Patsch

Beiträge zum Thema Patsch

2

Brand mitten im Dorf
Nach Brand unterstützt die Vinzenzgemeinschaft

Nach dem Großbrand vom Donnerstag in Patsch war die Betroffenheit im Ort sehr groß. Mehrere Häuser wurden von dem Feuer im Dorfzentrum schwer getroffen. Entweder es wurde durch den Brand zerstört oder ist vom Löschwasser unbrauchbar. Auch das Haus gegenüber vom Brandherd ist schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Auch hier steht die betroffene Familie vor dem Nichts. Die Vinzenzgemeinschaft Patsch unterstützt die Familien schnell und unkompliziert. Helfen auch Sie mit einer Spende auf das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Burghard Humml
5

Patsch
Spendenaufruf nach Hausbrand

UPDATE: Für die Betroffenen des Hausbrandes im Ortszentrum von Patsch wurde ein Spendenkonto eingerichtet: IBAN: AT82 3600 0000 0135 4067. Die Spenden werden über die ansässige Vinzenzgemeinschaft unter der Leitung von Rosi Braunegger koordiniert. Und auch der FC Patscherkofel hat ein Spendenkonto eingerichtet: Bankverbindung RLB Tirol AG, IBAN AT15 3600 0000 0098 5606, Kennwort Hausbrände Patsch. PATSCH. Am Donnerstag geriet in Patsch das Wohnhaus eines 72-jährigen Österreichers in Brand. Das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der festlich geschmückte Dorfplatz von Patsch.
14

Advent in Patsch
Dorfplatz Patsch erstrahlt in weihnachtlichem Glanz

Walter Mair ist auch heuer wieder federführend im Entwerfen und Realisieren der Weihnachtsdekoration am Patscher Dorfplatz. PATSCH. Auch heuer erstrahlt der Dorfplatz von Patsch wieder in weihnachtlichem Glanz. Zu verdanken ist das der Kreativität und Schaffensfreude des ehemaligen Jungschützenbetreuers Walter Mair, der seit vier Jahren zusammen mit seiner Frau Roswitha und Mitgliedern der Schützenkompanie Patsch dafür sorgt, dass Patsch in der Weihnachtszeit regelrecht zu Strahlen beginnt....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
4

Patsch
Lkw-Anhänger in Brand

PATSCH/INNSBRUCK. Am Donnerstagfrüh lenkte ein 36-jähriger Pole einen Lkw auf der Brennerautobahn in Fahrtrichtung Innsbruck. Aus unbekannter Ursache geriet der Anhänger des Lkw in Brand. Dem 36-Jährigen gelang es noch, das Fahrzeuggespann in eine Pannenbucht zu lenken. Der Brand konnte schließlich von der Berufsfeuerwehr Innsbruck gelöscht werden. Auch die FF Patsch stand für die Säuberung der Fahrspuren im Einsatz. Durch den Vorfall kam es zu erheblichen Behinderungen auf der Autobahn in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Talmanager Roland Zankl (l.) und der Patscher Künstler Helmut Strobl, Ideengeber des Serleskirch'ls

Mieders
Es tut sich was beim Serleskirchl

Corona erschwert die Suche nach Unterstützern – im Frühjahr könnte trotzdem schon Baubeginn sein. MIEDERS/PATSCH. "In Zeiten wie diesen ist es besonders schwierig, aber wir haben inzwischen wieder zahlreiche Spender gefunden und arbeiten weiter mit Hochdruck daran. Das Ziel ist es, bis Weihnachten 100.000 Euro zusammen zu haben, dann können wir auch den Bau starten", lässt Talmanager Roland Zankl wissen. Wie berichtet, unterstützt er den Patscher Künstler Helmut Strobl bei dessen neuestem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Polizei musste am Samstag im Zuge einer Auseinandersetzung bei der Flüchtlingsunterkunft in Patsch einschreiten.
2

Patsch
Tätliche Auseinandersetzung auf offener Straße

Zwei stark alkoholisierte Rumänen gerieten am Samstag in Patsch in Streit. PATSCH. Beim Eintreffen der Polizeistreife war bereits eine tätliche Auseinandersetzung im Gange. Unbeteiligte Zeugen machten die Beamten darauf aufmerksam, dass ein Messer im Spiel sei. Die Polizisten konnten dann tatsächlich ein Messer bei einem 37-Jährigen feststellen. Nach mehrfachen Aufforderungen, das Messer wegzulegen, kam der Mann dieser Aufforderung letztendlich nach und warf das Messer auf den Boden....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Sendegerätetausch am Patscherkofel sichert die Radioversorgung in Tirol.

