Metro

Beiträge zum Thema Metro

Auf Expansionskurs: Xiaoao Dong (l.) und David Prott
2

Durstlöscher aus Graz
Natur-Eistee "Marry Icetea" erobert Supermärkte in ganz Österreich

Was für ein Erfolg für das Team von "Marry Icetea": Seit 11. Mai gibt es ihren Natur-Eistee österreichweit in Supermärkten zu kaufen und am 19. Mai pitchen sie auch bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4. Trendsettern in Graz ist "Marry Icetea" schon seit längerer Zeit ein Begriff: Das Start Up rund um den Grazer David Prott und Vöcklabrucker Xiaoao Dong hat nun den österreichweiten Durchbruch geschafft. Ihr Eistee wird in mehr als 600 Spar-Filialen sowie beim Großhändler Metro zu finden...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Augenblick ist es möglich in den METRO-Märkten ohne Kundenkarte einzukaufen.
3

Im Sinne der Versorgungssicherheit
Metro öffnet Märkte für alle

Herausfordernde Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Ab heute ist es – zumindest vorübergehend für die Dauer der anhaltenden Krise – erlaubt, bei Österreichs Top-Großhändler METRO auch ohne den Besitz einer Kundenkarte einzukaufen. WIEN. Im Augenblick ist es möglich in den METRO-Märkten ohne Kundenkarte einzukaufen. Eine Maßnahme, die getroffen wurde, um den Auftrag als Grundversorger nachkommen zu können. Dazu METRO-CEO Xavier Plotitza: „Wir zeigen größte Solidarität mit den...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
3

Poppe-Prehal-Architekten ausgezeichnet
Erste „Outstanding"-Zertifizierung im deutschsprachigen Raum

Dem Architektenduo bestehend aus dem St. Valentiner Helmut Poppe und Andreas Prehal aus Steyr gelang eine Premiere: Ihr Projekt „Metro Zero1" ist das erste neu gebaute Gewerbegebäude im deutschsprachigen Raum (Österreich, Schweiz, Deutschland), das die Zertifizierung „Outstanding" von „Breeam" erhielt. ST. VALENTIN, STEYR. Diese Zertifizierung hat es in sich: Mit „Breeam" werden seit 1990 international Gebäude bewertet. Dabei wird ein Gebäude und dessen Umfeld auf Herz und Nieren und bis ins...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anstelle des ehemaligen Metro-Areals in St. Pölten sollen hier leistbare und freifinanzierte Mietwohnungen entstehen.

Wohnen in St. Pölten
Vorzeige-Stadtquartier in St. Pölten

Anstelle des ehemaligen Metro-Areals in der Dr. Wilhelm-Steingötter-Straße wird in St. Pölten derzeit von der Wohnbauträger-Tochter der 6B47 Real Estate Investors AG ein innovatives Wohnquartier entwickelt. In einer ersten Bauphase ist ein diversifizierter Wohnungsmix mit rund 150 Wohneinheiten geplant. Der Baubeginn für den ersten Abschnitt soll noch im Herbst 2020 erfolgen. ST: PÖLTEN (pa). Bereits Ende 2018 konnte 6B47 mit dem Erwerb des ehemaligen Metro-Areals in der Dr....

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Alexandra Pernsteiner-Kappl (2.v.l), Landesrat Martin Eichtinger (3.v.l.) und METRO St. Pölten-Geschäftsleiter Walter Hörndler.

St. Pöltner METRO wird zum "gesunden Betrieb"

ST. PÖLTEN. Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wird künftig beim bekannten Großmarkt in der Landeshauptstadt noch größer geschrieben. Begleitet durch die Initiative "Tut gut!" setzt der St. Pöltner METRO damit gezielt auf gesündere Mitarbeiter. „Unser Anspruch ist es, einen Mix aus der Steigerung von Arbeitsfähigkeit, Motivation, Kompetenzförderung, Image und Wohlbefinden für die Mitarbeiter im Unternehmen zu erzielen. Betriebliche Gesundheitsförderung soll nachhaltig verankert werden“,...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
V.l.: Berufsgruppensprecher des Versand- und Internethandels KommR. Ing. Alexander Smuk, Bezirksstellenleiterin WKNÖ Wr. Neustadt Andrea List-Margreiter, Geschäftsleiter METRO Wr. Neustadt Gerald Lederer und Landesvorstands-Mitglied IEO Bezirksvorsitzender Wr. Neustadt Junge Wirtschaft NÖ Martin Freiler.
1 2

METRO Wiener Neustadt feierte 25. Geburtstag!

