienerin Samantha Hütter, die in der Therme Seewinkel Betriebsgesellschaft mbH in Frauenkirchen momentan ihre Lehre macht, konnte im Service die Jury überzeugen und als Vizestaatsmeisterin die...

  • 19.09.19
Lokales
Die Schüler der NMS Zurndorf konnten ihr Geschick mit kleinen Mini-Rohbauten unter Beweis stellen.
2 Bilder

Achtung Baustelle
Kleine Maurer in der NMS Zurndorf

Zur Vorbereitung auf die berufspraktischen Schnuppertage im kommenden Schuljahr, besuchte Lehrlingsexpertin Elke Winkler die vierte Klasse der NMS Zurndorf. ZURNDORF. Gemeinsam mit den motivierten Teilnehmern wurden verschiedene Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum "Facharbeiter Maurer" besprochen. Auch Verdienstmöglichkeiten waren Thema. Der Lehrberuf des "Maurers" entwickelt sich mit 1. Jänner 2020 zum...

  • 17.09.19
Lokales
Wasserbüffel - richtig verschmuste Tiere.
8 Bilder

Lehre für Tierliebe
Sascha Kirchmayer ist mit Herz und Seele Tierpfleger

MÖNCHHOF. "Ich wollte immer etwas mit Tieren machen", erzählt der junge Mann, der seine Lehre mittlerweile abgeschlossen und zum Abteilungsleiter aufgestiegen ist. "Anfangs haben mir alle abgeraten mich als Tierpfleger zu bewerben, weil es sehr schwierig ist, einen Platz in Schönbrunn zu bekommen", weiß Sascha Kirchmayer. 500 Bewerber jährlich "Immerhin gibt es jährlich über 500 Bewerber, genommen werden im Endeffekt drei bis fünf Lehrlinge. Ich hatte das Glück, dass ich es geschafft...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Schüler der NMS Zurndorf wurden über die Lehre zum Maurer informiert.

Lehre zum Maurer
„Baustelle“ in der NMS Zurndorf

ZURNDORF. Kürzlich besuchte die Lehrlingsexpertin der Bauinnung Burgenland der Wirtschaftskammer, Elke Winkler, die Schüler der NMS Zurndorf. Gemeinsam wurden die Inhalte, Vorteile und Karrierechancen einer Lehre zum Facharbeiter „Maurer“ erarbeitet, bei dem die Schüler ihre handwerklichen Erfahrungen und ihr Wissen einbringen konnten. Im Anschluss wurden erste Minirohbauten erstellt. Um weitere Praxisluft schnuppern zu können, wurde eine Liste aller Schnupper- und Ausbildungsbetriebe des...

  • 29.09.18
Politik

Asylwerber: LH Hans Niessl für „Lernen“ statt „Lehre“

Für Niessl ist der Pflichtschulabschluss ein wichtiger Schritt zur Integration EISENSTADT (uch). „Man müsste einen ganz anderen Weg gehen – und zwar ,Lernen“ statt ,Lehre‘“, meint LH Hans Niessl zur aktuellen Diskussion rund um die Lehrlingsausbildung für Asylwerber, die nun von der Bundesregierung gestoppt wird. Asylwerber sollen Deutsch lernen„Die Asylwerber müssen zuerst Deutsch lernen und einen Pflichtschulabschluss machen. Dabei lernen sie auch die Werte unserer Gesellschaft. Das wäre ein...

  • 27.08.18
  •  1
Politik
FPÖ-Klubobmann Molnár stellt den Zugang von Asylwerbern zur Lehre in Frage.

FPÖ Burgenland: „Asylwerbern soll der Zugang zur Lehre komplett versagt werden“

FPÖ-Klubobmann Molnár: „Keine Vermischung von Asyl und Zuwanderung“ EISENSTADT. Sollen Asylwerber, die als Lehrlinge in Mangelberufen beschäftigt sind, nach einem negativen Asylbescheid abgeschoben werden? Geht es nach der FPÖ Burgenland, sollte diese Frage erst gar nicht gestellt werden müssen. „Asylwerbern sollte der Zugang zur Lehre wieder komplett und unter allen Umständen versagt werden“, stellt FPÖ-Klubobmann Géza Molnár in einer Aussendung fest. „Schluss mit den chaotischen...

