Mobilitätsclub

Beiträge zum Thema Mobilitätsclub

Lokales
Rund 19.500 Mal rückten die Gelben Engel der ÖAMTC-Pannenhilfe im Jahr 2019 im Burgenland aus, um bei den unterschiedlichsten Pannen und Problemen zu helfen.

ÖAMTC Jahresbilanz 2019
Über 5.000 Einsätze im Bezirk Eisenstadt

Pannen, Pech und Wetterkapriolen sorgten 2019 für über 5.000 ÖAMTC-Einsätze im Bezirk Eisenstadt.  BEZIRK. Das Jahr 2019 war für den ÖAMTC im Bezirk Eisenstadt-Umgebung äußerst einsatzreich: Mehr als 5.000 Mal rückten die "gelben Engel" aus, um Pannenhilfe zu leisten. "Rekordmonat im Raum Eisenstadt war der August mit 510 Eisätzen, gefolgt von Dezember mit rund 490 und Juni mit rund 470 Einsätzen", berichtet Andreas Hackl, Leiter des ÖAMTC Burgenland. "Die Unterschiede im Laufe des Jahres...

  • 14.01.20
Motor & Mobilität
2 Bilder

ARBÖ Micheldorf
Ein liegengebliebenes Fahrzeug pro Tag für die Micheldorfer Pannenhelfer

Die Pannenhelfer vom ARBÖ-Prüfzentrum Micheldorf blicken auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 zurück. MICHELDORF. Der Pannendienst ist eine der Kernleistungen des ARBÖ. Dies belegen einmal mehr die Einsatzzahlen für das Jahr 2019: Insgesamt umrundeten die oberösterreichischen ARBÖ-Pannenhelfer rund 18 Mal den Globus in ihren „weißen Bernhardinern“ – so der liebevolle Name der ARBÖ-Pannenfahrzeuge. Beeindruckend ist vor allem die Leistungsbilanz der ARBÖ-Techniker, die rund 95 Prozent der liegen...

  • 13.01.20
Motor & Mobilität

ÖAMTC setzt auf Prävention
Neuer Höchstwert bei getöteten E-Bikern

OÖ. Der ÖAMTC Oberösterreich bietet spezielle E-Bike-Kurse für Senioren und Wiedereinsteiger an, denn Elektrofahrräder werden immer beliebter. „Dieser Boom spiegelt sich leider auch in der Unfallstatistik wieder", berichtet ÖAMTC-Verkehrstechniker David Nosé. Laut Daten des Bundesministeriums (BMI) seien im vergangenen Jahr 40 Radfahrer im Straßenverkehr tödlich verunglückt, davon 17 mit einem E-Bike – das ist ein neuer Höchstwert. Besonders in der Altersgruppe 65+ erfreut sich das E-Bike...

  • 25.03.19
Lokales
Pannenfahrer rückten in der Steiermark im Schnitt bis zu 256 Mal pro Tag aus.

ÖAMTC-Pannenhilfe: 2018 rund 93.400 Einsätze in der Steiermark

STEIERMARK.  Zu rund 93.400 Einsätzen mussten die Pannenfahrer des ÖAMTC 2018 in der Steiermark ausrücken. "Im Schnitt haben unsere Pannenfahrer im vergangenen Jahr rund 256 Einsätze pro Tag absolviert", erklärt Alois Müller, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe Steiermark. "Die einsatzstärksten Monate waren diesmal der Februar mit rund 9.800 Einsätzen, gefolgt vom März mit rund 8.700 Einsätzen." Hauptpannengrund waren 2018 einmal mehr Probleme mit der Batterie. "Rund ein Drittel der Einsatzfahrten...

  • 07.01.19
Motor & Mobilität

Allwetterreifen im Test

Die beliebten Ganzjahresreifen sind nicht immer für jede Fahrsituation geeignet. OÖ. Ganzjahresreifen versprechen sicheren Grip bei jedem Wetter. Damit sind sie eine beliebte Alternative für Wenigfahrer, unter anderem weil man sich damit den halbjährlichen Reifenwechsel erspart. Ein Test des ÖAMTC zeigt aber Probleme auf. Vier der neun Testkandidaten konnten sich zwar ein wenig von der Konkurrenz absetzen, aber die Eigenschaften der einzelnen Modelle unterscheiden sich teilweise sehr stark,...

  • 17.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.