Olympia

Beiträge zum Thema Olympia

Sport
Im September geht esfür Flock in Sigulda zum ersten Starttraining aufs Eis.

Gesamtweltcup im Blick
Die Olympia-Vierte hat in der Skeleton-Saison noch viel vor

Janine Flock ist motiviert für die nächste Saison. Die Olympia-vierte weiß genau was sie will, nämlich Edelmetall.  RUM. Janine Flock ist bereit für die neue Skeleton-Saison. Das klingt angesichts der sommerlichen Temperarturen kurios, aber die 30-jährige Olympia-Vierte arbeitet seit Juni im Olympiazentrum Innsbruck mit ihrem Konditionstrainer Carson Patterson hart an ihrer Form für den Winter und freut sich schon auf die ersten Einheiten am Eis. „Im September geht es in Sigulda zum ersten...

  • 19.08.19
Lokales

Land Tirol gratuliert David Gleirscher zu Gold

STUBAI „David, Tirol ist stolz auf dich!“ – gratuliert LH Günther Platter dem 23 Jahre jungen David Gleirscher zu seinem sensationellen Erfolg im Rodel-Einsitzerbewerb bei den olympischen Spielen in Südkorea. Dem jungen Stubaier Olympiadebütanten ist es mit einer herausragenden Fahrt gelungen, nach 50 Jahren erstmals wieder eine Goldmedaille im Herren-Einsitzer für Österreich zu erringen. „Olympische Spiele sind eine ganz besondere Herausforderung für jede Sportlerin und jeden Sportler. David...

  • 11.02.18
  •  2
Lokales
SIEEEG! Das ist der Rodel-Olympiasieger 2018 in der Sekunde des Triumphs!
4 Bilder

DAVID – DER GOLDENE STUBAITALER!

WAAAAHNSINN: David Gleirscher rodelt im Grande Finale zum Olympiasieg! Das war eine Rodel-Moment für die Ewigkeit – und es war ein Moment für das rotweißrote Team und vor allem für den Stubaitaler David Gleirscher. Gestern schon hinter Top-Favorit Felix Loch aus Deutschland auf dem zweiten Rang, fiel er im dritten Lauf auf Platz 3 zurück. Es ging also um die Bronzene – da hatten aber alle die Rechnung ohne den Stubaitaler gemacht. Im vierten Lauf bewahrte Gleirscher die Nerven, knallte einen...

  • 11.02.18
  •  6
Lokales
53,25 Prozent an "Nein-Stimmen" zeigen ein klares Ergebnis auf.

Vorläufiges Endergebnis der Volksbefragung Olympia 2026

Das vorläufige Endergebnis der Volksbefragung zur Olympiabewerbung für 2026 wurde nun von LAD Josef Lieber bekannt gegeben. 29.030 Stimmkarten wurden ausgezählt und weisen mit 53,25 Prozent an "Nein-Stimmen" ein klares Ergebnis auf. TIROL. Die "Ja-Stimmen" belaufen sich auf 46,75 Prozent, das sind 159.510 TirolerInnen die für die Olympiabewerbung waren. Dagegen stimmten 181.694 Tiroler BürgerInnen.  Die vorherige Auszählung ändert sich also von 53,35 Prozent an "Nein-Stimmen" (ohne...

  • 17.10.17
Lokales
V.l.n.r.: Kevin Überegger (AK Kammerrat und Angestellter der Tiroler Wasserkraft AG), Robert Senn (AK-Kammerrat und stv. Betriebsratsvorsitzender der ISD), Ambros Knapp (AK-Vizepräsident und Betriebsratsvorsitzender der ISD), Willi Greuter (stv. Obmann Betriebsausschuss D. Swarovski)

Tiroler Unternehmen für Olympia 2026

Ob Tirol sich für die Olympischen Winterspiele und die Paralympischen Winterspiele 2026 bewirbt, wird die Tiroler Bevölkerung kommenden Sonntag entscheiden. Nun sprechen sich noch kurz vor der Wahl viele Betriebsratsvorsitzende bekannter Tiroler Unternehmen für ein "Ja" auf den Stimmzetteln aus. TIROL. Es sind vor allem die versprochenen positiven Entwicklung für den Arbeitsmarkt, die die Betriebsratsvorsitzenden der Tiroler Unternehmen lockt, sich für die Olympischen Winterspiele in Tirol...

  • 13.10.17
Lokales
LA Haselwanter-Schneider.

