robert merl

Beiträge zum Thema robert merl

Jonathan Knessl und Dominik Simmel waren wieder im Hilfseinsatz.
11

Corona-Virus
Heeressportler unterstützen österreichische Post

Heeresleistungssportler vom HLSZ Seebenstein übernahmen Unterstützungsleistung für die österreichische Post AG. SEEBENSTEIN/BEZIRK OBERWART. In den letzten Wochen nach Ausbruch der Coronakrise in Österreich mit einhergehenden starken Einschnitten in das Alltagsleben der Österreichern wurde vielerorts Soldatinnen und Soldaten des österreichischen Bundesheeres eingesetzt, um die Grundversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Darunter fanden sich auch zahlreiche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Robert Merl auf Silberkurs in Spanien.
2

Gute Nachricht des Tages
Silber für Robert Merl in Spanien

Der Henndorfer Orientierungsläufer Robert Merl schaffte beim World Ranking Event über die Langdistanz in Spanien den 2. Platz. HENNDORF/YECLA. Das Wintertraining neigt sich für den Orientierungsläufer Robert Merl dem Ende zu. Zum Abschluss seines Trainingslagers in Spanien konnte der Heeresleistungssportler vom ASKÖ Henndorf den starken 2. Platz im World Ranking Event über die Langdistanz in den steilen und steinigen Hügeln von Yecla erlaufen. "Dieses World Ranking Event war eine gute...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Anna Nilsson-Simkovics, Robert Merl, Gernot Ymsén und Ursula Kadan belegten in China Rang 9.
2

Orientierungslauf
Ymsén bei Weltcup in China auf Platz 9

PINKAFELD. Die Region Guangdong in China stellte den Austragungsort der letzten Orientierungslauf Weltcup-Bewerbe des Jahres dar. Im Auftaktbewerb, der Mitteldistanz, ging es für die Athleten aus 36 Nationen über das Bergplateau des Xiqiao Mountain. Unter 118 Startern zeigte Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) eine starke Leistung und belegte den neunten Platz. „Es war orientierungstechnisch viel schwieriger als erwartet, ich konnte mich aber schnell darauf einstellen und kam ohne gröbere Probleme...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Ymsén wurde über die Langdistanz guter Neunter.
5

Orientierungslauf
Gernot Ymsén auf Platz 9 bei WM-Langdistanz

Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) schaffte es bei Weltmeisterschaft unter Top 10. PINKAFELD/NORWEGEN. Die erste Medaillenentscheidung bei den Orientierungslaufweltmeisterschaften in Norwegen ist gefallen. Nördlich von Sarpsborg warteten auf die Läufer sowohl körperlich als auch orientierungstechnisch äußerst anspruchsvolle Bahnen über die Langdistanz. Der Routinier im österreichischen Team, Gernot Ymsén vom HSV Pinkafeld, zeigte abermals seine Klasse. Nach 16,6km Luftlinie, 550 Höhenmeter und 26...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gernot Ymsén startet bei der Orientierungslauf-WM in allen Bewerben.

Orientierungslauf
Gernot Ymsén startet bei Weltmeisterschaft

PINKAFELD. Am Dienstag, 13. August, startet Gernot Ymsén (HSV Pinkafeld) in seine 16. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften. Von Dienstag bis Samstag stehen in der norwegischen Provinz Östfold Mitteldistanz Qualifikation, Langdistanz Finale, Mitteldistanz Finale und Staffel am Programm. Der Routinier, der bei sämtlichen Weltmeisterschaften seit 2004 dabei war, wird in allen Disziplinen an den Start gehen. „Die WM ist jedes Jahr das Highlight. Auf diese trainieren alle hin. Die Vorbereitung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die besten Österreicher bei den ersten Läufen: Gernot Ymsén und Robert Merl.
3

