Modriach

Beiträge zum Thema Modriach

Sport
Wie gut, dass das Klinger-Beachvolleyballteam unter einem Dach lebt. Da geht das Training leichter.
2 Bilder

Dorina und Ronja Klinger
Ein Beachplatz mit Absperrband im eigenen Garten

Das erfolgreiche weststeirische Beachvolleyball-Duo kam wohlbehalten zu Hause an. FRAUENTAL/MODRIACH. Was für eine Odyssee! Dorina und Ronja Klinger feierten auf der malayischen Insel Langkawi mit Platz zwei ihren größten Erfolg in ihrer Karriere, doch dann holte sie die Corona-Krise ein. "Wir wollten ursprünglich zum nächsten Turnier nach Australien weiterfliegen, doch wegen Corona wurde alles abgesagt und wir brauchten ein Flugzeug nach Europa", erzählt Ronja. "Während des Turniers lief...

  • 29.03.20
Politik
Die Sommerrodelbahn in Modriach ist im Fertigwerden, jetzt wurden die Arbeiten aber unterbrochen.

Edelschrott-Modriach
Arbeiten an der Sommerrodelbahn wurden unterbrochen

Am 3. April hätte die neue Sommerrodelbahn der Brüder Diesel eröffnet werden sollen. Jetzt heißt es, bitte warten! MODRIACH. Der 3. und 4. April hätten für Modriach große Tage werden sollen. Denn ursprünglich war geplant, die neue "Steirarodl", die Sommerrodelbahn der Brüder Diesel, Anfang April zu eröffnen. Die Bauarbeiten lagen auch voll im Plan, doch dann stoppte die Corona-Krise alles und die Fertigstellung musste auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt werden. Außerdem waren Teile des...

  • 27.03.20
Sport
Der Moment des Aufstiegs ins Finale. Ronja und Dorina Klinger jubeln ausgiebig.
4 Bilder

Beachvolleyball
Von Silber in die Quarantäne

Dorina und Ronja Klinger, Töchter der Schneeschule-Besitzer in Modriach, feierten ihren größten Erfolg. FRAUENTAL. Dorina und Ronja Klinger durften am Sonntag beim 1* Turnier in Langkawi (Malaysia) ihre erste Medaille auf der Beachvolleyball-World-Tour bejubeln. Die Weststeirerinnen, die als Nummer acht ins Turnier gestartet, besiegten im Halbfinale das topgesetzten japanischen Duo Chiyo/Sakaguchi, die in der Weltrangliste als Nr. 40 platziert sind. „In der K.o.-Phase konnten wir so richtig...

  • 18.03.20
Wirtschaft
Monika Klug mit Peter Sükar und Manfred Prettenthaler vor ihrem umgebauten Gasthof
2 Bilder

Gasthof Klug zum Ehrensepp
Umbau erfolgreich abgeschlossen

Seit vielen Monaten werken Gastwirtin Monika Klug und ihr Team auf Umbau ihres Gasthauses in Modriach-Edelschrott. Nun gratulierten Wirtschaftskammer-Obmann Peter Sükar und Tourismusspartensprecher Manfred Prettenthaler zum erfolgreichen Abschluss der Renovierungs- und Umbauarbeiten.  Lift eingebaut Im Gasthof wurde ein moderner Lift eingebaut und somit sind Zimmer-, Terrasse-, Spielplatz- und Restaurantbereich barrierefrei zu erreichen. Weiters wurde der gesamte Eingangsbereich sowie...

  • 04.10.19
Lokales
So sieht die Modriacher Kirche derzeit aus. Am 27. Oktober wird alles fertig sein.

"Tat.Ort" Modriach
Algen machten Kirchenrenovierung notwendig

In Modriach gibt es derzeit zwei große Baustellen. Die eine gehört zur Sommerrodelbahn der Brüder Diesel und sollte zu Ostern 2020 beendet sein. Die andere hat ihren "Schauplatz" in der Modriacher Kirche. Diese, die im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde, war das letzte Mal vor knapp 50 Jahren restauriert worden und so machten ihr zuletzt die Feuchtigkeit und starker Algenbefall im vorderen Bereich zu schaffen. Und so entschloss sich der Pfarrgemeinderat mit Maria Oswald an der...

  • 12.09.19
Lokales
Die Bauarbeiten für die neue Sommerrodelbahn in Modriach sind im Laufen.
3 Bilder

Edelschrott-Modriach
Zu Ostern wird die neue Sommerrodelbahn eröffnet

Wo früher einmal der legendäre Modriacher Skilift stand, wird nun von den Diesel-Brüdern und der Firma Wiegand die neue Sommerrodelbahn "Steirarodl" gebaut. Die Bauarbeiten laufen bereits, einen ersten Eindruck kann man unterhalb des Dorfs Modriach bereits bekommen. Wenn das Wetter mitspielt, wird heuer noch ein Großteil der Bahn fertig. Die Eröffnung der "Steirarodl" - und vielleicht auch einer zweiten Bahn - soll zu Ostern des kommenden Jahres stattfinden. Damit sind die Steirischen...