Liste Fritz: Olympia-Versprechen sind Olympia-Schmähs

Wie ist das genau mit den 1 Milliarden US Dollar von der IOC? Und wie hoch belaufen sich nun die Sicherheitskosten möglicher Olympischer Winterspiele in Tirol? Die Liste Fritz hinterfragt die Olympia-Versprechen. TIROL. Die Liste Fritz nimmt Olympia-Versprechen genauer unter die Lupe. So sind es zum Beispiel die 1 Milliarden US Dollar die das IOC an Geld- und Sachleistungen für die Durchführungen der Olympischen Winterspiele dem Land Tirol zugute kommen lassen will.  Tatsächlich sollen aber,...

  • 12.10.17
Lokales
Im Bild, v.r.: Peter Mennel (Generalsekretär ÖOC), WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Helene Sengstschmid-Tunner (Olympia-Teilnehmerin 1964) und Abfahrsweltmeister und Sportvermarkter Harti Weirather.

"Ja" zu Olympia ist "Ja" zur Chance

Die Olympia-Befürworter sammeln kurz vor der Abstimmung nochmals alle Pro-Argumente für ein "Ja" auf den Stimmzetteln. Unter ihnen WK-Präsident Jürgen Bodenseer, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel, Helene Sengstschmid-Tunner und Harti Weirather. TIROL. Die Olympiabefürworter sehen eine große Chance in einem "Ja" zu Olympia 2026 in Tirol. Unter ihnen Innsbruck WK-Präsident Jürgen Bodenseer, ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel, Helene Sengstschmid-Tunner, ehemalige Eiskunstläuferin und Teilnehmerin...

  • 09.10.17
Lokales
Tirol wird nach der Olympia-Bewerbung verschuldet sein, warnt die Liste Fritz.

Geld soll lieber in die wahren Probleme des Landes gesteckt werden

Schon allein die Werbung für ein "Ja" zu den Olympischen Winterspielen in Tirol, hat eine Menge Geld verschlungen. Nun warnt LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz vor den Ausgaben, die nach der Befragung auf die BürgerInnen zukommt, wenn diese wirklich mit "Ja" stimmen sollten. TIROL. Denn die Bewerbung für die Spiele nimmt auch nochmal bis zu 20 Millionen Euro in Anspruch, so Haselwanter-Schneider. Statt so viel Geld in eine Bewerbung zu stecken, sollte man sich laut Liste Fritz lieber um...

  • 06.10.17
Lokales
Der Club of Masters traf sich zum Olympia Empfang im Tiroler Landhaus.
4 Bilder

Sportler für Olympia 2026

Am Donnerstag fand sich die Sport- und Politikelite ein, um kräftig die Werbetrommel für Olympia 2026 zu rühren. Alle Versammelten sprachen sich für ein kräftiges "Ja" am 15. Oktober 2017 aus. TIROL. 70 hochrangige Vertreter der Tirol Sportszene fanden sich am Donnerstag den 4.10.2017 zum Olympia-Empfang ein. Markus Prock, der Präsident des Club-of-Masters lud die Sportler ein, um sich für die Olympia-Bewerbung Tirols stark zu machen.  Olympiasieger, Weltmeister, Spitzensportler und...

  • 06.10.17
  •  2
Lokales
Werden die Kosten doch höher sein als berechnet?

Informationsdefizit bei den BürgerInnen: Liste Fritz stellt Dringlichkeitsanträge

Drei Punkte sind es, die die Liste Fritz zum Anlass nahm, Dringlichkeitsanträge für den Oktober-Landtag zu stellen. Es geht um die Fragestellung, das Sicherheitskonzept und den Host-City-Vertrag. TIROL. Befürworter und Gegner der geplanten Olympia-Bewerbung, kämpfen weiterhin um ein Ohr der BürgerInnen. So auch LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz. Da nach deren Meinung der Bevölkerung Informationen zu Olympia 2026 von Seiten der Regierung unterschlagen werden, wurden nun drei...

