Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

WirtschaftBezahlte Anzeige
Insgesamt 400 Ausbildungsbetriebe im Bezirk Weiz hatten im letzten Jahr Lehrlinge angestellt, unter ihnen auch Rondo.
9 Bilder

Lehrlinge
Mit der Lehre zum großen Erfolg

Die Lehrausbildung wird zunehmend attraktiver und führt bereits für viele zum Erfolg. 1.331 Lehrlinge waren im Jahr 2018 in insgesamt 400 Ausbildungsbetrieben im Bezirk Weiz beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung um 3,75 Prozent. Die Lehrlingsausbildung wird für Jugendliche wieder zunehmend attraktiver. Steiermarkweit sind bereits 43,7 Prozent aller 15-jährigen Jugendlichen in einer Lehrlingsausbildung – Tendenz steigend. Gründe, die für eine Lehrausbildung sprechen,...

  • 12.06.19
Wirtschaft
Unsere Lehrlinge im ersten Lehrjahr: Die erste Zeit der Lehre verbringen die Lehrlinge in der Lehrwerkstätte.
2 Bilder

Lehrlinge
HORN GmbH - Spezialist für Metallverarbeitung

Eine hochwertige Lehrlingsausbildung ist seit vielen Jahren die Basis für den Erfolg der HORN GmbH. Die HORN GmbH ist seit über 35 Jahren ein erfolgreiches Familienunternehmen mit ca. 110 MitarbeiterInnen. Um Qualitätsarbeit bieten zu können, setzt die HORN GmbH auf die Ausbildung von Lehrlingen. Damit die Lehrlinge ein perfektes Umfeld zum Lernen vorfinden, wurde 2013 eine der modernsten Lehrwerkstätten Österreichs errichtet. Die erste Zeit der Lehre verbringen die Lehrlinge in der...

  • 11.06.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Orthopädieschuhmachermeister Michael, Alfred und Patrick Berger sorgen für Ihre Fußgesundheit.
3 Bilder

Lehrlinge
Geschickte Hände für Ihre Füße

Orthop. Berger-Geier sucht Lehrlinge mit handwerklichem Geschick. Die Orthop. Berger-Geier GmbH, das Orthopädieschuhmacher-Fachgeschäft aus der Region, sucht Lehrlinge (Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre) für den zukunftsorientierten Beruf Orthopädieschuhmacher in Birkfeld! Der Beruf Orthopädieschuhmacher zählt zum medizinisch-technischen Handwerk. Die Hauptziele sind Maßnahmen zur Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Fußgesundheit durch Maß- und Modelleinlagen, Änderungen an...

  • 11.06.19
Wirtschaft
Diskussion im Ufo der Firma MHS Stainz.
56 Bilder

Unternehmen in Stainz und Umgebung
PE REGIO-Treffen in der Erlebniswelt Wasser bei mhs in Stainz

Dieses Mal fand das PE REGIO-Treffen bei der Firma mhs in Stainz statt. Zu Gast waren Unternehmen der Region und auch Vertreter der verschiedenen Bildungseinrichtungen. STAINZ. Nach einer kurzen Vorstellung der Beteiligten startete Alois Mochart seine Führung durch das Firmengebäude der mhs in Stainz. Begonnen wurde mit der Wasserwelt, ein kleines Museum rund um Wasser und seine Vorzüge. Vor dem Eingang befindet sich eine große Kobra - das aus einem bestimmten Grund: „ Die Schlange heilt...

  • 09.06.19
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Dominik Fromm hat sichtlich Spaß an seinem Beruf als Elektrotechniker. Deswegen hat er nach der Lehre auch noch mehr vor.

Deine Lehre – Deine Zukunft
Erst Lehre, dann Matura, dann Staatsmeisterschaft

GROSS ST. FLORIAN. Die Gemeinde im Laßnitztal kann man ruhig als die „Hochburg“ der steirischen Elektrotechniker bezeichnen: Zehn Elektrotechnikbetriebe gibt es in Groß St. Florian, mit Stefan Prader kommt der amtierende Staatsmeister aus dem Ort. Bei der jüngsten Landesmeisterschaft waren wieder drei Florianer dabei und ausgerechnet Praders Kollege Dominik Fromm holte den Landessieg. Lehre statt SchuleDer 19-jährige Voitsberger ist gerade im vierten Lehrjahr bei Elektrotechnik Prader in...

