Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Anzeige
Bei der Firma PAYER fand Viktor Moritz den passenden Lehrberuf.

ABV mein Job
Lob ist die beste Motivation

Viktor Moritz startete bei der Firma PAYER in seine Ausbildung. Viktor Moritz aus St. Bartholomä fand einen Ausbildungsplatz als Kunststofftechniker bei einem Betrieb in seiner Heimatgemeinde: PAYER International Technologies. Wie bist du zu deinem Lehrberuf gekommen? Viktor Moritz: Da die Firma nicht weit von unserem Zuhause weg ist, vereinbarten wir gleich einen Schnuppertermin und danach gab ich meine Bewerbung ab. Für mich war es schon immer klar, dass ich einen technischen Beruf ausüben...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Tobias Krachler ist zukünftiger Maschinenbautechniker.

ABV mein Job
Viel Freude an der Arbeit

Durch den "ABV mein Job" lernt Tobias Krachler Wertvolles für die Zukunft. Der 21-jährige Tobias Krachler startete vor ein paar Monaten seine Ausbildung als Maschinenbautechniker bei der Firma Remus. Welche Tipps würdest du mit deiner jetzigen Erfahrung an Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule weitergeben? Tobias Krachler: Der wichtigste Tipp ist wohl, dass sie in ihrer Ausbildung von Anfang an mitlernen sollen und sich einen Job suchen, den sie gerne machen. So hat man auch Spaß beim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Florian Weixler startete in seine Lehre als Stahlbautechniker.

ABV mein Job
Mitwirken bei großen Projekten

Florian Weixler ist stolz darauf, dass er Teil der Firma Keller Grundbau ist. Die Ausbildung zum Stahlbautechniker absolviert derzeit der 17-jährige Köflacher Florian Weixler bei der Firma Keller Grundbau. Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Warum? Florian Weixler: Der Beruf und alles, was mit Metall zu tun hat, interessiert mich sehr. Ich kann selbst etwas erschaffen und sehe den Erfolg und das Ergebnis. Ich weiß, dass meine Arbeit wichtig für große Projekte ist...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Martin Pansi macht seine Ausbildung bei der Firma Gänsweider.

ABV mein Job
Vom Schnuppern zum perfekten Lehrberuf

Der Södinger Martin Pansi und macht seine Lehre als Metall- und Blechtechniker bei der Firma Gänsweider. Wie bist du zu deiner Ausbildung gekommen und warum hast du dich dafür entschieden? Martin Pansi: Vor meiner Lehre besuchte ich die HTL, wo ich schon mit Maschinenbau und Metalltechnik in Berührung kam. Danach habe ich bei Gänsweider geschnuppert und wurde auch aufgenommen. Fühlst du dich gut aufgenommen? Pansi: Das Arbeitsklima ist sehr gut, alle sind sehr freundlich - die ABV-Ausbilder,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Der Technik-Schwerpunkt wird seit Herbst an der MS Rottenmann angeboten.

Seit diesem Schuljahr
Mittelschule Rottenmann bietet neuen Schwerpunkt an

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 hat die Mittelschule Rottenmann den neuen Schwerpunkt "Technik" ins Leben gerufen. Im Wahlfach Technik befassen sich die Schüler mit der Vorbereitung auf eine Lehre in einem technischen Beruf. Sie erhalten so Einblicke in den Bereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Metalltechnik. So werden im Unterricht Verlängerungskabel hergestellt und einfache Lichtschaltungen auf den Trainingsboards realisiert. Im Bereich Metalltechnik lernen die Schüler...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Staffelübergabe in der Direktion der Landesberufsschule Eibiswald: Gernot Grinschgl (r.) folgt auf Wolfgang Schwarzl.
3

Eibiswald
Führungswechsel an der Landesberufsschule

Die größte Landesberufsschule in der Steiermark bekommt einen neuen Schulleiter: Mit 1. Dezember wird Gernot Grinschgl in die Fußsstapfen von Wolfgang Schwarzl als Direktor der Landesberufsschule für Elektrotechnik und Mechatronik treten. MeinBezirk.at hat sich mit den beiden Herren zu einem Interview getroffen. EIBISWALD. Wolfgang Schwarzl hat selbst als Lehrling für Radiomechanik an der Landesberufsschule Eibiswald bis 1979 die Schulbank gedrückt. Später ist der Tillmitscher zurückgekommen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit 1. Oktober übernahm Wolfgang Posch die Leitung des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften
 der Montanuniversität Leoben.

