Pensionisten

Beiträge zum Thema Pensionisten

Pensionist ließ Fäuste sprechen.
3

Landesgericht St.Pölten
Pensionist ließ Fäuste sprechen

Mit einem Jochbeinbruch, einer Delle rechts und einer Beule links an der Stirn ließ ein 70-jähriger Türke einen 62-jährigen St. Pöltner mit türkischen Wurzeln zurück, nachdem er den früheren Freund am 1. März dieses Jahres auf offener Straße mit Fäusten verdroschen und auf ihn eingetreten hatte. ST.PÖLTEN (ip). Am Landesgericht St. Pölten bekannte sich der Angeklagte zunächst nur teilweise schuldig und rechtfertigte sein Verhalten damit, dass ihn der Kontrahent mit der Lichthupe zum Anhalten...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Mitglieder der Frauenplattform St. Pölten informierten mit Flyer und Lineal als Pensionsrechner am Donnerstag, 30. Juli am Herrenplatz, wie sich Teilzeitarbeit, Karenzzeiten und andere Lücken im Arbeitsleben auf die Pensionen von Frauen auswirken. v.l.: Barbara Seyrl (Projektleiterin fairwurzelt), Pädagogin und freie Schriftstellerin Dr.in Doris Kloimstein, Ada Pochmann (ehemalige Leiterin Frauen- und Mädchenberatungsstelle Frauenzentrum St. Pölten – nun in Pension), Ivan Stanic (Büro für Diversität), STRin Mag.a Renate Gamsjäger, Nicole Schmaldienst (SPÖ-Landesfrauengeschäftsführerin), Mag.a Martina Eigelsreiter (Leiterin Büro für Diversität), Mag.a Kathrin Steinböck (fairwurzelt), Ilse Knell (Büro für Diversität), nicht am Foto: Mag.a FH Olinda Albertoni (Leiterin Haus der Frau/Frauenhaus St. Pölten)

St.Pölten
Mitglieder der Frauenplattform informierten über den Equal Pension Day

Es genügt nicht, Frauen als „Heldinnen des Alltags“ zu feiern, wenn man sie am Ende des Tages bei der Bezahlung doch wieder vergisst. ST.PÖLTEN (pa). Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits schon so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende. Dieser Tag fällt heuer österreichweit auf den 30. Juli. Die Frauenplattform St. Pölten machte, in Kooperation mit dem Frauenausschuss des Österreichischen Städtebundes, auf die riesige Pensionslücke zwischen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

Herbst im Garten Österreichs
Genussreise in die wunderschöne Oststeiermark, der Garten Österreichs

Vier Nächte im 4 Stern Boutiquehotel Erla direkt am Stubenbergsee. Den Bus vor der Tür, um gemeinsame Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Viele kulinarische Genüsse warten auf uns, vom Kürbiskernöl bis zu prämierten steirischen Weinen, von einem der besten Schinken der Welt, dem Vulcanoschinken über steirische Schokolade, Apfelbrände, Käse und vielem anderen mehr. Und natürlich wollen auch wunderbare Landschaften, wie etwa eines der größten zusammenhängen Almengebiet Europas, die...

  • St. Pölten
  • Wonders of Vienna
Ruhestand: Werner Kühberger (Polizeiinspektion Spratzern) und Werner Krückl (Postenkommandant der Polizeiinspektion Bahnhof).
2

St. Pölten
Namenszwillinge treten gemeinsam nach 42 Jahren vom Polizeidienst ab

Werner Kühberger und Werner Krückl waren über vier Jahrzehnte als Polizisten aktiv. Jetzt verabschiedeten sie sich am selben Tag in den Ruhestand. ST. PÖLTEN (pw). Ein Arbeitsleben lang: Chefinspektor Werner Krückl und Gruppeninspektor Werner Kühberger sorgten als Polizisten 42 Jahre lang für Recht und Ordnung. Nach vier Jahrzehnten "nimmt man einiges mit. Der überwiegende Teil der Arbeit war sehr interessant", so Kühberger. "Es hat Spaß gemacht. Es ist ein vielseitiger Beruf, bei dem man...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Die Prozentuelle Pensionserhöhung

Im vergangene Herbst hat uns die Türkis-Blaue Regierung voller Freude die Pensionserhöhung präsentiert. Doch wenn man genauer hinschaut sieht das nicht so rosig aus, für Bezieher einer Pension von ca € 2000.- waren es gerade mal € 31.- aber wie viele haben schon € 2000.- die meisten haben nur ca € 1500.- und darunter da gibt es nur ca € 22.- Daher verstehe ich nicht das ein Pensionist oder eine Pensionistin mit ca € 4000.- und darüber eine Pensionserhöhung von € 68.- bekommt, ja ich...