Wiener Neustadt (Red.). Am 4. November 1993 wurde METRO Wiener Neustadt eröffnet. Ein Jubiläum, das am Montag und Dienstag nahezu auf den Tag genau 25 Jahre später gebührend gefeiert wurde. Am Montag gab es für etwa 300 langjährige Kunden und Geschäftspartner ein bunt gemischtes Rahmenprogramm, darunter Weinverkostungen mit den Weingütern Zahel und Waldherr und eine Austernbar. Der „gemeinsame Feiertag“ wurde zudem mit einem 10% Einkaufsrabatt versüßt. Gerald Lederer, der seine Lehre 1979...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Ein Atemschutz war wegen starker Rauchentwicklung unerlässlich.
3

St. Pölten
Großbrand beim früheren METRO

Die Brandschutzeinrichtungen waren nicht mehr funktionsfähig. ST. PÖLTEN. Vor Kurzem wurde die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Palettenbrand auf das Areal der ehemaligen Firma METRO gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Sofort wurden die Feuerwehren St. Pölten-Stadt und St. Pölten-Wagram nachalarmiert. Da nicht klar war, ob sich Personen im Inneren des Gebäudes befinden, wurden Suchtrupps losgeschickt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Zum ersten Wiegenfest des METRO-Marktes tummelten sich auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft.

Metro
Das verflixte erste Jahr endete

Der Sankt Pöltner METRO-Markt blickt auf ein turbulentes erstes Jahr zurück und feierte das Wiegenfest. ST. PÖLTEN (nf). Am vergangenen Dienstag feierte St. Pöltens neuer METRO sein einjähriges Bestehen. Der starke Wind und die kalten Temperaturen, die bei der Feier vorherrschten, standen dabei gewissermaßen auch sinnbildlich für das stürmische erste Jahr des Marktes am neuen Standort. Viele Unklarheiten Schon die Baubewilligung des neuen METRO-Marktes beim Stattersdorfer Kreisverkehr...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Der zuständige Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler präsentieren das Gutachten zur Causa Metro.

Endlich Schlussstrich in der Causa Metro

Ein von der Stadt St. Pölten beauftragtes Gutachten schafft Klarheit bei der Auslegung des Baurechts. ST. PÖLTEN (pa). Schon die Baubewilligung des neuen Metro-Marktes beim Stattersdorfer Kreisverkehr war umstritten, das aufsichtsbehördliche Verfahren wurde durch das Landesverwaltungsgericht entschieden und wurde festgestellt, dass die Baubewilligung des Magistrates der Stadt St. Pölten rechtens war. Der Markt ist daraufhin in Betrieb gegangen. Nunmehr sind allerdings Anzeigen eingelangt, dass...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Der neue Social Drink für den Sterntalerhof
4

Ein Sternderl geht auf...

Österreichweiter Marktstart im August • Österreichs neuer „Social Drink“ • „Kräuter-Sternderl“ auf Basis Bio-Kräutersirup • Reinerlös kommt der Arbeit am Sterntalerhof zugute • erhältlich in 330ml Dose, ab August österreichweit bei Metro, ab November bei dm Der Bio-Siruphersteller "green sheep" hat gemeinsam mit dem Sterntalerhof die Markteinführung der neuen Getränkemarke „Sternderl“ gestartet. Sternderl ist ein Social Drink auf Basis von Bio-Kräutersirup: Der Reinerlös jeder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bezirksblätter Burgenland
Hoher Besuch bei den Lehrlingen im St. Pöltner Metro-Markt.

„A Lehr‘ bringt mehr!“

Bezirk St. Pölten: LAbg. Dr. Martin Michalitsch, NAbg. Fritz Ofenauer und KR Harald Sterle besuchten Lehrlinge in der Metro ST. PÖLTEN (pa). Bereits vergangenen Herbst startete der NÖAAB unter der Leitung von Landesgeschäftsführerin Sandra Kern eine Kampagne unter dem Motto „Lehre öffnet Türen“, die auf die Aufwertung der Lehre und eine Imageverbesserung abzielte. Am 09. Juli 2018 besuchte LAbg. Dr. Martin Michalitsch mit NR Abg. Fritz Ofenauer und KR Harald Sterle die Firma Metro und führte...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Im Landesplegeheim Vösendorf: AK-Bezirksstellenleiterin Susanna Stangl (Mödling), Angestellten-Betriebsrat Karl Heinz (PBZ Vösendorf), Pflegedirektorin Elisabeth Grötzl, AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser, AK-Experte Gerhard Svatora, Arbeiter-Betriebsrätin Gisela Weber (PBZ Vösendorf)
2

