Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Schwer verletzt
53-Jähriger prallte mit Pkw gegen Baum

KIRCHSCHLAG. Von Kirchschlag kommend in Richtung Linz unterwegs war am 25. Mai gegen 15.40 Uhr ein 53-jähriger Perger. Aus bisher unbekannter Ursache kam er im Bereich Riedl mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. In Folge dessen prallte der Pkw-Lenker gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralles wurden Teile des Fahrzeuges auf die Fassade des angrenzenden Wohnhauses geschleudert. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Kepler Uniklinikum Linz...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die qualifizierten Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 lotsen die Anrufer durch das Gesundheitssystem und beraten kompetent.
3

Hilfe rund um die Uhr
Gesundheitshotline 1450: Schon 13.000 Anfragen in OÖ

Die Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 sind täglich rund um die Uhr erreichbar und geben Rat sowie Sicherheit in Ausnahmesituationen. Die Bevölkerung nimmt diesen kostenlosen Service gut an. Rund 13.000 Personen wandten sich seit Start im März des Vorjahres an die 1450-Mitarbeiter in Oberösterreich. OÖ. Es ist Sonntag. Der kleine Christian hat plötzlich Fieber und Ausschlag am ganzen Körper. Seine Eltern machen sich Sorgen. Was tun? Seit fast einem Jahr bietet in solchen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
5

Verkehrsunfall
Autofahrerin bei Zusammenprall tödlich verletzt

Auf der Pabneukirchener Straße kam es am Freitagnachmittag, 12. April, zwischen St. Thomas am Blasenstein und Pabneukirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. ST. THOMAS/B, PABNEUKIRCHEN. Gegen 14.20 Uhr prallten zwei Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache frontal gegeneinander. Dabei wurde eines der Fahrzeuge in ein angrenzendes Feld geschleudert und die Fahrerin eingeklemmt. Die Feuerwehren St. Thomas am Blasenstein und Pabneukirchen befreiten gemeisam mit dem anwesenden Notarzt des...

  • Perg
  • Julia Mittermayr
JKU-Forschergruppe entwickelt neues Mittel zur Rettung des Herzgebewebes im Falle eines Infarktes

Medizinforschung
Neue Spritze gegen Herzinfarkt

Auf Platz eins der häufigsten Todesursachen in Österreich ist mit 41 Prozent der Herzinfarkt. Um im Notfall besser helfen zu können, haben Forscher der Johannes Kepler Universität Linz eine neue Spritze entwickelt, die 20 Prozent des Herzmuskelgewebes retten kann. OÖ. Es handelt sich dabei um eine Neuentwicklung von David Bernhard, dem Leiter des Zentrums für Medizinische Forschung der JKU und heißt "5'-Methoxyleoligin". Vorteil des Wirkstoffs ist, dass er vor Ort durch einen Notarzt intravenös...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer

Junge Arbingerin mit Fahrzeug überschlagen

MITTERKIRCHEN. Eine junge Frau aus Arbing fuhr heute Morgen um 9.24 Uhr mit ihrem Pkw auf der Machland Straße in Richtung Mitterkirchen. Auf der regennassen Fahrbahn kam die Fahrzeuglenkerin in einer Linkskurve ins Schleudern. "Dabei verlor die Frau die Kontrolle über den Pkw, schleuderte ins angrenzende Feld und überschlug sich", so die Polizei. Um 9.28 Uhr wurden dann die Feuerwehren Mitterkirchen und Arbing mit den Einsatzstichworten "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" alarmiert. Die...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
7

UPDATE! Mauthausen: Bus prallte gegen Pkw

MAUTHAUSEN. Um 9.21 Uhr wurden heute Vormittag die Feuerwehren Mauthausen und Haid zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Perger Straße gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Kameraden fest, dass ein Nahverkehrsbus mit einem Pkw kollidiert war. Glücklicherweise waren jedoch keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt. Eine der Hauptaufgaben der Feuerwehren war die Bergung der Fahrzeuge, die beide von der Fahrbahn abgekommen waren. UPDATE: AUSSENDUNG DER...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Mittwoch Nachmittag fiel ein Baum auf ein fahrendes Auto.
6