  • St. Pölten
  • Josef Josef Gnant

Auf dem Foto v.l.n.r: BR Eva Prischl, PVÖ Präsident Dr. Peter Kostelka, Mag. Karin Renner, Landesvorsitzender PVÖ NÖ Prof.Dkfm. Dr. Hannes Bauer, LR Ulrike Königsberger- Ludwig, NÖ Landessekretär des PVÖ Hannes Sauer, LAbg. Kathrin Schindele, EU Spitzenkandidat der SPÖ NÖ Dr. Günther Sidl;

Pensionisten
Jahresauftakt des Pensionistenverbandes Österreichs in St. Pölten

Schon traditionell findet im Jänner der Jahresauftakt des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) statt. Bereits zum dritten Mal lud der PVÖ die MitarbeiterInnen der Bundes- und Landesorganisationen zum Auftakt in die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten ein. ST. PÖLTEN (pa). Nach einer Stadtführung durch das historische St. Pölten wurden beim Empfang in den alten Stadtsälen die Arbeit der MitarbeiterInnen gewürdigt und sich auf die Arbeitsschwerpunkte des kommenden Jahres...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
Sibylle Wagner und Verena Niedermayer waren von Niederösterreichs größter Seniorenmesse begeistert.
5

"Bleib aktiv" war großer Renner

Seniorenmesse wurde im St. Pöltner VAZ erfolgreich ausgetragen. ST. PÖLTEN (HH). Nur ein Jahr dauert es noch, bis es wieder heißt: Türen auf und viel Vergnügen im VAZ St. Pölten bei der größten Seniorenmesse Niederösterreichs! Die Tore der "Bleib Aktiv" 2018 sind wieder geschlossen und mit dem letzten Besucher konnte nahezu ein Besucherrekord verzeichnet werden. Veranstalter Manfred Henzl ist vollauf zufrieden und vermeldete stolz knapp 11.000 Besucher. Die BEZIRKSBLÄTTER waren auch anwesend...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Dreimal pro Woche dürfen Anspruchsberechtigte mit dem SOMA-Einkaufspass im St. Pöltner Markt einkaufen.

St. Pöltner Sozialmarkt "platzt aus allen Nähten"

Fast 30 Prozent aller Sozialmarkt-Kunden in St. Pölten sind Pensionisten ST. PÖLTEN (red). Am Donnerstag ist es so weit: Gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Stadler wird der neue Standort des St. Pöltner Sozialmarktes in der Eybnerstraße vorgestellt. "Unser SOMA in St. Pölten in der Linzer Straße kann mit der immer größer werdenden Schar an Hilfsbedürftigen nicht mehr Schritt halten und platzt aus allen Nähten", hieß es seitens des Sozialmarktes anlässlich des Umzuges, der Anfang Jänner über...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Ältere Menschen sind im Straßenverkehr keine Gefahr.
2

Auch ältere Menschen dürfen Autofahren!

Das Klischee wonach ältere Menschen eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellen, ist schlichtweg falsch. Der Mythos, ältere Menschen wären im Straßenverkehr eine Gefahr für die Allgemeinheit, hält sich nach wie vor hartnäckig. Dabei zeigen neue Statistiken ganz deutlich, dass das einfach nicht stimmt. Demzufolge sind sehr junge Autofahrer wesentlich häufiger in Autounfälle verwickelt. Fit bleiben im Auto Für die Senioren selbst ist es jedenfalls - unfallfreies Fahren vorausgesetzt -...