  • 07.06.19
Lokales
34 Bilder

Jobday 4 Kids - Infotag für Weizer Schüler mit großen Plänen

Nach dem heutigen Tag müssen Astronaut und Prinzessin vermutlich ihren Platz an der Spitze der Traumberufe räumen. In Weiz konnten beim Jobday 4 Kids bereits die Schüler der dritten Volksschulklasse in die Welt verschiedener Berufe eintauchen. Kindgerecht aufbereitet durften sie bei der Station der Pichler Werke ausprobieren wie ein Kraftwerk funktioniert und im Anschluss mit verschiedenen Zangen eine "Kabelkatze" basteln. Die Firma Tengg erarbeitete gemeinsam mit den Kindern Schritt für...

  • 06.06.19
Lokales
Drittes "Job Dating" in Fehring: Thomas Heuberger, Bianca Blaindorfer, Elfi Zimmermann-Hitter, Carina Kreiner und Johann Wendler (v.l.n.r.)
61 Bilder

Regionale Ausbildungswege
"Job Dating" an der NMS Fehring

Regionale Unternehmen und Institutionen boten Einblicke in mögliche Lehrberufe und Ausbildungswege. Die Stadtgemeinde Fehring hat sich in den letzten Jahren als Handwerksgemeinde "FAIRing" einen Namen in der Region gemacht. Naheliegend, dass vor Ort bereits an den Nachwuchs gedacht wird. Bereits zum dritten Mal fand an der Neuen Mittelschule Fehring ein "Job Dating" statt, bei dem sich Schüler und Eltern bei fast 30 regionalen Betrieben und Institutionen über mögliche Lehrberufe und...

  • 06.06.19
  •  1
Wirtschaft
Beim Weinregal im Kaufhaus Hubmann in Stainz berät Wased Rasouli seine Kunden: "Nicht alles, aber ein bisschen hab ich schon gelernt."
2 Bilder

Deine Lehre - deine Zukunft
"Arbeiten ist für mich nicht so schwierig"

Wased Rasouli hat als Asylwerber eine Lehrstelle im Einzelhandel gesucht – und gefunden. STAINZ. In unserer Serie „Deine Lehre – deine Zukunft“ haben wir schon die unterschiedlichsten Lehrlinge und Lehrberufe vorgestellt. Keiner lieferte aber so eine einfache Antwort auf die Frage, warum er seinen Job ausübt, wie Wased Rasouli: „Ich will hier arbeiten.“ Der 25-Jährige kam vor drei Jahren aus Afghanistan nach Österreich. In seinem Heimatland lernte er Friseur. Das war hier nicht möglich, weil...

  • 28.05.19
  •  1
Wirtschaft
44 Bilder

Oststeirerhalle Pischelsdorf: Lust auf Lehre dank dem Projekt "Kreative Lehrlingswelten"

Jungen Leuten regionale Berufe näher bringen, ist das Ziel des Projekts „Kreative Lehrlingswelten“, welches in der Oststeirerhalle in Pischelsdorf über die Bühne ging. Dabei konnten die Schüler der Sporthauptschule Weiz sowie von den beiden Neuen Mitelschulen Anger und Pischelsdorf ihre Fähigkeiten bei 25 Firmen und Experten in verschiedenen Berufsfeldern testen. "Es ist wichtig für die Schüler verschiedene Berufsfelder kennenzulernen und vielleicht daraus schon eine zukunftsweisende...

  • 17.05.19
Wirtschaft
Lehrlingsbeauftragter Dieter Cero, Bildmitte mit den Lehrlingen im 3. Lehrjahr Evelyn Reip und Matthias Pfoser am Arbeitsplatz
5 Bilder

Lehrbetrieb des Monats
Boehlerit: Lehrlingsausbildung in einem Familienbetrieb

Die Marke Boehlerit mit heute 770 Mitarbeitern wurde 1932 für die Hartmetallfertigung des Stahlherstellers Böhler in Düsseldorf gegründet. Seit der Privatisierung im Jahr 1991 gehört Boehlerit zum Leitz Firmenverband und somit zur Unternehmensgruppe der Familie Brucklacher. Dies hat laut Personalleiterin Gabriele Enzinger Vorteile für Lehrlinge: „Wir sind ein privat geführtes Familienunternehmen und alles ist überschaubar. Man kennt sich, das Betriebsklima ist gut und freundlich und jeder hilft...