  • 11.09.19
Lokales
Ernst Diesel mit Werner Münzer, Gottfried Gruber und Bgm. Georg Preßler am Rodelbahn-Grundstück

Sommerrodelbahn
Baustart - zusätzlich ist ein "Speed-Coaster" angedacht

Gut Ding braucht Weile! Der Baustart zur "Steirarodl", der neuen Sommerrodelbahn der Brüder Diesel im Edelschrotter Ortsteil Modriach ist erfolgt. Derzeit werden die Fundamente für die Bahn betoniert, der Bahnbauer, die Firma Wiegand", mit der die Diesels auch die Schlossbergrutsche in Graz realisierten, hat auch bereits die ersten Schienen vor Ort. So weit es das Wetter erlaubt, wird bis in die Wintermonate hinein gebaut, die Eröffnung ist für Ostern 2020 geplant. Speed-Coaster und...

  • 11.09.19
  •  1
Lokales

Meine Meinung
Der lange Atem hat sich gelohnt

Lipizzaner-Gestüt Piber, Therme NOVA, Glasmuseum und Hundertwasserkirche sind alle Sehenswürdigkeiten, die viele Menschen aus nah und fern in unsere Region locken. Ab Sommer könnte der Bezirk um eine weitere Attraktion reicher sein. Kommen alle Lieferungen rechtzeitig, steht heuer noch die Sommerrodelbahn in Modriach auf der ehemaligen Skipiste. Spätestens aber im Frühsommer 2020 inklusive eines neuen Motorikparks und möglicherweise einer Aussichtsplattform. Mehrere Gemeinden wollten den...

  • 27.02.19
Lokales
Ein Bild von einer der ersten Begehungen in Modriach mit Wolfgang Diesel und den "Hausherren"

Modriach-Edelschrott
Schafft es der Lieferant, steht die Sommerrodelbahn noch heuer

Kommt sie jetzt oder kommt sie nicht? Die "Steirarodl", die Sommerrodelbahn der Brüder Diesel in Modriach, Gemeinde Edelschrott, mutierte zur (fast) endlosen Geschichte, nachdem sich die Genehmigungsverfahren sehr in die Länge zogen und obendrein noch Einsprüche den Diesel-Brüdern zu schaffen machten. Sommerrodelbahn ist fix Doch am Freitag verkündete Diesel-Sprecher Stefan Riedler die frohe Botschaft: "Das Projekt ist fix!" In den nächsten Wochen wird abgeklärt, ob der Lieferant, der mit...

  • 22.02.19
Lokales
Eislaufen und Eishockeyspielen sind in Modriach möglich.

Gasthaus Klug zum Ehrensepp
Eislaufen in Modriach

Auch wenn die Temperaturen derzeit etwas höher sind, der großzügig angelegte Eislaufplatz beim Gasthaus Klug zum Ehrensepp, unmittelbar nach der Autobahnabfahrt Modriach, liegt in einem geschützten Bereich, wo sich die niedrigen Temperaturen besser halten. Von Donnerstag bis Sonntag ist der Eislaufplatz geöffnet. Ideal ist, dass die Kulinarik von Monika Klug gleich um die Ecke ist.

  • 07.02.19
Leute
Super-Kirtagsstimmung beim 186. Ruperti-Kirta in Modriach.
2 Bilder

Ruperti-Kirta in Modriach
Stimmungskanonen beim Ruperti-Kirta

Der 186. Ruperti-Kirta wurde am Samstagabend, traditionella uf der Schanzwiese, mit "Manfred Gradwohl und seinen Allstars" sowie den "Stürmern" eröffnet. Bei der Aftershowparty von "Adi M." wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Am Sonntag spielten nach der Ruperti-Messe in der Pfarrkiche "Die Zirbitz-Buam" im Festzelt beim Frühschoppen auf und Humorist Max Lustig hatte die Lacher auf seiner Seite. Bei den kulinarischen Ständen am Dorfplatz und viel Musik war für beste Kirtagsstimmung...

  • 01.10.18
Lokales
4 Bilder

Modriacher Rupertikirtag

Am 22. und 23. September wurde in der kleinen Berggemeinde Modriach nun zum 186. Mal der Rupertikirtag begangen. Die herrliche herbstliche Frische machten den Besuch nach den letzten heißen Tagen sogar noch angenehmer. Natürlich gab es auch dieses Jahr wieder einige Stände zu besichtigen, von Klamotten über süße Köstlichen konnte man hier einiges finden. Auch wurde man von heimischen Getränken wie Sturm oder Schilcher und köstlichen Schmankerl der Region verwöhnt.