  • Michael Leitner
Radtouren zu machen, ist eine geeignete Möglichkeit, um Körper und Geist in Schwung zu halten.
3

Geist fit halten: Schwungvoll leben im Ruhestand

Im hohen Alter ist es wichtig, geschäftig zu bleiben. Das sorgt für einen gesunden Geist und gute Laune. Bei den meisten Menschen sieht der Arbeitsalltag recht stressig aus. Man muss früh aus dem Bett, hat dann zahlreiche Aufgaben zu erledigen und darf schließlich erst viel zu spät wieder ins Bett. Die Zeit nach dem Arbeitsleben verbinden insbesondere junge Menschen daher wohl mit Begriffen wie Entspannung oder Ruhe. Schließlich kommt es ja auch nicht von ungefähr, dass die Pension auch...

  • Michael Leitner

Tanznachmittag des Pensionistenverbands

Am Montag, 1. Juni 2015 findet ab 14:00 Uhr im Volkshaus ein Tanznachmittag des Pensionistenverbands statt. Wann: 01.06.2015 14:00:00 Wo: Volkshaus, 3150 Wilhelmsburg auf Karte anzeigen

  • St. Pölten
  • Julia Eppensteiner
7

Gemütlicher Nachmittag des Pensionisten Verbandes

HERZOGENBURG. "Wir tanzen gerne und schwingen gerne das Tanzbein", so Toni und Sybille Hell, welche sich am Nachmittag zu den Pensionisten auf den Tanznachmittag wagten. Auch Organisator und Obmann Franz Leithner, war über die zahlreichen Besucher sehr überrascht. "Wir organisieren diesen Nachmittag jedes Jahr und es kommt gut bei den Leuten an", fügt er hinzu. Alleinunterhalter und Großmusiker Stefan, sorgte nicht nur für beste Tanzmusik unter den Besuchern, Nein, auch die Stimmung heitzte er...

  • St. Pölten
  • Andreas Schlüsselberger

Alte Dame aus Hofstetten überlebte 20 Stunden in der Kälte

Eine 93-jährige Frau aus Hofstetten erschien nicht zu einer geplanten Verabredung, da wurde die Tochter hellhörig. HOFSTETTEN-GRÜNAU (red). 20 Stunden lang überlebte eine 93-jährige Hofstettnerin nach einem Sturz im Freien bei Temperaturen um den Nullpunkt. Laut Feuerwehrkommandant Walter Bugl kam die Dame am Freitagnachmittag zu Sturz und brach sich dabei ihre Hüfte. Tochter alarmierte Feuerwehr Am Samstag erschien die Pensionistin nicht zu einem geplanten Treffen. "Es ist in der Familie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder

Tanznachmittag

des Pensionistenverbandes Wann: 02.03.2015 14:00:00 Wo: Volkshaus, Bahnhofstra, 3150 Wilhelmsburg auf Karte anzeigen

  • St. Pölten
  • Viktoria Riegler

Pensionistencafe

der Volkshilfe Traismauer Wann: 02.03.2015 14:00:00 bis 02.03.2015, 17:00:00 Wo: Tagesbetreuungszentrum, Zur Donau 4, 3133 Traismauer auf Karte anzeigen

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Viktoria Riegler

Pens.treff

Am Donnerstag de 05. Februar findet im Restaurant Hubauer der Pensionistentreff statt. Wann: 05.02.2015 15:00:00 Wo: GH Hubauer, Hauptstraße 21, 3034 Maria Anzbach auf Karte anzeigen

  • St. Pölten
  • Julia Eppensteiner

Pensionistencafe

Am Montag, 2. Februar, 14 Uhr, findet im Tagesbetreuungszentrum Traismauer ein Pensionistencafe statt. Wann: 02.02.2015 14:00:00 Wo: Tagesbetreuungszentrum, Zur Donau 4, 3133 Traismauer auf Karte anzeigen

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Julia Eppensteiner

Pensionistencafe

der Volkshilfe Traismauer, Infos: http://www.noe-volkshilfe.at oder Wann: 02.02.2015 14:00:00 bis 02.02.2015, 17:00:00 Wo: Tagesbetreuungszentrum, Zur Donau 4, 3133 Traismauer auf Karte anzeigen

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Viktoria Riegler
Bürgermeister Wolfgang Luftensteiner und Sozial-Ombudsmann Erwin Willinger reuen sich mit dem „Volkhilfe“-Team über die Auszeichnung.