Orientierungslauf
Starker Weltcupauftakt der Österreicher in Finnland

Die Österreichischen Orientierungsläufer hatten einen guten Saisonauftakt in Finnland. Mit dabei vom ASKÖ Henndorf Robert Merl. TERVALAMPI/HENNDORF . Der Weltcupauftakt der Orientierungsläufer (OL) in Finnland verlief für die Österreicher sehr gut. Flachgauer am Start Bei den ersten beiden Weltcuprennen der Saison kämpfte sich die österreichische OL-Elite wacker über unzählige Steinplatten und durch kräfteraubende Sümpfe. Ebenfalls am Start der Salzburger Heeresleistungssportler Robert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das zehnköpfige Österreichische Team mit Gernot Ymsén (vorne rechts) will beim Weltcupauftakt aufzeigen.
1

Orientierungslauf
Gernot Ymsén beim Weltcupauftakt in Finnland

PINKAFELD. Gernot Ymsén startet mit dem österreichischen Nationalteam beim Weltcupauftakt der Fuß-Orientierungsläufer in Finnland. Am Samstag geht die Mitteldistanz über die Bühne, am Sonntag folgt die Langdistanz mit Jagdstart. Zum Abschluss gibt es noch die Sprintstaffel am Dienstag. Die Vorfreude auf die Wettkämpfe ist in der österreichischen Mannschaft (5 Damen, 5 Herren und 2 Betreuer) groß. Trotz meist sehr gut verlaufender Leistungsentwicklungen gab es auch einige Rückschläge durch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Henndorfer Abordnung beim Saisonauftakt der Orientierungsläufer im slowenischen Lipica. Robert Merl (4.v.r.) musste sich bei den Elite-Herren nur zwei Finnen geschlagen geben.

Orientierungslauf
Erfolgreicher Start für Henndorfs Orientierungsläufer

Gleich mehrere Medaillen räumten die Orientierungsläufer des ASKÖ Henndorf beim Saisonstart im slowenischen Lipica ab. Bei den Elite-Herren belegte Henndorfs Top-Sportler Robert Merk den dritten Rang. HENNDORF. Rund 1500 Läufer aus 30 Nationen starteten auch heuer wieder beim traditionellen Saisonstart und stark besetzten Lipica Open in Slowenien. Darunter behauptete sich auch eine kleine Abordnung an Orientierungsläufern vom ASKÖ Henndorf und konnte gleich mehrere Medaillen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Henndorfs Top-Orientierungsläufer Robert Merl geigt im fernen China groß auf. Er gewann sensationell das erste von vier sehr stark besetzten Orientierungslaufrennen in Guangdong.
2

Triumph im fernen Asien
Robert Merl siegt sensationell in China

Henndorfs Spitzen-Orientierungsläufer Robert Merl setzte sich gegen die Besten der Welt durch und gewann sensationell das erste von vier Orientierungslaufrennen in Guangdong, China. HENNDORF/GUANGDONG. Robert Merl gewann sensationell das erste von vier sehr stark besetzten Orientierungslaufrennen in Guangdong. Zu diesen sogenannten Guangdong Historical Road Orienteering Championships wurden die besten Sprint-Orientierungsläufer der Welt eingeladen, um den Sportlern der aufstrebenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Zum Saisonabschluss durfte sich der Henndorfer Orientierungsläufer Robert Merl über einen starken sechsten Platz im Einzel-Sprint in Prag freuen.
3

Die Saison 2018 des Henndorfer Orientierungsläufer Robert Merl
"2018 war der Wahnsinn für mich"

Orientierungsläufer Robert Merl vom ASKÖ Henndorf blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison 2018 zurück. Gleich bei drei Top-Events kam der 27-Jährige unter die Top Sechs. Der größte Fokus im kommenden Jahr liegt auf der Militär-Weltmeisterschaft im Herbst im fernöstlichen China. HENNDORF. Vierter Platz mit der Staffel bei der Weltmeisterschaft in Lettland, der fünfte Rang bei der Europameisterschaft mit der Sprint-Staffel in der Schweiz und Platz sechs zum Saisonabschluss im Knock-Out-Sprint...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Teamfoto:

