Lisa Natterer

Beiträge zum Thema Lisa Natterer

Lokales
Seit vielen Jahren nicht benützt: Zugewachsene Garageneinfahrten nehmen Stellplätze in Währing weg.
6 Bilder

Schaffen wir neue Parkplätze!

Unbenutzte Einfahrten und Ladezonen müssen alle zwei Jahre auf Notwendigkeit überprüft werden. WÄHRING. Der Mangel an Parkplätzen ist in den pickerlfreien Bezirken seit der Einführung der Gebührenpflicht deutlich angestiegen. Umso heftiger fällt daher auch die Kritik an Park-raum-Verschwendern aus. Das Gras wuchert Anrainerin Lisa Natterer aus der Umgebung der Höhnegasse ist verärgert: "Wir haben ein paar solcher Einfahrten in der unmittelbaren Umgebung. Sie werden seit Jahren nicht...

  • 22.10.13
  •  1
Lokales
Lisa Natterer (Bürgerinitiative Semmelweisgründe) hat Anzeige erstattet.
3 Bilder

Semmelweis-Areal: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Verdacht: Die Musikschule am Semmelweis-Areal könnte ein Luxusimmobilienprojekt verschleiern. WÄHRING (gk). Seit Juli ermittelt nun sogar der Staatsanwalt rund um den umstrittenen Grundstücksdeal der Internationalen Amadeus Musikschule. Der Verdacht: Bei der Bewertung des Grundstücks zu einem Schnäppchenpreis sei etwas danebengegangen, so FPÖ-Gemeinderat Udo Guggenbichler, der eine dort ansässige Bürgerinitiative unterstützt. Hohe Zinsen für Anleihe Nach dem Rauswurf des Gründers und...

  • 16.07.13
  •  2
  •  1
Lokales
Lisa Natterer kämpft um den sinnvollen Erhalt des Semmelweis-Areals

„Bürger sollen mitreden dürfen“

Semmelweis-Areal: Bürgerinitiative will Politiker wachrütteln 2015 soll das Areal der Semmelweis-Klinik verkauft, das Krankenhaus verlegt werden. Das Schicksal des Parks und der Pavillons ist ungewiss. Die Stadt Wien hüllt sich in Schweigen, die Bezirks-Politik ist sich zwar einig, dass die Grünanlagen für die Allgemeinheit erhalten bleiben und am Grundstück auch leistbare Wohnstätten entstehen sollten, doch ist dies bislang nur graue Theorie. „Zu ruhig ist es momentan um das Problem...

  • 02.11.11
Politik
Lisa Natterer kämpft mit einer Bürgerinitiative um die Nachnutzung des Semmelweis-Areals

Semmelweis-Areal: Initiative zur Rettung

Bezirksparteien und Bürgerinitiativen wollen Parks und Pavillons für die Öffentlichkeit erhalten. Das Areal der Semmelweisklinik: Verfallende Pavillons und vernachlässigte Grünanlagen. Mittlerweile sind auch die Geburtsklinik (wird 2015 umgesiedelt) und das Gebäude, in dem ein Kindergarten (im 4. Stock!) untergebracht ist, in schlechtem baulichen Zustand. In der Bezirksvertretungssitzung wussten alle Parteien, dass etwas geschehen muss. Mit ihren Vorschlägen, leistbare Wohnungen,...

  • 05.10.11
Lokales
2 Bilder

Semmelweis: Zukunft offen

Schon seit längerem kursieren immer wieder die verschiedensten Gerüchte um das Thema Semmelweis-Klinik und die Pläne der Stadt, was genau mit dem Gelände geschehen soll, nachdem das Krankenhaus Nord fertiggestellt worden ist. Die BEZIRKSZEITUNG hat sich genauer umgehört. Bereits 2006 wurde ein Teil des mehr als 100 Jahre alten Semmelweisareals von Parkland in Bauland umgewidmet. Dies hatte zur Folge, dass sich besorgte Anrainer in einer Bürgerinitiative (BI) zusammenschlossen, um etwas gegen...

  • 15.12.10
Politik
Bezirksrat Marcel Kneuer (li.) und Nationalrat Alexander Van der Bellen mit den 2.500 Unterschriften.

2.500 für Semmelweispark

Die Währinger Grünen machen weiter für die Rettung des Semmelweisparks mobil. Da die Klinik in fünf Jahren geschlossen wird, befürchtet die Öko-Partei den Verkauf des Areals. Rückendeckung erhalten sie von der Bürgerinitiative Semmelweisareal, die sich ihrerseits Gedanken über die Zukunft der Fläche gemacht hat. Noch ist gar nicht entschieden, was nach der Schließung der Semmelweisklinik im Jahr 2015 mit dem Gelände, auf dem die Krankenanstalt steht, passieren soll. Aber bereits seit Monaten...

  • 06.10.10
  •  9
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.