liebesgedichte

Beiträge zum Thema liebesgedichte

„Omnia Vincit Amor“ Painting by Benjamin West
3

Das Lesefestival 2019: THE NIGHT of WORLD FAMOUS LOVE POETS
Omnia vincit amor - „Liebe besiegt alles“- Vergil

Omnia vincit amor, ist ein Zitat von Vergil und steht für „Liebe besiegt alles“ - dieser Wahlspruch; vieler tugendhafter Ritter und Minnesänger -  wurde im 13. und 14. Jahrhundert als A im Wappen oder auf dem Überwurf, weithin sichtbar, symbolisiert. PRE-OPENING: DAS LESEFESTIVAL 2019 - "Let us build bridges, not walls" - proudly presents "The Night of World Famous Love Poets" mit Sir Kristian Goldmund Aumann "Poesie ist großes Kino für die Seele." - Sir Kristian Goldmund Aumann,...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
Sir Kristian Goldmund Aumann
3

STAR MOVIE TULLN: Die Liebe ist nur einen Herzschlag von dir entfernt
DAS LESEFESTIVAL 2019: "THE NIGHT of WORLD FAMOUS LOVE POETS

Kunst verbindet Menschen PRE-OPENING: DAS LESEFESTIVAL 2019 - "Let us build brides, not walls" - proudly presents "The Night of World Famous Love Poets" mit Sir Kristian Goldmund Aumann "Poesie ist großes Kino für die Seele." - Sir Kristian Goldmund Aumann, Poet Sir Kristian Goldmund Aumann liest in "The Night of World Famous Love Poets" - Liebesgedichte der Weltliteratur. Ein Abend für die Liebe, ein Abend für Verliebte, ein Abend für Liebende; die Creme de la Creme der...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
Sir Kristian Goldmund Aumann
2

GRAND FINAL: Das Lesefestival 2017 presents "The Night of Rocking Poets" mit Sir Kristian Goldmund Aumann

Zum Abschluss des Lesefestivals 2017 liest Sir Kristian Goldmund Aumann in "The Night of Rocking Poets" - Liebesgedichte der Weltliteratur. Ein Abend für die Liebe, ein Abend für Verliebte, ein Abend für Liebende; die Creme de la Creme der Jahrtausend-Poeten, entführen, schwärmerischen Überschwanges; und in Begleitung von zart besaiteter, internationaler Liebesballaden, den Zuhörer, in den Olymp der Liebes-Lyrik. Liebe und Nähe: Liebe - "die" beflügelt beseelte einzige Wahrheit - in der,...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
3

Ein Abend für die Liebe - Sir Kristian Goldmund Aumann liest Erich Fried/Liebesgedichte

Liebesgedichte von Erich Fried; Sir Kristian Goldmund Aumann bringt den Jahrhundert-Poeten Erich Fried nach St. Andrä-Wördern. Liebe als beseelte Wirklichkeit und Leben, als einziges wirksames Instrument gegen Indolenz und Zerstörung. Liebe als sinnliches Ereignis, als Einsicht, die zum Mitempfinden ermuntert: Erich Fried pflegt sie mit einer schöpferischen Innigkeit, die in der zeitgenössischen Lyrik ihresgleichen schwerlich finden dürfte. Was es ist Es ist Unsinn sagt die...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann

Sir Kristian Goldmund Aumann liest Liebesgedichte von Erich Fried - Kulturhaus St.Andrä-Wördern - Karsamstag

Liebesgedichte von Erich Fried; Sir Kristian Goldmund Aumann bringt den Jahrhundert-Poeten Erich Fried nach St. Andrä-Wördern. Liebe als beseelte Wirklichkeit und Leben, als einziges wirksames Instrument gegen Indolenz und Zerstörung. Liebe als sinnliches Ereignis, als Einsicht, die zum Mitempfinden ermuntert: Erich Fried pflegt sie mit einer schöpferischen Innigkeit, die in der zeitgenössischen Lyrik ihresgleichen schwerlich finden dürfte. Was es ist Es ist Unsinn sagt die...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
2

