Alles zum Thema Martin Wolf

Beiträge zum Thema Martin Wolf

Sport
Anika Schicho krönte sich zum "Sportstar von morgen" 2017.
3 Bilder

Anika Schicho ist Klosterneuburgs "Sportstar von morgen" 2017

BEZIRK KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF. Die Fans und Leser haben in den letzten vier Wochen zigtausende Stimmen bei der BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl abgegeben. Nach sehr spannenden Votings stehen nun die Sieger in den einzelnen Kategorien fest. Den Titel "Sportstar von morgen" 2017 sicherte sich die 15-jährige Anika Schicho aus Klosterneuburg. Die Österreichische Meisterin der U16 und U18 im Judo sowie Staatsmeisterin (AK -52kg) setzte sich gegen die beiden Kunstturner Marie und Martin Wolf durch....

  • 09.01.18
Sport
Die neuen Bundesmeister: Marcel, Martin und Samy.
3 Bilder

Marie und Martin Wolf gewinnen drei Medaillen

TULLNERBACH. Die Tullnerbacher Turner Marie und Martin Wolf räumten bei der Bundesmeisterschaft der Sportunion ab: Beide holten in ihrer Altersklasse Silber. Zudem konnte Martin mit der Mannschaft Gold gewinnen. Martin meldete sich so nach einem langen Leidensweg eindrucksvoll zurück: Ein Fersenödem und eine schwere Viruserkrankung hatten ihn fast die gesamte Saison außer Gefecht gesetzt. "Platz zwei zeigt, wie weit er seiner Altersgruppe voraus war", lobt Martina Weinberger, die Leiterin des...

  • 31.10.17
Politik
VP-Bezirksobmann Toni Mattle (li.) gratulierte dem neuen Tobadiller GPO Bgm. Martin Auer.

ÖVP-Tobadill: Auer folgt Kathrein

Bgm. Martin Auer neuer VP-Ortsparteiobmann in Tobadill. Franz Kathrein übergab sein Amt nach 31 Jahren. TOBADILL. Am Dienstag, 16. Mai 2017 fand ein neuerlicher Ortsparteitag der Tiroler Volkspartei statt. Diesmal war Landtagsvizepräsident und Bezirksparteiobmann zu Gast in Tobadill. Dabei legte der scheidende Gemeindeparteiobmann und Alt-Bgm. Mag. Franz Kathrein sein Amt nach 31 Jahren nieder. „Nach 24 Jahren als Bürgermeister und 31 Jahren Gemeindeparteiobmann ist es an der Zeit, die...

  • 23.05.17
Sport
Die 11-jährige Marie Wolf will im U16-Teambewerb eine Medaille gewinnen.
2 Bilder

Tullnerbacher duellieren sich mit den besten Österreichs

Martin und Marie Wolf turnen in St.Pölten um eine Medaille bei der Staatsmeisterschaft. TULLNERBACH/ST.PÖLTEN. Am 11. und 12. Juni gastiert nach 35 Jahren Pause erstmals wieder eine Staatsmeisterschaft im Kunstturnen in Niederösterreich. Sie findet im Sportzentrum in St. Pölten statt. Die Tullnerbacher Turntalente Martin und Marie Wolf zählen zu den niederösterreichischen Medaillenhoffnungen. Bereits bei den Landesmeisterschaften konnten sie Bronze und Silber gewinnen und schafften so die...

  • 08.06.16
  •  1
Lokales
8 Bilder

Florian König ist der beste Zillenfahrer in Oberösterreich

Urfahr-Umgebung hat die besten Zillenfahrer des Landes und mit Florian König von der Freiwilligen Feuerwehr Landshaag den Landessieger beim Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold in der Wertungsklasse Eins. Sein Mitfahrer in der Zille war sein Vater Erwin König. LINZ. Die beiden haben mit einer Zeit von 5 Minuten und 27,91 Sekunden den Parcours auf der Donau in Linz am schnellsten von insgesamt vierzig Zillenmannschaften absolviert. Das Wasswerwehrleistungsabzeichen in Gold ist eines der...

  • 23.05.16
Sport

45. Österreichische Jugendmeisterschaft Kunstturnen 2016

Vom 11.-12. Juni 2016 wird im Rahmen einer 2-tägigen Veranstaltung die 45. Österr. Jugendmeisterschaft 2016 im Kunstturnen im Sportzentrum NÖ in St. Pölten stattfinden. Nach 35 Jahren Pause bringen damit die SPORTUNION St. Pölten und der Österr. Fachverband für Turnen (ÖFT) wieder eine Staatsmeisterschaft im Kunstturnen in die Landeshauptstadt. Wiege des Sports tritt vor den Vorhang Das Kunstturnen gilt als anspruchsvollster Sport der olympischen Sommerspiele und wird nicht zuletzt...