  • 04.10.17
  •  1
Sport
V.l.: Helmut Kritzinger, Landesobmann Tiroler Seniorenbund, Andreas Altmann, MCI Management Center Innsbruck, Eva-Maria Jöchl, Nachwuchsathletin, Michael Knaus, ÖSV Sportlicher Leiter Sparte Behindertenskilauf und Obmann des ÖZIV Tirol und Claudia Lösch.
6 Bilder

Paralympics für 2026 in Tirol hat viele Befürworter

Mit der Bewerbung für die Olympischen Spiele 2026 in Innsbruck/Tirol, bewirbt sich das Land damit auch gleichzeitig für die Austragung der Paralympischen Spiele. Nun meldeten sich viele Befürworter und erläuterten den, ihrer Ansicht nach großen Mehrwert des Events für Innsbruck. TIROL. Schon 1964 und 1976 konnte Innsbruck Gastgeber für die Olympischen Spiele sein und auch bei den Paralympischen Spielen konnte Innsbruck viele Sportler schon zwei Mal begeistern, das war 1984 und 1988. Seit 2001...

  • 03.10.17
Lokales
Univ. Prof. DDr. Heinz Mayer und Liste Fritz Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider.

Fragestellung bei Volksbefragung laut Liste Fritz rechts- und verfassungswidrig

Die Volksbefragung zum Thema Olympia 2026 rückt immer näher und Gegner wie Befürworter kämpfen weiterhin heftig für ihre Überzeugung. Nun ist die Fragestellung bei der Olympia-Volksbefragung im Blickfeld. TIROL. Nach LA Haselwanter-Schneider ist die Fragestellung „einseitig wertend, manipulativ, rechts- und verfassungswidrig“. Um ihr Kritik zu bestätigen, legt sie ein Rechtsgutachten durch Univ. Prof. DDr. Heinz Mayer vor. Die Fragestellung "strotzt vor positiven Bewertungen" und sei damit...

  • 27.09.17
  •  1
Lokales
LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz.

Fehlen der Befürworter bei Olympia-Diskussion - Liste Fritz klagt an

Als "Olympia-Ring-Kampf" bezeichnet die Liste Fritz die Diskussionsrunde im Treibhaus in Innsbruck. Empörend fanden Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider und Parteiobmann Fritz Dinkhauser, dass sich nur ein Olympiabefürworter "in den Ring getraut hat". TIROL. Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider und Liste Fritz-Parteiobmann Fritz Dinkhauser werfen den Mitgliedern der Tiroler Landesregierung vor, nicht den Mut aufgebracht zu haben, am "Olympia-Ring-Kampf" teil zu nehmen. Als...

  • 19.09.17
  •  1
Lokales
2 Bilder

KOMMENTAR: Mehr Tourismus bei weniger Verkehr

Beim Verkehrskonzept für die Olympischen Spiele wird voll auf die öffentlichen Verkehrsmittel gesetzt. Das hat schon bei anderen Großveranstaltungen wie der Ski-WM in St. Anton hervorragend funktioniert. Anders könnte man die großen Menschenmassen auch gar nicht bewältigen. Im Tourismusalltag schaut es leider anders aus. Die meisten Gäste reisen nach wie vor mit dem eigenen Auto an. Das funktioniert an vielen Samstagen mehr recht als schlecht, die Stauwochenenden häufen sich. Soll der Tourismus...

  • 13.09.17
Lokales
LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz.

Olympia-Werbeveranstaltungen in Tirol sind nicht objektiv! - Liste Fritz klagt an

Die Olympia-Bewerbung hat Fans und Kritiker. Auf der Seite der Kritiker steht unter anderem LA Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz. Vor allem die Vorgehensweise der Pro-Olympia-Fraktion ist ihr ein Dorn im Auge. TIROL. LA Haselwanter-Schneider erhebt einen starken Vorwurf: Gemeinden, Gemeindeämter und Gemeinderäte im Bezirk Innsbruck-Land werden unfreiwillig in Werbeveranstaltungen, für die Pro-Olympia-Franktion eingespannt, so die Kritik. Sie sieht darin eine "unseriöse Werbung" und...

  • 13.09.17
  •  1
Sport

Niki Hosp holt Bronze!

Bravo Niki! Die Bichlbacherin holte heute im Super-G bei den Olympischen Spielen in Sotschi die Bronzemedaille. Nur Anna Fenninger (AUT) als Siegerin und die Deutsche Maria Höfl-Riesch waren schneller. Auf Silber fehlten Hosp nur 10 Hundertstel Sekunden. Für Hosp ist es die zweite Medaille bei diesen Olympischen Spielen. Sie war bereits in der Super-Kombi erfolgreich. Hier eroberte sie Silber. Mit diesem neuerlichen Top-Ergebnis sind ihre Chancen, auch im Riesentorlauf an den Start gehen zu...

  • 15.02.14
  •  2
Sport
So jubelte Niki Hosp über ihren zweiten Platz.

