Naturwesen

Beiträge zum Thema Naturwesen

1 1 2

Kräutermärchen
RHABARBER. Märchen und Geschichten für Erwachsene, Kinder und Kind gebliebene - Teil 139

Wer jemals die Sternwarte im OÖ. Stift Kremsmünster besucht hat, der hat vielleicht auch das Einhorn Horn entdeckt, das in einer Ecke der oberen Stockwerke ausgestellt ist. In Wahrheit, so erklären dort die Guides, soll es sich um den Stoßzahn des im Arktischen Ozean beheimateten  Narwal (Monodon monoceros) handeln. Im Märchen vom Rhabarber erzähle ich euch meine Version von der Herkunft dieses Wunderhorns.  Lukas saß am Küchentisch seiner Patin und löffelte gierig ihr leckeres Rhabarberkompott...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
6

Gartengestaltung in Kooperation mit der Natur Juni 2022
Gartenseminar Ganzheitliche Gartengestaltung mit Veronika Walz und Wolfgang Schuler

Ganzheitliche Gartengestaltung - Gartengestaltung im Einklang mit der Natur Naturseminar mit Dr. Veronika Walz und Dipl.Ing. Wolfgang Schuler Juni 2022 Ihr Garten ist ein großer Schatz, hier warten Freude, glücklich sein, Entspannung, Erholung, Obst naschen, Kräuter genießen,…. auf Sie. Wie Sie diesen Schatz ans Licht bringen und leben können, vermitteln wir Ihnen in diesem Seminar. Kursinhalte Gartenvorträge – Fachwissen zur Gartengestaltung Gartenmeditationen – Klarheit für Ihre Gartenfragen...

  • Steiermark
  • Veronika Walz
Ingrid Piller vor dem Baum mit den Elfentoren. Am 16. Juni können in der Kugelfanggasse 51 wieder Wünsche direkt an Elfen abgegeben werden.
1 1 39

Kugelfanggasse 51
Im Elfenpostamt werden wieder Herzenswünsche verschickt

Ingrid Piller bringt mit ihrem Elfenpostamt einen Hauch des zauberhaften Irlands nach Floridsdorf. FLORIDSDORF. Alles begann 2009 mit einer Reise nach Irland anlässlich einer Prüfung in medizinischer Kinesiologie. Die ehemalige Leistungssportlerin Ingrid Piller erkundete zusammen mit ihrer Freundin das Land der Elfen und Kobolde und wurde dabei mit zahlreichen unerklärlichen Ereignissen konfrontiert. Eine verschwundene Diplomrolle, ein Regenbogen ohne Sonne, ein Hotelportier, den es plötzlich...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner

Auf den Spuren der Naturwesen im Helenental I

Outdoor-Vortrag von Sabine Ruprecht, Termin & Treffpunkt: Mi 17.05.17, 18.00 Uhr, Parkplatz Hotel Sacher, Kosten: € 8, Anmeldung: 0676/7540203 , Outdoor-Vortrag von Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei...

  • Baden
  • Marie-Therese Bruckberger

Auf den Spuren der Naturwesen im Helenental II

Outdoor-Vortrag mit Sabine Ruprecht, Sa 13.05.17 10.00 um 10.00 Uhr, Parkplatz Cholerakapelle, Dauer ca. 2 1/2 Std, Kosten: € 8, Anmeldung: 0676/754 02 03, Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag...