Radio-Versorgung für Tirol
Neue UKW-Sendegeräte am Patscherkofel

An der ORS Sendeanlage am Patscherkofel wurden am Donnerstag neue UKW-Sendegeräte in Betrieb genommen. PATSCH/INNSBRUCK. Mit den neuen UKW-Sendegeräten investiert die ORS in die Infrastruktur, um die Versorgung mit den ORF-Radioprogrammen sicherzustellen. Für rund 450.000 Tiroler ist also auch in Zukunft der einwandfreie Empfang der Radioprogramme des ORF sichergestellt. Speziell geschulte Monteure und Techniker erneuerten die Anlagen am Patscherkofel. Jahrelanger einwandfreier Einsatz der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Von links: Leiter Projektmanagement pm1 Stefan Unterberger, Thomas Reiter (pm1), Architekt Thomas Schnizer, Bgm. Andreas Danler, LHStv. Josef Geisler, FF-Kommandant Wolfgang Span, Vize-Bgm. Klaus Troger, Bauleiter Fa. Bodner Florian Stolz, Projektleiter Fa. Bodner Elmar Leitner.
4

Spatenstich in Patsch
Der Countdown zum neuen Feuerwehrhaus läuft

Nach einer längeren Planungsphase fiel kürzlich endlich der Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Patsch. PATSCH. Die erforderliche Erneuerung des Feuerwehrgebäudes begleitet Bgm. Andreas Danler schon viele Jahre. Schon vor seiner Amtszeit als Bürgermeister setzte er sich im Zuge seiner Tätigkeit als Gemeinderat für die Umsetzung dieses Anliegens ein. Eine Lösung war notwendig und so musste am Beginn erst einmal geklärt werden, ob es lediglich zur Erweiterung der bestehenden Halle oder zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Mair
3

VG Patsch
Vinzenzgemeinschaft Patsch - mit Erfolg gelebte Gemeinschaft

Nach der Gründung vor vier Jahren haben wir einige Projekte unserer Prämisse umsetzen können. Die heuer notwendigen Neuwahlen des Vorstandes und seiner Mitglieder in die Funktionen wurde durchgeführt. Alle Vorstandsmitglieder haben sich gerne wieder zur Ausübung ihrer Funktion  bereitgestellt Wer wir sind? Bereits im Jahre 2017 wurde in unserer Gemeinde die Vinzenzgemeinschaft Patsch gegründet. Damit waren wir die 75. VG in Tirol. Die Vinzenzgemeinschaft ist ein eigenständiger Verein, der mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Burghard Humml
3:0-Sieg für den FC Patscherkofel gegen den SV Sistrans.
2

FC Patscherkofel
3:0-Heimsieg zum Liga-Auftakt

PATSCH. Die zwei Stammvereine SV Aldrans und SPG Patsch/Ellbögen wollen gemeinsam mehr bewegen und starten mit dieser Mission in die neue Saison. Der neu gegründete FC Patscherkofel stellt heuer insgesamt 15 Mannschaften, davon 13 Nachwuchsmannschaften mit ca. 180 Kindern aus der Region rund um den Patscherkofel.   Erstes Ligaspiel Am vergangenen Samstag war es dann soweit: Der FC Patscherkofel bestritt das erste offizielle Liga-Spiel am Sportplatz Patsch. Wie es der Spielplan wollte, war es...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Sieger des Architektenwettbewerbs Gertrud Tauber (Mitte) und Andreas Semler (r.) mit Bgm. Alfons Rastner (2.v.l.), Vizebgm. Christian Papes (l.) und Projektkoordinator Klaus Rinner (2.v.r.)
5

Schloss Trautson
Neues Veranstaltungszentrum zur Gemeindehochzeit

Die Revitalisierung der Schlossanlage Trautson schreitet weiter voran. Bald entsteht ein neues Veranstaltungs- und Kulturzentrum für die künftige Großgemeinde Matrei. MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Über die Sanierungs- und Revitalisierungsarbeiten auf dem Schlossareal berichten wir laufend. Nach dem Bau der neuen Hängebrücke folgt jetzt ein weiterer Meilenstein! Und der passt sogar genau zur bevorstehenden Gemeindefusion von Matrei, Mühlbachl und Pfons, die bekanntlich im kommenden Frühjahr vollzogen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
3