Montanuniversität
Neuer Professor setzt auf Energiemanagement und Digitalisierung

Als neuer Leiter des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften der Montanuniversität Leoben setzt Wolfgang Posch den Schwerpunkt auf Energiemanagement und Digitalisierung.  LEOBEN. Mit 1. Oktober übernahm der gebürtige Grazer Wolfgang Posch die Leitung des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften der Montanuniversität Leoben. Seine Vision für diesen Lehrstuhl fußt dabei auf vier Säulen: Forschung, Lehre, Weiterbildung und eine gute Vernetzung in die Industrie. ...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Aufgrund der Covid19-Maßnahmen musste die HTL Zeltweg und die BAfEP Judenburg die Tage der offenen Tür verschieben.
1

HTL Zeltweg und BAfEP Judenburg
Tag der offenen Tür wird verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation werden auch die geplanten Tage der offenen Tür der HTL Zeltweg und BAfEP Judenburg verschoben. MURTAL. Die Schüler der 8. Schulstufe müssen langsam eine Entscheidung treffen: weiterführende Schule oder Lehre. Schulbesichtigungen sollen dabei helfen. Allerdings müssen einige abgesagt werden. Wie wir berichteten, soll auch ein Film informieren. Darin werden sämtliche der 15 Murtaler und Murauer allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen ab der 9. Schulstufe...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Einen Impulsvortrag für Eltern gab es von Michaela Marterer, Geschäftsführerin der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft.
Video

Infoabend der B-BOM
Berufsinfos aus Gleisdorf und der Steiermark

Die Berufsinformationsmesse B-BOM in Gleisdorf musste pandemiebedingt zwar abgesagt werden, doch man hatte die Möglichkeit an einem Elterninformationsabend teilzunehmen. Dieser ist mittels Video für alle abrufbar. Lehre, weiterführende Schule oder einen Mittelweg samt Matura? Für Jugendliche ist es eine richtungsweisende Entscheidung für die Zukunft.  Die kürzlich stattgefundene Bildungs- und Berufsorientierungsmesse in Gleisdorf konnte, aufgrund der aktuellen Entwicklungen, nicht durchgeführt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Fehrings Vizebürgermeister Marcus Gordisch, LAbg. Franz Fartek, Liane Berghofer und Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.).
Video 3

Fehring
Müllerhandwerk ist jetzt anerkanntes Kulturerbe

Wissen der Handwerksmüller ist nun immaterielle Kulturerbe – einen großen Teil dazu beigetragen hat Familie Berghofer aus Fehring. Diese ist nun auch mit dem "Handelsmerkur 2021" bedacht worden.  FEHRING. Seit dem Jahr 2010 führt die Österreichische Unesco-Kommission mittlerweile das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich. Mittlerweile zählt das Verzeichnis 147 Eintragungen. Dazu gehört nun auch das "Wissen der Handwerksmüllerinnen und Handwerksmüller". Wesentlich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
"ABV Digital" bietet den Lehrlingen zahlreiche Vorteile.

