Passion

Beiträge zum Thema Passion

Diese Krippe steht in der St. Andräer Galerie II zur Besichtigung.
2

St. Andrä
Passionskrippe gibt es in der Galerie II zu bestaunen

Bis Christi Himmelfahrt steht die Krippe von Manfred Ragger zur Schau. ST. ANDRÄ. Seit dem Palmsonntag bis zu Christi Himmelfahrt ,13. März 2021, wird in der Galerie II eine Passionskrippe ausgestellt. Sie repräsentiert den Leidensweg Christi und wurde von Manfred Ragger, Bezirksobmann der Kärntner Landsmannschaft in Wolfsberg und Obmann der Alt-Lavanttaler-Trachten, erbaut.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von li: Theresia Pischler, Kurt Schicho, Alois Kickmaier, Bgm. Barbara Walch und Claudiu Budãu vor der Fastenkrippe in Wundschuh.
15

Wundschuh erhielt eine Fastenkrippe

Wundschuh erhielt eine Osterkrippe, die von Krippenbauer Kurt Schicho in über 60 Stunden Arbeit hergestellt wurde. Auf 1,30 Mal 0,50 Meter stellt die Fastenkrippe aus Naturmaterialien und Styropor verschiedene Stationen der Passionsgeschichte vom Palmsonntag bis zum Ostermontag dar. Das handwerklich und künstlerisch sehenswerte Exponat thematisiert das Heilsgeschehen um Verrat, Kreuzigung und Auferstehung und ist noch bis Ende der Woche in der dem Hl. Nikolaus geweihten Kirche zu sehen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Alexander Stangassinger, Restaurator Bernhard Prähauser und Montagearbeiten.

Hallein
Endlich sind die Kreuzigungsfiguren wieder zurück

Jahrelang stand die Kapelle in der Nähe der Halleiner Leprosenkapelle leer. Jetzt sind die Figuren – geschnitzt von Bernhard Prähauser und restauriert von Peter Hartl – wieder heimgekehrt.  HALLEIN. Jesus, Dismas und Gestas: 1980 erstellte der Halleiner Bildhauer Bernhard Prähauser die „Drei Kreuze“ – Holzkreuze, mit drei handgeschnitzten Heiligenfiguren. Dass die Passionsfiguren an ihren ursprünglichen Ort – Hallein Kaltenhausen, in der Nähe der Leprosenkapelle – zurückkehren können ist für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Peter Hartl lässt die Passionsfiguren wieder "auferstehen".
1 Video 3

Hallein
Verschollene Kreuzigungsfiguren kehren an ihren Platz zurück

Die beschädigten Passionssfiguren in Hallein Kaltenhausen werden jetzt restauriert. Davor mussten sie aber erst einmal wiedergefunden werden. KUCHL/HALLEIN. Jesus am Kreuz und die zwei weiteren Verurteilten: Diese bekannten Passionsfiguren wurden von Bernhard Prähauser für die Stadt Hallein im Jahr 1980 gestaltet. "Der Kunststil lehnt sich an den Expressionismus an, sie sind übersteigert um das Leiden von Jesus  erfahrbar zu machen", erklärt der Bildhauer und freischaffende Künstler Peter Hartl...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Kfz-Techniker Tolga Köse hat das Richtige für sich gefunden. In der Werkstatt fühlt er sich wie zu Hause.
8

Lehre in Döbling
Vom Bürosessel in die Werkstatt

Die richtige Lehre zu finden, ist oft gar nicht so einfach. Tolga Köse wechselte seinen Ausbildungsplatz und fühlt sich jetzt wohler denn je. DÖBLING. Bei Tolga Köses Ausbildung in der Handelsschule fragte sich der Lehrling immer wieder, ob es denn die richtige Entscheidung sei, in einem kaufmännischen Beruf seine Brötchen verdienen zu wollen. Als er dann mit siebzehn seinen Führerschein in der Tasche hatte, wurde ihm sehr schnell bewusst, dass er viel lieber alle technische Finessen seines...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Unger
1 2

Wimpassing
Majestätischer Fluss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ludwig Höchtl, vormals Polizeibeamter, begeisterter Modellflieger und passionierter Fotograf rückte die Schwarza im Gemeindegebiet Wimpassing ins rechte Licht. Dem wichtigsten Fluss im Bezirk ist auch eine Serie in den Bezirksblättern gewidmet (mehr dazu hier).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In Füssen wurden kürzlich die Details zur "Passion 20:20" vorgestellt. Premiere ist im März 2020.