  • 04.05.16
Sport
Martin Wolf  trainiert für die österreichischen Meisterschaften, die heuer nach 35 Jahren Pause wieder in St. Pölten stattfinden.
2 Bilder

Martin Wolf schafft es in den Bundeskader

Der 10-jährige Tullnerbacher gehört damit zu den besten österreichischen Turnern seiner Altersklasse. TULLNERBACH. Martin Wolf hat den ÖFT-Talentekader 2016 erreicht. Das soll für den Nachwuchsturner aber nur ein Zwischenschritt sein: Bei der nächsten Jugend-Staatsmeisterschaft im Juni will er in den Nachwuchskader der unter 13-Jährigen. Derzeit kämpft er jedoch mit einem Wachstumsschub. "Jeden Tag habe ich das Gefühl, dass ich einen anderen Körper herumdrehen muss. Stehe ich am Vortag bei der...

  • 08.03.16
Sport

Vier Medaillen für Tullnerbacher Turntalente

TULLNERBACH. Die Tullnerbacher Marie und Martin Wolf räumten bei den Sportunion Bundesmeisterschaften der Kunstturner ab: Marie gewann im Team und Einzel Silber, Martin in beiden Bewerben sogar Gold. Beide starteten in der Klasse Jugend 3.

  • 23.10.15
Lokales
Martin Wolf und Dominik Angerer (v. l.)

Doppelschlag: Landessieg beim Feuer- und Wasserwehrbewerb in Gold

BEZIRK. Erfolgreich waren die Kameraden aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Bei den Landesbewerben am Freitag konnten sie sich von allen Mitbewerben aus ganz Oberösterreich durchsetzen und holten den Landessieg im Wasserwehrleistungsbewerb und im Feuerwehr-Leistungsbewerb nach Urfahr-Umgebung. Neuer Wasserwehr-Landesmeister Martin Wolf von der Freiwilligen Feuerwehr Rottenegg und FLA-Gold-Landesmeister Dominik Angerer von der Freiwilligen Feuerwehr Walding können zurecht stolz auf ihre Leistungen...

  • 02.06.15
Sport
Jung und erfolgreich: Marie und Martin Wolf wurden niederösterreichische Landesmeister.
2 Bilder

Tullnerbacher Turner Wolf & Wolf gewinnen Gold & Gold

TULLNERBACH/ST. PÖLTEN. Die 10-jährige Marie und ihr 9-jähriger Bruder Martin glänzten bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften in St. Pölten. Beinahe gleichzeitig konnten die beiden Kunstturner Gold in ihrer Wettkampfstufe gewinnen. Damit haben sie sich für die Jugend-Staatsmeisterschaft in Salzburg qualifiziert. Auch dort wollen sie heuer ins Spitzenfeld. Dank neu erlernter Elemente könnte dies speziell Marie gelingen. Sie beherrscht mittlerweile etwa Riesenfelgen mit einem...

  • 14.04.15
Sport
4 Bilder

Wolf gewinnt zum Start zwei Mal Bronze

Der Tullnerbacher Martin Wolf überzeugte bei den Wiener und niederösterreichischen Meisterschaften. TULLNERBACH/WIEN. Insgesamt 16 Turner aus ganz Österreich traten beim Wiener Cup in der U12 an. Der 8-jährige Martin Wolf zählte zu deren Jüngsten und Besten. Er konnte seine Bronzemedaille vom NÖ-Cup in Gänserndorf wiederholen und sich so über einen gelungene Saisonstart freuen. Besonders beeindruckte er mit einem ungesicherten Strecksaldo vom Hochreck, der ihm einen neuen Punkterekord...

  • 28.10.14
Sport
Martin und Marie Wolf trafen Europameister Vincenz Höck und durften schon mal eine Goldmedaille berühren.
2 Bilder

Turner gewannen diesmal nur an Erfahrung

Die Turner Marie und Martin erreichten bei der österreichischen Landesmeisterschaft 19. und 38. Tullnerbach/Wels. Die Tullnerbacher Geschwister Martin und Marie Wolf durften in Wels-Pernau ihr Können erstmals vor großem nationalen Publikum zeigen, denn beide qualifizierten sich für die österreichische Jugendmeisterschaft im Kunstturnen. Fehler kostet Plätze Die 9-jährige Marie kämpfte mit großer Nervosität, was beim Turnen zu Fehlern führt und somit wertvolle Punkte kostet. Gelang ihr noch...