ABV mein Job - Jonas Buchegger
ABV als perfekte Ergänzung

Jonas Buchegger ist 15 Jahre, wohnt in Hirschegg und macht derzeit eine Ausbildung zum Mechatroniker bei Karl Wagner Elektromaschinenbau GmbH. Wie bist du zu deinem Lehrberuf gekommen? Jonas Buchegger: Ich habe in verschiedenen Bereichen geschnuppert, auch bei HOLZ-HER. Die Firma hat mich dann zu Karl Wagner weitervermittelt, wo ich auch einige Schnuppertage absolvierte. Für mich war es schon immer klar, dass ich in den technischen Bereich will und der Beruf des Mechatronikers hat mich sehr...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Verena Pecenik startete ihre Lehre als Maschinenbautechnikerin.

ABV mein Job - Verena Pecenik
Sie zeigt, was Frauen können

Verena Pecenik aus Köflach ist 17 Jahre alt und hat auch nach ihrer Lehre als Maschinenbautechnikerin bei Krenhof große Pläne. Wie bist du zu deiner Ausbildung gekommen und warum hast du dich dafür entschieden? Verena Pecenik: In der Polytechnischen Schule hatten wir ein Online-Meeting mit Franz Krammer von der Firma Krenhof, der uns anbot, bei ihnen zu schnuppern. Diesem Angebot bin ich nachgekommen und gab danach sofort meine Bewerbung ab. Für mich war es außerdem schon immer klar, dass ich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Peter Szabo lernt beim Köflacher Leitbetrieb Stoelzle Oberglas.

ABV mein Job - Peter Szabo
Eigene Erfahrungen machen

Peter Szabo fand bei Stoelze Oberglas den perfekten Lehrberuf. Seit ein paar Monaten absolviert der 17-jährige Voitsberger eine Ausbildung als Zerspanungstechniker bei Stoelzle Oberglas und erzählt von seinen Erfahrungen. Welche Tipps würdest du mit deiner jetzigen Erfahrung an Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule weitergeben? Peter Szabo: Am besten ist es, wenn man seine eigenen Erfahrungen macht, um zu wissen was man will. Informative Gespräche mit Freunden und Bekannten helfen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Manuel Weissenberger macht eine Ausbildung zum Mechatroniker bei HOLZ-HER.

ABV mein Job - Manuel Weissenberger
Große Vorteile in der Berufsschule

Manuel Weissenberger aus Graden begann vor ein paar Monaten seine Ausbildung zum Mechatroniker bei HOLZ-HER. Du hast dich für eine sehr anspruchsvolle Ausbildung entschieden. Warum? Manuel Weissenberger: Zu Beginn war ich mir noch nicht sicher, was ich machen möchte. In der Polytechnischen Schule wurden uns dann die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt und uns empfohlen, bei einem Betrieb zu schnuppern. Nach einer Woche Praktikum bei der Firma HOLZ-HER bestand ich die Aufnahmeprüfung, die aus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Strahlende Gesichter: 81 junge Fachkräfte aus Hartberg-Fürstenfeld waren in der Stadthalle Fürstenfeld die Stars des Abends.
Video 86

Sternenschauer in Fürstenfeld (+ Video und Bildergalerie)
Das sind die 81 "Stars of Styria" für Hartberg-Fürstenfeld

32 Lehrabsolventen, 22 Meistern und 27 Ausbildungsbetrieben wurde gestern bei der Stars of Styria Gala in der Stadthalle Fürstenfeld der rote Teppich ausgerollt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Für einen sprichwörtlichen Sternenschauer sorgten die 81 neuen Stars of Styria des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld. Sie sind jene junge Fachkräfte, die ihre Lehrabschluss-, Meister- oder Befähigungsprüfungen mit Auszeichnung absolviert haben. "Ihr gehört damit zu den besten der besten eures Faches", betonte Moderator...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sabine Kargl ist Betriebskontakterin beim BBRZ.
2