Erinnerungen aus dem Alltag
Kriegs- und Nachkriegszeiten in Patsch

Der Dorfchronist von Patsch, Oswald Wörle,  ist jetzt unter die Autoren gegangen. Er hat die Chroniken durchforstet, Bilder gesammelt und die Erinnerungen und Erzählungen der Dorfbewohnern/innen aufgeschrieben. Frauen und Männer aus Patsch, die in dieser Zeit aufgewachsen sind oder geboren wurden, erinnern sich sehr gut an die Vorgänge in unserem Dorf. Ihre Geschichten beschreiben im Buch diese leidvolle Zeit. Das Buch berichtet über eine Generation, die den Bomben entkam und ums Überleben...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Burghard Humml
Spielerisch und vor allem greifbar werden die Themen Natur, Nachhaltigkeit und Genuss angegangen.
1 Video 13

Patsch
Kleine Hände lassen Patsch erblühen

Patsch setzt erste Schritte in Richtung "essbare Gemeinde". Als Pilotprojekt gestalten Kindergartenkinder ein "gschmackiges" Hügelbeet.  PATSCH. Schaufeln schwingen, Erde lockern – die Kinder sind mit großem Einsatz bei der Sache. Vor dem Kindergarten in Patsch wurden kürzlich die ersten Spatenstiche für ein Hügelbeet gesetzt. "Das wird nicht so ein langweiliges, sondern ein richtig cooles Beet", erklären die Kids unisono und träumen schon von reifen Erdbeeren, leckeren Erbsen und frischen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
1

Die fleißigen Osterhasen von Patsch
Die VG Patsch beschert den SeniorInnen im Dorf viel Freude mit selbstgebastelten Ostergeschenken

Nicht nur in dieser schwierigen Zeit, bieten die Mitglieder der VG Patsch den PatscherInnen Hilfe und Unterstützung bei den Besorgungen, Erledigung von Tätigkeiten oder eben einfach nur „Zeit" an. Schon seit ein paar Jahren schwärmen die rührigen VinzentinerInnen bei besonderen Gelegenheiten wie in der Advents- oder Osterzeit aus, ziehen durchs Dorf, besuchen SeniorInnen und überraschen diese mit einem kleinen selbst gebastelten Mitbringsel. Es ist immer wieder eine Freude erleben zu dürfen,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Burghard Humml
Die Patscher Florianis erhalten ein neues Zuhause.

Patsch
Großprojekt: Neues Feuerwehrhaus

PATSCH. Mit etwas Verspätung beginnt heuer in Patsch die Baulandaufschließung im Bereich Bär-Feld an der Landesstraße. Neben rund 20 Bauparzellen wird hier auch ein neues Feuerwehrgebäude gebaut. "Ein dringendes Vorhaben, mit dessen Fertigstellung wir spätestens Mitte 2022 rechnen", sagt Bgm. Andreas Danler. Wie bereits berichtet soll der Altbestand des aktuellen FF-Hauses dann künftig als Bauhof genützt werden, nebenan soll ein neues Kinderhaus samt Kinderkrippe entstehen....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Eine der insgesamt nur drei Auszeichnungen vergab die Fachjury für den neuen Schulcampus in Neustift!

Neustift
Bestnote für Schulcampus-Architektur!

STUBAI/PATSCH. Die Auszeichnungen des Landes Tirol für "Neues Bauen" 2020 sind vergeben! Wie im Vorfeld berichtet waren aus 75 eingereichten Projekten 18 nominiert worden. Dazu gehörten auch das neue Dorfzentrum in Patsch, der Zubau bei der Regensburger Hütte in Neustift, das "Office P." in Fulpmes und der neue Schulcampus in Neustift. Letzterer konnte bei der kürzlich erfolgten Preisverleihung (im digitalen Raum) nun auf ganzer Linie punkten – der Entwurf der "fasch&fuchs.architekten" wurde...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Philipp Spörr ließ Goalie und Verteidigung gekonnt zurück und traf gleich dreim Mal für Navis.
24

Patsch
Derby der Tor-Superlative

Gleich 12 Tore bekamen die Zuschauer im Derby Patsch gegen Navis zu sehen. Nach einer spannungsgeladenen Partie ging man mit einem 6:6 auseinander.  PATSCH (lg). "Und der Torwahnsinn geht weiter, meine Damen und Herren, das ist einfach unglaublich!", hallte es am Samstag aus den Lautsprechern am Patscher Sportplatz. Kein Wunder, wurde den wenigen Zuschauern, die dem nebeligen Regenwetter trotzten, doch ein packender Schlagabtausch und Tore quasi im Minutentakt geboten. Den Anfang machten die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Maria Kröll behandelt Tiere ganzheitlich.
7

