Niki Scherak

Beiträge zum Thema Niki Scherak

Politik
Daniela Gschwindl

Neos on Tour:
Niki Scherak und Daniela Gschwindl auf Besuch in Mistelbach

Mit einer Tour durch die Wahlkreise Niederösterreichs läuten die Neos den dreiwöchigen Countdown bis zur Nationalratswahl ein. MISTELBACH. Am 16.September besucht Scherak gemeinsam mit Daniela Gschwindl das Alte Depot in Mistelbach, um mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die bevorstehende Nationalratswahl und Visionen für die Zukunft Österreichs zu diskutieren. Bildung statt Populismus Dabei wolle man jene Menschen erreichen, „denen es wichtig ist, dass sich ehrliche...

  • 10.09.19
Politik
Karl Trojan, Niki Scherak, Johann Trojan und Karl Theodor Trojan jr.
2 Bilder

NEOS Spitzenkandidat Niki Scherak besuchte Schremser Brauerei

SCHREMS (red). Im Zuge einer Unternehmer-Tour machte NEOS-NÖ Spitzenkandidat Niki Scherak diese Woche Halt bei der Schremser Brauerei. Mit Karl Trojan und dessen Söhnen, Karl Theodor Trojan jr. und Johann Trojan, sprach Niki Scherak über die politische Situation in Österreich und über die Anliegen der Unternehmer. Überregulierung belastet Unternehmer Eines der wichtigsten Themen im Gespräch mit der Eigentümerfamilie Trojan war die erdrückende Überregulierung. Unternehmen müssten entlastet...

  • 06.09.19
Lokales
Der niederösterreichische NEOS-Angeordneten Niki Scherak war bei der SUSTEC GmbH in Klosterneuburg zu Besuch.

NEOS-Abgeordneter Niki Scherak beim Klosterneuburger Startup SUSTEC

Niki Scherak: „Wir brauchen dringend echten Bürokratieabbau.“ KLOSTERNEUBURG (pa). Am Donnerstag, den 11. Jänner, war der niederösterreichische Nationalratsabgeordnete Niki Scherak (NEOS) zu Gast beim innovativen Startup SUSTEC in Klosterneuburg. Dem Gründer Fabian Storek ist es gelungen einen neuartigen Beizprozess für die Edelstahlproduktion zu entwickeln, der nicht nur umweltfreundlich, sondern auch viel kostengünstiger als herkömmliche Verfahren ist. Noch in diesem Jahr wird mit dem Bau...

  • 12.01.18
Politik
Matthias Strolz und Indra Collini beim Wahlkampfauftakt der NEOS in Mödling
4 Bilder

NEOS starten ersten Landtags-Wahlkampf in Niederösterreich

Mit Spitzenkandidatin Indra Collini will die "niederösterreichische Bürgerbewegung" am 28. Jänner den Einzug in den Landtag schaffen. "Pinke Power" im niederösterreichischen Landtag? NEOS treten erstmals bei einer Landtagswahl in Niederösterreich an und wollen der "Landeshauptfrau auf die Finger schauen". Auftakt mit Strolz und Scherak Unter dem Motto "Bewegung für Niederösterreich" will das Bündnis eine "Alternative zu den alteingesessenen Parteien sein". Man wolle das "alte,...

  • 10.01.18
  •  1
Lokales
Der NEOS-Spitzenkandidat Niki Scherak stattete Markus Wurzer in Bodensdorf einen Besuch ab.

NEOS-Spitzenkandidat besucht Erdbeer- und Kürbishof in Bodensdorf

Niki Scherak: "Unternehmer verdienen mehr Freiheit!" WIESELBURG-LAND. Vor Kurzem besuchte NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak Wurzers Erdbeer- und Kürbishof in Bodensdorf, der als Familienunternehmen geführt wird. Auf dem Hof mit einer fast tausend jährigen Geschichte, baut die Familie Kürbisse und Erdbeeren selbst an und verarbeitet die eigenen Produkte anschließen weiter. Das kleine Familienunternehmen beweist regelmäßig Innovationskraft und Kreativität in der Produktion. Gemeinsam mit...