Festspielhaus Füssen
Geschichte neu erzählt: Passion 20:20

FÜSSEN (rei). Das Festspielhaus in Füssen bringt kommendes Jahr in der Osterzeit ein neues Stück auf die Bühne, die "Passion 20:20". Die Erwartungen sind groß. Die Ostergeschichte völlig neu erzählen - diesen Anspruch haben sich die "Macher" des Stücks selbst auferlegt. Es wird ein Mix aus Historie, Musical, Show, Special Effects, Sound, Kunstgeschichte und Storrytelling, so beschreibt das künstlerische Team, das hinter dem Projekt steht, das Stück. Ungewöhnlich, anders Einen Vorgeschmack gab...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Passionsspieler genossen den Abend beim Stanglwirt.

Tradition
Erler Passionsspieler zu Besuch beim Stanglwirt

In jedem Passionsspieljahr werden Darsteller zum gemütlichen Abend geladen. GOING/ERL (be). Im September folgten die zwei Jesusdarsteller Florian Harlander und Erwin Kronthaler sowie der „Hohe Rat“ der Passionsspiele Erl der Einladung des Stanglwirts Balthasar Hauser zu einem gemütlichen Abend mit 4-Gänge-Menü des Ebbser Küchenchefs Thomas Ritzer und seinem Team. In jedem Passionsspieljahr seit 1991, also bereits zum sechsten Mal, wurden Abordnungen der Passionsspieler – diesmal waren es 17...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
550 Erler sind seit Mai Teil der ältesten Passionsspiele im deutschsprachigen Raum.
3

Letzte Vorstellungen
Passionsspiele Erl 2019 gehen dem Ende zu

Vorstellungen noch bis 5. Oktober, nach der letzten Aufführung werden Haare und Bärte der Erler Darsteller gekürzt. ERL (red). Noch bis 5. Oktober haben Besucher die Möglichkeit die Passionsspiele Erl zu sehen. Die „kernig-scharfe“ Inszenierung von Markus Plattner findet großen Anklang. Interessierte dürfen sich auf einen kulturellen Hochgenuss inmitten der Tiroler Bergwelt freuen. Nach der Derniere warten die Friseure: Dann werden die langen Haare und Bärte, die sich die Männer für das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Spiel vom Leben, Leiden, Tod und der Auferstehung Jesu wird noch bis Anfang in Oktober in Erl aufgeführt.
4

Passionsspiele Erl
Zwischenbilanz zeigt 20.000 Besucher und viel Begeisterung

Noch bis 5. Oktober dieses Jahres stehen 550 Erler für die Passionsspiele auf der Erler Bühne. ERL (red). Halbzeit in Erl – das Publikum ist begeistert. Rund 20.000 Gäste haben die Passionsspiele Erl in den letzten Wochen und Monaten erlebt. Tiefbewegte Gesichtsausdrücke im Publikum,  Begeisterung und Staunen stehen am Ende der Aufführungen. Alois Bierl vom "St. Michaels-Bund" spricht von „ganz großem Religionskino“, wenn 550 Erler jedes Wochenende in der rund zweistündigen Aufführung ihr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
22.04.2019 Frühling: blühende Kirsche
14 6 10

Nachlese
Ostern 2019

Frühlingswetter mit Sonnenschein - Ostern konnte nicht schöner sein. Aber warum ist für das Osterfest der erste Vollmond nach Frühlingsbeginn so wichtig? Endlich habe auch ich das aus einem Artikel im Buch "Kosmos Himmels Jahr 2019" erfahren. Viele alte Kulturen feierten den Jahresbeginn zur Tag und Nachtgleiche bei Frühjahrbeginn, heißt es da. Und weil es sich am besten in der Nacht feiert, wurde dafür die erste Vollmondnacht ausgewählt. Babylonier, Römer und auch die Juden feierten in dieser...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Fredrik Jan Hofmann steht als "Judas" in der Evangelischen Heilandskirche Fürstenfeld am 13. April auf der Bühne.

Theaterstück zur Osterzeit
Judas: Täter oder Opfer?