Hinten von links: Jannis Bonek, Mathias Peter, Georg Gröll, Clemens Wolfram, Matthias Reiner, Gernot Ymsén-Kerschbaumer

Vorne von links: Ursula Kadan, Jasmina Gassner, Anna Nilsson-Simkovics, Laura Ramstein, Carina Polzer, Johanna Trummer, Anika Gassner

Gernot Ymsén-Kerschbaumer bei Euromeeting in Dänemark

Das Österreichische Nationalteam startet mit Platz 7 in der Sprint-Staffel. PINKAFELD. Von Freitag bis Sonntag (21.-23. September) geht in Kolding, Dänemark, das Orientierungslauf Euromeeting über die Bühne. Dieses dient als Vor-WM zur 2020 durchgeführten Sprint-WM. Deswegen stehen mit Sprintstaffel (Freitag), Knock-out Sprint (Samstag) und Einzelsprint (Sonntag) auch nur Sprintbewerbe am Programm. Insgesamt sind 69 Damen und 72 Herren aus 15 Nationen am Start, von JuniorenInnen bis hin zu...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Robert Merl in Action.

Guter neunter Platz für Robert Merl

HENNDORF/ÖSTFOLD (jrh). Beim Orientierungslauf-Weltcup in Norwegen liefen die Langdistanz am Freitag und der Prolog mit Jagdstart nicht nach Plan für den Henndorfer Orientierungsläufer. Mit dem 66. und 61. Rang platzierte er sich im Mittelfeld. Als Schlussläufer bei der Staffel konnte Robert Merl jedoch wieder mit einer guten Streckenzeit überzeugen und den neunten Platz in der Nationenwertung für Österreich ins Ziel bringen. Robert Merl zu den Läufen: "Am Freitag und Samstag blieb ich leider...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Von links nach rechts: Robert Merl (ASKÖ Henndorf), Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) und Matthias Gröll (OLC Graz).
3

Sensationeller vierter Platz für Robert Merl

Der Henndorfer Orientierungsläufer schrammt bei der WM in Lettland ganz knapp am Podium vorbei. RIGA/SIGULDA (jrh). Nach einem etwas holprigen Start mit dem knappen Ausscheiden in der Sprint-Qualifikation und Platz 13 in der Sprint-Staffel verlief die zweite Woche der Orientierungslauf-Weltmeisterschaft in Lettland für Robert Merl viel besser. Historisches Ergebnis Der Orientierungsläufer vom ASKÖ Henndorf belegte in den steilen und dicht bewachsenen Wäldern bei Sigulda den sensationellen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Historische Top-Plätze für Österreichs Herren- und Damenstaffel bei der WM in Lettland: Robert Merl, Gernot Ymsén-Kerschbaumer und Matthias Gröll (vorne); Ursula Kadan, Anja Arbter und Laura Ramstein
9

Gernot Ymsén-Kerschbaumer bei WM auf Platz 4 und 10

Österreichs Herrenstaffel mit dem HSV Pinkafeld-Athleten Gernot Ymsén-Kerschbaumer verpasste eine Medaille nur um sieben Sekunden. PINKAFELD/LETTLAND. Die Orientierungslauf-Weltmeisterschaft fand in Lettland statt. Am Dienstag hatte Gernot Ymsén-Kerschbaumer über die Mitteldistanz seinen ersten Auftritt. "Die steilen Hänge entlang des Flusses Gauja sorgten für eine starke körperliche Herausforderung. Der dichte Bewuchs mit den vielen herumliegenden Bäumen machte das Orientieren sehr schwer, da...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Robert Merl in Action.
2

13. Platz für Robert Merl bei Orientierungslauf-WM

Der Auftakt lief für Robert Merl bei der Orientierungslauf-WM in Lettland nicht nach Wunsch. Nach kleinen Unsicherheiten am Samstag Vormittag schied Robert Merl in der Sprint-Qualifikation knapp aus. Tags darauf ging der Orientierungsläufer vom ASKÖ Henndorf mit Ursula Kadan, Matthias Reiner und Laura Ramstein bei der Sprint-Staffel an den Start. Die Chance auf einen Top-Ten-Platz verlor das Team jedoch schon auf der Startstrecke. Nach einer Aufholjagd von Matthias Reiner, Robert Merl und Laura...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Robert Merl startet morgen hochmotiviert in die Orientierungslauf-WM.

