Michael Ritsch

Beiträge zum Thema Michael Ritsch

45 Sportler aus 12 Vereinen geehrt
Sportlerehrung der Landeshauptstadt Bregenz

45 Sportler aus 12 Vereinen im Bregenzer Festspielhaus für ihre erzielten Erfolge gewürdigt Von Bürgermeister Michael Ritsch und Sportstadtrat Michael Felder wurden wie immer jene Bregenzer Vereine und deren Mitglieder, die österreichische Meistertitel errangen, fünfmal in die österreichische Nationalmannschaft einberufen wurden oder an einer EM beziehungsweise WM teilnahmen ausgezeichnet. Der langjährige Präsident und heutige Ehrenpräsident von Bregenz Handball, Roland Frühstück wurde...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Wer möchte Klassensprecher werden?

Die Wahl des Klassensprechers ist nie ganz einfach. Zumal es zu wenig Freiwillige gibt, ähnlich wie derzeit bei ehrenamtlichen Tätigkeiten. Zum anderen ist man als Klassensprecher immer ein Mittelsmann/-frau zwischen den Lehrer- und Klassenfronten. Also im Grunde eine undankbare Aufgabe. Am Ende wird es meist einer der besseren Schüler, ja nicht der Klassenclown, denn dieser hat ja schon eine Funktion inne. Klassensprecher und Klassenclown sind diplomatisch ungünstige Kombinationen. Ich kann...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Blumengruß für Bundespräsident Van der Bellen, Bundeskanzler Kurz, Landeshauptmann Wallner, Staatssekretärin Mayer, Bürgermeister Ritsch und Festspielpräsident Metzler
2

75. Bregenzer Festspiele
Kindertrachtenpaare haben Ehrengäste begrüßt

Blumengruß für Bundespräsidenten, Bundeskanzler, Landeshauptmann, Staatssekretärin, Bürgermeister von Bregenz und Festspielpräsident Bei der Eröffnung der Bregenzer Festspiele am Mittwoch (21. Juli) begrüßten einer schönen Tradition folgend wiederum Kindertrachtenpaare die Ehrengäste mit sommerlichen Blumengrüßen. Von den Kindern getragen wurden historische Trachten aus den Vorarlberger Regionen Montafon, Bregenzerwald und Großes Walsertal sowie aus der Landeshauptstadt Bregenz. Blumen gab es...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seiner Frau Doris (Festpiele 2019)

Dichtes Programm für Bundespräsident Van der Bellen in Vorarlberg
Bundespräsident und Bundeskanzler im Ländle

Vorarlberg steht zum Auftakt der Bregenzer Festspiele wieder eine ereignisreiche Eröffnungswoche bevor. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird mit Landeshauptmann Markus Wallner ein dichtes Besuchsprogramm absolvieren, das quer durchs Land führt. Staatsoberhaupt wird mit Landeshauptmann Markus Wallner mehrere Gemeinden sowie Einrichtungen besuchen – Bundeskanzler Kurz und Bayerns Ministerpräsident Söder werden ebenfalls in Vorarlberg erwartet. Der guten Tradition folgend wird...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung

61 Millionen für Hallenbad, Sauna und Freibad am See
Endlich, das neue Bregenzer Schwimmbad!

100.000 Gäste pro Saison und 40 Jahre gedient - jetzt wird endlich saniert Die Rede ist vom Bregenzer Hallenbad, das um 49,3 Millionen Euro netto saniert werden soll. Dazu kommen Kosten für die Neugestaltung der Freibadeanlagen in Höhe von 11,4 Millionen Euro und Projektkosten für Hallenbad-Vorplatz von 400.000 Euro. Den Projektbeschluss fasste die Stadtvertretung am Donnerstag, 15. Juli. Aufgrund des großen Sanierungsbedarfs im Hinblick auf das Gebäude und seine technische Infrastruktur, ließ...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Pressekonferenz am 5. Juli 2021 im Rathaus Bregenz
2

Unterirdischer Bahnausbau Bregenz eigentlich ein "Muss"
Treibhaus: 88 Prozent des Güterverkehrs auf Straße statt auf Schiene!

Machbarkeitsstudie "Bregenz Mitte" mit aktuellen Details präsentiert. In circa 10 Jahren könnte die so wichtige Unterflurvariante umgesetzt sein. Was wurde Untersucht - Machbarkeitsstudie? Untersucht und aktualisiert wurden technische Aspekte der Machbarkeit einer zweigleisigen unterirdischen Hochleistungsstrecke entlang des Bodenseeufers. Die Studie beleuchtet neben der grenzüberschreitenden Verkehrssituation insbesondere die Rahmenbedingungen wie Untergrund- und Bodenverhältnisse, Grundwasser...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Rendering / Leutbühel

Bauarbeiten sollen bis zum Frühjahr 2022 abgeschlossen sein
Quartiersentwicklung Leutbühel

Nachdem die Kirchstraße und die Römerstraße optisch neu gestaltet und die unterirdische Infrastruktur erneuert wurde, startet jetzt eine neue Bauphase. Im Frühjahr 2022 sollten diese Arbeiten auch abgeschlossen sein. Der notwendige Projektbeschluss für den weiteren Schritt "Quartiersentwicklung Leutbühel" fiel am vergangenen Donnerstag, 6. Mai in der Stadtvertretung von Bregenz. Nächste Bauphase Zwecks Einheitlichkeit des innerstädtischen Bereichs wird der Bodenbelag vom Kornmarkt bis zur...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Pipeline ist auch für Familien ein beliebtes Ausflugsziel
2