Netzwerk Berufliche Assistenz
Hilfe im Kampf um Arbeitsplatz-Erhalt

Mit Neba (Netzwerk Berufliche Assistenz) bietet das BBRZ (Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum) ein ausgeklügeltes System zur Unterstützung von  Menschen mit Behinderung und ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen am Arbeitsmarkt. Stellen Sie sich folgendes vor: Ein Handwerks-Betrieb mit mehreren Monteuren, die immer in Zweierteams unterwegs sind, steht plötzlich vor der Herausforderung, dass einer seiner Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen von ca. zwei bis drei Wochen jeweils einen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
80 Aussteller präsentierten bei der Bildungs- und Berufsmesse Hartberg ihr vielfältiges Ausbildungsangebot.
1 Video 27

8. Bildungs- und Berufsmesse Hartberg (+ Video)
Bildungshungrige kamen in Hartberg auf den Geschmack

80 Aussteller präsentierten heuer bei der 8. Bildungs- und Berufsmesse Hartberg die Job- und Ausbildungsvielfalt in der Region Hartberg. HARTBERG. Nach einem Jahr coronabedingter Pause geht die Hartberger Bildungs- Und Berufsmesse heuer zum 8. Mal in alter Frische und bewährter Form in der Stadtwerke-Hartberg Halle über die Bühne. Diesmal allerdings unter Einhaltung der 2 G-Regel. "Für Schüler galt- ebenso wie im Rahmen des Unterrichts der Ninja Pass", wie Organisatorin Anita Nagy betonte. Rund...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Alles neu an der Spitze der LBS und des Lehrlingshauses Fürstenfeld: Direktor Harald Pöltl (l.), Stellvertreter Christian Schippl und die neue Lehrlingshaus-Leiterin Verena Binder.
15

Seit 1. September
Neues Führungsteam für die LBS Fürstenfeld

Harald Pöltl aus Grafendorf ist neuer Direktor der Landesberufsschule Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Seit 1. September ist die Landesberufsschule Fürstenfeld unter neuer Leitung. Harald Pöltl aus Grafendorf ist neuer Direktor der LBS. Der 50-Jährige Pädagoge absolvierte die HTL für Elektrotechnik in Weiz und im Anschluss die Pädagogische Ausbildung zum Hausptschullehrer. 2001 stieg er in das Berufsschulwesen ein und war 20 Jahre lang an der LBS Hartberg als Lehrer tätig. Mit im neuen Führungsteam...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
"Schauen, staunen und erleben" ist die Devise bei der 8. Bildungs- und Berufsmesse am 12. und 13. November in der Stadtwerke-Hartberg-Halle.
6

12. und 13. November 2021
Mit 2 G und Ninja-Pass zur Bildungs- und Berufsmesse in Hartberg

Von 12. bis 13. November geht in der Stadtwerke-Hartberg-Halle die 8. Bildungs- und Berufsmesse über die Bühne. Heuer unter der 2 G-Regel - und in der Übergangsphase Erstimpfung + PCR-Test. Für Schüler gilt - ebenso wie im Rahmen des Unterrichts der Ninja Pass. HARTBERG. Nach einem Jahr coronabedingter Pause geht die Hartberger Bildungs- Und Berufsmesse heuer zum 8. Mal in alter Frische und bewährter Form in der Stadtwerke-Hartberg Halle über die Bühne. Rund 80 Aussteller auf 2.000 m2 Unter dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anzeige
Das Familienunternehmen Raumausstattung Moser bringt Wärme und Behaglichkeit in Ihrer Wohnräume.
Video

Video
Raumausstattung Moser - Vorhang auf für das Traditionsunternehmen

Der Hartberger Familienbetriebe Raumausstattung Moser bringt seit über 25 Jahren Wärme, Behaglichkeit und Wohlbefinden in die Lebensräume seiner Kunden. Ihre Produktvielfalt, angefangen von Boxspringbetten, Vorhänge, Möbelstoffe über Sonnenschutz bis hin zu Wasser- und Luftbetten uvm., kann im 600m2 großem Schauraum bewundert werden. Das kompetente Team rund um Tapeziermeister Gerhard Moser setzt auf höchste Qualität in der Beratung sowie Umsetzung der individuellen Wünsche ihrer Kunden. Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Anzeige
Von li hinten: Jonas Meisenbichler, Samuel Sommerauer, Hannes Elmleitner, Nurlan Hermida Maseda, Denis Grejuc.
3