Karsamstag - Ein Abend für die Liebe - Sir Kristian Goldmund Aumann liest Liebesgedichte von Erich Fried

Liebesgedichte von Erich Fried; Sir Kristian Goldmund Aumann bringt den Jahrhundert-Poeten Erich Fried nach St. Andrä-Wördern. Liebe als beseelte Wirklichkeit und Leben, als einziges wirksames Instrument gegen Indolenz und Zerstörung. Liebe als sinnliches Ereignis, als Einsicht, die zum Mitempfinden ermuntert: Erich Fried pflegt sie mit einer schöpferischen Innigkeit, die in der zeitgenössischen Lyrik ihresgleichen schwerlich finden dürfte. Was es ist Es ist Unsinn sagt die...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann

Ein Abend für die Liebe - "Es ist was es ist" - Sir Kristian Goldmund Aumann liest Erich Fried

Liebesgedichte von Erich Fried; Sir Kristian Goldmund Aumann bringt den Jahrhundert-Poeten Erich Fried nach St. Andrä-Wördern. Liebe als beseelte Wirklichkeit und Leben, als einziges wirksames Instrument gegen Indolenz und Zerstörung. Liebe als sinnliches Ereignis, als Einsicht, die zum Mitempfinden ermuntert: Erich Fried pflegt sie mit einer schöpferischen Innigkeit, die in der zeitgenössischen Lyrik ihresgleichen schwerlich finden dürfte. Was es ist Es ist Unsinn sagt die...

  • Tulln
  • Sir Kristian Goldmund Aumann
Dieses Bild hat Elfi Böhm aus Kaprun gemalt.
2 3

Liebesgedichte

Auf der Bezirksblatt-Themenseite www.meinbezirk.at/mehrgewichtdemgedicht gibt es schon jede Menge Werke von hiesigen "Schreiberlingen" zu finden. Hier haben wir eine kleine Auswahl von Liebesgedichten gesammelt. Lass die Zeit... Lass die Zeit anhalten - es ist grad so schön mit dir! Ich liebe deine Altersfalten, mein süßer Kavalier! Schau mir ins Gesicht, und mach dir keine Sorgen. HEUTE, bitte nicht - und wenn es sein muss, dann erst MORGEN! Von Elfi Böhm aus Kaprun....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Schauspielerin Elisabeth Rass und Chansonpoet Csaba Gál.

Ungarn & Ich: Brücken zwischen Kulturen bauen

BAD HALL. Das Forum Hall präsentiert am Donnerstag, 24. Juli, um 20 Uhr die musikalische Lesung Ungarn & Ich in drei Sprachen. Die Zuschauer erwarten Einblicke in Ungarns Geschichte und Liebesgedichte im Laufe der letzten fünf Jahrhunderte. „Wir versuchen mit unserer Kunst eine Brücke zwischen den Kulturen zu bauen", betonen die beiden Darsteller Elisabeth Rass und Csaba Gál. Mit Humor und Poesie heben sie die zentralle Rolle Ungarns in Europa und dessen Beziehung zu anderen Hauptstädten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Johanna Grießer
von links: Konstantin Ilievsky, Christine und Linda Roth und Alen Dzambic am Akkordeon.

Es war ein Abend für Verliebte

BADEN. "Es ist eine alte Geschichte doch bleibt sie immer neu, und wem sie just passieret, dem bricht das Herz entzwei!" Unter dieses Motto stellten die eineiigen Zwillinge Christina und Linda Roth ihren Lieder- und Gedichteabend im Max Reinhardt-Foyer in Baden. Am Klavier begleitete Konstantin Ilievsky, das Akkordeon spielte Alen Dzambic. Unter anderem beeindruckte er mit einem Solo, von dem er nicht weiß, was es war. "Ich hab es einmal als Filmmusik gehört und nachgespielt," erzählte er. Im...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.