Musik

Beiträge zum Thema Musik

 2  1   4

Franz Schubert
Geburtshaus

Franz Schubert wurde am 31. Jänner 1797 am Himmelpfortgrund (dem heutigen Alsergrund) geboren. Sein Geburtshaus steht in der heutigen Nussdorfer Straße.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Amelie Tobien mit Träumerin Zoé Hübl (v.l.).
 1

Träum Dein Wien
Mehr Kunst im öffentlichen Raum

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Das ist Zoé Hübls Traum: Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Zoé Hübl studiert Geschichte, interessiert sich aber auch für Politik und Musik. "In meinem Bekanntenkreis gibt es so viele talentierte Künstlerinnen und Künstler, die niemand kennt", stellt sie fest. "Ich träume davon, dass Kunst im öffentlichen Raum mehr gefördert wird." Die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Über der Galopprennbahn in der Freudenau ziehen dunkle Wolken auf. Das Festival wird 2020 nicht stattfinden.
  3

Umweltbedenken
Bezirk lässt "FreudeNow"-Festival im Prater platzen

Auf der Galopprennbahn in der Freudenau hätte es vom 4. Juli bis 24. August ein Klassik-Event der Superlative geben sollen. Jetzt wurde es von Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) abgesagt. LEOPOLDSTADT. Im Sommer hätten täglich 2.500 Gäste in den Genuss von Opern, Operetten, Filmmusik und Zirkusdarbietungen kommen sollen. Im Dezember 2019 wurde das Festival mit dem Titel "FreudeNow" angekündigt. Für das Event gibt es allerdings keine Genehmigung und auch keine Zustimmung...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Michael J. Payer
Echte Ozzy-Fans ließen sich den "Prince of Darkness" gleich unter die Haut stechen.
 1  1   Video

Rattlesnake Wien
Mutige tragen jetzt Ozzy Osbourne auf der Haut

Um 10 Uhr ging es vergangenen Donnerstag los: Ozzy Osbourne-Fans besuchten das "Rattlesnake" in der Kirchengasse 3. NEUBAU. Mit der Veröffentlichung des 17. Albums von Ozzy Osbourne gab es gratis Tattoos für die Besucher. Das neue Album des britischen Rockmusikers mit dem Titel "Ordinary Man" wurde im "Rattlesnake" besonders gefeiert. Ozzy-Fans durften bis 20 Uhr in das neue Album reinhören. Zusätzlich hatten sie die Chance, sich gratis Ozzy-Tattoos stechen zu lassen. Vier Tätowierer...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Zahlreiche Chöre und Kapellen spielten beim gemeinsamen Open-House-Nachmittag.
  3

Josefstadt
Open House in der Musikschule Skodagasse

Musik bringt Schwung in das Leben – so das Motto der Musikschulen der Stadt Wien. JOSEFSTADT. Die Musikschulen der Stadt Wien luden zu einem Open-House-Nachmittag in ihre Räumlichkeiten in der Skodagasse ein. Viele verschiedene Orchester und Chöre nutzten die Gelegenheit, um ihr Können zu präsentieren. 13.000 Kinder haben in den Musikschulen der Stadt Wien die Möglichkeit, sich mit Musik (Instrument oder Gesang) auseinanderzusetzen. Die Stadt, die sich ja gerne Hauptstadt der Musik nennt,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Dieter Holzapfel in Action als "DJ Professor" bei der 80er-Jahre Party
  2

80er-Jahre Revival
Donaustädter Lehrer sorgt als DJ für Partystimmung

Bei "99 Luftballons – die 80er-Party" sorgt "DJ Professor" für Stimmung. DONAUSTADT. Flashdance, Abba, Blues Brothers, Neonanzüge und Schweißbänder – wenn man die 1980er-Jahre in Schlagworten beschreiben müsste, wäre dem Jahrzehnt mit diesen wohl alle Ehre gemacht. Die Popkultur dieser Zeit war auf jeden Fall eine sehr schrille – aber auch prägende. Nicht umsonst erfreuen sich Themenpartys, welche die 80er wieder aufleben lassen, noch immer großer Beliebtheit. So findet "99 Luftballons –...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Der Wiener Kulturmanager Daniel Serafin (Mitte) bringt Wiener Ballflair in die amerikanische Großstadt New York.
  4

Opernball
Wiener Ballflair in New York

Der Opernball in New York bringt dank Kulturmanager Daniel Serafin ein großes Stück Österreich in die USA. WIEN/NEW YORK. Am 7. Februar feiert der von Silvia Frieser und Daniel Serafin als künstlerischem Direktor organisierte Viennese Opera Ball in New York City bereits sein 65. Jubiläum. Passend zur pulsierenden US-Metropole steht der Jubiläumsball in diesem Jahr unter dem Motto „Nessun dorma“. Serafin ist für die Gestaltung des künstlerischen Bereichs zuständig und kümmert sich um die...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
 2  1   4