Lehre 2021
Ein Kindheitstraum – LKW-Mechaniker bei Huber in St.Lorenzen im Mürztal

Jonas Meisenbichler ist im 3. Lehrjahr als KFZ-Mechaniker in der LKW-Werkstatt von der Firma Johann Huber Spedition und Transport GmbH in St. Lorenzen im Mürztal. Der engagierte junge Mürztaler möchte seit seiner Kindheit Mechaniker werden und freut sich, Gelerntes täglich im elterlichen Wirtschaftsbetrieb umsetzen zu können. „Ich schätze an dieser Arbeit vor allem die Vielseitigkeit. Von der Dreherei, der Elektrik, der Schlosserei bis hin zur Mechanik werden wir in der Werkstatt Huber...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Alle ausgezeichneten Lehrlinge mit ihren Ausbildungsbetrieben sowie Absolventen einer Meisterund Befähigungsprüfung: Sie wurden bei "Stars of Styria" vor den Vorhang geholt.
Video 2

Stars of Styria
Die neuen Berufsexperten erstrahlten wieder am Deutschlandsberger Himmel (+ Video)

Nach einem Jahr Pause ehrte die WKO Deutschlandsberg wieder ihre "Stars of Styria". LANNACH. Mit großer Freude begrüßte die Wirtschaftskammer Deutschlandsberg am Donnerstagabend zahlreiche "Stars" in der Steinhalle Lannach: Nachdem man im letzten Jahr Corona-bedingt nur direkt in die Betriebe fuhr, konnte die jährliche Auszeichnung "Stars of Styria" heuer wieder auf großer Bühne stattfinden. Genau 100 Sterne wurden vergeben: an 35 Lehrabsolventen (mit ausgezeichnetem Erfolg), 31 Lehrbetriebe...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Anzeige
Die Bildungs- und Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat "Im Galopp in die Zukunft" findet von 21.  bis 22 Jänner 2022 statt.

Bildungsraum Lipizzanerheimat
Für die Fachkräfte von morgen

Die Verfügbarkeit von Fachkräften ist das A und O eines erfolgreichen Wirtschaftsstandortes. Aus diesem Grund entwickelt der Bezirk Voitsberg einen Umsetzungsplan für die "Bildungsregion Lipizzanerheimat". BEZIRK VOITSBERG. Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte zeigt, dass die Verfügbarkeit geeigneter Fachkräfte eines der relevantesten und vorrangigsten Themen ist. Eine wichtige Zielsetzung der Standortstrategie innerhalb des Wirtschaftsraums Lipizzanerheimat ist die Sicherung dieser künftigen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Rührten die Werbetrommel für den Start einer Karriere im Tourismus: WK-Obmann Klaus Friedl, QUA-Geschäftsführer Dietmar Fuchs, Bio- und Naturressort Retter-GF Ulrike Retter, LAbg. Hubert Lang, QUA-Projektmanagerin Marlies Rainer und Rogner Bad Blumau-Direktorin Melanie Franke. (v.l.)
Aktion 3

Bad Blumau
Neue Lehrlinge braucht das Land

Oststeirische Tourismusbetriebe rühren für Lehrlinge die Werbetrommeln. OSTSTEIERMARK. Es gibt sie, die Lehrbetriebe mit Vorbildwirkung - im Rahmen des diesjährigen AusbilderInnen-Tages der ausgezeichneten Tourismusbetriebe, der von der Qualifizierungsagentur Oststeiermark (kurz QUA) veranstaltet wurde, wurden diese vor den Vorhang geholt. Mittlerweile sind 21 oststeirische Betriebe mit über 130 Lehrlingen Teil der touristischen Kooperation. Nicht nur die Betriebe, sondern auch deren Lehrlinge...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.