  • 10.10.17
  •  1
Lokales
Walter Wirl und Niki Scherak am Wochenmarkt.

NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak beim Wochenmarkt in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Vergangenes Wochenende besuchte NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak im Zuge seiner Wahlkampftour durch Niederösterreich den Wochenmarkt in Klosterneuburg. Gemeinsam mit Gemeinderat Walter Wirl sprach er mit Marktbesuchern und Standbesitzern über ihre Anliegen an die Politik. Ein Wille nach einer Veränderung des Systems ist stark zu spüren. Bildung und Pflege Genau hier sieht Niki Scherak in NEOS eine große Chance für Klosterneuburg: „Das politische System ist...

  • 02.10.17
Politik
Niki Scherak und Ulrich Mayer in Tulln

NEOS-Spitzenkandidat Scherak in Tulln: „Wir müssen das System aufbrechen“

TULLN (red). Am Freitag, den 22. September, besuchte NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak den Tullner Naschmarkt. Mit Passanten und Standbesitzern redete er über die Anliegen und Ideen der Menschen und die Ziele der NEOS. „Die alteingesessenen Parteien kümmern sich in erster Linie um ihre eigenen Interesse und ihren Machterhalt. Wir machen Politik anders. Wir haben keine Vorfeldorganisation, oder Klientel von dem wir abhängig sind. Für uns steht der Mensch, mit all seinen Ideen, Anliegen und...

  • 25.09.17
Politik
Norbert Etz und Niki Scherak in Fischamend.

Auch Neos starten voll in Wahlkampf

Neos-NÖ-Spitzenkandidat Scherak besuchte gemeinsam mit Neos-Regionalkoordinator Norbert Etz den Monatsmarkt in Fischamend. Mit Passanten und Festbesuchern redeten die beiden über die Anliegen und Ideen der Menschen. „Die alteingesessenen Parteien kümmern sich in erster Linie um ihre eigenen Interesse und ihren Machterhalt. Wir machen Politik anders. Wir haben keine Vorfeldorganisation, oder Klientel von dem wir abhängig sind. Für uns steht der Mensch, mit all seinen Ideen, Anliegen und Zielen...

  • 23.09.17
Lokales
Niki Scherak am Hauptplatz mit Aktivistin Anna Stürgkh.

NEOS Spitzenkandidat Scherak in Gmünd: „Wir müssen das System aufbrechen!“

GMÜND. NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak besuchte auf seiner Tour durch ganz Niederösterreich Gmünd. Er nutzte den Besuch, um mit den Bürger_innen über ihre Anliegen und Probleme zu reden. Für Scherak zeigen seine Gespräche: NEOS braucht es heute mehr denn je. „Das politische System in Österreich steckt seit Jahrzehnten fest. Die politischen Parteien verfolgen vor allem ihre eigenen Interessen und Klientelpolitik. Wir haben eine der höchsten Abgabenquoten und kommen trotzdem nicht mit dem...

  • 19.09.17
Politik
Niki Scherak und Sebastian Miegl in Mistelbach) 

Pinker Wahlkampf in Mistelbach

MISTELBACH. NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak besuchte den Wochenmarkt in Mistelbach. Er nutzte den Vormittag, um mit den Menschen über die politische Situation in Österreich und über ihre politischen Anliegen. Frustration über den Stillstand in der Politik wurde deutlich. Genau hier sieht Niki Scherak in NEOS eine große Chance für Mistelbach: „Das politische System ist festgefahren. Seit 10 Jahren blockieren ÖVP und SPÖ jede Fortschritt und jede Reform in Österreich. Sie betreiben...