Bitte haltet die Promenade sauber, sonst drohen Ahndungen!
Task Force für Pipeline Bregenz

Achtlos liegen gelassener Müll veranlasste Bürgermeister Michael Ritsch zur raschen Handlung. "Task Force" wurde ins Leben gerufen. Am vergangenen Wochenende hat sich aufgrund der intensiven Freizeitnutzung an der Pipeline eine entzetzliche Mülldeponie entwickelt. Absolutes Verständnis für ein Treffen im Freien nach dem langen Lockdown beim Bürgermeister von Bregenz. Aber absolut kein Verständnis für den produzierten und liegen gelassenen Müll. Aus diesem Grund hat Bürgermeister Michael Ritsch...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Pressegespräch vom 19. April 2021
2

Haushalt 2020 trotz COVID-19 sogar geringfügig positiv
Bregenzer Rechnungsergebnis 2020

2020 kein Netto-Defizit in den Büchern der Stadt Bregenz. Doch Corona-Krise ist noch lange nicht überstanden! Am 19. April präsentierten Bürgermeister Michael Ritsch und Stadtkämmerer Manuel Felizeter im Rathaus das Bregenzer Rechnungsergebnis für das vergangene Jahr. Auf den ersten Blick zeigt sich dabei eine leichte Verbesserung der Finanzgebarung. So war der Haushalt 2020 trotz COVID-19 sogar geringfügig positiv. Es musste also kein Netto-Defizit in die Bücher geschrieben werden. Auch der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Theresa Högler, Kreativassistentin und Grafik Sonderprodukt "Infoplusregion". Hobby: Wandern und Skifahren
1 9

Vorhang auf für das Team im Tennengau

Ein 20-Jahr-Jubiläum gibt es auch im Tennengau zu feiern. Das Team besteht aus Bewährten wie aus Neueinsteigern. OBERALM. Der Tennengau mit seinen 14 Gemeinden erstreckt sich vom Salzachtal bis in das Lammertal und bietet nicht nur landschaftlich so einiges. Viel gibt es zu berichten, über die Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, über Feiern, Traditionen und viel Neues: Fad ist es im Tennengau nie. Seit 2001 im Team ist unser Verkäufer Michael Ritsch. "Ich feiere auch meinen 20er bei den...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bludenz konnte der Newcommer Simon Tschann (ÖVP) überzeugen. In Bregenz wurde Michael Ritsch (SPÖ) zum ersten Mal ins Bürgermeisteramt gewählt und somit Linhart und die ÖVP abgewählt. In Lech überzeugte Stefan Jochum und löste somit Ludwig Muxel ab. Erdrutschsieg in Hard für Martin Staudinger (SPÖ) und böses Erwachen für die ÖVP mit Eva Maria Mair.
Feldkirch konnte Wolfgang Matt (ÖVP) die Wahl klar vor Daniel Allgäuer gewinnen.
In Lochau regiert jetzt zum ersten Mal ein grüner Bürgermeister mit Frank Matt.
1

Bügermeisterstichwahl in Vorarlberg
Klatsche für ÖVP Kandidaten

Stichwahl In Bludenz, Bregenz, Feldkirch, Hard, Lech und Lochau konnte beim ersten Wahlgang der Gemeindewahlen 2020 kein Bürgermeisterkandidat die absolute Mehrheit erreichen. Hier die Ausgangslage vor der heutigen Wahl: Bludenz: zwischen Tschann Simon (47 Prozent) und Leiter Mario (43,9 Prozent) Bregenz: zwischen Linhart Markus (43,2 Prozent) und Ritsch Michael (34,5 Prozent) Feldkirch: zwischen Matt Wolfgang (41,4 Prozent) und Allgäuer Daniel (23,7 Prozent) Hard: zwischen Mair Eva Maria (32,8...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Kaffeekochen wäre ja fad: Praktikantin Katharina Maier bei der Arbeit.
1

"Drei Fragen an ..."

... unsere freie Redaktionsmitarbeiterin Katharina Maier, die gerade ein einmonatiges Praktikum in der Bezirksblatt Tennengau-Geschäftsstelle absolviert. Sie wurde zu diesen Antworten übrigens nicht gezwungen ;-) >> Es gibt schlimmere Praktika als beim Bezirksblatt Tennengau, oder? "Ja, die gibt es allerdings! Das Tolle beim Bezirksblatt Tennengau ist, dass man selbst anpacken darf und als Praktikant nicht zum Kaffeekocher degradiert wird, wie es anderswo bestimmt der Fall ist. Ich kann hier...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer-Peuker
Der SkroClub: Günter Blühmann, Harald Eichhorn, Michael Ritsch, Gerhard Vogel, Pat Waltersam und Erhart Köllemann.
5

Eine "schräge" Rarität

HALLEIN (sawa). Die Besucher der Halleiner Freysitz-Bar konnten sich am vergangenen Samstag über eine echte Rarität freuen: Der SkroClub, die einzige Skro-Band weltweit, lieferte eine musikalisch abwechslungsreiche Bühnenshow, die zum Großteil mit Eigenkompositionen aufbereitet wurde. Dem Namen nach ist „Skro“ eine Mischung aus Skiffle- und Rockmusik; die sechsköpfige Gruppe verfeinert diese beiden Musikrichtungen mit Jazz-, Swing-, Folk-, und Blueselementen. Geschrieben werden die Songs...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Wallmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.