  • 12.08.18
  •  2
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth fordert eine steuerliche Entlastung für Unternehmer.

„Die Mitarbeiter sind das höchste Gut einer Firma“

Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth über EU-Förderungen, das neue Arbeitszeitgesetz und die Zukunft der Sozialpartnerschaft. BB: Anfang Mai präsentierten Sie gemeinsam mit LH Niessl die Ergebnisse der ersten Phase des „Standortdialogs 2021“. Dabei wurde das Ziel formuliert, das wirtschaftsfreundlichste Bundesland zu werden. Wie kann das gelingen bzw. welche Themen stehen auf der Prioritätenliste ganz oben? PETER NEMETH: Sicher das Thema Lehre. Es müssen mehr Jugendliche einen Lehrberuf...

  • 31.07.18
Wirtschaft

KOMMENTAR: Arbeitszeit, schwarze Schafe und Lehre

Wie sich das neue Arbeitszeitgesetz in der Praxis auswirken wird, ist jetzt noch schwer abzuschätzen. Wie bereits in der vergangenen Woche hier angeführt, wird es lediglich den rechtlichen Rahmen für eine vielfach bereits bestehende Arbeitsrealität bilden. Das wurde auch vom IV-Präsidenten im Bezirksblätter-Interview bestätigt. So wie in seinem Unternehmen – der Firma Hella in Großpetersdorf – sind 12-Stunden-Tage auf Basis einer Betriebsvereinbarung in vielen Firmen längst der...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Die Energie Burgenland nimmt auch heuer wieder zehn bis zwölf Lehrlinge auf

Energie Burgenland nimmt bis zu 12 Lehrlinge auf

BEZIRK. Laufend werden im Schnitt rund 40 Lehrlinge bei der Energie Burgenland ausgebildet. „Um als Energieunternehmen erfolgreich wirtschaften zu können, braucht es gut ausgebildete Mitarbeiter. Das ist seit jeher unser Leitsatz“, erklärt Energie Burgenland Vorstandsvorsitzender Michael Gerbavsits. 10 bis 12 neue Lehrlinge „Wir freuen uns jederzeit über Bewerbungen, da laufend Lehrlinge ihren Abschluss machen“, so Personalchefin Pauer-Zinggl. „Heuer werden wir 10 bis 12 neue Lehrlinge...

  • 10.02.17
Wirtschaft
Das BFI Burgenland ist einer von drei Ausbildungspartnern von "Lehre mit Matura" im Burgenland.

Lehre mit Matura im Burgenland erfolgreich

Das Projekt "Lehre mit Matura" hat sich im Burgenland seit 2009 zum Erfolgsprojekt entwickelt. BGLD. Seit 30. Jänner 2009 läuft das Projekt "Lehre mit Matura" im Burgenland als Kombination aus Facharbeiterausbildung und Reifeprüfung. Sie bedeutet vier Tage Lehrausbildung im Betrieb und einen Tag die Schulbank drücken. Die angehenden Facharbeiter besuchen die Vorbereitungslehrgänge immer freitags, acht Stunden lang und das 30 Mal pro Jahr. Drei Ausbildungspartner Lehre mit Matura ist ein...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Lehrberufe bieten gute Chancen am Arbeitsmarkt.
2 Bilder

Burgenland: Rund 210 Lehrberufe als gute Zukunftschancen

BGLD. Wer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Berufen ist, kann diese durch eine Lehre finden, denn Fachausbildung ist mehr denn je gefragt und das in verschiedenen Bereichen. Die Möglichkeiten danach sind ebenso vielfältig - vom Studium über Einstieg ins Berufsleben bis zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Insgesamt werden die Lehrberufe in Österreich 16 Fachbereichen zugeordnet. Derzeit gibt es rund 210 Lehrberufe (inkl. Landwirtschaftliche Lehrberufe), einige davon mit zusätzlichen...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
In sich zu gehen wie hier Auguste Rodins Skulptur "Der Denker" ist wichtig, bevor man sich für einen Beruf entscheidet.