Einsatzreicher Abend für die FF Saxen

Gleich zwei Mal binnen weniger Stunden mussten die Freiwilligen Feuerwehren aus Saxen und Reitberg ausrücken. SAXEN. Am Mittwoch, 19. Juli, wurde die Feuerwehr Saxen um 18.28 Uhr zu einem alarmierten Sturmschaden gerufen. Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass ein Baum auf einen fahrenden Pkw gefallen war. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer hatte aber Glück im Unglück und blieb unverletzt. Nach Entfernen des Pkw von der Unfallstelle wurde der Baum entfernt und die...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Rahmsuppe löste Rettungs- und Feuerwehreinsatz aus

ALLERHEILIGEN. Zu einem Rettungs- und Feuerwehreinsatz kam es am 3. April in Allerheiligen. Laut Angaben der Polizei wollte ein Pensionist aus Allerheiligen in den Abendstunden in der Küche eine Rahmsuppe zubereiten. Dazu stellte er einen Metalltopf mit Milch auf den Elektroherd und schaltete diesen ein. Unmittelbar darauf legte er sich aufgrund gesundheitlicher Probleme in das angrenzende Bett. Nach ca. einer Stunde konnte er mittels Handy die Rettung anrufen. In der Zwischenzeit kochte die...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Lkw-Lenker geriet in Starkstromkreis

ST. GEORGEN/GUSEN. Ein 46-jähriger tschechischer Staatsangehöriger war am Donnerstag, 19. Jänner, gegen 17:40 Uhr auf einem Firmenareal in St. Georgen an der Gusen mit dem Beladen seines Sattelzugaufleger beschäftigt. Nachdem sein Lkw beladen war, fuhr der Lenker los, hielt jedoch in der Zufahrt nochmals an, um die Beladeklappe am Aufleger zu schließen. Laut Angaben der Polizei dürfte er dabei in der Dunkelheit, die oberhalb des Auflegers quer verlaufende 380-KV-Starkstromleitung übersehen...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Pensionist rettet St. Georgener

ST. GEORGEN/GUSEN. Der Fürsorge eines Pensionisten ist es zu verdanken, dass ein Mann aus St. Georgen/Gusen gerettet werden konnte. Am 9. Jänner um 10:15 Uhr verständigte der Pensionist, ebenfalls aus St. Georgen/Gusen, die Polizeiinspektion St. Georgen/Gusen, dass er sich Sorgen um seinen Bekannten macht, da dieser weder telefonisch, noch an seinem Wohnhaus zu erreichen sei. Ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion öffnete schließlich mittels Anwendung von Körperkraft die Haustür. Bei der...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Roten Kreuz ins UKH Linz transportiert.

Traktorfahrer überrollt Mutter – Alkotest positiv

BEZIRK PERG. Unbestimmten Grades verletzt wurde am Dienstag, 8. November, eine Pensionistin bei einem Zwischenfall mit einem Traktor. Das berichtet die Polizei. Ein Mann aus dem Bezirk war gemeinsam mit der Pensionistin, seiner Mutter, gegen 8.10 Uhr auf einem Kleefeld mit Holzarbeiten beschäftigt. Dabei fuhr er mit dem Traktor auf dem Feld und zog Holzstämme. Er hatte einen langsamen Gang eingelegt und blickte bei der Fahrt kurz nach hinten. Genau in diesem Moment rutschte seine Mutter aus...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Notfallsanitäter Andreas Reiter, Sonja & Sophie & Markus Kaiserseder, Notarzt Walter Mitterndorfer

Perger ist nach Herzstillstand ins Leben zurückgekehrt

PERG. Der Notarztdienst des Roten Kreuzes hat 2015 mit 1.133 Einsätzen im Bezirk Perg einen neuen Höchststand verzeichnet. Das Erfreuliche daran: Sechs Patienten haben nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand und erfolgreicher Reanimation wieder ins Berufsleben zurückkehren können. Einer davon ist Markus Kaiserseder. Es ist Donnerstag, der 4. Juni 2015, ein Feiertag. Gegen 8.30 Uhr steht die damals 13-jährige Sophie – die älteste von drei Töchtern – auf und hört aus dem Nachbarzimmer lautes,...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Todesopfer durch Sturmtief Niklas

Pensionist erlitt bei Sturz tödliche Verletzungen MAUTHAUSEN. Ein Pensionist stürzte am Dienstag, 31. März, gegen 13.25 Uhr in Mauthausen von einer Aluleiter, als er aufgrund des sehr starken Windes die Überdachung der Terrasse befestigen wollte. Das berichtet die Polizei. Beim Sturz dürfte er mit dem Kopf auf eine Außensteckdose und in weiterer Folge auf den Terrassensteinboden gefallen sein. Er erlitt durch den Sturz eine schwere Kopfverletzung. Trotz Wiederbelebungsversuche der Rettung St....