FÜRSTENFELD. Am Samstag, 13. April gelangt in der Evangelischen Heilandskirche Fürstenfeld das Stück "Judas" - eine mobile Produktion des Schauspielhauses Graz in Kooperation mit der Katholischen Kirche und der Evangelischen Kirche Steiermark zu Aufführung. „Ich bin froh und dankbar, dass das Schauspielhaus Graz unserem Wunsch, dieses besondere Theaterstück nach Möglichkeit so nah wie möglich zu Karfreitag bei uns in Fürstenfeld zu spielen, entsprechen konnte, denn aktueller kann man mit diesem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Pfarrkirche Wartberg

Kirchenkonzert
Einstimmung auf Karwoche & Ostern

WARTBERG (jm). In zehn musikalischen Bildern, komponiert von dem in Kärnten lebenden Komponisten Günther Antesberger und dem Textautor Franz Tomazic, stimmt ein überregionales Ensemble unter der Leitung von Professorin Magdalena Nödl auf die Karwoche und Ostern ein. Die etwa einstündige Passion für Chor, Soli, Klavier und Querflöte wird am 13.4. um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche Wartberg aufgeführt.

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
Die Passionsspiele losten aus, welches Ensemble den Auftakt macht: Markus Plattner, "Premieren-Maria" Barbara Maier, Projektleiter Peter Esterl und "Derniere-Maria" Renate Maier (v.l.).
46

Bereits 25.000 Karten verkauft
Erls Passion 2019 biegt in die Zielgerade

Am 26. Mai feiern die Passionsspiele Erl den Auftakt zum Spieljahr 2019 mit 32 geplanten Aufführungen. Den Text von Felix Mitterer für die Passion 2013 nimmt Regisseur Markus Plattner dabei mit dem großteils etablierten Ensemble als Ausgangspunkt für eine neue, tiefere Lesart mit weiterentwickelten Charaktären. ERL (nos). Ein gewaltiger Erfolg war die Jubiläumspassion 2013 in Erl, nicht zuletzt aufgrund des komplett modernisierten Spiels, für das Felix Mitterer einen neuen Text verfasste und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
42

Evangelienspiele 2018: Die Passion in Rainbach – aber keine "Passionsspiele"

Gewalt, Hoffnung und ein stummer Jesus: Ab 14. Juni 2018 ist "Passion" in den Rainbacher Evangelienspielen zu sehen. RAINBACH (ska). "Das ist meine Passion", sagt Friedrich Zauner (81). "Aber sie darf um Gottes Willen nicht mit Passionsspielen verwechselt werden", ergänzt er und meint das aber nicht böse, wie er festhalten möchte: Passionsspiele seien dramatische Aufführungen des Leidens und Sterbens Jesu – oft episch, überzeichnet und malerisch dargestellt.  In Zauners "Passion" stehen im...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Chorleiter Dietmar Fröhling bei einer der letzten Proben für die Passion mit dem Regionalchor Mosaik.
2

Loferer Passion: Vorbereitungen so intensiv wie für Olympia

Glaube und Ehrgeiz versetzen bekanntlich Berge - Sänger von Unken bis Weißbach proben für einen großen Auftritt. ST. MARTIN. Seit einem halben Jahr wird geprobt, non-stop. Wer sich große Ziele gesteckt hat, muss dafür auch einiges leisten. Dietmar Fröhling, der neue musikalische Leiter der "Loferer Passion" hat sich in den Kopf gesetzt, dass der "Mosaikchor"aus dem Saalachtal dieses Jahr an dem Schauspiel teilnimmt. Heimische Kräfte Seit 35 Jahren wird dieses Stück von Cesar Bresgen im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Alles wartet
5 15

Palmsonntag in Pölling

Viele sind gekommen, um den Palmsonntag in Pölling mit Jesus am Palmesel, der Landjugend mit dem Riesenpalmbuschen, Singgemeinschaft und Lorenz Karner dieses hohe Fest würdig zu feiern. So viele verschiedene Palmbuschen hat Pfarrer Wornik wohl noch nie gesegnet. Der feierliche Einzug mit Gesang und rotem Teppich vor der Kirche, dann die gespielte Passion und das feierliche Hochamt, wurde sehr einmalig gefeiert. Pfarrer Wornik freute sich vor allem über die vielen kleinen und großen Kinder, die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Pfarre Pölling