Altlengbach wurde als „seniorenfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet

ALTLENGBACH (red). Von Volkshilfe und Pensionistenverband wurde die Marktgemeinde Altlengbach kürzlich mit einer Urkunde als „Seniorenfreundliche Gemeinde 2014“ ausgezeichnet, die von Sozialminister Rudolf Hundstorfer und den Präsidenten von Städtebund und Gemeindebund unterzeichnet wurde. Die Auszeichnung würdigt den Einsatz jener Gemeinden, die sich durch besonderes Engagement für die ältere Generation verdient gemacht haben, und zeigt Good Practice auf. „Diese Auszeichnung freut uns...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Frau ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

85-Jährige lag über vier Stunden hilflos im Keller

MARIA ANZBACH (mh). Weil die 85-jährige Bewohnerin eines Hauses am Pfarrsiedlungsweg auf Klopfen und Rufen nicht reagierte, wurde am Samstagnachmittag die Feuerwehr Maria Anzbach verständigt. "Aus dem Haus war laute Musik zu hören und der Hauseingangsschlüssel steckte innen", berichtet Kommandant Josef Ertl. Beim Aufräumen zusammengebrochen Die Silberhelme stiegen über das offene Küchenfenster im ersten Stock in das Wohnhaus ein und durchsuchten gemeinsam mit der Polizei das gesamte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Neue Perspektiven fürs Älter Werden im Umgang mit der „Pensionslücke“

Der jüngsten Ausgabe des Global-Age-Watch-Index zufolge leben ältere Menschen in Norwegen und in der Schweiz am besten. Österreich schneidet nicht schlecht ab, ist aber nicht unter den ersten 10 Ländern, wobei als Schwachpunkt die schlechten Arbeitsmöglichkeiten für Senioren gewertet werden. Gerade jetzt startet eine neue Webplattform in Österreich, die eine in der Schweiz schon seit Jahren praktizierte Idee aufgreift: Auf www.pensionist.org können sich Menschen aus der Generation 50 plus...

  • St. Pölten
  • Caecilia Heugarter
Das Betreuer-Team Ilse Rametsteiner, Emma Kollnberger, Christine Hofmann, Markus Baumgartner, Nina Baumgartner,  Teresa Dubsky-Reichelt, Fritz Reichelt, Franziska Hack, Anna Luckner und Maria Weichinger-Gastmayr mit den Gästen.

Betreutes Reisen nach Tulln und Stetten

NEULENGBACH (red). Das Rote Kreuz Neulengbach veranstaltete mit den Senioren einen Ausflug zur "MS Stadt Wien" nach Tulln. Dort wurde auf dem Schiff, das an der Donaulände vor Anker lag, genüsslich gespeist. Fossilienwelt Weinviertel Die Reise führte anschließend zur Fossilienwelt Weinviertel nach Stetten. Bei einer interessanten Führung galt es die Tiefen des Meeres und die Veränderungen in den letzten 16 Millionen Jahren zu erforschen, berichtet Maria Weichinger-Gastmayr von den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Im Jänner wurde das endgültige Aus des seit über 60 Jahren betriebenen Heims mit Ende 2014 verkündet.
2

Nur noch 13 Menschen wohnen in der "Harmonie"

Das defizitäre Seniorenwohnheim soll nun bereits im Oktober "bewohnerfrei" werden. Auf die Straße setzen will die Hilfsgemeinschaft aber niemanden, der bis Dezember noch keinen neuen Platz gefunden hat. UNTERDAMBACH (mh). Der 87-jährige Rudolf M. (Name von der Redaktion geändert) – seit vielen Jahren Bewohner im Seniorenhaus "Harmonie" – hört immer weniger Stimmen in dem großen Gebäude. Neuer Platz erst im Dezember Mit der Schließung des ehemaligen Vorzeigeheims bei St. Christophen mit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
2

Neue Internetplattform für Generation 50plus Online

www.pensionist.org Die Website bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und Kenntnisse in der Freizeit und auch nach Pensionsbeginn Unternehmen oder Privatpersonen zur Verfügung zu stellen, sich zu vernetzen und mit dem Älterwerden in all seinen Facetten aktiv und selbstbewusst auseinanderzusetzen. Menschen über 50 können auf der Plattform ihre Talente, Kenntnisse und Arbeitserfahrungen präsentieren, die Basismitgliedschaft ist kostenlos. Unternehmen oder Privatpersonen, die berufliche oder...

  • St. Pölten
  • Caecilia Heugarter
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.