  • 01.05.19
Wirtschaft
Die Lehre im Fokus: WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch im Gespräch mit WOCHE-Redakteurin Verena Riegler.

Wirtschaftskammer Leoben
Eine Lehrausbildung als Karrieresprungbrett

Alexander Sumnitsch, Regionalstellenleiter der Wirtschaftskammer Leoben, spricht über die Vorteile, einen Lehrberuf zu ergreifen. LEOBEN. Sie sind aktuell die heißeste Aktie am Arbeitsmarkt, dennoch sind sie Mangelware: Die Rede ist von Lehrlingen. Im Bezirk Leoben suchen zur Zeit 26 Jugendliche nach einer Lehrstelle. Dem gegenüber stehen 44 offene Lehrstellen. Auch die Zahlen für den Sommer sprechen für sich: 140 Lehrstellen sind für die Besetzung gemeldet. Obwohl unsere Lehrlinge zur...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Andreas Reinhofer (l.) zeigt Alexander Zeiringer und seinen Mitschülern, wie E-Commerce in der Praxis funktioniert.
2 Bilder

Lehrausbildung
Dem E-Commerce gehört die Zukunft (plus Video)

Erstes E-Commerce-Lehrjahr an Landesberufsschule Feldbach war ein voller Erfolg. An der Landesberufsschule Feldbach unterrichtet man am Puls der Zeit. Als steiermarkweit einzige Berufsschule bietet man seit Herbst den brandneuen Lehrberuf "E-Commerce-Kauffrau" bzw. "E-Commerce-Kaufmann" an. Eben haben die ersten 16 Schüler Jahr Nummer eins absolviert. Die Bilanz fällt positiv aus. "Ich denke, dass das Experiment gelungen ist", so Direktor Peter Friedl. Die Lehrenden Sandra Tiefengraber und...

  • 12.04.19
  •  1
Wirtschaft
Die Abfüllanlage des Coca-Cola-Konzerns befindet sich im burgendländischen Edelstal – einem 770-Seelen-Ort nahe der Grenze zur Slowakei

Lehre am Land
Wenn die Lehrstelle schwer erreichbar ist

Schlechte Anbindung im ländlichen Raum erschwert Betrieben die Suche nach geeigneten Lehrlingen. ÖSTERREICH. Bekannt ist, dass in den westlichen Bundesländern viele Lehrstellen vor allem in der Gastronomie und der Hotellerie unbesetzt bleiben, während in Wien viele Jugendliche ohne Lehrstelle dastehen. Überbetriebliche Lehre hilft Für minderjährige Jugendliche aus Wien kommt ein Umzug nach Tirol oder Salzburg für eine Lehrstelle aus finanziellen und Aufsichtsgründen kaum infrage. Sie...

  • 28.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mit insgesamt vier Standorten und acht Gewerbebereichen zählt der Betrieb zu den größten Arbeitgebern der Region.
3 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Die Neuen: Familiär und zukunftsorientiert

DieNeuen Bau-und Haustechnik sind attraktive Arbeitgeber mit ständigem Expansionsdrang. Aus dem Familienbetrieb der Reisinger Unternehmensgruppe ist die Firma im Jahr 2000 entstanden. Mit mehr als 150 firmeneigenen Fachleuten an vier Standorten (Passail, Weiz und zweimal in Graz) sorgen sie dafür, dass Bau- und Sanierungsprojekte der Kunden reibungslos und mit höchster Qualität abgewickelt werden. Die Firma ist nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Region, sondern zählt mit acht...