  • Perg
  • Ulrike Plank
1

Steinbruch: Lkw stürzte 30 Meter in die Tiefe

GREIN. Unverletzt blieb ein 35-Jähriger aus Grein, der noch rechtzeitig aus seinem abstürzenden Lkw springen konnte. Der Baggerfahrer fuhr am Mittwoch, 18. März, gegen 16 Uhr auf einem privaten Steinbruchgelände in Grein mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Lkw, berichtet die Polizei. Das Fahrzeug war mit Steinen beladen und langsam auf der Steinbruchstraße bergwärts unterwegs. Beim Zurückschalten konnte der Lkw-Lenker aus unbekannter Ursache keinen Gang mehr einlegen. Gleichzeitig begann...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Mann bei Forstarbeiten verletzt

Ein zurückschnellender Ast verletzte einen 45-Jährigen bei Forstarbeiten in St. Georgen an der Gusen. Laut Polizeimeldung führten heute gegen 10:30 Uhr ein 45-Jähriger aus Katsdorf und sein Sohn Forstarbeiten bei einem 46-jährigen Verwandten in St. Georgen/Gusen durch. Beim Versuch zwei Äste eines gefällten Baumes mit der Seilwinde des Traktors zu ziehen, dürfte sich ein Ast am Boden verhängt haben und schnellte dann in Richtung der Zugmaschine. Der 45-Jährige wurde dabei am Kopf getroffen und...

  • Linz
  • Oliver Koch
Symbolbild

B3: Motorradfahrer über Auto geschleudert – schwer verletzt

PERG. Zwei zum Teil schwerverletzte Fahrzeuglenker forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch, 24. September, auf der B3 in Auhof. Das berichtet die Polizei. Ein 89-jähriger Autofahrer war gegen 16 Uhr auf der Greiner Gemeindestraße von Perg Richtung Arbing unterwegs. Bei der Kreuzung mit der B3 Donau Bundesstraße wollte er links in Richtung Arbing einbiegen. Dabei übersah er einen auf der B3 von Grein in Richtung Perg fahrenden 56-jährigen Motorradfahrer. Der 56-Jährige leitete noch eine...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

DIMBACH. Schwer verletzt musste laut Polizei ein 51-jähriger Welser ins UKH Linz eingeliefert werden. Mit seinem Motorrad fuhr er am 2. August gegen 11:55 Uhr auf der B119 von Grein kommend in Richtung Dimbach. Im Gemeindegebiet Dimbach kam er aus unbekannten Gründen links von der Fahrbahn ab und schlitterte über eine stark abfallende Böschung. Das Motorrad überschlug sich mehrmals und der 51-Jährige kam ca. 100 Meter weiter in einer Wiese schwer verletzt zu liegen. Nach Erstversorgung durch...

  • Perg
  • David Ebner
Symbolbild

Notarzt-Einsatz: Pensionist stürzt mit Moped

BAD KREUZEN. Schwer verletzt wurde ein Pensionist bei einer Probefahrt mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Mofa. Der Mann fuhr am Montag, 19. Mai, kurz vor neun Uhr auf der Gemeindestraße Bad Kreuzen Süd. Laut Polizei kam er in einer unübersichtlichen Kurve auf der abschüssigen Straße aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Der Mann, der keinen Sturzhelm trug, erlitt dabei eine Verletzung am Kopf sowie an der Schulter. Nach der Erstversorgung durch die Gemeindeärztin von Bad Kreuzen und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Symbolbild