Kunst
Denkmal

Musikerdenkmal hinter der Votivkirche

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Mario Rossori ist der Pop-Pate Österreichs und bis nach China bekannt und geschätzt.
  6

Hietzing trifft China
China liebt unseren Pop-Paten

Mario Rossori ist ein Urgestein der heimischen Musikszene. Das weiß man weit über die Grenzen Österreichs. HIETZING. Er sei zwar kein gebürtiger, aber ein g’standener Hietzinger, wie er selbst sagt. Seit 35 Jahren ist der 13. Bezirk sein privater und auch beruflicher Lebensmittelpunkt. Dass sich beides in Hietzing so gut verbinden lässt, gefällt ihm sehr gut. "Da ist einerseits der ländliche Charakter und andererseits habe ich rund um den Hietzinger Hauptplatz alle Angebote einer Großstadt",...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Er rockt die Briten, Castingshows und Favoriten: Stiletto Stohl in seinem Lieblingscafé im Columbus-Center.
  5

Stiletto Stohl bei "The Voice"
Die Stimme von Favoriten

Bei der Castingshow „The Voice of Germany“ kam der Musiker Stiletto Stohl mit seinem einzigartigen Gesang bis in die „Blind-Auditions“. FAVORITEN. Bei einem Pulk von 16.000 Bewerbern setzte sich der Favoritner Stiletto Stohl gegen die große Masse an talentierten Sängern durch: Er erreichte die "Blind Auditions" bei „The Voice of Germany“. Er brachte "You shook me all night long" seiner Lieblingsband AC/DC. „Die Stimmung war unglaublich im Saal“, erinnert sich der 54-Jährige. Für das...

  • Wien
  • Favoriten
  • Martin Jelicic
Michael Kahr ist Forscher und Musiker.

Musikwissenschaft
Die Kunst, die eigene Kunst zu erforschen

In einer jungen Disziplin erforscht Michael Kahr die eigene künstlerische Tätigkeit. SIMMERING. Egal ob Natur-, Sozial- oder Geisteswissenschaft. Das Forschungsobjekt ist in den meisten Disziplinen getrennt von dem- oder derjenigen, der oder die einen Blick darauf wirft. Nicht in der künstlerischen Forschung: „Man ist Forschender aber das eigene Tun ist auch Forschungsobjekt“, sagt Michael Kahr. Er ist Dekan der Fakultät Musik und Leiter der Masterstudien an der Jam Music Lab...

  • Wien
  • Simmering
  • Katharina Kropshofer
Das Jungdamen-/Jungherrenkomittee wird zusammen mit der "Schülcherleitnmusi" den Steirerball 2020 eröffnen.

10. Steirerball
In der Hofburg regieren bald die Südweststeirer

"Alles Südweststeiermark!" heißt es am 10. Jänner in Wien: Beim Steirerball in der Hofburg sind das Schilcherland, die Südsteiermark und die Lipizzanerheimat die Partnerregionen. WIEN. Alljährlich im Jänner lädt der "Verein der Steirer in Wien" zum Steirerball in die Wiener Hofburg. Bei der zehnten Auflage am 10. Jänner dreht sich heuer alles um Schilcher, Weinberge und Lipizzaner: Als offizielle Partnerregion fungiert nämlich der Tourismusregionalverband Südweststeiermark. Dazu zählen die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Anzeige
Helle Festival-Freude bereiten mit einem Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten!
  23

Geschenkidee für Weihnachten
Bereits jetzt Tickets für das legendäre ZipfAir Festival sichern

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Wir haben eine tolle Idee: Warum nicht jetzt schon an den Sommer denken und mit dem ZipfAir Festivalpass helle Freude bereiten! ZIPF. 32 Acts, 3 Bühnen, 3 Tage, 1 Brauerei. Zum achten Mal findet das ZipfAir Music Festival 2020 in der Brauerei Zipf statt und vereint ein Musikprogramm, das bunter nicht sein könnte. Von 05. bis 07. Juni 2020 wird der Festivalsommer mit Headliner-Acts wie Guano Apes, Wolfgang Ambros,...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Das "Sounds Queer?"-Team: Zosia Holubowska, Adele Knall und Violeta Gil Martínez (v.l.n.r.).
  3

Kollektiv "Sounds Queer?"
Feminismus trifft Elektrobeats

Der Verein "Sounds Queer?" schafft Raum für Feminismus, queere Musikkünstler und Elektromusik. MARGARETEN. Mit Musik kann man bekanntlich viel zum Ausdruck bringen. Genau das ist auch der Ansatz des "DIY Synth Laboratory". Das Wiener Kollektiv "Sounds Queer?" besteht aus drei jungen Frauen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, einen Raum für queere, also nicht heterosexuelle Künstler in der elektronischen Musikszene zu schaffen. Dafür werden Workshops, Performances, gemeinsame Jams und Shows...