  • 26.03.19
Wirtschaft
Abheben als Lehrling ist das Motto der diesjährigen Lehrstellenbörse für Jugendliche in einer überbetrieblichen Ausbildung, die vom AMS Wien  und Niederösterreich veranstaltet wurde.
2 Bilder

Lehrstellenbörse "Volltreffer"
Eine Schatzgrube für Recruiter

Nicht alle Jugendlichen, die eine Lehre machen wollen, finden beim ersten Anlauf eine. Der 16-Jähreige Pascal S. aus Wien etwa. Er hat um die 200 Bewerbungen für eine Lehrstelle im Einzelhandel abgeschickt – jedoch ohne Erfolg. ÖSTERREICH. Auf seine Bewerbung haben seinen Angaben zufolge nur etwa zwei Prozent reagiert. Aktuell befindet er sich im ersten Lehrjahr in einer Überbtrieblichen Ausbildung (ÜBA) zum Einzelhandelskaufmann. Das Ziel ist, Lehrlinge in einer ÜBA in eine reguläre...

  • 26.03.19
Wirtschaft
Max Oberhumer (links) und Wolfgang Cerne (rechts) gratulieren den Sappi-Facharbeitern zum erfolgreichen Lehrabschluss.

Zeugnistag bei Sappi

In einem kleinen Festakt bei Sappi Gratkorn überreichte Geschäftsführer Max Oberhumer die Zeugnisse zur Lehrabschlussprüfung an sieben Papiertechniker, sechs Metalltechniker und zwei Elektrotechniker, die ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben. Sappi bildet seit Jahrzehnten seine künftigen Facharbeiter selbst aus und fördert deren Karrieren im Betrieb und Konzern. Glückwünsche zum Lehrabschluss kamen von Managementteam und Betriebsrat. „Wir bieten beste fachliche Ausbildung, geben der...

  • 20.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Alle 18 Lehrlinge der HORN GmbH – 5 davon dürfen sich seit März 2019  Facharbeiter nennen, wobei vier die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung und einer mit gutem Erfolg abgeschlossen haben – Gratulation!
4 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Lehrwerkstätte HORN: Hier beginnt unser Erfolg

Die HORN GmbH ist ein erfolgreiches Familienunternehmen in Ratten mit ca. 110 MitarbeiterInnen seit über 35 Jahren. Mit der Produktion von Kleinserien und Sonderfertigungen in der Metallverarbeitung konnte sich die HORN GmbH bis weit über die Grenzen Österreichs hinweg einen Namen machen. Um Qualitätsarbeit bieten zu können, setzt die HORN GmbH auf die Ausbildung von Lehrlingen zum ZerspanungstechnikerInnen bzw. MaschinenbautechnikerInnen, um diese auch nach Abschluss der Lehre als...

  • 19.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Erfolgreiches Firmenjahr: Noch größere Bauteile können dank neuer Fertigungstechnik in der Karl Binder GmbH & Co KG produziert werden.
4 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Karl Binder GmbH & Co KG: Innovative Handwerkstechnik

Know-how für neue Dimensionen kommt von der Karl Binder GmbH & Co KG in Unterfladnitz. Auf ein erfolgreiches Jahr kann die Karl Binder GmbH & Co KG, welche die Firmen Mühlenbau Binder und BMKE Metalltechnik vereint, zurückblicken. Ihre präzisen Bauteile aus unterschiedlichen Metallen und Blechen werden von Kunden aus der Industrie sowie Gewerbe sehr geschätzt. Zusätzlich können nun durch neue Möglichkeiten am Standort in Albersdorf noch größere Bauteile gefertigt werden. Für das...

  • 19.03.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Ausbildung zum/zur Metallurgie- und Umformtechniker/in bei voestalpine BÖHLER Edelstahl
FÜR DIE HELDINNEN UND HELDEN VON MORGEN

Wir bei voestalpine BÖHLER Edelstahl sind bestrebt, unseren Lehrlingen die beste Ausbildung zu ermöglichen, denn sie sind unsere top ausgebildeten Fachtechniker und Fachtechnikerinnen von morgen und bereits heute schon ein unverzichtbarer Teil unseres Teams. Wir sind voestalpine BÖHLER Edelstahl und gehören zum voestalpine Konzern. Wir produzieren Edelstahl für die ganze Welt. Egal ob für die Luftfahrt-, die Automobil-, die Öl und Gas Industrie oder für den 3D-Druck – die Anwendungen sind...