  • 12.09.17
Politik
Die NEOS stellten bei einer Pressekonferenz in St. Pölten ihr niederösterreichisches Spitzentrio für die Nationalratswahlen vor.
3 Bilder

NEOS NÖ: "Müssen das verkrustete politische System aufbrechen"

Im Co-Working Space am Herrenplatz in St. Pölten, präsentierten die NEOS Niederösterreich ihr Spitzentrio für die vorgezogene Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 und gaben Einblicke in ihr Wahlprogramm. Spitzenkandidat wird der 30-jährige Jurist und stellvertretende Klubobmann der NEOS im Parlament, Nikolaus Scherak. Auf Platz 2 geht Douglas Hoyos (26 Jahre, Bezirk Krems), Bundesvorsitzender der JUNOS ins Rennen. Edith Kollermann, 53 Jahre, Steuerberaterin aus Breitenfurt, kandidiert auf dem...

  • 22.08.17
  •  2
Wirtschaft
Bernd Christian Tröster und Niki Scherak beim Firmenbesuch.

Nationalratsabgeordneter Scherak besucht Bibus Austria

ST. ANDRÄ-WÖRDERN (red). Am Donnerstag, 10. August, besuchte NEOS NÖ Spitzenkandidat und Nationalratsabgeordneter Niki Scherak „Bibus Austria“ in St. Andrä-Wördern. Das als „Austrian Leading Company“ ausgezeichnete Unternehmen hat seit seiner Gründung ein beeindruckendes Wachstum hingelegt. Mit dem neuesten erschlossenen Geschäftsfeld, dem Vertrieb und Service von 3D Druckern, sind Bibus Austria am Puls der Zeit. Mut der Unternehmer Mit Geschäftsführer Bernd Christian Tröster sprach...

  • 14.08.17
Politik
Nikolaus Scherak wird die Landesliste der NEOS Niederösterreich bei der Nationalratswahl 2017 anführen.

Niki Scherak führt NEOS Niederösterreich in die Nationalratswahl 2017

Die NEOS Niederösterreich setzen an der Spitze ihrer Landesliste für die Nationalratswahl auf Beständigkeit. Der bereits als NEOS-Abgeordneter im Nationalrat tätige Nikolaus Scherak wird die NEOS Niederösterreich am 15. Oktober 2017 erneut anführen. Nikolaus Scherak wird die Landesliste der NEOS Niederösterreich bei der kommenden Nationalratswahl anführen. Scherak führte die niederösterreichische Liste bereits bei ihrem Debüt im Jahr 2013 an. Niki Scherak: Kämpferischer "NEO" der ersten...

  • 10.07.17
  •  1
Politik

Neos präsentieren sich in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Die Neos sind wirklich immer für eine Überraschung gut. Gleich zwei der neun pinken Nationalratsmandatare besuchten die Bezirkshauptstadt und trotzdem wolle man keine Wahlkampfveranstaltung abhalten. Zumindest noch nicht. Niki Scherak, Niederösterreichs Neos-Spitze, und der gebürtige Dörfleser Niko Alm plauderten beim BürgerInnen-Stammtisch aus dem parlamentarischen Alltag. "Es sollte vorallem ein Stimmungsbild für unsere Sympatisanten in den Gemeinden sein und zeigen, dass es...

  • 23.10.14
Politik
Liberale Listen

Das Duell um liberale Wähler

(si). Die Grünen sind nicht das einzige politische Lager, das derzeit einen ausgeprägten Trieb zur Spaltung erkennen lässt. Auch den Liberalen scheint eine Partei nicht genug zu sein, und so wollen bei den kommenden Bezirksvertretungswahlen sowohl das Liberale Forum (LIF) als auch die Jungen Liberalen (JuLis) um die Stimmen der Mariahilfer buhlen. Dabei ist der 6. Bezirk ein vergleichsweise gutes Pflaster für die Liberalen: Bei den Nationalratswahlen 2008 stimmten 7,5 Prozent der Wähler in...

  • 01.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.