Berufseinsteiger: Vom Traum zum Beruf

Klarheit über die eigenen Ziele und Fähigkeiten ist die halbe Miete für ein langes und erfülltes Berufsleben. ÖSTERREICH. Bevor Berufseinsteiger loslegen, sollten sie in sich gehen und sich fragen: "Was möchte ich und worin bin ich gut?" Das rät eine Broschüre des AMS. Denn nur wer wisse, was er oder sie wolle, könne auch von sich überzeugen. Eine weitere wichtige Frage ist auch die nach dem Arbeitsmarkt: "Hat der gewünschte Beruf oder die Ausbildung Zukunft?" Wo bewerben Sind diese Fragen...

  • 30.09.16
  •  2
Lokales
Hans Martin Naglreiter und Martin Sparhuber mit Lehrling Jessica Hoschek.

Bäcker-Lehrling gesucht!

Die Bäckerei Naglreiter ist auf der Suche nach Lehrlingen in ihrer Bäckerei in Neusiedl am See. NEUSIEDL AM SEE. 170 Mitarbeiter hat die Firma Naglreiter in 22 Filialen, sieben davon in Bratislava. "Wir suchen jetzt vermehrt Lehrlinge", so Hans-Martin Naglreiter. "Derzeit haben wir zwei Lehrlinge, aber wir würden gerne noch welche aufnehmen." Nicht nur Nachtarbeit Für die Naglreiters ist es wichtig neue Mitarbeiter auszubilden. "Leider wird es immer schwieriger heutzutage Lehrlinge zu...

  • 19.09.16
Wirtschaft
Zwei Burschen versuchen sich auf einer Berufsmesse als Pflasterer – ein harter Job mit guter Bezahlung.

Berufsmessen: Ein Kompass für die Berufswelt

Im Herbst beginnt für viele Schüler die Zeit der Berufsorientierung. Daher gibt es in dieser Zeit viele Veranstaltungen, bei denen Interessierte Einblick in bekannte und weniger bekannte Berufe nehmen können. Auch wer schon weiß, welcher Beruf in Frage kommt: "Eine Berufsmesse zu besuchen ist auf jeden Fall sinnvoll", sagt Andreas Philipp, Leiter des Berufsinformationszentrums der Wiener Wirtschaft, im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA). Der Herbst ist insbesondere im Wintersemester...

  • 09.09.16
Wirtschaft

Lehrabschluss bei den Koryphäen

Vier Lehrlinge und sechs Lehrabschlussprüfungen, davon zwei gute Erfolge und vier Auszeichnungen sind das Ergebnis der ausserordentlichen Lehrausbildung bei den Koryphäen 2016. Petra Beidl AMS, Robert Frank WK und Mag. Herbert Karner AK gratulieren den erfolgreichen Absolventinnen. Bislang haben bei den Koryphäen 71 Frauen erfolgreich Lehrberufe (inkl. Doppellehre) abgeschlossen.

  • 25.07.16
  •  1
Wirtschaft
Bäckerlehrling Phillip Unger aus Pamhagen belegte den vierten Platz. Gratulation!

Vierter Platz für Phillip Unger

Die 17 besten österreichischen Lehrlinge sowie zwei Kollegen aus Südtirol kämpften in Feldkirch in Vorarlberg um Gold, Silber und Bronze. Der burgenländische Lehrling Phillip Unger aus Pamhagen vom Lehrbetrieb Goldenitsch KG in St. Andrä - verfehlte nur ganz knapp einen Stockerlplatz und landete auf Rang 4. PAMHAGEN/ ST.ANDRÄ. In 9 Disziplinen vom Brotwirken bis zum Schaugebäck zeigten die Bäckerlehrlinge bei Bundeslehrlingswettbewerb in Feldkirch in Vorarlberg, dass sie zu den Besten gehören....