  • 05.03.19
Wirtschaft
Gut vorbereitet: 27 Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule holten sich bei Vertretern regionaler Unternehmen Tipps für das erste Bewerbungsgespräch.
6 Bilder

Mit Bewerbungstraining
Profis machten Schülern die Lehre schmackhaft

27 Schüler der Polytechnischen Schule Fürstenfeld trainierten mit Profis regionaler Unternehmen die Situation eines Bewerbungsgespräches. FÜRSTENFELD. Um ihre Schüler bestens auf den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten, veranstaltete die Polytechnische Schule Fürstenfeld gemeinsam mit Christina Schreiber von Nidec Global Appliance Austria GmbH ein Training für Vorstellungsgespräche. Für die Bewerbungsgespräche standen den 27 Schülern fünf Profis regionaler Unternehmen zur Verfügung....

  • 28.02.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Haben Spaß an der Ausbildung bei Binder+Co in Gleisdorf: Die Lehrlinge Christoph Rabl und Marco Kubik (erste Reihe), Silvio Pöschl, Alexander Kundegraber, Sebastian Schloffer und Stefan Esterl (v.l.).
5 Bilder

Wir stellen vor
Binder+Co: Eine Lehre beim Weltmarktführer

Ein besonderes Augenmerk legt die Binder+Co AG auf die gute Ausbildung der Lehrlinge. Die Binder+Co AG ist Weltmarktführer im Altglasrecycling und in der Siebtechnik für siebschwierige Schüttgüter. Damit ist das Gleisdorfer Unternehmen ein international erfolgreicher Spezialist für Maschinen und Gesamtanlagen zur Aufbereitung wertvoller Primär- und Sekundärrohstoffe geworden. Der Grundstein dafür wird in unserer Region gelegt und fängt bei der Ausbildung der Lehrlinge an. Darauf wird im...

  • 19.02.19
  •  1
Wirtschaft
Lukas Prem gewann den steirischen Lehrlingswettbewerb in der Disziplin "Küche".
4 Bilder

Lukas Prem siegte
Steirisches Gold für Kochlehrling aus Mühlgraben

Lukas Prem hat beim steirischen Gastronomie-Lehrlingswettbewerb Gold erobert. Der 19-Jährige aus Mühlgraben absolviert seine Kochlehre bei "Haberl & Fink’s" in Walkersdorf (Steiermark) und hat die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Fehring absolviert. Vom 8. bis 10. Mai nimmt Prem am Bundesfinale in Obertrum teil.

  • 19.02.19
  •  2
Lokales
So wird jede Lehre zum Vergnügen: Mit einem wasserdichten Lehrvertrag. Die AK hilft dabei.
2 Bilder

Lehrlinge
So findet ihr euren Traumberuf

Start des Lehrverhältnises: Nach einer dreimonatigen Probezeit geht es los – das gilt für beide Seiten. Die erste Station auf dem Weg zur Fachkraft ist meist die Unterzeichnung eines Lehrvertrags. Laut Information der Arbeiterkammer müssen Lehrverträge schriftlich abgeschlossen werden. Bei Minderjährigen müssen auch die Erziehungsberechtigten unterschreiben. Die Lehre beginnt mit einer dreimonatigen Probezeit, währenddessen die Ausbildung ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten beendet...

  • 12.02.19
Lokales
Hubert Koller ist stolz auf seine Sobother Herkunft: "Der Vizepräsident des Bundesrates freut mich, weil ich so aufzeigen kann, dass jeder in ein solch hohes Amt gewählt werden kann."

Hubert Koller
Vom Bergdorfkind zum Vizepräsidenten des Bundesrates

„Eine hohe Auszeichnung und Ehre“, nennt Hubert Koller sein neues Amt.  Vizepräsident des Österreichischen Bundesrates ist der 58-Jährige, der gerne über seine Herkunft spricht: Als Sohn einer elfköpfigen Forstarbeiterfamilie aus einem Bergdorf, der eine Lehre gemacht hat, nimmt er sich als Beispiel: „Dass es möglich ist, in entscheidende Positionen zu kommen, deswegen sollen die Leute wieder mehr in der Politik mitwirken.“ Auch wenn er versteht, warum sich viele davon abwenden. „Was wir im...

  • 05.02.19
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.