  • Baden
  • Marie-Therese Bruckberger

Film über Naturwesen

BADEN. Am 16. September um 20:30 Uhr findet im Kino Baden im Herzoghof eine Filmvorführung statt: Der Titel ist "Naturwesen - Botschaft von vergessenen Freunden" Karten sind unter 0676-6346940 erhältlich, Vorreservieren empfiehlt sich wegen begrenzter Sitzplatzzahl. Die Karten kosten inklusive einem Getränk 8 Euro. www.kinobaden.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Bewusstseinskino in Voitsberg

Am Freitag, dem 2. September, läuft von 19 bis 21 Uhr wieder das Bewusstseinskino im Voitsberger Dachbodentheater. Diesmal geht es um den Film "Naturwesen - Botschaften von vergessenen Freunden". Gibt es Naturwesen wirklich? Was tun Naturesen und welche Botschaften haben sie für uns? Wie können sie uns helfen und wir können wir sie bei ihrer Arbeit unterstützen? Die Niederösterreicher Margot Ruis und Gerhard Kogoj haben sich jahrzehntelang mit Naturwesen beschäftigt und brachten allen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
2

Auf den Spuren der Naturwesen in Baden

Outdoor-Vortrag von Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Termine: Auf den Spuren der Naturwesen in Baden Sa 16.04.16,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Auf den Spuren der Naturwesen, Sabine Ruprecht
3

Auf den Spuren der Naturwesen in Baden

Outdoor-Vortrag von Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Dauer: ca. 2 1/2 Stunden Termin & Treffpunkt: Sa 16.04.16,...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Anzeige
Schnuppernachmittag
3

Schnuppernachmittag „Mediale Ausbildung" mit Alfred Steinecker im Seminarzentrum "Zur Oberen Mühle"

An diesem Nachmittag gibt Alfred Einblicke in die Themenvielfalt seiner „Medialen Ausbildung“ und lässt Sie in praktischen Übungen selbst ein bisschen „hineinschnuppern“. Möchten Sie gerne mit Pflanzen, Tieren oder Ihrem Schutzengel kommunizieren? Sind Sie neugierig darauf, mehr über das Leben nach dem Tod zu erfahren? Dann sind Sie hier richtig! In der Pause genießen Sie in unserem Café „Wolke7“ Kaffee und Kuchen. Die Teilnahme am Schnuppernachmittag erfolgt auf Spendenbasis. Anmeldung...

  • Schärding
  • Steffi Steinecker
Anzeige
Schnuppernachmittag
3

Schnuppernachmittag „Mediale Ausbildung" mit Alfred Steinecker im Seminarzentrum "Zur Oberen Mühle"

An diesem Nachmittag gibt Alfred Einblicke in die Themenvielfalt seiner  „Medialen Ausbildung“ und lässt Sie in praktischen Übungen selbst ein bisschen „hineinschnuppern“. Möchten Sie  gerne mit Pflanzen, Tieren oder Ihrem Schutzengel kommunizieren? Sind Sie neugierig darauf, mehr über das Leben nach dem Tod zu erfahren? Dann sind Sie hier richtig! In der Pause genießen Sie in unserem Café „Wolke7“ Kaffee und Kuchen. Die Teilnahme am Schnuppernachmittag erfolgt auf Spendenbasis. Anmeldung...

  • Schärding
  • Steffi Steinecker

Seelenbegleiter

Zu Deiner Ganzheit gelangen mit Deinen Seelenbegleitern Selbsterfahrungs-Seminar Engel, Naturwesen, Geistführer, Mitglieder Deiner Seelenfamilie, Lichtwesen, ... In menschlicher Gestalt und geistiger Form, begleiten Dich auf Deinem Lebensweg. Werde Dir dieser lichtbringenden Beziehungen bewusst. Erfahre mehr über Deine Begleiter und wie Du mit Ihnen, zusammen arbeiten und wirken kannst. Ein spannendes Beziehungsseminar der anderen Art :-) Termin Sa 22.08. & So 23.08.15 Sa 10.00 - 18.00 Uhr So...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Kontaktaufnahme mit Elfen
2

Naturwesen erleben mit allen Sinnen im Wienerwald

Einführung in die Welt der Naturwesen Rituale, Klänge und Meditationen Malen mit Naturfarben Formen mit Ton Was die Naturwesen zum persönlichen Geburtsdatum sagen - Einzelgespräch Spurensuche in der Stille des Waldes Endlich sind sie wieder da: fühlbar, hörbar, sichtbar, riechbar! Lange Zeit hielten sie sich vor den Menschen versteckt. Doch jetzt wünschen sie sich wieder den Kontakt mit uns. Birgit Schröttner-Thurner und Erika Berthold und freuen sich, Sie in die wunderbare Welt der Naturwesen...

