Lukas Resetarits

Beiträge zum Thema Lukas Resetarits

Lokales

Kabarett in Oslip
Lukas Resetarits in der Cselley Mühle

OSLIP. Mit seinem Programm „WURSCHT“ kommt Lukas Resetarits am Samstag, den 28. September, in die Cselley Mühle. Start des Kabarettabends im Großen Saal ist um 20 Uhr. Karten sind sowohl im Vorverkauf und an der Abendkasse als auch über die Ticketportale ntry und öticket. Das Stück Nachdem Resetarits in seinem letzten Programm einen Rückblick in die 70er gab, geht es nun um Gegenwart und Zukunft. Politik, Soziale Standards, Angst vor Fremden und Fremdem oder was Basti und Bumsti, Kickl und...

  • 17.09.19
Lokales
Michi Beck (links) und Thomas D. von den Fantastischen 4 bei der Programmpräsentation.
7 Bilder

Kultur
So umfangreich ist das neue Programm der Stadthalle

Konzerte, Ausstellungen und Lesungen: In der neuen Halle F präsentierte Geschäftsführer Wolfgang Fischer das kommende, breitgefächerte Programm der Wiener Stadthalle. WIEN. Was haben Alice Cooper, Roland Kaiser und das Russische Nationalballett gemeinsam? Sie alle bringen in den kommenden Monaten die Stadthalle zum Toben, wenn auch jeder auf seine Art. "Unser neues Programm reicht von Konzerten von David Hasselhoff oder Ozzy Osbourne über Kabarettabende, unter anderem mit Helge Schneider,...

  • 05.09.19
Leute
Lukas Resetarits bescherte dem Publikum einen humorvollen Kabarettabend im ausverkauften Heimatsaal in Kammern.

Lukas Resetarits sorgte für ein volles Haus

Mit seinem Kabarettprogramm begeisterte Lukas Resetarits das Publikum in Kammern. KAMMERN (red). Einen humorvollen Kabarettabend bescherte Lukas Resetarits dem Publikum mit seinem aktuellen Programm „70er – Leben lassen“ im ausverkauften Heimatsaal in Kammern. 70 Jahre und kein bisschen müde – so gibt sich der Schauspieler und Kabarettist, der im letzten Jahr mit dem österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet wurde. Satirischen StreifzugBei seinem satirischen Streifzug durch die 70er...

  • 09.11.18
Leute
51 Bilder

Lukas Resetarits ließ die 70er in Spielberg wieder aufleben

Fotos: Michael Blinzer - Abermals gelang es Kulturguru Rudi Weißenbacher sehr zur Freude eines begeisterten Publikums eine der Kabarettgrößen der heimischen Szene nach Spielberg zu holen. Der mittlerweile 70 jährige Lukas Resetarits entführte in seinem 26. Bühnenprogramm die Besucher in die guten, alten 70er. Farbenfroh und auf den Punkt gebracht erzählte er von den großen Erlebnissen dieser Epoche. Sei es das entdeckte Interesse des jungen Resetarits an Gewinnspielen oder den Aufschwung...

  • 08.11.18
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen

Im Oktober 2017 war es endlich soweit: Resetarits trat in den Club der 70er ein, bleibt aber, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die Pharmaindustrie...

  • 15.02.18
Freizeit

Kabarettstück: "70er – leben lassen" von Lukas Resetarits

Kulturmanagement Leoben – Styria Concerts Lukas Resetarits 70er – leben lassen Resetarits tritt in den Club der 70er ein. Die Generation der 70er, nunmehr im Lebensabend, bereitet sich einerseits aufs Ableben vor, anderseits machen sich menschenfreundliche Oldies Gedanken über die Zukunft der jungen Menschen von heute. Vielleicht schaffen wir gemeinsam einen neuen Aufbruch. Ja, und witzig wird es auch, das Kabarettstück Nummer 26 von Lukas und Kathrin Resetarits. Stadttheater Leoben,...

  • 18.01.18
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen

Im Oktober 2017 war es endlich soweit: Resetarits trat in den Club der 70er ein, bleibt aber, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die Pharmaindustrie...

  • 12.01.18
Freizeit
Lukas Resetarits brillierte in Bärnbach, das gefiel auch Sparkassen-Direktor Dieter Hornbacher, Andreas Albrecher und Co.

Super-Kabarett von Lukas Resetarits - jetzt kommen Pizzera/Jaus

Lukas Resetarits brillierte in Bärnbach. am 11. Jänner kommen Paul Pizzera und Otto Jaus in die Sporthalle Bärnbach. Das Bärnbacher Kabarett-Jahr 2017 klang mit einem Höhepunkt aus, als Lukas Resetarits sein Solo-Programm vor den Augen von Sparkassen-Direktor Dieter Hornbacher und dem Bärnbacher Kulturreferenten Andreas Albrecher abzog. Das Kabarett- und Kulturjahr 2018 startet gleich mit zwei Knüller: Zum einen mit der BFC-Parade am 5. Jänner, zum anderen mit Paul Pizzera und Otto Jaus in...