  • 23.09.18
Lokales
Die Oberkrainer Allstars sorgen für heitere Stimmung.

Ruperti-Kirtag in Modriach

MODRIACH. Am 22. und 23. September findet im Festzelt auf der Schanzwiese der tradtionelle Ruperti-Kirtag statt. Am Samstag, 22. September, ab 19 Uhr, sorgen die Gruppen "Manfred Gradwohl und seine Oberkrainer Allstars", "die Stürmer" und "Adi M." für die musikalische Unterhaltung. Am Sonntag, 23. September, ab 11 Uhr führt Max Lustig durch das Programm. Die "orig. Zirbitz Buam" heizen dem Publikum ordentlich ein. Eine Trachtenmodenschau, ein Kinderprogramm und vieles mehr sind weitere...

  • 12.09.18
Leute
Übergabe der Sachspenden der Rosentaler Hausfrauenrunde an die Familie Negrean in Modriach.
4 Bilder

Hausfrauenrunde spendete für eine bemerkenswerte Aktion

Die Familie Negrean in Modriach hilft mit Sachspenden Notleidende in Rumänien. Die Rosentaler Hausfrauenrunde gibt es seit 1986. Unter der Federführung von Johanne Skorjanc wurden schon viele Aktivitäten organisiert: Wanderungen, Vernissagen, Konzerte, Partys, Weihnachtsfeiern, sportliche und kulturelle Veranstaltungen, Tagesausflüge, Flühmärkte, PC-Kurse und Neueröffnungen aller Art. Spendenübergabe in Modriach Die jüngste Aktion war eine Spendenübergabe in Modriach an die Familie Negrean....

  • 04.09.18
Lokales
Heftige Unwetter am Gaberl, der Hagel machte die B77 ziemlich gefährlich.
2 Bilder

Heftiger Hagel am Gaberl und im Raum Modriach

Schneeräumfahrzeuge mussten in den Gemeinden Maria Lankowitz und Edelschrott ausrücken. Der April macht, was er will. Das bewies er auch heute, Montag, mit heftigen Wetterkapriolen. Denn innerhalb von wenigen Stunden gab es nicht nur einen Mix aus Sonnenschein, Wolken und Regen, sondern massivem Hagel am Gaberl und im Raum Modriach. Die Asfinag musste im Packabschnitt auf der A2 mit den Schneepflügen ausrücken, auch in den Gemeinden Edelschrott und Maria Lankowitz waren die Räumungsdienste im...

  • 16.04.18
  •  1
Wirtschaft
Peter Sükar gratulierte Werner Krammer zum Betriebsjubiläum.

30 Jahre "Gregerwirt" - Rezepte-Rockerin feiert mit ihrem Onkel

Werner Krammer wurde von WKO-Obmann Peter Sükar mit einer Urkunde geehrt. Der "Gregerwirt" im Edelschrotter Ortsteil Modriach wird bereits in der dritten Generation geführt und Werner Krammer betreibt das Gasthaus nun schon seit 30 Jahren. Seine Mutter Hermine Krammer und seine Nichte Karina Krammer, die heuer zur steirischen Rezepte-Rockerein 2018 gekört wurde, unterstützen in der Küche. Anlässlich dieses Jubiläums gratulierte der Voitsberger Wirtschaftskammerobmann Peter Sükar Werner Krammer...

  • 12.04.18
  •  1
Lokales
Wildschweine sind bei uns im Raum Modriach und Herzogberg zeitweise zu finden.

Afrikanische Schweinepest - unsere Jäger sind informiert

Im Bezirk Voitsberg ziehen im Gebiet um Modriach und Herzogberg immer wieder Wildschweine durch. Die Afrikanische Schweinepest, kurz ASP, genannt, steht vor den Grenzen Österreichs. Noch ist unser Bundesgebiet von dieser gefährlichen Tierseuche, die ausschließlich Haus- bzw. Wildschweine dahinrafft, nicht betroffen. Doch das Risiko einer Einschleppung ist hoch, denn die Übertragungswege sind vielfältig. Über internationale Verkehrswege kommen Kleidung von Personen oder Fahrzeuge als Überträger...

  • 21.03.18
Sport
Die Sieger der Jennersdorfer Stadtschimeisterschaften in Modriach.

Jennersdorfs Schifahrer kürten ihre Stadtmeister

In Modriach trug der Schiklub USV Jennersdorf seine Stadt-Schimeisterschaften aus. Bei den Herren gewann Martin Pold, bei den Damen Sigrid Joham. In der Herren-Altersklasse 1 setzte sich Roland Karner durch, in der Altersklasse II Andreas Schatauer. Bei den Kindern siegte Veronika Neubauer, bei den "Häschen" Louisa Pold.