Patsch
Globuli für die Kuh

PATSCH. Tierärztin Maria Kröll wendet neben der Schulmedizin auch alternative Heilmethoden bei ihren vierbeinigen Patienten an. Maria Kröll verspürte schon von klein auf eine intensive Bindung zu Tieren. Als Berufswunsch kam daher nur der der Tierärztin infrage. Die Patscherin war die erste Frau im Stubaital, die kleine und große Haus- und Nutztiere behandelte. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit, mit der die 42-Jährige aufwarten kann: "Mein Steckenpferd ist mittlerweile die Osteopathie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
11

A13 bei Patsch/Vill
Einsatzkräfte kämpften gegen Böschungsbrand

REGION. Ein Böschungsbrand führte zu einem Großeinsatz an der Brennerautobahn. Am Dienstagnachmittag entstand im Bereich der Autobahnhausfahrt A13 Patsch – Fahrtrichtung Brenner – sowie im Bereich des Bahnhofs Vill-Unterberg ein großflächiger Waldbrand. Das Feuer weitete sich auf insgesamt knapp 125.000 qm² aus. Die Brandursache steht dzerzeit noch nicht fest. Ermittelt werden konnte allerdings, dass kurz zuvor ein vom Brenner kommender Güterzug den Bereich der Brandentstehung in Richtung Wörgl...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Beim Lokalaugenschein: Die Architekten Gertrud Tauber und Andreas Semler, Kathrin Schönherr (Büro LR), Stefan Schöpf (Dorferneuerung), LR Johannes Tratter und Bgm. Andreas Danler (von links vorne)
13

Patsch
Aus alt neues Vorzeigeprojekt gemacht

PATSCH. Erfolgreiche Revitalisierung des 400 Jahre alten "Kasperhofs" beschert Patsch ein neues Schmuckstück. "Manche haben sie belächelt, anderen haben sie leidgetan", erinnert sich Bgm. Andreas Danler an die Anfänge der aufwändigen Generalsanierung des "Kasperhofs" (wir berichteten). Der ist jetzt aber ein Referenzprojekt. "Das Haus hat auf uns gewartet", ist sich Andreas Semler im Nachhinein sicher. Er und seine Architektenkollegin Gertrud Tauber dachten nie ans Aufhören. Vielmehr haben sie...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Thaur gehört in Tirol zu jenen drei Gemeinden, die den höchsten und damit besten Index für die materielle Lebenssituation haben

Lebenssituation in Tirol
Wo man in Tirol am besten lebt – mit Karte

TIROL. Ein neues Messverfahren misst die materielle Lebenssituation in den Gemeinden. Dabei zeigt sich, dass das materielle Leben im Inntal und in Pendlergemeinden rund um die Städte am besten ist. Neuer Index zur Bemessung der Lebenssituation Das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) hat einen eigenen Index geschaffen. Mit diesem können erstmals die wirtschaftlichen Lebensbedingungen der ÖsterreicherInnen beleuchtet werden. Für die Studie wurden von Julia Bock-Schappelwein und Franz Sinabell...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Die Damen pflegen das Brauchtum voller Stolz und mit viel Leidenschaft und würden sich über viele Besucher beim diesjährigen Umzug freuen.
7

Patsch
Es ist wieder Schellenschlagerinnenzeit!

PATSCH. Traditionell wird der Fasching in Patsch am Unsinnigen Donnerstag groß gefeiert. Angeführt wird der Umzug von einer reinen Frauentruppe. "Der Unsinnige Donnerstag ist in unserem Dorf auch so etwas wie ein Frauenfeiertag", lacht Evi Falgschlunger, die dem Verein der Patscher Schellenschlagerinnen seit 2011 als Obfrau vorsteht. Gut 50 Weiberleit jeden Alters werden dann wieder mit ihr ausrücken, um den Winter auszutreiben. "Los geht's immer mit einem Schnapsl", lassen die Damen keinen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Patsch schneidet beim Gemeindevergleich des Lebenssituationsindex des Wirtschaftsforschungsinstituts überdurchschnittlich gut ab.
1

Wirtschaftsforschungsinstitut
In Patsch lebt es sich gut

Gut verdienend und gut gebildet sind die Menschen im Speckgürtel, dies zeig sich im Gemeindevergleich. Das Wirtschaftsforschungsinstitut hat ermittelt, wo es sich in Österreich am besten leben lässt. Relevant waren dabei Faktoren wie Kaufkraft je Einwohner und Haushalt, Bevölkerungsstruktur (wie viele unter 65-Jährige es gibt), Bildungsstruktur (Ausbildung der 15-Jährigen über Pflichtschule hinaus) und Beschäftigungsquote (der 15- bis 64-Jährigen). Es ging also nicht um die Qualität der Luft,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
9

Rund um innsbruck

Mal kurz in Patsch (Blick stubai) dann über Igls zur Schanze. Auf Kaffee und Kuchen

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Smolle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.