  • 22.12.17
Freizeit
Für das Kabarett von Lukas Resetarits in Bärnbach gibt es noch einige Restkarten.

Achtung! Noch Restkarten für Lukas Resetarits in Bärnbach

Am 30. November gastiert Lukas Resetarits um 19.30 Uhr im Volkshaus Bärnbach. Das Kulturreferat Bärnbach mit Andreas Albrecher an der Spitze sorgt für Höhepunkteam Bärnbacher Kabarett-Himmel. Am Donnerstag, dem 30. November, gastiert Lukas Resetarits mit seinem Programm "70er - leben lassen" um 19.30 Uhr im Volkshaus Bärnbach. Der Altmeister des Kabaretts kommt mit seinem Soloprogramm. Es gibt noch einige Rest-Karten bei oe-Ticket, in der Raiffeisenbank und der Sparkasse Bärnbach.

  • 28.11.17
Freizeit
Lukas Resetarits gastiert am 30. November im Volkshaus Bärnbach mit seinem Soloprogramm.

Pizzera/Jaus und Resetarits kommen nach Bärnbach

Am 30. November gastiert Lukas Resetarits in die Sporthalle Bärnbach. Am 11. Jänner kommen Paul Pizzera und Otto Jaus. Das Kulturreferat Bärnbach mit Andreas Albrecher an der Spitze sorgt für Höhepunkte am laufenden Band. Am Donnerstag, dem 30. November, gastiert Lukas Resetarits mit seinem Programm "70er - leben lassen" um 19.30 Uhr in Bärnbach. Der Altmeister des Kabaretts kommt mit seinem Soloprogramm. Karten dafür gibt es bei OE-Ticket, in der Raiffeisenbank und Sparkasse Bärnbach....

  • 09.11.17
  •  1
Menü

LUKAS RESETARITS "70er - Leben Lassen"

Kabarett im Rahmen des art.experience Kulturfestivals Tickets: www.art-experience.at, www.oeticket.at, Ticketverkauf: Casino Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in der Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen...

  • 24.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits - 70er Leben lassen

Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 22.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits - 70er Leben lassen

Ab Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 22.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits - 70er Leben lassen

Ab Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 22.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits - 70er Leben lassen

Ab Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 22.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen Silvesterspecial

Speziell an diesem Abend: ein Glas Prosecco Spumante für jeden Besucher gratis vor der Vorstellung! Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in der Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im...

  • 12.10.17
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen Silvesterspecial

Speziell an diesem Abend: ein Glas Prosecco Spumante für jeden Besucher gratis vor der Vorstellung! Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in der Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im...

  • 12.10.17
Lokales
Intendant Jürgen Gabmayer stellt mit Bürgermeister Christian Gepp und Stadtrat Andreas Minnich das Werftbühnen-Programm 2018 vor.

Kleine Vorschau: Werftbühne 2018

"Nach der Werftbühne ist vor der Werftbühne": Und so wurde schon fleißig am Programm für nächstes Jahr gearbeitet. STADT KORNEUBURG. "Der Erfolg der Werftbühne ist der gute Mix aus Musik, Kabarett und Theater", ist Bürgermeister Christian Gepp überzeugt. Und so hat Werftbühnen-Intendant Jürgen Gabmayer keine Zeit verstreichen lassen und bereits das Programm für nächstes Jahr zusammengestellt. Und eines darf verraten werden – es wird mit Sicherheit wieder großartig. Und: "Mit 6. September...

  • 01.09.17
Lokales
Kabarettist Lukas Resetarits wird am 20. November in der Urania ausgezeichnet.
3 Bilder

Lukas Resetarits wird mit dem Kabarettpreis ausgezeichnet

Verleihung am 20. November • Neben dem Star werden auch Flüsterzweieck, BlöZinger und Stefanie Sargnagel geehrt. WIEN. Für den Kabarettpreis 2017 wurden nun vorab die Preisträger bekannt gegeben. Den Hauptpreis bekommt Urgestein Lukas Resetarits, der bereits seit 1975 nicht mehr von der Kabarettbühne wegzudenken ist. Die Auszeichnung erhält der gebürtige Burgenländer, der am 14. Oktober seinen 70. Geburtstag feiert, im Rahmen einer Gala am 20. November in der Wiener Urania. Mit dem...

  • 23.08.17
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen

Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 18.06.17
Freizeit

Lukas Resetarits 70er - leben lassen

Im Oktober 2017 ist es denn endlich soweit: Resetarits tritt in den Club der 70er ein und bleibt somit, laut WHO, ein „Älterer Mensch“. Erst ab 76 wird er sich sprachlich zum „Alten Menschen“ verjüngen, obwohl er doch altert. Werbetexter und Sprachverhunzer würden ihn wohl „Golden Ager“, „Best Ager“ oder „Silver Surfer“ nennen, solang man ihn noch zum Konsum verführen kann. Durch die im Hintergrund mitschwingende Wahrscheinlichkeit einer Demenz oder anderer Gebrechen bleibt er für die...

  • 18.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.