Passion in Heidenreichstein am 18. März

HEIDENREICHSTEIN. Zur diesjährigen Passion - Zeit zum Innehalten bei Alter Musik und Neuen Texte laden Heidi Brunner, Mariella Käfer, Peter Böhm (Blockflöten), Karl A. Immervoll (Orgel) und Ulli Immervoll (Texte) am 18. März 2018 um 17 Uhr in die Evangelische Kirche Heidenreichstein. Eintritt: Freie Spenden --

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Passionsmusik - Jesu Leiden und Auferstehung

Erlösung und Frieden - berührende Bekenntnisse des innigen Glaubens über Jahrhunderte und Kontinente - Gesangsverein Reith b. Seefeld, Ltg. Rene Kremser Blechbläsergruppe und Klarinettenquartett der Bergkapelle Reith b. Seefeld Freiwillige Spenden Wann: 25.03.2018 20:00:00 Wo: Pfarrkirche, 6433 Oetz auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Imst
  • Christian Nösig

Johannes Passion mit Poetry Slam

Johannes Passion von Johann Sebastian Bach Die Passion wird aufgeführt von MünchenKlang. Sie wird dabei dreimal vom Slam Poeten und Salzburger Kulturpreisträger Lukas Wagner unterbrochen, der Texte rund um die drei Kernbegriffe Verurteilen, Tod und Hoffnung vorträgt. Kostenlose Eintrittskarten erhalten die Besucher im Infopoint Kirchen, Franziskanergasse 3 (infopoint@kirchen.net, 066280472087). (Eine Veranstaltung des Infopoint Kirchen) Wann: 25.03.2018 15:00:00 Wo: Andräkirche, Mirabellplatz...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Seelsorgeamt Praktikant
Das WEGA Quartett wird am 23. März in der Friedenskirche Stainz zu Gast sein.
2

Musik und Rezitation in der Passionszeit in der evangelischen Kirche

Pfarrer Andreas Gerhold und das WEGA Quartett werden am 23. März einen besonderen Abend zur Passionszeit gestalten. STAINZ. In der evangelischen Friedenskirche Stainz findet am 23. März ab 20 Uhr ein besonderer Abend zur Passionszeit statt. Im Mittelpunkt steht dabei Joseph Haydn (1732 – 1809): „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz“ Streichquartett, op. 51 Joseph Haydn komponierte 1787 dieses Quartett im Auftrag des Erzbischofs von Cadiz (Spanien) für die Passionszeit. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2

Stephanshart lockt mit besonderem Passionskonzert

STEPHANSHART. "Bleibet hier und wachet mit mir", heißt es am Sonntag, 18. März, in der Pfarrkirche in Stephanshart. Um 19 Uhr lädt der Kirchenchor zum Passionskonzert. Passion Christi in die Jetzt-Zeit "übersetzt" Das Konzert übersetzt die Geschichte der und stimmt die Besucher auf die Karwoche und das Geheimnis des Glaubens ein. Unter dem Motto „Bleibet hier und wachet mit mir“ verbinden sich klassische Stücke wie Christus factus est von Anton Bruckner und Modernes wie Jesus Christ Superstar...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Markuspassion

Heuer wird zum sechsten Mal in der Fastenzeit, jeweils am Freitag um 15.00 Uhr, zur Todesstunde Jesu eine Passionsgeschichte „laut“ werden. Mit dem Freitag-Drei-Uhr-Läuten gedenken die Christen in Fortführung einer alten Tradition des Todes Jesu am Kreuz. Die Sprache entwickelt ihre kommunikative Kraft und machtvolle Wirkung erst wenn sie gesprochen, gehört und „zu Herzen“ genommen wird. Ein laut verkündetes Wort ist etwas ganz anderes als selbst gelesene Sätze. Deshalb kennt jede Religion das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • KHG Salzburg

Johannespassion

Heuer wird zum sechsten Mal in der Fastenzeit, jeweils am Freitag um 15.00 Uhr, zur Todesstunde Jesu eine Passionsgeschichte „laut“ werden. Mit dem Freitag-Drei-Uhr-Läuten gedenken die Christen in Fortführung einer alten Tradition des Todes Jesu am Kreuz. Die Sprache entwickelt ihre kommunikative Kraft und machtvolle Wirkung erst wenn sie gesprochen, gehört und „zu Herzen“ genommen wird. Ein laut verkündetes Wort ist etwas ganz anderes als selbst gelesene Sätze. Deshalb kennt jede Religion das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • KHG Salzburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.