  • Wien
  • Margareten
  • Lea Bacher
"The Voice of Unity" bieten abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung und Lieder aus dem echten Leben.
  3

Donaustädter Band
Neue CD von The Voice of Unity

Christian Kaindl ist Installateur und Bandleader. Nach langer Zeit gibt es nun ein neues Album. DONAUSTADT. Er ist in der Donaustadt geboren und ging mit Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy zur Schule. Mit seiner Band "The Voice of Unity" hat Christian Kaindl längst einen über die Bezirksgrenzen hinweg reichenden Bekanntheitsgrad erlangt. "2007 habe ich das Projekt gegründet. Inzwischen haben sich 70 bis 80 Songs angesammelt. 2008 haben wir eine CD herausgebracht. Dann war lange nichts",...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christian Bunke
Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo (v.l.) sind ausgebildete klassische Musiker, hier mit Geige und Blasharmonika.
 1

Buchvorstellung
Zwei Wiener YouTuber retten die Welt

Igudesman & Joo verbinden auf YouTube Klassische und Popmusik mit Comedy. Jetzt haben sie auch ein Buch geschrieben. WIEN. Eine Geige und eine Blasharmonika - mehr brauchen Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo nicht, um von der Kleinen Nachtmusik bis zum Walkürenritt einen Streifzug durch die Klassiker der Klassischen Musik zu unternehmen. In der Thalia-Buchhandlung auf der Landstraße stellten Igudesman & Joo nun ihr neues Buch "Rette die Welt - Wie Du Deine Kreativität weckst und...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Ihre Musik aus mehreren Jahrhunderten werden die Wandervögel auch in den Breitenseer Lichtspielen zum Besten geben.
 2

Konzert im 14. Bezirk
Die Wandervögel fliegen nach Breitensee

In den Breitenseer Lichtspielen geben die Wandervögel eines ihrer Konzerte. PENZING. Bereits zum 11. Mal geht heuer in der Vorweihnachtszeit wieder der Musikalische Adventkalender über diverse Wiener Bühnen in allen 23. Bezirken. Beginnend mit einem Konzert am 1. Dezember im 1. Bezirk spannt sich der Bogen bis zum 23. Dezember im 23. Bezirk. Am Samstag, 14. Dezember ist Penzing mit einem Konzert der Wandervögel an der Reihe: David Stellner an der Gitarre, Sänger Raphael Widmann an der...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Die Wiener Tschuschenkapelle wurde 1989 gegründet.
 1

Konzert im 15. Bezirk
Die Wiener Tschuschenkapelle spielt auf der Schmelz

Die Wiener Tschuschenkapelle spielt ein Konzert auf der Schmelz. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Bereits zum 11. Mal geht heuer in der Vorweihnachtszeit wieder der Musikalische Adventkalender über diverse Wiener Bühnen in allen 23. Bezirken: Beginnend mit einem Konzert am 1. Dezember im 1. Bezirk spannt sich der Bogen bis zum 23. Dezember im 23. Bezirk. Am Sonntag, 15. Dezember, ist Rudolfsheim-Fünfhaus mit einem Konzert der Wiener Tschuschenkapelle an der Reihe: Slavko Ninic an der Gitarre, Mitke...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Direktor Árpád Krämer in einer der Ganztagesklassen, in welchen der Unterricht auf Vormittag und Nachmittag aufgeteilt ist.
  2

Schule Karajangasse
Das Brigittenauer Gymnasium lebt Vielfalt

Mehr Praxis und neue Lehrinhalte: Das Brigittenauer Gymnasium baut bestehende Schultypen neu auf. BRIGITTENAU. In der Karajangasse 14 befindet das einzige Gymnasium der Brigittenau und gleichzeitig eines der fortschrittlichsten Wiens. Neue Schultypen und Lehrinhalte sollen die Individualität der Schüler und deren Vielfalt unterstützen. „Weil wir unser Motto ,Schule macht Vielfalt‘ ernst nehmen, haben wir die vorhandenen Schultypen reformiert", erzählt Direktor Árpád Krämer. Neue...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.