  • 01.03.18
Lokales
Die Mitarbeiter der Asfinag im Bereich der Pack sind für die kommenden Tage gerüstet.

Wieder ein halber Meter Schnee prognostiziert

Bis Freitag Abend soll es im Raum Modriach bis zu 50 Zentimeter schneien. Davon ist auch die Autobahn betroffen. Winter ist es! Nach den Schneefällen der letzten Tage war es am Mittwoch ruhiger. Das wird aber nicht so bleiben, denn bis Freitag Abend ist wieder ein halber Meter Neuschnee im Raum Modriach angesagt. Allerdings ist der Schneefall diesmal durchgehend und nicht die große Masse ist kurzer Zeit, daher gibt es derzeit keine Schneewarnung für den Packabschnitt auf der...

  • 21.02.18
Sport
Gefahren wird am 25. Feber in Modriach.

Jennersdorf sucht seine Schi-Meister

In Modriach finden am Sonntag, dem 25. Feber, die Jennersdorfer Stadt-Schimeisterschaften statt. Startberechtigt sind alle mit der Wohnsitz-Postleitzahl 8380 und alle Mitglieder der Schi-Sektion des USV Jennersdorf. Anmeldungen sind bis 22. Feber unter den Telefonnummern 0664/4391760 oder 0664/8223269 möglich.

  • 18.02.18
Lokales
Das Team der Autobahnmeisterei Unterwald von Autobahnmeister Markus Bratschko  (im Abschnitt Pack der A 2 Süd Autobahn) ist vorbereitet, die Fahrzeugflotte wurde verstärkt, um vor allem den starken Steigungsbereich zwischen Steinberg und Modriach noch öfter räumen zu können.
2 Bilder

Schnee-Alarm - halber Meter Neuschnee im Bezirk Voitsberg erwartet

Autobahnmeister Markus Bratschko und sein Team sind für den Wintereinbruch im Bezirk Voitsberg gerüstet. Der Winter kehrt zurück. Laut Prognose bringt eine Kaltfront teilweise intensive Schneefälle mit sich, die insbesondere dem Bereich der Pack bis zu einem halben Meter Neuschnee bescheren könnten. Die Autobahnmeisterei der Asfinag rund um Leiter Markus Bratschko bereiten sich auf den Einsatz vor. Die heftigsten Schneefälle werden für die Nacht auf Freitag vorhergesagt. Zusätzliche...

  • 01.02.18
Lokales
Die Polizei verhinderte in der Nacht zum Freitag Schlimmeres.

Riesenglück im Bezirk Voitsberg - Alkohol-Geisterfahrt blieb ohne Folgen

Ein 50-jähriger Geisterfahrer fuhr zehn Kilometer von Mooskirchen in Richtung Modriach auf der falschen Fahrbahn. In der Nacht zum Freitag, dem 13. Oktober, waren auf der A2 im Bereich zwischen Mooskirchen und Modriach gleich mehrere Schutzengel im Einsatz. Denn ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg fuhr um 0.30 Uhr im Bereich Mooskirchen auf der Richtungsfahrbahn Wien in die entgegengesetzte Richtung. Unmittelbar nach dem Eintreffen erster Anzeigen nahm eine Polizeistreife das...

  • 13.10.17
Leute
Die Pagger Buam spielten beim Frühschoppen im Rahmen des Ruperti-Kirta auf.
6 Bilder

Dieser Kirta ist unvergleichlich

Partystimmung am Samstag, Kirtastimmung am Sonntag. Der 185. Ruperti-Kirta zog wieder viele Besucher an. 185 Jahre ist der Modriacher Ruperti-Kirta alt. Die Organisatoren rund um Werner Münzer und Gottfried Gruber präsentierten diese Traditionsveranstaltung aber jugendlich frisch. Denn am Samstag spielten "Sunnagluat" und "Die Grafen" im Festzelt groß auf und sorgten genauso für Partystimmung wie Adi M. nach der Show. Viel Tradition Am Sonntag war Programm für Groß und Klein angesagt. Die...

  • 25.09.17
Lokales

Aufbruchstimmung im Edelschrotter Ortsteil Modriach

Modriacher Volksschule und Kindergarten sind mittelfristig abgesichert. Nach den positiven Verhandlungen zwischen der Marktgemeinde Edelschrott mit Bgm. Georg Preßler an der Spitze und dem Land Steiermark ist der Volksschul-Standort Modriach zumindest bis zum Herbst 2020 gesichert. Damit einhergehend wurde auch der Modriacher Kindergarten gefestigt. "Wenn ein Ortsteil Kindergarten und Volksschule hier hat, dann ist ein florierendes Dorfleben möglich", freut sich Ortsteilbürgermeister Werner...

  • 21.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.