  • 02.06.14
  •  1
Sport
2 Bilder

Bronze für Martin Wolf

Die Geschwister Martin und Marie dürfen sich nach Erfolgen in Niederösterreich landesweit messen. GÄNSERNDORF/TULLNERBACH. Als jüngster Starter konnte der Tullnerbacher Martin Wolf bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften beeindrucken: Der 8-Jährige wurde in der ersten offenen Klasse gegen großteils 12-jährige Konkurrenz Dritter und qualifizierte sich damit für die österreichischen Staatsmeisterschaften in Wels. So nebenbei gewann er auch noch den Union Landesmeistertitel. "Ich...

  • 12.05.14
Sport
Martin Wolf
7 Bilder

7-Jähriger schafft Aufstieg in die Jugend-Liga

TULLNERBACH. Der junge Tullnerbacher Kunstturner Martin Wolf testete am vergangenen Wochenende in Rosenau beim NÖ Cup 2013 den bereits von Trainer Egermann angekündigten Aufstieg in die Jugendklassen, die im kommenden Jahr - eine Platzierung unter den besten 5 Niederösterreichs - auch die Chance für die Qualifikation für eine Österreichische Schülermeisterschaft und die Einberufung in die NÖ Mannschaft bedeuten kann. "Wolf wäre dabei einer der jüngsten Teilnehmer", würde er die Qualifikation im...

  • 18.12.13
  •  1
Sport
Paul Steidl, Martin Wolf, Nils Petermann und Samuel Streefkerk mit den gewonnen Urkunden.

Wolf gewinnt zehnte Goldene

Junger Tullnerbacher triumphiert bei Wiener Landesmeisterschaft TULLNERBACH/WIEN. Dort, wo er letzte Saison aufgehört hatte, macht der niederösterreichische Medaillenkönig Martin Wolf heuer weiter. Im Wiener Dusika Stadion gewann er die Wiener Landesmeisterschaft im Kunstturnen und damit seine zehnte Goldmedaille in Serie. Trotz einiger Fehler war ihm der Sieg nicht zu nehmen. Zuwachs im Team Der Tullnerbacher war diesmal aber nicht nur als erfolgreicher Athlet dabei, sondern "coachte" auch...

  • 21.10.13
Sport
Martin Wolf mit Trainer Dieter Egermann

Kunstturner Martin Wolf mit neuem Punkterekord

Es war der letzte Wettkampf der Saison 2012/2013 für den amtierenden Niederösterreichischen Landesmeister im Kunstturnen (K2), und es war die Krönung eines mehr als erfolgreichen Trainingsjahres für Martin Wolf. Bei den Wiener Jugendmeisterschaften im Dusika-Stadion konnte der junge Tullnerbacher seinen Punkterekord mit 87,250 erneut schlagen und schloss die Saison mit einer weiteren Goldenen. Der junge Leistungssportler, der für die Sportunion St. Pölten turnt und im Leistungsmodell des NÖFT...

  • 27.05.13
Sport
5 Bilder

Kunstturn-Talente bewiesen starke Nerven und noch mehr Können

Tolle Erfolge für die Kunstturner aus Pressbaum und Tullnerbach bei NÖ Landesmeisterschaften in Mödling TULLNERBACH/PRESSBAUM. Der erst 7-jährige Martin Wolf sicherte sich überlegen die Goldmedaille in seiner Klasse und ist demnach NÖ Landesmeister 2013 im Mehrkampf (K2). Der junge Mann geht in die 1. Klasse der Volksschule Tullnerbach, die seine sportliche "Karriere" sehr fördert. So wird in der schulischen Nachmittagsbetreuung sehr darauf geachtet, dass die Hausübungen in der dafür...

  • 29.04.13
Gesundheit
49 Bilder

Blasmusik und Gesang im Sellraintal

Ein Frühjahrskonzert bei Sommernachtstemperaturen bekamen die ZuhörerInnen im überfüllten Kemater Gemeindesaal geboten, wohin die Musikkapelle Sellrain unter Kapellmeister Rene Sarg geladen hatte. Der Maestro aus Axams überraschte nicht nur mit feinster Blasmusik, sondern auch mit erstklassigem Gesang. Da wie dort „rainerte“ es: Marie-Theres Rainer brillierte mit einem Klarinettensolo, Schwester Raphaela Rainer überzeugte als Sängerin vollends. Auch große Ehrungen standen am Programm: Helmut...

  • 02.05.12