  • Tulln
  • Birgit Schröttner-Thurner
Wurzeln, Sabine Ruprecht
4

Lebendige Erde - Geomantie

mit Sabine Ruprecht Die Erde als lebendiges Wesen erfahren. Die Landschaft als eigenständiges Bewusstsein. Kraftorte in Baden und Umgebung erkunden. Die Wahrnehmung dafür schärfen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Termin: Do 23.07.2015 18.30 - 21.00 Uhr Kosten € 10 Treffpunkt: Serasim - Seminarraum 2500 Baden, Gartengasse 22 von dort aus, werden wir uns gemeinsam zu einem Kraftort in der Umgebung begeben. Bei Schlechtwetter bleiben wir im Seminarraum. Anmeldung Aus organisatorischen...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Fotografiert von Sabine Ruprecht

Auf den Spuren der Naturwesen im Baden

Wegen der großer Nachfrage, wird der Vortrag am Sa 30.05.15 wiederholt! Spaziergang mit Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Das Wegerl im Helenental, Fotografiert von Sabine Ruprecht
5

Auf den Spuren der Naturwesen im Helenental II

Spaziergang mit Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Dauer: ca. 2 -2 1/2 Stunden Kosten Pro Person € 8 Pro Kind € 4...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
2

Auf den Spuren der Naturwesen im Helenental

Outdoor-Vortrag Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Dauer: ca. 2 -2 1/2 Stunden Termin & Treffpunkt Do 28.04.15, 18.00 Uhr Parkplatz...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Ein Baum in einem Park in Den Haag, Holland.
2

Auf den Spuren der Naturwesen

Outdoor-Vortrag Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Dauer: ca. 2 -2 1/2 Stunden Termin & Treffpunkt Sa 16.04.16, 15:00 Uhr direkt...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Baum fotografiert in Holland, Den Haag von Sabine Ruprecht

Naturwesen-Seminar in Baden

mit Sabine Ruprecht Seminarinhalt: Praktische Anleitung zum Finden und Besuchen der Kraftorte und der Dimensionstore der Naturwesen rund um Baden. Einstimmung und Sensibilisierung auf die Naturwesenreiche Klärung und Aktivierung des Emotional Körpers Heilen des Emotionalkörpers mit den Feen In Verbindung gehen mit der Landschaft. Kosten: € 90 Für Personen die den Vortrag und das Seminar besuchen, ist der Vortrag am Freitag im Seminarpreis inbegriffen. Termin: Sa 19.07.2014 in Baden 10.00 -...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht

Vortrag: Naturwesen sind überall

Vortrag mit Sabine Ruprecht Wir kennen Sie nur mehr aus Märchen und Sagen die Feen, Nixen, Wassermänner und andere gar geheimnisvoll wirkende Kräfte. Aber in besonderen Momenten, ist in der Natur eine Kraft, eine Liebe, eine Weisheit und Güte spürbar, die uns wieder an die Sagen denken lässt. Etwas anders als Engel, aber doch sehr einfühlsam, meist sehr praktisch veranlagt kreuzt unseren Weg. Naturwesen begleiten uns Menschen seit je her und achten dabei auf unser Seelenwohl und die...

  • Baden
  • Sabine Ruprecht
Die kleine Manipulation am nächsten Bild macht die illusion noch deutlicher...
14 2

SNOOPY

Bei einem Spaziergang in der Stockerauer Au entdeckten wir etwas, das von Weitem an einen schlafenden kleinen weißen Hund erinnerte. bei genauerem Hinsehen entpuppte es sich als Baumschwamm.

  • Korneuburg
  • Heinrich Kaller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.