Super! Niki Hosp holt Silber in der Olympia-Kombi

SOTSCHI (rei). Was für eine grandiose Leistung: Die Bichlbacherin Nicole Hosp eroberte bei den Olympischen Spielen in Sotschi in der Kombination die Silbermedaille. In der Abfahrt fuhr die Außerfernerin auf den achten Platz und schuf sich damit eine gute Ausgangslage für den Slalom. In einem schwierigen Rennen, in dem viele Starterinnen ausfielen, kämpfte sie sich dann Platz für Platz nach vorne. Am Ende war nur die Deutsche Maria Höfl-Riesch schneller als Niki Hosp, die damit die...

  • 10.02.14
  •  1
  •  2
Sport
Willy Köstinger mit seinen alten Schisprung-Latten. Statt Springeranzug gab es damals nur einen warmen Pullover.
4 Bilder

Abschied vom Loipen-Papst aus Seefeld

Bei den Olympischen Winterspielen 1964 war Wilhelm Köstinger jun. aus Dorfgastein bester Österreicher in Seefeld, seine spätere Heimat. Willi Köstinger ist am 7. Jänner 2014 im Alter von 74 Jahren nach langer Krankheit im Kreise seiner Familie entschlafen. Köstinger bleibt den Seefeldern in guter Erinnerung, er prägte in den 70er Jahren die Langlauf-Landschaft in der Olympiaregion. SEEFELD. Während das olympische Feuer 1964 im Innsbrucker Berg Isel Stadion im Föhnwind und vor grüner Kulisse...

  • 13.01.14
Sport
2 Bilder

Swarco Raiders: American Football kann auf Zukunft bei Olympia hoffen! Ticket- und VIP-Aktion für Heimspiele

NEWS: IOC erteilt Football vorläufige olympische Anerkennung! Weihnachts-Special: Saison-Abo plus SWARCO RAIDERS Tasche zum Aktionspreis IBK. Wird American Football bald olympisch? Die Chancen stehen nicht schlecht. Wie die International Federation of American Football (IFAF) jetzt bekanntgab, hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) dem Football-Weltverband die vorläufige IOC-Anerkennung gewährt. Die IFAF ist der internationale Verband für American Football. 64 Nationen auf sechs...

  • 13.12.13
  •  1
Gesundheit
30 Bilder

Patscherkofel Der Olympiaberg

Die Herrenabfahrt war das spezielle Highlight! Als am 29. Jänner 1964 die IX. Olympischen Winterspiele im Innsbrucker Bergisel-Stadion eröffnet wurden, wusste noch niemand, dass mit diesem Ereignis die Tiroler Landeshauptstadt zur sportlichsten Stadt der Welt werden würde. Denn nirgendwo sonst wurden drei Olympische Winterspiele ausgetragen: Die Bewerbe von 1964, jene von 1976 und die ersten Youth Olympic Games von 2012. Das ist einzigartig. Das 50jährige Jubiläum 2014 jähren sich die...

  • 03.12.13
  •  1
Sport
Nach der Qualifikation für Olympia 2014 steht für das Nationalteam das nächste wichtige Großereignis vor der Tür.
2 Bilder

Gewinnspiel: 10 x 2 Karten für Österreich - Kasachstan

Nach der erfolgreichen Qualifikation für Olympia 2014 steht für die österreichische Nationalmannschaft das nächste wichtige Großereignis vor der Tür. Auf dem Weg zur IIHF Weltmeisterschaft in Finnland spielt Team Austria noch drei Mal vor eigenem Publikum. Die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2014 ist abgehakt. Der Blick der österreichischen Nationalmannschaft ist ab sofort wieder nach vorne gerichtet. Denn in nicht allzu ferner Zukunft wartet mit der IIHF Weltmeisterschaft in...

  • 13.03.13
  •  4
Sport
128 Bilder

Olympiadorf Seefeld empfiehlt sich erneut bei dem YOG 2012!

Eindrücke vom Auftakt-Bewerb der ersten Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 in Seefeld. Mädchen und Burschen wagen sich über die kleine Schanze (70 m) in der Seefelder Casino-Arena. Der Slowene Anze Lanisek sichert sich seine Goldene vor dem Norweger Mats Berggaard und dem Japaner Yukiya Sato. Bei den Mädchen war es ebenso eine Premiere, hier siegte die Japanerin Sara Takanashi!

  • 15.01.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.