Liesertal

Beiträge zum Thema Liesertal

Im Lieser- und Maltatal geht der Radwegbau nur schleppend voran. Grund sind fehlende Mittel der Gemeinde Gmünd

Radwegebau: Termin beim Land wird koordiniert

LIESERTAL (ven). Nach dem für Siggi Neuschitzer zu langsamen Fortschreiten der Radwegprojekte im Lieser- und Maltatal (die WOCHE berichtete), meldet sich nun Martin Hafner, Büroleiterstellvertreter von Gemeindereferent Daniel Fellner zu Wort. "Stillstand" Hotelier und "Regionspensionist" Siggi Neuschitzer bemängelt, dass nichts weiter passiert und seine Hotelgäste vor abgesperrten Wegen stehen. "Durch fehlende Geldmittel und auch Engagement herrscht Stillstand in der Region", sagt er zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
7

Radwege im Lieser-Maltatal in der Warteschleife

LIESER-MALTATAL (ven). Derzeit geht beim Radwegbau im Lieser- und Maltatal nicht wirklich was weiter. Seit Jahren wird an dem Projekt gearbeitet, derzeit herrscht Stillstand. "Fehlende Geldmittel" Hotelier und "Regionspensionist" Siggi Neuschitzer bemängelt, dass nichts weiter passiert und seine Hotelgäste vor abgesperrten Wegen stehen. "Durch fehlende Geldmittel und auch Engagement herrscht Stillstand in der Region", sagt er zur WOCHE. "Wunschtraum" Bürgermeister Klaus Rüscher...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Gemeinde Krems hat die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt

LED-Lampen
Gemeinde Krems mit neuer Technik erleuchtet

KREMS. Seit eineinhalb Jahren wird die Straßenbeleuchtung der Gemeinde Krems modernisiert und auf LED-Technik umgestellt. Gerade rechtzeitig zur Verschönerung der Weihnachtsbeleuchtung konnte die letzte Lieferung von 23 Lampenköpfen in Empfang genommen werden. Gold-Award als Motivation Der kürzlich erhaltene European Energy Award in Silber ist natürlich auch eine Motivation, sich weiter in Richtung Gold zu engagieren. Insgesamt wurden 83 Lichtpunkte (zum Teil auch Masten) im gesamten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.