Matthias Reiner

Beiträge zum Thema Matthias Reiner

Gernot Ymsén startet bei der Orientierungslauf-WM in allen Bewerben.

Orientierungslauf
Gernot Ymsén startet bei Weltmeisterschaft

PINKAFELD. Am Dienstag, 13. August, startet Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) in seine 16. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften. Von Dienstag bis Samstag stehen in der norwegischen Provinz Östfold Mitteldistanz Qualifikation, Langdistanz Finale, Mitteldistanz Finale und Staffel am Programm. Der Routinier, der bei sämtlichen Weltmeisterschaften seit 2004 dabei war, wird in allen Disziplinen an den Start gehen. „Die WM ist jedes Jahr das Highlight. Auf diese trainieren alle hin. Die Vorbereitung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Teamfoto:

Hinten von links: Jannis Bonek, Mathias Peter, Georg Gröll, Clemens Wolfram, Matthias Reiner, Gernot Ymsén-Kerschbaumer

Vorne von links: Ursula Kadan, Jasmina Gassner, Anna Nilsson-Simkovics, Laura Ramstein, Carina Polzer, Johanna Trummer, Anika Gassner

Gernot Ymsén-Kerschbaumer bei Euromeeting in Dänemark

Das Österreichische Nationalteam startet mit Platz 7 in der Sprint-Staffel. PINKAFELD. Von Freitag bis Sonntag (21.-23. September) geht in Kolding, Dänemark, das Orientierungslauf Euromeeting über die Bühne. Dieses dient als Vor-WM zur 2020 durchgeführten Sprint-WM. Deswegen stehen mit Sprintstaffel (Freitag), Knock-out Sprint (Samstag) und Einzelsprint (Sonntag) auch nur Sprintbewerbe am Programm. Insgesamt sind 69 Damen und 72 Herren aus 15 Nationen am Start, von JuniorenInnen bis hin zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Trio Matthias Reiner, Gernot Kerschbaumer und Robert Merl erreichte in der Staffel Platz 16
7

Zwei Top 8 - Plätze für Österreich bei Orientierungslauf-WM

Gernot Kerschbaumer konnte einen 14. und 21. Platz bei der Weltmeisterschaft im Orientierungslauf in Estland erringen. In der Staffel gab es Platz 16. PINKAFELD. Die Orientierungslauf-Weltmeisterschaft fand in Estland statt. Beim Auftakt, dem Sprint, erzielte die Steirerin Ursula Kadan mit Platz 8 ihren größten Erfolg - gerade 29 Sekunden hinter Bronze. Laura Ramstein erreichte Rang 29. Bei den Herren holte Robert Merl Rang 33 und Matthias Reiner nach einem Fehler Rang 40. Platz 8 für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ursula Kadan gratulierte dem Tagessieger-Team: Matthias Reiner, Robert Merl und Gernot Kerschbaumer
2

Gernot Kerschbaumer holte Sieg für HLSZ-Team Seebenstein

Der BUSINESS Run 2016 ging für Heeressportler erfolgreich zu Ende PNKAFELD. Der Wien Energie Business Run mobilisiert seit 2001 die Massen. Waren es bei der ersten Auflage an die 2.500 Laufbegeisterte, so tummelten sich am Donnerstag so wie schon im Vorjahr 30.000 Starterinnen und Starter im und um das Ernst-Happel-Stadion. Die Rekordteilnehmerzahl wurde somit eingestellt. Die Läufer fanden auf der 4,1 Kilometer langen Strecke perfekte spätsommerliche Bedingungen vor. Das Österreichische...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Matthias Reiner arbeitet hart daran, seine Technik zu verbessern. Ziel: die Militär-Weltmeisterschaft in Südkorea
3

Matthias Reiner will zur Militär-Weltmeisterschaft

VILLACH (cram). Der Villacher Matthias Reiner ist einer von fünf jungen Orientierungsläufern, der den Sprung ins Heeressportzentrum Seebenstein (NÖ) geschafft hat. Der 21-jährige Athlet hat sich konkrete Ziele gesetzt: "Ich möchte mich für die WM in Schottland und die Militär-WM in Südkorea qualifizieren."

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Cramaro
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.