Robert Merl startet in die Orientierungslauf-WM

RIGA (jrh). Robert Merl vom ASKÖ Henndorf ist bereit für die Weltmeisterschaften in Lettland. Das erste Rennen ist der Sprint am Samstag (4. August) in Riga. "Die Vorfreude ist riesig" Der Henndorfer Orientierungsläufer wird in der kommenden Woche mit Athleten aus 49 Nationen und allen Kontinenten um die Medaillen bei der WM kämpfen. Die Einsätze von Robert Merl sind der Sprint am Samstag (4. August), die Sprint Staffel am Sonntag (5. August), die Staffel am Donnerstag (9. August) und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Edelmetall en gros bei der Mannschaftsmeisterschaft im Orientierungslauf 2018 für den ASKÖ Henndorf Orienteering: Jonas Königsdorfer, Christian Wartbichler, Markus König, Lucie Rothauer, Margit Elstner, Katharina Hinterhofer und Robert Merl (von links nach rechts)
2

Henndorfer Golden Girls gewinnen die Mannschafts ÖM

GUTENBRUNN/HENNDORF (jrh). Der ASKÖ Henndorf Orienteering glänzte vergangenes Wochenende beim Orientierungslauf auch in Gutenbrunn golden. Das Damenteam rund um Ex-Weltmeisterin Lucie Rothauer erlief den Titel in der Damen 40- Mannschaft, während die Henndorfer Herren Elite und die Jugend Bronze gewannen. Robert Merl qualifizierte sich mit seinen Leistungen am Wochenende auch für die heurige Orientierungslauf WM in Lettland, die vom 4.-11. August 2018 ausgetragen wird. In dem schwer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Der Henndorfer Orientierungsläufer Robert Merl (links im Bild) bejubelt seine bisher erfolgreichste EM aller Zeiten.
2

Ausgezeichnete EM für Robert Merl

Mit hervorragenden Ergebnissen beendet der Orientierungsläufer Robert Merl seine bisher beste EM. TESSERETE (jrh). Nach einem gelungenen EM-Auftakt mit Platz 15 im Sprint lief es für Robert Merl auch in den restlichen Disziplinen wie am Schnürchen. Die Ergebnisse des Henndorfers bei der diesjährigen Orientierungslauf-EM in der Schweiz können sich sehen lassen. Robert Merl ist bei den Einzeldisziplinen drei Mal in die Top-20 gelaufen und bei den beiden Staffeln wurde er mit seinem Team einmal...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Das österreichische Team hofft auf einige Top-Platzierungen.
4

Orientierungslauf - EM ist mit Gernot Kerschbaumer gestartet

Vom 6. bis 13. Mai findet die Orientierungslauf-Europameisterschaft in der Schweiz statt. PINKAFELD. Die Orientierungslauf-Europameisterschaft findet vom 6. bis 13. Mai im Tessin, dem italienisch-sprachlichen Teil der Schweiz, statt. Österreich nimmt mit fünf Damen und vier Herren - darunter der HSV Pinkafeld-Athlet Gernot Kerschbaumer - sowie drei Betreuern an den Titelkämpfen teil. Neben den beiden arrivierten Weltklassegruppe Athleten Ursula Kadan und Gernot Kerschbaumer, die in ihrer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Von rechts nach links: Robert Merl mit Sieger Tim Robertson und Gernot Kerschbaumer.
3

