Michael Ulm

Beiträge zum Thema Michael Ulm

Nur 38 Cent von jedem verdienten Euro bleiben bei einem selbst.
2

Tax Freedom Day
Ab jetzt wandert das Geld ins eigene Börserl

Nach den vorläufigen Berechnungen des Austrian Economics Centers war der heurige "Tax Freedom Day" erst am 15. August. Somit können Österreichs Steuerzahler erst zehn Tage später als 2019 über ihr Einkommen frei verfügen. Bis einschließlich 15. August wurde in diesem Jahr von Frau und Herrn Österreicher ausschließlich für den Staat gearbeitet. Erst ab dem 16. sind die Einkommen bis zum nächsten 1. Jänner frei verfügbar und gehen damit ins eigene Börserl. Das ist natürlich eine statistische...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Hälfte der Jungunternehmer erwartet sich bereits heuer die Rückkehr der Normalität.
2

Konjunkturbarometer
Mürzer Jungunternehmer blicken positiv in die Zukunft

Wie das aktuelle Konjunkturbarometer der Jungen Wirtschaft (JW) zeigt, erwartet bereits jeder zweite Jungunternehmer schon heuer die Rückkehr zur Normalität. Weitere 45 Prozent erwarten dies im nächsten Jahr.  Großteil von Corona betroffenExakt drei Viertel der österreichischen Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer zeigen sich persönlich von der Corona-Krise betroffen. Das dokumentiert das Konjunkturbarometer der Jungen Wirtschaft, welches das Market-Institut Ende Mai/Anfang Juni erhoben...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Michael Ulm, Bezirksvorsitzender der Jungen Wirtschaft.

Junge Wirtschaft ruft auf zum regionalen Einkauf

Noch nie war uns so bewusst, wie wichtig die Regionalität von Produkten und Dienstleistungen ist. Unabhängig zu sein und starke heimische Betriebe zu haben, auf die auch in Krisensituationen Verlass ist. Viele Jungunternehmer setzen schon lange auf Regionalität und versuchen auch Kooperationen und regionale Netzwerke zu nutzen, um den eigenen Betrieb und die Region, in der sie arbeiten, zu stärken.Die Junge Wirtschaft unterstützt dies seit vielen Jahren, in dem sie als Plattform dient, um...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Junge Wirtschaft nutzte erste Gelegenheit zum "Coworken".

Networking
Junge Wirtschaft weiht den neuen CoWorking Space ein

Bereits eine Woche vor der offiziellen Eröffnung lud der Bezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft, Michael Ulm, in den neuen CoWorking Space „Aula X Space“ nach Mürzzuschlag. Der Wirtschaftskoordinator der Stadt Mürzzuschlag, Oliver Königshofer, gab dabei einen Überblick über die Räumlichkeiten und die neuen Möglichkeiten für die heimischen Unternehmer. PR-Beraterin Barbara Abel erläuterte in einem Impulsvortrag welche Möglichkeiten Jungunternehmer haben, ihre Produkte bekannt zu machen....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Netzwerktreffen in Bruck: Die Junge Wirtschaft diskutierte auch mit WK-Regionalstellenleiterin Martina Romen-Kierner.

Die Junge Wirtschaft hat noch viel vor

Nach einer Sommerpause lud das Team der Jungen Wirtschaft Bruck/Mürzzuschlag rund um den Vorsitzenden Michael Ulm nach Bruck. Neben WKO-Regionalstellenleiterin Martina Romen-Kierner haben auch Bgm. Peter Koch sowie Vize-Bgm. Susanne Kaltenegger die Gelegenheit genutzt, sich mit den Jungunternehmern auszutauschen. Für die nächsten Monate ist noch einiges geplant: Von Roadshows, Vorträgen, Adventfahren bis hin zu einem Speed Dating wird es genügend Gelegenheiten zum Netzwerken geben.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Erst ab dem 6. August wird ins eigene Sackerl gearbeitet.

Steuergerechtigkeit
Tax Freedom Day war heuer am 5. August

Bis zum 5. August hat der durchschnittliche österreichische Steuerzahler praktisch nur dafür gearbeitet, um alle Steuern und Abgaben bezahlen zu können. Ziel muss der 1. Juli seinVom Ziel eines Tax Freedom Day zur Jahresmitte sind wir weit entfernt. "Es kann nicht sein, dass ein österreichischer Durchschnittsbürger von 2.000 erwirtschafteten Euros nicht einmal über 1.000 Euro selbst verfügen kann. Das klare Ziel muss sein, dass dieses Missverhältnis ausgeglichen wird. Konkret für das...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Junge Unternehmer von Bruck bis Neuberg netzwerkten auf der Kegelbahn in Kindberg.

Junge Wirtschaft
Heimische Jungunternehmer schieben keine ruhige Kugel

Dies bewiesen zahlreiche junge Unternehmer diese Woche beim Netzwerk-Kegeln der Jungen Wirtschaft Bruck/Mürzzuschlag. Der Vorsitzende Michael Ulm lud diesmal ins Volkshaus Kindberg zur gemeinsamen sportlichen Aktivität und zum Austausch. „Es freut mich, dass immer mehr Jungunternehmer der Region unseren Stammtisch wahrnehmen, so konnten wir diesmal Unternehmer von Neuberg bis Bruck bei uns begrüßen“, meint Michael Ulm.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bezirksvorsitzender Michael Ulm

Jungunternehmer Bruck-Mürzzuschlag
Jungunternehmer sind optimistisch

Die aktuelle Konjunkturumfrage der Jungen Wirtschaft Steiermark ergibt, dass die aktuell 1.222 Jungunternehmer im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag zuversichtlich ins Jahr starten. Das zeigt sich durch eine hohe Investitionsbereitschaft sowie die Bereitschaft Mitarbeiter aufzunehmen. Um das auch weiterhin aufrecht zu erhalten sind weniger bürokratischer Aufwand und Raum für Investitionen nötig, erläutert Bezirksvorsitzender Michael Ulm.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.