Pabneukirchen: Sturz mit Zugmaschine über Böschung

PABNEUKIRCHEN. Nach einem Sturz mit einer Zugmaschine am Dienstag, 29. April, um 10.50 Uhr musste in ein 73-jähriger Pensionist mit dem Rettungshubschrauber in Klinikum Mostviertel Amstetten geflogen werden. Der 73-jährige Pabneukirchner hatte laut Polizei seinem Sohn bei der Reparatur beziehungsweise bei Grabungsarbeiten an der häuslichen Wasserversorgung geholfen. Diese war nach einem vorausgegangenen Gewitterschaden beschädigt. Dabei kam der Mann mit einer von ihm gelenkten Zugmaschine auf...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Modellhubschrauber verletzte "Piloten" nach Bedienfehler

BAD SCHALLERBACH. Schnittverletzungen im Bauchbereich und am Oberschenkel zog sich laut Polizei ein 50-Jähriger aus Bad Schallerbach am Modellflugplatz Wieshof in Krenglbach zu. Der Mann steuerte einen Modellhubschrauber E700 Raptor, Thunder Tiger, als dieser laut Aussagen des 50-Jährigen, aufgrund eines Bedienfehlers, aus rund 40 Metern Höhe abstürzte. Dabei traf er den Mann so unglücklich am Körper, dass ihm die Rotorblätter Schnittverletzungen zufügten. Der Mann wurde nach Erstversorgung...

  • Perg
  • David Ebner

Pensionist nach Forstunfall in Lebensgefahr

NEUSSERLING. In Neußerling (Bezirk Urfahr-Umgebung) wurde heute ein 79-jähriger Pensionist bei Waldarbeiten schwer verletzt. Der Mann aus Neußerling fällte laut Polizeimeldung in den frühen Morgenstunden in einem Wald nahe seines Bauernhofes eine Eiche. Beim Umfallen dürfte sich der Baum gedreht und den Pensionisten getroffen haben. Er wurde unter einem Ast eingeklemmt und schwer verletzt. Gegen 10:15 Uhr entdeckten Spaziergänger das Unglück und alarmierten die Rettungskräfte. Der 79-Jährige...

  • Freistadt
  • Oliver Koch
Symbolbild

Arbeitsunfall: Bäuerin klemmt sich Fingerkuppen ab

MITTERKIRCHEN. Schwer verletzt wurde eine 53-jährige Landwirtin bei einem Arbeitsunfall am Donnerstag, 19. Dezember. Kurz vor Mittag war sie gemeinsam mit ihrem Gatten am Bauernhof damit beschäftigt, ein Betongewicht an eine Zugmaschine anzuhängen. Die 53-Jährige schob die am Heck der Zugmaschine angebrachte sogenannte Ackerschiene zurecht, damit das rund 700 Kilo schwere Heckgewicht mittig angehoben werden konnte. Dabei geriet die Bäuerin zwischen Ackerschiene und Betongewicht und klemmte sich...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Symbolbild

Bauer bei Forstarbeiten tödlich verletzt

NAARN, MITTERKIRCHEN. Seinen schweren Verletzungen erlag ein Landwirt aus Mitterkirchen nach einem Arbeitsunfall am Mittwoch, 11. Dezember, noch an der Unfallstelle. Der 38-jährige Bauer und sein gleichaltriger Nachbar waren in einem Wald in Naarn mit Baumschlägerungen beschäftigt. Der Nachbar arbeitete mit der Motorsäge und war gegen 16.14 Uhr dabei, eine rund 25 Meter hohe Pappel zu schlägern. Der Landwirt befand sich zu diesem Zeitpunkt noch in sicherer Entfernung. Kurz vor Fall des Baumes...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Paul Braza, Arzt

Vortrag im Salzhof Freistadt: „Notfall - Was tun bis der Notarzt kommt?“

FREISTADT. Die ersten Minuten nach einem lebensbedrohlichen Ereignis bis zum Eintreffen der Rettung beziehungsweise des/der Notarztes/Notärztin können für die/den erkrankte/n oder verunfallte/n Patientin/Patienten entscheidend sein. Oft sind es nur wenige Handgriffe oder eine richtige Notrufmeldung, die den weiteren Verlauf positiv beeinflussen. Am Mittwoch, 13. November um 19:30 Uhr, hält Paul Braza im kleinen Saal im Salzhof Freistadt einen Vortrag zum Thema „Was tun bis der Notarzt...

  • Freistadt
  • Michael Köck
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.