AK-Regionaltour im Bezirk

BEZIRK MÖDLING. Im Zuge der Regionaltour Kompakt ging es für für AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzenden Markus Wieser ins Pflege- und Betreuungszentrum Vösendorf. An dem Standort beim Schlosspark werden 108 Bewohnerinnen und Bewohner betreut, mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Einsatz. "Ihr seid diejenigen, die anderen zu Gesundheit verhelfen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Umso wichtiger ist es, dass ihr selbst die bestmöglichen Arbeitsbedingungen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Klaus Leitner Geschäftsleitung Metro und Andreas Senn Salzburger 2-Sternekoch,
11

Spitzenkoch Andreas Senn kochte groß auf

SALZBURG. Der eine der Profi am Herd schlechthin, die anderen die seit Jahrzehnten ein Garant für die passenden Zutaten in der Gastronomie. Die Rede ist von Haubenkoch Andreas Senn und dem Metro Großmarkt. Ersterer kochte dieser Tage im Markt in Wals zur Eröffnung des neuen "Metro-Gastroshops" groß auf. Zufrieden nicht nur Marktleiter Klaus Leitner, sondern auch zahlreiche Kunden, die der normalerweise in Bergheim tätige Küchenprofi mit Köstlichkeiten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Metro liefert innerhalb von drei Stunden.

Metro liefert auch elektrisch

Metro Österreich vergrößert ihre Zustell-Flotte um weitere E-Vans: Ganz neu liefert Metro Kunden, die Lebensmittel in Linz mit dem „METRO Express“. Linz ist damit nach Wien die zweite Stadt, in der die Metro E-Vans unterwegs sind. Metro Österreich CEO Arno Wohlfahrter: "Mit dem Einsatz der Elektromobilität sind wir schon im vergangenen Jahr Vorreiter im Handel gewesen und wir haben hier noch viel vor.“

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
METRO Geschäftsleiter Walter Hörndler mit Starkoch Tim Raue
10

Starkoch Tim Raue beim Food Festival im METRO

ST. PÖLTEN (MS). Unter dem Motto "outstanding" stand am 14. März der neue METRO Markt. Im Rahmen eines Food Festivals konnten sich die Besucher auf Tipps und Tricks von dem Berliner Starkoch Tim Raue freuen. Zu verkosten gab es auch viele hervorragende Produkte von regionalen Produzenten. Die Bezirksblätter waren vor Ort und wollten von den Besuchern wissen: "Wie bringen sie Würze ins Leben?" Bernadette Kobald antwortete: "Ich bin viel unter Leuten und schau das ich viel Aufregendes erlebe."...

  • St. Pölten
  • Martina Schweller
Reinhard Gratl bleibt als Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens.

THQ kauft Koch Media

Schwedisches Unternehmen erwirbt Videospielentwickler HÖFEN (rei). Die Meldung kam überraschend: Heute, Mittwoch, wurde eine Firmenübernahme bekannt, von der im Vorfeld nur ganz wenige wussten: Die Fa. Koch Media in Höfen wurde verkauft! Neuer Eigentümer ist die Firma THQ Nordic mit Sitz in Schweden. Alle Mitarbeiter werden übernommen. Der Standort Höfen wird durch den Verkauf gestärkt, versichert Geschäftsführer Reinhard Gratl. Er und Klemens Kundratitz werden gemeinsam mit dem Chefs der Fa....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

METRO zum besten Wein Retailer 2017 ausgezeichnet

METRO wurde von AWC Vienna (International Wine Challenge) zum BEST RETAILER OF THE YEAR 2017 ausgezeichnet. Weinliebhaber aufgepasst: Im Zuge der Auszeichnung findet am Donnerstag, den 30.11.2017 und am Freitag, den 01.12.2017 die WeinGenussMesse im METRO Großmarkt Innsbruck-Rum statt. Besuchen Sie die Weinverkaufsmesse zwischen 10.00 und 18.00 Uhr und verkosten Sie exquisite Weine von über 20 nationalen und internationalen TOP-Winzern. Genießen Sie vor Ort gemeinsam mit Personen aus der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Katja Kini
ETRO Generaldirektor Arno Wohlfahrter, METRO St. Pölten Geschäftsleiter Walter Hörndler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Vizebürgermeister Matthias Adl und Bürgermeister Matthias Stadler.
8

Große Metro-Eröffnung in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Dienstag, 17. 30 Uhr.  Verkehrschaos in Stattersdorf. Doch zur Abwechslung ist keine Baustelle oder ein Unfall Ursache für die zähe Weiterfahrt, sondern die Eröffnung des neuen Metro Großmarktes. Mehr als 700 Prominente und Kunden reisten an, um im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Matthias-Stadler den neuen Konsumtempel zu eröffnen. Besonderheiten des neuen Metro Großmarktes Im Vergleich zu den bisherigen Märkten wurde beim Bau von Metro in St....