  • 27.06.16
  •  1
Wirtschaft
Wichtigstes Thema am ersten Lehrtag: Sicherheitstraining mit Firmenchef Markus Bohrer

Petrik als Mechatronik-Lehrling

Nach ihrem Einstieg in die Berufsschule arbeitete Regina Petrik diese Woche ganz konkret in ihrem Lehrbetrieb. Dr. Markus Bohrer bot ihr in seiner Firma Lasertech Einblick in das Leben eines Mechatronik-Lehrlings. NEUSIEDL AM SEE. „Das kenn ich schon vom Heizkörperputzen zuhause“, scherzt die Grüne Landessprecherin, während sie gewissenhaft die schmalen Rillen eines Lasergerätes säubert. Die ersten Tage ihrer Lehre als Mechatronikerin verbringt Regina Petrik hauptsächlich mit...

  • 13.05.16
Lokales
74 Bilder

Tag der Lehre im Bezirk Neusiedl am See

Die Wirtschaftskammer startete mit Unterstützung des Landesschulrats am 21. Oktober zum dritten Mal eine Info-Offensive für 2.400 Volksschüler in 108 burgenländischen Betrieben. BEZIRK. „Weißt du schon, was du einmal werden willst, wenn du groß bist?“ Die Berufswahl ist nicht nur für Kinder, sondern auch für die Eltern eine große Herausforderung. „Leider denken im Burgenland noch immer zu wenig Jugendliche an einen Lehrberuf. Obwohl die Berufsaussichten mit einer Lehre besser als je zuvor sind,...

  • 28.10.15
Lokales

Welche Aufgaben hat ein Konditor?

KonditorInnen fertigen Torten, Konditorbackwaren, Zuckerwaren, Obsterzeugnisse und Schokoladenwaren. Sie stellen Teige und Backmassen her, bringen sie in die gewünschte Form und überwachen und steuern den Backvorgang. Ebenso füllen und verzieren KonditorInnen die Backwaren. Zu ihrem Aufgabenbereich zählt auch die Pflege und Reinhaltung der Maschinen, der Öfen, der Backbleche und –formen und weiterer Arbeitsgeräte. Beschäftigungsmöglichkeiten Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind vielfältig....

  • 31.08.15
Wirtschaft
76 Bilder

Tag der Lehre im Bezirk

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startete die Wirtschaftskammer mit Unterstützung des Landesschulrates heuer zum zweiten Mal eine Info-Offensive für Volksschüler in 76 Betrieben. 43 Volksschulen und rund 2.000 Kindern beteiligten sich an dieser Aktion. Gute Berufsaussichten „Die Lehre ist heute mehr als je zuvor eine hoch qualifizierte und anspruchsvolle Ausbildung, die von den Jugendlichen viel persönlichen Einsatz und intellektuelles Engagement voraussetzt“ , sagt...

  • 25.10.14
  •  1
Wirtschaft
AMS Geschäftsführerin Mag.  Helene Sengstbratl, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk, Franz Rumpolt und die TeilnehmerInnen

Startklar für die Lehre

Neuer Lehrgang für einen optimalen Start in den Lehrberuf EISENSTADT. Der neue Lehrgang „Startklar in die Lehre“, der von WIFI und AMS initiiert wurde, bietet den Lehrlingen eine optimale Einstimmung auf den Lehrberuf. Der Start erfolgte mit acht Teilnehmern aus den Bereichen Tourismus, Gewerbe und Handel. Soziale Kompetenz Im Modul 1 wird der Lehrling bezüglich seiner Potenziale und berufsspezifischen Eignungen getestet. Danach wird in einem viertägigen Coaching-Programm die richtige...

  • 23.07.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.