Dritter Platz für Robert Merl

Der Henndorfer Orientierungsläufer zeigte beim Grazer Crosslauf auf GRAZ/HENNDORF (jrh). Mit Startnummer eins ging Orientierungsläufer Robert Merl in den "runninGraz Crosslauf" und schaffte nach der 8,8 Kilometer langen Strecke mit Rang drei den Sprung aufs Podium. "Nette Abwechslung" Der Henndorfer befindet sich zurzeit in der Saisonvorbereitung und nutzte den Grazer Crosslauf als "nette Abwechslung im Wintertraining". Am Ende fehlten Robert Merl nur 30 Sekunden auf den neuseeländischen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bei der diesjährigen Park World Tour in China zeigte Robert Merl sein ganzes Können.
5

"Ich bin kein Sightseeing-Typ" – Orientierungsläufer Robert Merl im Interview

Der Henndorfer Robert Merl (26) ist aktuell österreichs bester Orientierungsläufer. Auf welche sportlichen Erfolge sind Sie heuer besonders stolz? ROBERT MERL: Eine gute Platzierung bei der Weltmeisterschaft ist für mich immer das große Ziel im Jahr, daher bin ich in dieser Saison auf meinen 20. Platz bei der Weltmeisterschaft in Estland besonders stolz. Ein Highlight war auch mein Ettapensieg auf der Park World Tour in China und der siebte Platz bei der Militär-Weltmeisterschaft in Finnland....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Das Team Österreich: Erik Nilsson-Simkovics, Anna Nilsson-Simkovics, Marlene Berger, Anni Berger, Robert Merl und Gernot Kerschbaumer
6

Gernot Kerschbaumer im Sprint Zweiter, danach gab es weitere Top 10-Plätze

Orientierungsläufer Gernot Kerschbaumer startet bei der China Park World Tour erfolgreich. PINKAFELD. Die China Park World Tour im Orientierungslauf begann am Dienstag mit einem Sprint im Roten Tempel von Huairou (eine Stunde nördlich von Peking). Bei den fünf Einladungsbewerben ist auch HSV Pinkafeld-Athlet Gernot Kerschbaumer am Start. Ihm gelang gleich ein super Start in sein erstes Park World Tour Rennen. Er kam mit den vielen Ecken, Durchgängen, Stiegen und auch kurzen Waldpassagen in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Jugend holte sich zwei dritte Plätze.

Henndorfs Läufer fuhren Erfolge ein

HENNDORF (buk). Mit einem dritten Rang in der D-16 Elite konnte Nilla Bogensperger vom ASKÖ Henndorf Orienteering ihr Können unter Beweis stellen. Beim Nacht-Orientierungslauf in Lichtenwörth ergatterte sie einen dritten Rang. Dem in nichts nach gestanden ist Teamkollege Samuel Merkel, der einen Tag später nahe Kirchberg am Wechsel in der H18 Elite die nationale Saison ebenfalls auf Platz drei beendete. Bei der Elite selbst mussten sich Christian Wartbichler (Platz zwei) und Robert Merl (Platz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Mixed-Sprintstaffel mit Gernot Kerschbaumer, Laura Ramstein, Ursula Kadan und Robert Merl belegte Rang 7.
4

Gelungener Abschluss für Gernot Kerschbaumer im Orientierungslauf-Weltcup

Der HSV Pinkafeld-Sportler schaffte es zweimal unter die Top 10. PINKAFELD. In Grindelwald (Schweiz) fand das Weltcupfinale im Orientierungslauf statt. Mit dabei war auch HSV Pinkafeld-Athlet Gernot Kerschbaumer, der über die Langdistanz mit einem tollen elften Platz aufzeigte: „Das steile alpine Gelände dürfte mir zugute gekommen sein. Bis auf einen Fehler freue ich mich über meine technische Leistung.“ Noch besser lief es für Kerschbaumer über die Mitteldistanz. Kerschbaumer landete zum...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.