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Die "Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels" diskutierte in Alpbach über E-Mobilität und ihre Chancen.

„Wie die E-Mobilität die Zukunft nachhaltig verändert“

"Metro Österreich" lud zur „Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach“. ALPBACH. "Metro Österreich" hatte am 30. August im Rahmen der „Wirtschaftsgespräche“ beim Europäischen Forum Alpbach zur „Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach“ geladen. Für die Veranstaltung wurde ein Thema gewählt, mit dem sich immer mehr Menschen befassen, und das – im wahrsten Sinne des Wortes – bewegt: Die E-Mobilität und wie sie die Zukunft nachhaltig revolutioniert. Rund 100...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Tiere mussten stundenlang, eingepfercht in enge Transportboxen, ohne Wasser ausharren. Die aufmerksame Finderin rettete ihnen das Leben.
1 2

Fall von Tierquälerei in Vösendorf

Zwölf Katzen in der Gluthitze ausgesetzt VÖSENDORF. Am Mittwoch, dem bisher heißesten Tag des Jahres entdeckte eine Passantin auf dem Parklatz der Metro Filiale Vösendorf zwei Katzentransportboxen. Darin befanden sich insgesamt elf Babykatzen und deren Mutter. Die Tiere waren ohne Wasser und Futter in den Boxen eingepfercht, und hatten Glück, dass sie noch  rechtzeitig gefunden wurden. Die Finderin brachte die Kätchen umgehen zum Wiener Tierschutverein (WTV), wo sie versorgt wurden. Die...

  • Mödling
  • Maria Ecker
von li.: Johann Schlederer GF Verband landw. Veredelungsproduzenten, Landesrat Max Hiegelsberger, Dietmar Doppelmair GF Metro Linz, Anton Merkinger und Rudolf Eder von Metro Linz.
2

Qualitätsfleisch für die Region

Das Fleisch des Voralpen-Landschweins soll als Marke positioniert werden. LUFTENBERG. Das Schnitzel, Österreichs beliebteste Gericht, ist aus keiner Speisekarte wegzudenken und wird groß teils aus Schweinefleisch hergestellt. Und dass Fleisch nicht gleich Fleisch ist, weiß bereits jeder Hobbykoch. „Ein Schnitzel mit einem Durchmesser von 20 Zentimeter im Rohzustand sollte nach der Zubereitung seine Größe behalten und nicht auf ein Minimum schrumpfen“, sagt Walter Jäger, Küchenchef vom...

  • Perg
  • Elisabeth Glück
Auf der Metro-Baustelle in St. Pölten-Stattersdorf wird mit Hochdruck weitergearbeitet. Mit dem Erkenntnis des Landesverwaltungsgerichts ist ein Baustopp kein Thema mehr.
2

Landesverwaltungsgericht hebt Metro-Baustopp auf

Das Landesverwaltungsgericht hat den Metro-Baustopp Bescheid des Landes aufgehoben und den Baubewilligungsbescheid der Stadt St. Pölten bestätigt. ST. PÖLTEN (red). Im Dezember 2016 hat die NÖ Landesregierung die Baubewilligung der Stadt St. Pölten für den Metro-Großmarkt in St. Pölten-Stattersdorf für nichtig erklärt. Das Landesverwaltungsgericht hat nun diesen Metro-Baustopp Bescheid des Landes aufgehoben und den Baubewilligungsbescheid der Stadt St. Pölten bestätigt. Der von der...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner

Raubüberfall auf Metro in Wiener Neustadt geklärt

Bezirk Neunkirchen (Red.). Täter aus dem Bezirk beging Selbstmord. Bericht Kripo NÖ. Beamte des Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Wiener Neustadt und der Raubgruppe des Landeskriminalamtes klären den Raubüberfall auf den Metro-Markt in Wiener Neustadt vom 23. Dezember 2016 Beamte des Stadtpolizeikommandos Wiener Neustadt - Kriminaldienst und die Raubgruppe des Landeskriminalamtes NÖ konnten den Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Wiener Neustadt vom 23. Dezember 2016...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.